Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ab wann ist man zusammen – in einer Beziehung? Weibl. Meinungen bitte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von oioioi, 25 März 2009.

  1. oioioi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    also ich stelle diese peinliche Frage, weil ich die gar nicht so trivial finde.

    Zu meinem Hintergrund:
    Bin jetzt in dem Alter zwischen 25-30 und einer der Kandidaten, den einige Frauen schon recht attraktiv finden, aber der eigentlich die nie eine Frau richtig an sich rangelassen hat, also nie eine „richtige lange richtige Beziehung“ hatte , da entweder die äußeren Umstände schwierig waren, oder man sich gleichzeitig zueinander hingezogen gefühlt hat – und Pseudo-Freundin Typ war ich nie – dafür hab ich immer zu viel andere spannende Sachen zu tun gehabt…:

    So zu Historie mit ihr, damit ihr mir sagen könnt, wie ihr die Lage einschätzt:

    - Kontakt, haben wir seit gut 2 Monaten
    - Im 1. Monat haben wir uns hauptsächlich E-Mails geschrieben
    - Nach etlichen E-Mails, zum Kaffe getroffen, gleich super viel miteinander gelacht etc.
    - Ich war dann par Wochen weg, wieder nett gemailt, dann mal spontan zum Kino verabredet, alles ganz entspannt
    - Dann öfters telefoniert, schon so par Stunden die Nacht, immer sehr lustig
    - Dann habe ich sie letzte Woche mal zum Essen bei mir eingeladen, hab gekocht (ging so..;-) haben dann noch nen Film bei mir im Bett geschaut (recht steif dagesessen), so um 2 Uhr morgens hab ich mir dann ein Herz gefasst und Sie geküsst. Es war dann eine schöne gemeinsame Nacht (sie hat sich fallen lassen und ich auch, viel intensiv geküsst und gemeinsam eingeschlafen). Am nächsten morgen zusammen gefrühstückt etc.
    - Letztes WE sind zusammen essen gegangen, war sehr cool, dann sind wir in par Bars bei mir in der Gegend. War anfangs etwas strange, saßen halt nebeneinander, so als ob wir uns noch nie geküsst hätten (bin halt auch etwas schüchtern in der Hinsicht), aber nach par Stunden war es dann wieder so weit ;-) Nachts ist Sie dann aber zu sich gefahren.
    - Am nächsten Tag ist Sie dann zum Clubbing mit par Freunden von mir mitgekommen, da waren wir dann gleich enger (ging dann initial von ihr aus), schön zusammen getanzt, gelacht etc. Meine Freunde fanden sie super und sie fand diese auch sehr nett. Nachts ist sie dann zu mit zu mir. War wieder eine schöne romantische Nacht, nach par Stunden hat sie dann gefragt, ob ich Kondome da habe, ich hab gefragt, ob sie sicher sei…sie meinte ja, dann ist es passiert…ich glaub wir haben die Nacht nicht viel geschlafen, so um 16 Uhr aufgestanden, dann erstmal schön Mittag essen gegangen. Danach musste Sie heim.
    - Und jetzt weiß ich nicht was Sache ist…Ich hab Mo. angerufen wir haben wieder Stunden gequatscht, bisschen gemailt, aber ich hab immer den Anstoß gegeben.
    - Also ich könnte mir zum ersten Mal vorstellen, eine Freundin zu haben (jetzt hab ich auch mal Zeit dafür…), und zwar sie…nach der Historie müsste doch irgendwann der Punkt sein, wo man „zusammen ist“, oder? Aber das spricht man doch nicht an, oder – das ist dann halt so sagen mir alle…aber ich würde halt gerne wissen, ob Sie als Frau noch etwas von mir konkret erwartet, bevor sie sich sicher ist…hab das Gefühl das wir beide gerade unsicher werden, was eigentlich mit uns passiert.

    Also würde mich insb. über weiblichen Sichtweisen freuen.

    Verwandter Post:
    http://www.planet-liebe.de/vbb/archive/index.php/t-3988.html
     
    #1
    oioioi, 25 März 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    In der heutigen Zeit gibt es einfach so viele Namen für unterschiedliche zwischenmenschliche Beziehungen – Affäre, monogame Beziehung, offene Beziehung, Fickbeziehung, Freundschaft mit Nutzen, Romanze usw. – sodass es auf jeden Fall angebracht ist, spätestens nach wenigen Wochen das Thema allgemein anzusprechen, damit man sieht, ob beide dasselbe Ziel verfolgen oder unterschiedliche Vorstellungen von der gemeinsamen Zukunft haben.
     
