Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ab wann ist es unfair?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ratho, 29 Mai 2006.

  1. ratho
    Gast
    0
    Hallo zusammen,

    ich stecke gerade echt in einer Zwickmühle. Ich habe vor einiger Zeit ein nettes Mädchen kennen gelernt. Ich hatte auch schon ein Date mit ihr und wir verstehen uns wirklich sehr gut. Mich beschleicht auch das Gefühl, dass sie sich durchaus eine feste Beziehung mit mir vorstellen könnte. Ich selbst bin da noch ein wenig unsicher.
    Naja, und gestern habe ich dann noch ein anderes nettes Mädchen kennen gelernt, dass sich auch gerne mit mir treffen möchte.
    Aber irgendwie, ich weiß nicht, mein Bauch sagt mir, dass es nicht richtig wäre.
    Ich meine, auf der einen Seite, ich bin immer noch Single, aber auf der anderen Seite ... ich weiß auch nicht, wie soll ich das ausdrücken? Ich habe das Gefühl als würde ich die erste hintergehen.

    Ich bin nu schon eine ganze Weile Single und ich bin es irgendwie von früher auch nicht gewohnt, dass es da mehrere Frauen gibt, die sich mit mir treffen möchten.

    Was würdet Ihr an meiner Stelle tun? Einfach mit beiden mal ein paar Dates machen und schauen, wer dann der "Favorit" ist? Ich weiß, da wirklich nicht weiter. Irgendwie habe ich da immer so ein bißchen das Gefühl als wäre ich ein Arschloch und würde da praktisch zwei Frauen gegeneinander ausspielen.
    Oder ist es durchaus legitim sich mit zwei Frauen zu treffen, um zu schauen, wer einfach besser passt?

    Ich hoffe, Ihr könnt mir den ein oder anderen Ratschlag geben. :frown:
     
    #1
    ratho, 29 Mai 2006
  2. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich find es sogar positiv, sich mit zwei Frauen zu treffen.
    Und überhaupt würde ich mir bei der Entscheidung durchaus lange Zeit lassen und beide näher kennenlernen.
    Der Hintergedanke ist wirklich zu merken, welche besser zu Dir passt.
    Wenn eine von beiden nach ein paar Wochen des Kennenlernens eh einen anderen hat, weil du sie sie ja "nicht sofort" wolltest, kannst du dich zurücklehnen und weißt, dass du bei ihr nix verpasst hast!

    Kein schlechtes Gewissen haben -sieh es einfach als notwendiges Übel, um dem "Lebensabschnittsgefährten" Denken ein Schnippchen zu schlagen :smile:
     
    #2
    HAY-Deez, 29 Mai 2006
  3. Tabularasa
    Tabularasa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Spiel mit offenen Karten

    ...was mich eigentlich immer am Meisten aufregt an den Männern ist, dass Sie meist nicht aufrichtig sind. :mad:
    Da wird sich nicht mehr gemeldet oder er ist net ehrlich und sagt,"du des wird nüscht"....Das nur mal vorweg.

    Das Einzige was du nicht machen solltest, wäre, wenn du dir beide über eine länger Zeit "warmhälst".
    Spiel mit offenen Karten,das heisst, sage ehrlich,wenn du dir nicht mehr vorstellen kannst bzw du dich in eine andere verliebt hast und lass keine von Ihnen einfach so im Regen stehen.
    Unfair fände ich es auch,wenn du mti einer schon was hast,während du dich mit der anderen dennoch triffst bzw wenn du womöglich mit beiden was hast.

    Wie alt sind die Mädels denn?
    Und wie "verbindlich" bist du denn mit der ersten schon geworden? :zwinker:

    Du musst dich weder rechtfertigen, dass du dich mit einer 2. triffst, noch ist es unfair. Warum?
    DU bist SINGLE und kannst dich auch mit fünf Mädels gleichzeitig treffen, solange du dich mit keiner auf mehr eingelassen hast, denn "drum prüfet,wer sich ewig bindet", nu?

    :zwinker: So seh ich das!
     
    #3
    Tabularasa, 29 Mai 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich kenne das eher umgekehrt....jedenfalls von meinen Erfahrungen her (Nein, es soll kein Frauen-auskotz-Tread werden und auch keine Pauschalisierung!)
     
    #4
    User 48403, 29 Mai 2006
  5. ratho
    Gast
    0
    Also wenn ich der Meinung bin, dass etwas nichts wird, dann sage ich das auch. Ich denke, so viel Rückgrat sollte man schon haben.

    Wie konkret ich mit der ersten geworden bin? Naja, wir werden uns auf jeden Fall ein zweites Mal treffen. Allzu konkret ist das, denke ich, noch nicht. Ich würde mich auch nie mit einer anderen Frau treffen, wenn ich schon mit einer etwas hätte. Das gehört sich einfach nicht!

    Hm, die eine ist 20, die andere ist 21.

    Aber es ist schon ein komisches Gefühl in der Bauchgegend.
     
    #5
    ratho, 29 Mai 2006
  6. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Soweit ich weiß, gibt es kein Gesetzt, dass man nach dem 3. Date zusammen sein oder sich trennen muss :zwinker:

    Schau dir das doch erstmal noch ein wenig an. Treffe eine Entscheidung, weil du dir sicher bist und nicht, weil du musst. Du kannst mit dem Frauen ehrlich sein und sagen, dass du dir noch nicht sicher bist und dann eine Entscheidung treffen wenn du weißt was du willst.
     
    #6
    Bandyt, 29 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - unfair
Lars91
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2016
2 Antworten
Philipp wayne
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 August 2011
2 Antworten
BloodySunday
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2008
15 Antworten