Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ab wann ist Fremdgehen Fremdgehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lascana, 27 Mai 2009.

  1. lascana
    lascana (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll.
    ich bin seit über 4 jahren (mit trennungen) mit meinem freund zusammen. ich liebe ihn sehr und ich kann mir ein leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.
    letztes wochenende war ich auf einem geburtstag von einer freundin und hab da zwei alte klassenkameraden getroffen. der geburtstag war so langweilig und da waren so komische leute, dass wir entschlossen haben, in eine bar zu gehen. das haben wir auch gemacht und getrunken haben wir... irgendwann hat die bar zu gemacht und wir sind in den dazugehörigen club gegangen und haben weiter getrunken. in meinem suff hab ich dann den einen nach der handynummer von meinem ex-freund gefragt, hab ihn angerufen und wir sind alle dort hingehen. die zwei aus meiner klasse sind nach hause gefahren und ich bin mit meinem ex-freund erst gelaufen und dann sind wir mit dem fahrrad zu ihm gefahren. ich wollte nicht mit zu ihm gehen, aber da ich betrunken war, hat er mich sehr schnell überredet. wir waren oben, haben geredet. haben und umarmt und sind ins bett gegangen. ich hab schon so sachen gesagt, dass er auf sex kommt... ich hab ihm dann noch am hals geküsst, er mich auch, aber nicht auf den mund. ich abgesagt, ich kann ihn nicht auf den mund küssen, weil ich einen freund habe. er hat meine brüste geküsst, hat meine hose aufgemacht und seine finger sind gewandert.
    er wollte mehr... aber ich bin dann total überstürzt gegangen und gesagt, dass ich das alles nicht kann. ich kann kein sex mit ihm haben, weil ich meinen freund liebe. mein ex-freund hat mich angefasst und ich hab es zugelassen. ich habe ihn nicht angefasst, außer dass ich ihn umarmt habe.

    meine frage ist jetzt... bin ich fremdgegangen???
    ich bin eigentlich gar nicht so. ich schäme mich total und kann das nicht vergessen. ich hab meinem freund schon alles gebeichtet, denn ich lüge ihn nicht an...
    aber mein schlechtes gewissen plagt mich und ich kann mir das selbst nicht verzeihen, denn ich liebe doch meinen freund. wie kann ich eine über 4-jährige Beziehung aufs spiel setzten?????

    kann mir einer irgendwas dazu schreiben? egal ob positiv oder negativ.
     
    #1
    lascana, 27 Mai 2009
  2. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    - Du hast einen anderen Stecher herbeitelefoniert
    - Du bist zu dem anderen Stecher nachhause mitgegangen
    - Du warst wild auf deinen Stecher und hast ihn umarmt und am hals geküsst und er hat an dir rumgespielt.

    Samma, mach die Augen auf ... das ist fermdgehen deluxe. Ob ihr dann miteinander geschlafen habt ist doch egal, alleine die Schritte oben sagen doch schon alles.
    Wie würdest du dich denn bitte fühlen wenn dein Freund das mit seiner Ex machen würde, und sie ihm am Schwanz spielen würde während er ihren Hals küsst. Wär doch auch fremdgehen!
     
    #2
    SidewalkPlayer, 27 Mai 2009
  3. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ist für mich auch schon eine Art des fremd gehens. Zumindest wäre es ein großer Vertrauensbruch für mich.

    ach aber das geht ? :

    Immerhin hast du es nicht zugelassen das er mit dir schläft aber an deiner stelle würde ich deinen Ex jetzt nicht sehen wollen.
     
    #3
    Pink Bunny, 27 Mai 2009
  4. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Da gebe ich dir Recht, SidewalkPlayer. Alkohol ist auch keine Entschuldigung dafür. Liebe lascana, ich finde es gut, dass du es deinem Freund sofort gesagt hast.

    Martouf
     
    #4
    Martouf, 27 Mai 2009
  5. SidewalkPlayer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    343
    43
    7
    nicht angegeben
    Die Threaderstellerin lebt wie ich persönlich finde in einer anderen Realität scheibar.

    Wenn man jemanden herbeiruft, der einen Fingert und einem die Brüste küsst während man ihm am Hals knabbert ... ähm? Wenn das kein Fremdgehen ist, was dann?
     
    #5
    SidewalkPlayer, 27 Mai 2009
  6. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Alkohol ist nun wirklich keine Ausrede :ratlos: Er senkt jediglich deine Hemmungen aber wenn man wirklich nicht will, dann will man auch nicht.
    Ich war 2 mal in meinem Leben so richtig stramm gewesen, konnte aber trotzdem noch bestimmen und wusste was ich will und was nicht.
     