    #2
    xoxo, 25 März 2009
  3. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Eigentlich ist es ziemlich normal, dass es am Anfang einer Beziehung ein paar Wochen Schwebezustand "da gibt es schon jemand, aber ich bin mir nicht so sicher, was das eigentlich genau ist" gibt. Wenn du dir sicher bist, dass du gerne mit ihr zusammen bist, würde ich das Thema einfach mal anschneiden. Möglichst ohne großes Drama, einfach sagen, dass du es schön findest was sich zwischen euch entwickelt und fragen wie sie das findet. Dann findet sich schon die Gelegenheit zu sagen "Eigentlich fände ich es schön, wenn wir fest zusammen wären."
     
    #3
    Zantedeschia, 25 März 2009
  4. Eilan
    Eilan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo,

    also ich würde noch ein bischen warten, bis ich sie auf die feste Beziehung anspreche. Bei mir war es am Anfang immer so, dass sich das feste "Zusammengehörigkeitsgefühl" erst nach einigen Wochen eingestellt hat. Klar ihr habt Euch schon gemailt, aber ich würde ihr einfach noch ein paar Wochen geben. Wahrscheinlich musst Du sie dann auch nicht mehr danach fragen, sondern hast selbst das Gefühl, dass Ihr zusammen seid.
     
    #4
    Eilan, 25 März 2009
  5. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich bin da eher pragmatisch veranlagt, und finde, das sollte man sich einfach ausreden. Es muss ja nicht gleich "entweder/oder" darum gehen, ob man jetzt zusammen ist oder nicht, sondern man kann einfach mal darüber reden und sehen, was beide so denken.
    Schrecklich finde ich, wenn man mit einem Mann nicht ganz klar drüber reden kann.
     
    #5
    User 15848, 25 März 2009
  6. fornix
    fornix (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    16
    nicht angegeben
    Bin zwar keine Frau, aber ich versuchs trotzdem mal. :zwinker:
    Dieses Zitat klingt so als hättest du in dem Moment Spaß gehabt und eventuell für einen Moment alles um dich herum vergessen.
    Warum willst du unbedingt die Beziehung die ihr gerade führt benennen?
    Greif doch einfach dieses Unbeschwerte, was du oben beschrieben hast, auf und schau wo es sich hin entwickelt. Zum Benennen hast du später immer noch Zeit.
     
    #6
    fornix, 25 März 2009
  7. Blossom83
    Blossom83 (33)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich geb Fornix recht...warum benennen??
    Genieß es, trefft euch weiter, verbringt Zeit miteinander und irgendwann kannst du im Gespräch mal einfließen lassen was das denn nun ist...

    Enjoy it und viel Glück weiterhin.

    Also für mich als Frau Mitte 20 klingt es super :zwinker:
     
    #7
    Blossom83, 25 März 2009
  8. keks007
    keks007 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    2
    nicht angegeben
    Naja, ich kann schon verstehen, dass er ein wenig Klarheit in die Sache bringen möchte. Der "Schwebezustand" ist ja schon ein bisschen länger und man kann ja mal zumindest drüber reden wie der andere denkt. Man muss ja nicht gleich Beziehung ja oder nein entscheiden. Aber es wäre ja schön doof wenn er sich total verliebt und sie später sagt das es für sie immer nur ne Affäre war.

    Ich stecke gerade in ner ähnlichen Situation auf der weiblichen Seite. Und für mich ist nicht ganz klar, dass man dann zusammen ist. Ich selber will das zumindest auch bald mal ansprechen. Und dann eben nicht nach dem Motto "Sind wir jetzt zusammen?" sondern eher eben das ich generell wissen will was er über uns und die Situation denkt.

    Viel Erfolg dir!
     
    #8
    keks007, 25 März 2009
  9. oioioi
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    nicht so einfach

    Hi @all!

    Vielen Dank für Eure Beiträge.

    Interessant ist dass es so 50/50 ist mit mal ansprechen vs. treiben lassen ;-)

    Ich glaub ich lass es entspannt angehen. Sie mag mich schon, ich merk das und immer wenn wir zusammen sind ist es eine gute Sache.

    Sobald ne Frau merkt, dass man sie zu sehr mag, ist es meisten irgendwie eher ein Hindernis, meiner Erfahrung nach - aber das ist auch eins dieser Rätsel...

    Grüße
     
    #9
    oioioi, 27 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man zusammen –
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Dezember 2016 um 15:58
16 Antworten
dannyboy1994
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2016
36 Antworten
10Gandalf01
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
2 Antworten