Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ab welchem Alter nehmt ihr Leute ernst?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Netsrak, 20 September 2009.

  1. Netsrak
    Netsrak (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Hi @ all,

    ich haben in einem (meinem) Thread eine interessante Sache bemerkt.
    Und zwar kamen hier teilweise Kommentare wie:

    oder
    Versteht mich bitte nicht falsch ich möchte weder angeben noch mit beschweren:grin:

    Und doch stellt sich mir dann die Frage: Wie alt muss euer Gegenüber sein damit ihr ihn ernst nehmt? Ich meine jetzt ganz am Anfang einenes Gespräches. "Nach den ersten Sätzten ändert sich so etwas ja schnell wieder)


    Wie ich dort auch geschrieben habe: Ich kenne genug Leute in meinem Alter mit denen man auf einer vernünftigen Ebene über z.B. aktuelle Politik (wie den Wahlkampf oder die Parteiprogramme der einzelnen Parteien) diskutieren kann.
    (Evtl liegts auch daran das ich ijm WiPo Profil bin, aber darum gehts jetzt nicht:zwinker:)

    Also, ich freu mich auf eure Antworten
     
    #1
    Netsrak, 20 September 2009
  2. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Generell finde ich, dass man jeden ernst nehmen sollte,
    und auch andere Meinungen akzeptieren sollte.
    Nur ist die geistige Reife nicht bei allen gleich fortgeschritten,
    es gibt eben Menschen die mit 16 schon reifer sind als manche mit 28.
    Meine persönliche Meinung ist, dass man das nicht verallgemeinern kann,
    und diese Frage immer individuell zu beantworten ist.
     
    #2
    Wundertüte, 20 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ich nehme andere immer ernst, egal in welchem Alter die sind. Solange sie keinen Stuss von sich geben, habe ich keinen Grund, sie nicht ernst zu nehmen.

    Es gibt jedoch gewisse Themen, die für manche Altersgruppen eher untypisch sind oder wo es auf Lebenserfahrung ankommt, die ein junger Mensch einfach noch nicht haben kann.
     
    #3
    User 38570, 20 September 2009
  4. MsThreepwood
    2.424
    Kommt bei mir u.a. stark aufs Thema an. Wenn mir eine 14jährige was von der großen Liebe erzählt, dann schmunzele ich schon eher. Ebenso bei anderen Themen, bei denen es auf eine gewisse Erfahrung ankommt (wie Firebird schon erwähnt hat).

    Ansonsten versuche ich zumindest anfangs jeden ernst zu nehmen.
     
    #4
    MsThreepwood, 20 September 2009
  5. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich nehme erst mal prinzipiell jeden User ernst, unabhängig vom Alter. Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals so was geschrieben zu haben wie: "Ja ja, das hab ich in deinem Alter auch noch gedacht." Ich bin nur immer genervt davon, wenn andere User so was schreiben.
    Wen ich nicht ernst nehme sind Leute, die sich auf ihre Ansicht versteifen und konträre Meinungen nicht zulassen oder scheinbar aus Prinzip ins Lächerliche ziehen. Das hat aber leider erfahrungsgemäß nichts mit dem Alter zu tun (da könnte ich ja noch hoffen, dass der entsprechende User irgendwann einfach an Reife gewinnt).

    Neulich hatte ich per PN eine Dikskussion mit einem User. Ich wollte bei dieser Diskussion nicht Recht haben, ich wollte lediglich, dass meine Meinung akzeptiert wird, da es bei diesem Thema kein "richtig oder falsch" geben konnte. Nach einigen PNs gingen diesem User, der 7 Jahre älter ist als ich, offenbar die Argumente aus und er meinte dann einfach, er hätte Recht und ich könne das nicht beurteilen und begründete dies mit seiner "enormen" Lebenserfahrung und unterband damit jede weitere Diskussion. Das fand ich einfach nur lächerlich. Wenn einem die Argumente ausgehen, hält man oft besser die Klappe, bevor man sich mit so was lächerlich macht.

    Off-Topic:
    Lustig, dass es jetzt diese Umfrage gibt, da ich mir vor einige Tagen selbst überlegt hatte, eine mit einer ähnlichen Thematik zu erstellen :zwinker:
    .
     
    #5
    VelvetBird, 20 September 2009
  6. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #6
    Mìa Culpa, 20 September 2009
  7. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.289
    Single
    Interessant, wieviele erstmal jeden hier ernst nehmen. :grin:

    Ich würde eher sagen, ich nehme eine Person erst dann ernst, wenn sie mich davon überzeugt hat, dass sie weiß, wovon sie spricht.

    Was das im Endeffekt nun bedeutet, kann ganz unterschiedlich sein: Will mir eine Jungfrau spezifische Tipps zu meinem Sexleben geben, genießt sie nicht gerade so viel Vertrauen wie sexuell sehr aktive Personen. Dennoch kann sie natürlich allgemein Dinge wissen oder sich einfach sehr viel mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Das merke und würdige ich dann.

    Aber um ein Gegenbeispiel zu bringen: die wenigstens Jugendlichen führen langanhaltende (über Jahre!) Beziehungen in dem Maße, wie es Erwachsene tun. Sie sind ja auch immer noch bei ihren Eltern involviert und noch nicht völlig selbstständig. Ich will diesen Menschen jetzt nicht absprechen, sie würden das Gefühl von Liebe nicht kennen, aber sie können viele Probleme einfach noch nicht kennen und auch mit dem Nachvollziehen und Hineinversetzen ist es unglaublich schwer. Ich schenke ihren Worten daher eher weniger Gewicht.

    Zusammenfassend: Wer von mir ernst genommen werden möchte, muss mir dazu Anlass geben.
     
    #7
    Fuchs, 20 September 2009
  8. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    von Geburt an
     
    #8
    User 11345, 20 September 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Es kommt nicht auf das Alter an, sondern was der Mensch sagt oder tut.
     
    #9
    xoxo, 21 September 2009
  10. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Es gibt auf der Welt genau zwei mir persönlich bekannte Menschen, vor deren Intellekt ich so etwas wie Respekt verspüre. Den Rest... Nehme ich nicht ernst, aber respektiere ich, so wie ich jeden Menschen respektiere.

    Ich versuche, das Leben insgesamt nicht zu ernst zu nehmen. Es ist eine einzige riesige Satire, und wer das nicht merkt, hilft nur mit, sie noch besser zu machen.
     
    #10
    Shiny Flame, 21 September 2009
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich nehme jeden ernst der keinen Blödsinn von sich gibt. Mit "jüngeren" so in deinem Alter jetzt, hab ich nichts zu tun.
     
    #11
    capricorn84, 21 September 2009
  12. gartenzwergin
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    33
    2
    Single
    sehe das wie nuvola und xoxo.

    außerdem: manche sind glaub so alt, dass sie sich selbst zu ernst nehmen
     
    #12
    gartenzwergin, 21 September 2009
  13. donmartin
    Gast
    1.903
    Grundsätzlich nehme ich alles ernst, was um mich herum passiert. Dazu gehören auch Menschen, egal wie alt.
    Kommt immer darauf an, wie sich andere mir gegenüber verhalten.

    Es ist ein Unterschied ob ich "jemanden ernst nehme" oder etwas "nicht ganz so ernst nehme".

    Egal, wer in welchem Alter irgendetwas dazu beiträgt, das Leben "bunter", realistischer, alberner oder mit Humor zu sehen und damit Abwechsungsreich macht, gehört ernst genommen.
    Menschen, die etwas aus Überzeugung machen, die Begeisterungsfähig sind auch wenns nicht der Norm entspricht.

    Leute die immer auf der gleichen Schiene rumeiern, jammern oder die ewigen "Spassvögel"...nö.

    Jemanden "Ernst nehmen" muss man lernen, das kann nicht jeder.
    Signale erkennen und Menschenkenntnis gehören dazu.
    Feingefühl beim Partnerin einer PArtnerschaft entwickeln.
     
    #13
    donmartin, 21 September 2009
  14. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    also eiegtmlcih bin ich schon der meinung dass man so spätestens ab 14 davon ausgehen kann dass jemand eine vernünftige unterhaltung führen aknn über tiefgründige themen. ansonsten entscheide ich das aber je nachdem wie die person rüberkommt, was udn wie sie es sagt.

    zumal ich der meinung bin dass es da sowieso nen unterschied zwischen männlein und weiblein gibt.,...was nciht heisst dass man mit jüngeren jungs nicht auch ernsthafte gespräche führen kann...is teilweise schon überraschend worüber sich die jugend gedanken macht :smile:
     
    #14
    SunShineDream, 21 September 2009
  15. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.684
    598
    7.628
    in einer Beziehung
    /sign
     
    #15
    Nevery, 21 September 2009
  16. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    mein problem ist eher, dass ich zu viele leute zu schnell ernst nehme.

    was den pädophilie-thread angeht: ich hab dich dort so lange unabhängig von deinem alter behandelt, bis du versucht hast, etwas mit der alterskeule zu schwingen (von wegen ich wäre schon zu weit vom teenager-alter entfernt, um etwas über die sexualität von teenies sagen zu können) - das hat mich dann doch dazu verleitet, etwas auf dein zartes alter hinzuweisen - und auf dinge, die du eventuell nicht nachvollziehen kannst, weil du A zu jung und B zu pubertierend bist. ;o
     
    #16
    squarepusher, 21 September 2009
  17. Das Alter sollte nicht entscheident sein, viel mehr der "Entwicklungsstand" im Köpfchen...
     
    #17
    Hildesheimer112, 21 September 2009
  18. ProLogic
    ProLogic (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    31
    0
    Single
    Ich nehme grundsätzlich nichts ernst. Menschen beurteile ich auch entsprechend ihres Alters. Wobei mein Urteil und das Alter keine positive Korrelation aufweisen.
     
    #18
    ProLogic, 21 September 2009
  19. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich nehme auch kinder ernst und überhaupt jeden menschen, der sich durch sein verhalten auszeichnet (oder nicht disqualifiziert), erst genommen zu werden.
     
    #19
    CCFly, 21 September 2009
  20. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Ich nehme alle Menschen ernst.

    Leider muss ich in meinem eigenen Interesse oftmals auch Menschen ernst nehmen, die es meiner Ansicht nach nicht verdienten.

    Ein Beispiel: Könnt Ihr Ghaddafi ernst nehmen?
    Können nicht - aber müssen...

    Zum Anlass der Diskussion:

    Ich kenne Zwölfjährige, ja sogar Zehnjährige, die darf ich gerade auch politischen Dingen ernster nehmen als sehr, sehr viele so genannte Erwachsene. Mir ist schon als dreizehnjährigem Schüler aufgefallen, dass meine eigenen Ansichten bisweilen mehr Reife zeigten als die von erwachsenen Gesprächspartnern. Eine Erfahrung, die nicht nur gut tut :grin:

    Erwachsen sein heisst bei manchen nichts anderes, als dass ihre Entwicklung zum Stillstand gekommen ist.
     
    #20
    BABY_TARZAN_90, 21 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - welchem Alter nehmt
vry en gelukkig
Umfrage-Forum Forum
25 März 2016
34 Antworten
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
4 Dezember 2015
29 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
2 Dezember 2015
72 Antworten
Test