    #6
    Pink Bunny, 27 Mai 2009
  7. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wie hat dein Freund denn auf die Beichte reagiert?
     
    #7
    User 37284, 27 Mai 2009
  8. lascana
    lascana (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich
    er hat gesagt, dass er mir jetzt nicht mehr vertraut.
    ich darf jetzt gar nichts mehr. kein alkohol, keine partys...
     
    #8
    lascana, 27 Mai 2009
  9. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Immerhin hat er auch einen Grund dir nicht mehr zu vertrauen,so hart es ist. Du klingst schon fast beleidigt obwohl du eigendlich keinen Grund dazu hast.

    Allerdings darf er dir nichts verbieten. Du musst wissen ob du ein 2. mal die kontrolle wider verlierst und dich breit schlagen lässt.

    Aber von Verboten als eine Art betrafung halte ich ehrlich gesagt nichts.
     
    #9
    Pink Bunny, 27 Mai 2009
  10. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Nun gut, er darf es dir nicht verbieten, von daher ist es falsch was er getan hat. Allerdings ist es klar, dass sein Vertrauen dir gegenüber nun massiv gelitten hat.
    Ich würde ihm an deiner Stelle sagen, dass er dich nicht kontrollieren und einschränken darf, aber dass du es trotzdem für ihn tun wirst, weil es dir wichtig ist, dass sich das Vertrauen zwischen euch wieder aufbaut.

    Martouf
     
    #10
    Martouf, 27 Mai 2009
  11. lascana
    lascana (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich

    ich bin nicht beledigt, weil er mir nicht mehr vertraut!!
    er hat ja recht......
    als ich ihm das gesagt habe, hat er gesagt, dass er mich fast geschlagen hätte und es nur nicht getan hat, weil da kameras waren... ich hätte mich auf von dem schlagen lassen...
    ich bereue das so und ich weiß selbst nicht, wie ich soetwas machen konnte. das schlimme ist ja, es ist gar nichts passiert. ganz im gegenteil. mein freund ist so süß zu mir und selbst "dannach" macht er alles für mich, obwohl ich das nicht verdient habe......



    wir haben beide immer gesagt, wenn einer fremggeht, macht der andere schluss... er hat es nicht gemacht. deswegen frage ich überhaupt....
     
    #11
    lascana, 27 Mai 2009
  12. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wenn nichts vorgefallen ist würde ich mich an deiner stelle fragen ob mir in der Beziehung nicht etwas fehlt was ich brauche.

    Man macht sowas ja wiegesagt nicht nur weil man betrunken ist. Da spielen noch mehr Gründe mit rein.


    Ich könnte mir vorstellen das es anders gelaufen wäre wenn du mir deinem Ex geschlafen hättest.Besser macht es die Sache allerdings nicht genauso wie es sie nicht ungeschehen macht.
     
    #12
    Pink Bunny, 27 Mai 2009
  13. lascana
    lascana (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich
    in meinen exfreund war ich das erste mal so richtig verliebt...

    aber in der Beziehung mit meinem jetztigen freund läuft alles immer drunter und drüber... wir haben schon zweimal getrennt. ich will ja immer, dass der mit mir weggeht, aber der will nicht mit mir weggehen (so feiern gehen...) und meistens unternehmen wir was zu zweit. wenn er mit seinen freunden unterwegs ist, dann existiere ich nicht mehr... mit meinen freunden will er nichts machen, denn er sagt, er kennt sie ja nicht so richtig (aber wie soll das anderes werden, wenn er nichts mit ihnen macht??)
    aber in letzter zeit bemüht er sich. wir machen was mit seinen freunden, er macht mir echt alles recht...
     
    #13
    lascana, 27 Mai 2009
  14. Kimi_ShOx
    Kimi_ShOx (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    207
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn er dich schlagen wollte, dann läuft er auch nich mehr ganz rund. Egal was du tust, nichts gibt ihm das Recht, dich zu schlagen :ratlos: Neigt dein Freund sonst auch zu Gewalt?

    Du kannst nur versuchen, sein Vertrauen wiederzugewinnen. Klar ist es scheiße, was du zugelassen hast, aber jetzt ist es eh zu spät. Du warst ehrlich, du hast jetzt die Konsequenzen kennengelernt. Vertrauen braucht Zeit. Vielleicht wird er dir auch nie mehr vertrauen können.
     
    #14
    Kimi_ShOx, 27 Mai 2009
  15. Martouf
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    103
    3
    nicht angegeben
    Warum er nicht Schluss gemacht hat, obwohl das so besprochen wurde?
    Warum er so süß zu dir ist und immer noch alles für dich macht?

    Weil er dich wirklich liebt. Bitte redet darüber, was dir evtl. in der Beziehung fehlt, das ist in dieser Situation eine der besten Möglichkeiten seine Liebe wirklich wertzuschätzen - nämlich, indem du sie erhalten willst.

    Ich glaube nicht, dass er dich geschlagen hätte. Das hat er wohl gesagt, um seinen Ärger und seine Enttäuschung kundzutun, auch wenn das nicht fein ist.

    Martouf
     
    #15
    Martouf, 27 Mai 2009
  16. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Für mich ist das schon fremdgehen.

    Fremdgehen fängt für mich an wenn ich jemanden küsse, sexuell anfasse etc

    oder wenn das Jemand bei mir macht.

    Ich wäre schon sehr sauer und entäuscht wenn mein Freund mit einer anderen kuscheln würde und ich würde mir auch Gedanken machen ob man die Beziehung nicht beenden solte, mal ganz krass gesagt (wir sind 6 Jahre zusammen)

    Also das was du gemacht hast, wäre für mich ein Grund die Beziehung zu beenden, so betrunken könnte ich nie im Leben sein, dass ich soetwas zulassen würde geschweige denn jemanden küssen würde, wenn es passiert stimmt in der Beziehung etwas nicht.

    Ich verstehe auch nicht wie man Alkohol als Ausrede nehmen kann, also ich habe schon sehr viel in meinem Leben getrunken und war auch öfter richtig betrunken, als ich jünger war.

    Aber so doll betrunken könnte ich nie sein, eher falle ich in Ohnmacht...

    Wie alt seit ihr denn?

    Ich halte eh nichts davon nach einer oder mehreren Trennungen eine Beziehung weiter zu führen entweder es klappt ganz von Anfang an oder gar nicht und wie es bei euch aussieht anscheinend ja gar nicht...
     
    #16
    stella2002, 27 Mai 2009
  17. lascana
    lascana (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    vergeben und glücklich

    nee, gewalttätig ist mein freund gar nicht, aber er kann manchmal echt ausrasten. dann schreit der wie verrückt rum, aber er schlägt niemanden....

    ich glaub schon, dass er mir wieder vertrauen wird...
    er weiß, dass ich ehrlich bin... egal was ich mache... ich sage ihm alles...
     
    #17
    lascana, 27 Mai 2009
  18. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich denke da liegt der Knackpunkt. Allerdings nicht weil du in deinen EX das allererste mal verliebt warst. Das ist keine Entschuldigung denn ich nehme mal an das du das selbe für deinen Freund empfindest.
    Aber für deinen Ex hast du ja anscheinend noch was übrig. Wie hättest du an jenem Abend gehandelt wenn du dich mit deinem Freund davor gestritten hättest ? Beantworte dir diese Frage mal ganz ehrlich.

    Ihr solltet vielleicht mal in einem Gespräch darüber reden was da gerade schief läuft. Er ist verletzt und wütend, das darf er auch denn es ist sein volles Recht. Es darf aber nicht ausarten das er dir Sachen verbietet nur weil er dir nicht vertraut.

    Und dann ist nich die Frage ob und wann sein Vertrauen widerkommt und ob ihr so weiter machen könnt.
    Du sagtest ihr habt euch schon 2 mal getrennt und seid wider zusammen gekommen.
    Ich kenne euch nicht aber aufgewärmtes schmeckt nicht immer besser. Das Kernproblem weshalb ihr euch getrennt habt ist offensichtlich noch vorhanden wenn ihr einfach nicht auf einen Nenner kommen wollt.

    An dem Punkt würde ich mich fragen ob ich da noch weiter machen kann.

    Egal was du machst ? was wenn du mit ihm geschlafen hättest ?
    Nimm die Sache mit dem Vertrauen nicht auf die leichte Schulter. Du musst jetzt wirklich um sein Vertrauen kämpfen.
     
    #18
    Pink Bunny, 27 Mai 2009
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    - In meinen Augen bist du fremdgegangen.
    - Er sollte dir nichts verbieten und du solltest dir nichts verbieten lassen. Soetwas ist doch keine Basis für eine gut funktionierende Beziehung.
    - Ich würde mit keinem Mann sein wollen, der sagt, dass er mich nur nicht geschlagen hat, weil es digitale Zeugen gab.
     
    #19
    xoxo, 27 Mai 2009
  20. Pretty Brünette
    Öfters im Forum
    695
    68
    129
    nicht angegeben
    Außer weniger Alkohol trinken und deinem Freund derartige Abenteuer NICHT beichten, habe ich keinen Rat für dich.
     
    #20
    Pretty Brünette, 27 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fremdgehen Fremdgehen
Jolin1991
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
15 Antworten
zimbo
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
106 Antworten
Brazillove
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2016
6 Antworten