Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KeineAhnungVonNix
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    28
    1
    vergeben und glücklich
    11 April 2010
    #1

    Abbruch vor der Ejakulation , Ungesund ?

    Halli Hallo zusammen,

    wer meinen ersten Thread hier gelesen hat, weiß das meine Freundin und ich mittlerweile recht regelmäßig Petting haben. Bis jetzt war das ganze immer nur recht einseitig, sprich ich "befriedigte" nur Sie.

    Heute hat sich das dann geändert.
    Wie beschreibt man sowas , keine Ahung.
    Das wichtige ist das ich Sie jeweils kurz vor meiner
    Ejakulation unterbrochen habe. Da wir kein Kondom hatten
    und nichts dreckig machen konnten.

    Jetzt etwa 1 Stunde danach habe ich extreme Schmerzen im berreich über dem Penis, also die mehr oder weniger Dreieckige Fläche. Drückt extrem, so das es sehr weh tut.

    Ist das öftere abbrechen vor der Ejakulation ungesund ?
    Also rührt das daher ?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen,
    Liebe Grüße

    // Nachtrag: Meine Hoden tuen mittlerweile fast genauso weh, besonders auf leichten Druck.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    11 April 2010
    #2
    Wie jetzt, du bist in sie eingedrungen und hast ihn vor dem Kommen rausgezogen, weil ihr kein Kondom hattet ? :eek:

    Die Schmerzen sind jedenfalls nix Ungewöhnliches und können daher rühren.
     
  • KeineAhnungVonNix
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    28
    1
    vergeben und glücklich
    11 April 2010
    #3
    Nein nur Petting, sprich Sie mit ihrer Hand.
    Auf die bescheuerte Idee mit dem rausziehen würde ich nicht im Traum kommen !!

    Werd ich die Irgendwie wieder los ? Zu not durch herbeiführen der Ejakulation ?
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    11 April 2010
    #4
    Ja, ich würde annehmen, dass hilft. Du hast wahrsch. einen "Samenstau" oder sowas.
    Und regelmäßig würde ich das auch nciht machen. Zur Not besorgt euch ne Packung Taschentücher oder so.
     
  • KeineAhnungVonNix
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    28
    1
    vergeben und glücklich
    11 April 2010
    #5
    Super nicht das das jetzt weh tun würde ...
    Mal schauen, vll. ist es morgen ja weg.
    In die Schule möchte ich so eigentlich nicht ...
     
  • Kuschelschaf
    Meistens hier zu finden
    779
    128
    147
    vergeben und glücklich
    11 April 2010
    #6
    ein Kondom beim Petting?

    und aufhören, weil man nichts schmutzig machen will?

    Ich glaube diese "Einstellung" solltest du dir abgewöhnen, das klingt für mich auch total verkrampft und nicht wirklich schön, wenn man sich um sowas noch Gedanken machen muss in dem Moment... also das nur mal so genrell... wenn man Sex hat, bleibt es nicht aus, das mal etwas schmutzig wird... dafür gibt es ja aber zum Glück Waschmaschinen... :smile:
    abgesehen davon spritzt da ja nix wild im ganzen Zimmer rum... ein Taschentuch sollte da doch ausreichen...

    und wegen der Schmerzen, ja, probiers doch einfach aus, obs daran liegt... :zwinker:
     
  • Richter
    Richter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    11 April 2010
    #7
    Um zur Ausgangsfrage zurückzukehren: siehe Kavaliersschmerzen.

    Unangenehm, aber im Grunde harmlos.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    13 April 2010
    #8
    So etwas wie "Samenstau" gibt es nicht, sollte eigentlich heutzutage jeder aufgeklaerte Mensch wissen... :rolleyes: Richter hat schon genau den passenden Wiki-Artikel verlinkt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste