Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    21 August 2005
    #1

    Ab welchem Alter würdet ihr unerfahreren Mann ablehnen?

    So, mich würde mal folgendes interessieren: Du lernst einen Mann kennen, der dich vom Charakter, vom Aussehen her usw. anspricht und es wird was Ernsteres draus. Er gesteht dir dann aber, dass du seine erste Freundin wärst, er also weder Beziehung noch Sex bisher je gehabt hat. Würdest du ihn dann ablehnen? Ich will die Umfrage hier nach dem Alter des Mannes (nicht nach dem der Frau, die die Entscheidung trifft!) staffeln, denn man hört ja hier so oft, das würde nix ausmachen, aber ich denke eben, ab einem gewissen Alter würde jede Frau Erfahrung voraussetzen. Ein 20-jähriger ohne Erfahrung scheint wohl für die meisten noch OK zu sein, aber ein 25-jähriger? Ein 30-jähriger? Irgendwo wird garantiert die Grenze sein, und ich möchte wissen, wo die bei euch liegt. (Ist natürlich nicht ganz uneigennützig die Frage... :schuechte Möchte ja wissen, ab wann ich keinen Gedanken mehr daran verschwenden brauche, dass ich noch eine Chance hätte.)
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    21 August 2005
    #2
    mit dieser bedingung würde ich ihn nicht ablehnen... wieso auch? kann man ja alles lernen :zwinker:

    edit: bei jm. ab 30 würde ich mir allerdings ein paar gedanken machen, wieso er z.b. noch nie eine beziehung hatte... muss ja schließlich gründe geben, die dazu geführt haben...
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #3
    Ich hab grundsätzlich keine Grenze. Mir ist ein Mann mit wenig Erfahrung sowieso lieber als einer mit mehr.

    Natürlich wäre es seltsam, wenn mein Partner mit 35 noch nie eine Freundin hatte. Aber: Wenn es funkt, dann funkt es halt und ich würde _nie_ einen Mann deswegen ablehnen.

    Ich wäre höchstens anfangs misstrauisch, warum er keine Erfahrungen hat. Also, ob er seltsame Ansichten hat oder irgendwelche Charakterzüge, die mir noch verborgen geblieben sind und die andere Frauen abgeschreckt haben. Aber wenn's z.B. nur an Schüchternheit liegt, kein Problem.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    21 August 2005
    #4
    Ich würde einen Mann sicherlich nicht ablehnen, weil er noch keinen Sex oder keine Beziehung hatte.
    Aber ich habe meine Altersgrenze bei Männen, daher kämen viele nicht in Frage. :zwinker:
     
  • dirty_beast
    0
    21 August 2005
    #5
    Wenn ich ihn liebe wäre mir das egal.
     
  • cat85
    Gast
    0
    21 August 2005
    #6
    ich würds schon blöd finden, wenn er gar keine erfahrung hat, aber das spielt das alter keine rolle. würds bei nem 20jährigen genauso blöd finden, wie bei nem 30 bzw. 40jährigen...
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    21 August 2005
    #7
    Dem stimme ich einfach mal uneingeschränkt zu :smile:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    21 August 2005
    #8
    Stimme mal wieder cat zu. Ich würde mir halt durchaus bewusst sein, dass das Probleme geben wird...
     
  • kamee
    Gast
    0
    21 August 2005
    #9
    es gibt doch auch naturtalente

    es gibt auch naturtalente, die z.b. vielleicht recht religiös leben wollten und es dann doch nicht geschaffen...
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    21 August 2005
    #10
    Ich würde schon wissen wollen, WARUM das so ist, daß er in fortgeschrittenem Alter noch keine Erfahrungen gemacht hat.

