Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abbruchblutung, wann wieder mit Pille anfangen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von elly, 4 Mai 2006.

  1. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Hallo Ihr Lieben,

    ich musste für ein paar Tage ins Krankenhaus und habe mittendrin mit der Pille aufgehört. Jetzt wollte ich eigentlich nur wissen, wann ich wieder anfangen muss, wenn ich meine Abbruchsblutung bekomme?
    Kann mir da jemand helfen?

    Kann nicht? Auch gut, danke schonmal....
     
    #1
    elly, 4 Mai 2006
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    bist du vielleicht etwas ungeduldig? um 9.45 beitrag geschrieben, um 10.07 deine ergänzung "kann nicht". mal etwas mehr geduld...


    in welcher einnahmewoche musstest du mit der einnahme aufhören, also wie viele pillen hattest du schon genommen? mikropille?

    wenn du schon mindestens vierzehn pillen genommen hattest, kannst du einfach insgesamt bis zu sieben tagen einnahmepause machen (wie normal auch, ist halt ne vorgezogene pause).
     
    #2
    User 20976, 4 Mai 2006
  3. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Sorry, ehm, 7 Stück warens und ich nehme die Leios. Ist das normal, das man solche Krämpfe hat?
     
    #3
    elly, 4 Mai 2006
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    dass du derzeit keinen sicheren verhütungsschutz hast, weißt du?

    wenns erst sieben pillen sind, hast du ja sieben tage pause gemacht, sieben tage Pille und dann die erzwungene pause. hat die blutung denn schon eingesetzt? wie viele tage pause hast du bislang gemacht?

    ich bin da auch nicht ganz sicher, obwohl ich meine, schon ein bisschen was zur pillenverhütung zu wissen. ich würde entweder mit der blutung wieder anfangen oder nach maximal sieben tagen. und mindestens die ersten sieben tage der neuen pilleneinnahme noch zusätzlich verhüten.

    ich hoffe, der grund, warum du ins krankenhaus musstest, ist nicht schlimm bzw. du bist wieder gesund. antibiotika hast du sicher nicht bekommen? wär ja noch ein zusätzlicher faktor.
     
    #4
    User 20976, 4 Mai 2006
  5. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Blutung hat heute eingesetzt, das ist mir klar, das ich jetzt keinen Schutz habe, mir ist auch grad net danach..... :smile:

    So schlimm wars net, mich hat ein Autofahrer vom Motorrad gholt. Landstraße, habe eine Traktor überholt und der hinter mir meinte, er könne mich auch noch überholen und hat mich dann getriffen. Mich hats dann lang gelegt und zum Glück hatte ich den Traktor hinter mir, sonst wäre ich wahrscheinlich überfahren worden. Ham mich dann gleich ins Krankenhaus. Beckenprellung, Wirbelsäulenprellung, Oberschenkel ist aufgeschürft, die ganze linke Seite ist ein wenig matschig...

    Mein größeres Problem ist grad der Käse mit der Pille...:schuechte
     
    #5
    elly, 4 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abbruchblutung Pille anfangen
blondi445
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2016
2 Antworten
lockenmädchen
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Januar 2015
6 Antworten
LuvYa
Aufklärung & Verhütung Forum
30 März 2009
17 Antworten