    Allein deshalb ablehnen würde ich nicht und habe das ja auch nicht gemacht, hast du ja damals auch gelesen, Dirac. :schuechte

    Allerdings: Ich denke, nicht bei jedem Mann, der im Alter von meinem Freund damals (28) noch keine Erfahrung hat, ist das so "unkompliziert". Ok, die Sache mit ihm war alles andere als unkompliziert, aber als der "Haken" mal geklärt war, hat alles wunderbar geklappt - auch und gerade im Bett. :smile:

    Insofern - es gibt nichts, was man nicht lernen könnte in der Hinsicht. Jetzt inzwischen ist seit unserem ersten Mal ein Jahr vergangen, und unser Sexleben dürfte sich von dem anderer, "erfahrener" Paare wohl überhaupt nicht mehr unterscheiden (außer, daß es vielleicht besser ist... *hehehe* :link: :zwinker:). Und das war schon viel früher der Fall.

    Für mich war der Sex mit ihm irgendwie auch wieder genauso "neu", obwohl ich schon 3 Jahre lang Erfahrung hatte. War trotzdem wieder alles ganz anders, und das hätte sich für mich mit einem ebenfalls erfahrenen Partner wohl genauso angefühlt. :schuechte

    Ich würde keinen Mann nur deshalb ablehnen, wenn ich verliebt bin und das Gefühl habe, ansonsten paßt einfach alles. Aber ich denke trotzdem, ein Großteil der Männer, die mit Ende 20 noch NULL Erfahrung haben, käme für mich als Partner nicht in Frage. Nicht wegen dieser Tatsache, sondern weil da in der Regel Charakterzüge oder Eigenschaften dahinterstecken, die ich nicht anziehend/attraktiv finde. Ich selbst bin sehr offen, aufgeschlossen und selbstbewußt und brauche einen "ebenbürtigen" Partner. Bei meinem Freund hat das alles gepaßt - aber ich denke, in der Hinsicht war er als Unerfahrener in dieser "Altersklasse" vielleicht eher die Ausnahme... :schuechte

    Sternschnuppe
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    103
    4
    Single
    21 August 2005
    #11

    Was denkst du denn was dies für Eigenschaften und Charakterzüge sind,die da dahinterstecken?

    Ne Allgemeine frage zwischendurch.
    Wenn man schon Freundinnen hätte haben können aber diese Beziehungen nicht eingegangen ist bzw. eingehen konnte wegen Hemmungen,Schüchternheit Ängste und dem Gefühl nicht reif genug zu sein oder schlicht und einfach keine Gefühle da waren.

    Wär das ein grund ihn abzuweisen?
     
  • US-Girl
    US-Girl (29)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #12
    Jemand ablehnen, weil er unerfahren ist??? na ja..... jedem das seine
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #13
    Ich glaube sie meinte eben diese von dir jetzt aufgezählten Eigenschaften als Gründe. Und zur Frage: Nein, wäre auch für mich kein Grund. Sehr viel ieber jungfräulich als ein männliches "Flittchen"- soviel kann ich da nur zu sagen.

    Ansonsten quote ich mal hier noch mal die gute Ginny
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #14
    Ist auch meine Meinung
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    21 August 2005
    #15
    schüchternheit reicht schon!
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #16
    Ach, ich bin doch auch so schüchtern und habe trotzdem einen abgekriegt :smile:
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #17
    ich würde es generell immer ablehnen.

    das ist mir einfach zu riskant.. bei einem beziehungsunerfahrenen menschen ist die gefahr das man am ende noch mehr verletzt wird größer finde ich.
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #18
    is komisch, also über 30würd ich mir gedanken machen warum noch nicht und so....
    aber prinzipiell wenn er mich so in allen weiteren aspekten anspricht...
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #19
    Du bist ja auch eine Frau. Da macht Schüchternheit im Normalfall nichts
    aus. Bei Männern ist Schüchternheit dagegen oft die Garantie für ein
    langes Single-dasein.
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2005
    #20
    Ich würde ihn generell nicht ablehnen.. Aber ab 30 würd ich schon gerne wissen warum. Das ist ja nun doch recht ungewöhnlich, aber wenns denn so käme, wärs eben so.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste