Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abendessen-Kochhilfe!

Dieses Thema im Forum "Geschenke & Ideen" wurde erstellt von wirbelsturm, 15 Februar 2007.

  1. wirbelsturm
    Ist noch neu hier
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    --------------------------------------------------------------------------------

    Hey ihr!

    Ich bin zwei Tage alleine zu Hause und da übernachtet mein Freund bei mir. Er kommt immer erst gegen 18 Uhr von der Arbeit wieder.

    Ich wollte ihm mit einem netten Abendessen überraschen. Da nur leider ziemlich Ebbe in meinem Geldbeutel ist, muss wohl oder übel die klassische Variante herhalten: Nudeln.

    Die Nudeln an sich sind ja kein Problem. Aber eher die Tomatensauce. Wir haben keine, die man nur erwärmen muss.
    Also muss ich die selber kochen. Ich habe das so gelernt, mit Wurst, Zwiebeln, Mehl, Wasser und Ketchup und eben Gewürzen. Schmeckt eigentlich auch sehr lecker nur ich bekomme das NIE hin!
    Entweder schmeckt die nach nix, ist zu dünn, zu dick, oder angebrannt. Heute soll sie aber mal werden!

    Kann mir jemand ein paar Tipps dazu geben? Oder hat jemand eine andere Idee was man noch kochen kann, ohne das man einen Großeinkauf machen muss?

    Bin für alles sehr dankbar!

    MFG! :smile:
     
    #1
    wirbelsturm, 15 Februar 2007
  2. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Die Variante mit Ketchup mag ich überhaupt nicht. Da sind Unmengen Zucker drin.

    Wie wäre es hiermit:
    1 kl. Zwiebel
    1 El. Olivenöl
    1 Knoblauchzehe
    1 kl. Dose geschälte Tomaten
    Salz
    Schwarzer Pfeffer
    1/2 Tl. gehacktes Basilikum
    1/2 Tl. gehackter Thymian
    2-3-El. Tomatenmark

    Die geschälte Zwiebel fein würfeln und im Olivenöl glasig anbraten.
    Den geschälten und durch die Presse gedrückten Knoblauch und die zerdrückten Tomaten mit ihrem Saft dazugeben.
    Die Mischung mit Salz, Pfeffer, Basilikum, Thymian und Tomatenmark abschmecken und unter Rühren dicklich einkochen lassen.
    Quelle

    Da kannst du dann ja auch deine Wurst reinschnippeln.
     
    #2
    User 29290, 15 Februar 2007
  3. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Da habe ich aus dem Netz spibizt :zwinker:

    Ich würde dem ganzen noch Sahne oder Schmand zufügen.

    Guten Hunger :smile:

    Hier kannste dich ja auch mal umschauen:

    www.daskochrezept.de
    www.marions-kochbuch.de
    www.rezepte-nachkochen.de
    www.jungekueche.de
    etc. gib bei Google einfach Rezepte ein ...
     
    #3
    die_venus, 15 Februar 2007
  4. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe keinen Knoblauch und auch keine Tomaten:kopfschue

    Danke trotzdem erstmal!
     
    #4
    wirbelsturm, 15 Februar 2007
  5. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    willst du also nur mit dem kochen, was zu hause da ist, oder würdest du auch noch was einkaufen gehen?
     
    #5
    betty boo, 15 Februar 2007
  6. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet

    brauchst du bei meinem Rezept auch nicht ... :zwinker:

    Hier kannste schauen was man mit dem was du hast kochen kannst ... www.chefkoch.de/rezept-reste.php
     
    #6
    die_venus, 15 Februar 2007
  7. speakingstick
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    Ich schwör auf chefkoch.de die rezepte dort haben mic noch nie entäuscht !

    Keine Angst mit dem Kochen das wird schon. Ich habe meine erste Lebensmittelvergiftung bei meinen ersten Kochversuchen ja auch überstanden.:zwinker:

    Gruß forest
     
    #7
    speakingstick, 15 Februar 2007
  8. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich

    ich würde ja einkaufen gehen, aber mit 20 Cent bekommt man recht wenig.

    Also muss ich mit dem auskommen was wir haben.
     
    #8
    wirbelsturm, 15 Februar 2007
  9. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Sicher, daß ihr nicht in irgendeinem Vorratsschrank einen Tetrapak oder eine Dose mit gehackten Tomaten habt? Sowas findet sich bei uns zu Hause eigentlich IMMER.

    Tomatensoße mit Ketchup hab ich noch nie gegessen und kann mir auch nicht vorstellen, daß die so toll schmeckt...
     
    #9
    Sternschnuppe_x, 15 Februar 2007
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mh ja, sowas sollte man eigentlich immer zu Hause haben, vor allem passierte Tomaten oder so :ratlos:

    Ich kann es mir mit Ketchup auch nicht recht vorstellen, an deiner Stelle würde ich dann wohl zum Nachbarn gehen und danach fragen, kann mir nämlich einfach nicht vorstellen, dass es ohne schmeckt.

    Ansonsten würde ich auf jeden Fall noch Rotwein für die sauce nehmen und Tomatenmark!
     
    #10
    User 37284, 15 Februar 2007
  11. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Haben dir deine Eltern denn keinen Notgroschen dagelassen :ratlos: ?


    Naja, also dein Rezept
    hört sich nach Mehlschwitze an, allerdings fehlt dafür in der Aufzählung die Butter bzw. Margarine. Vielleicht suchst du dir da mal eine gescheite Anleitung aus dem Netz. :smile:
     
    #11
    cooky, 15 Februar 2007
  12. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich

    Gott, da kommen ja tausende zusammen!!


    Okay. Hat jemand noch eine andere Idee was man kochen kann, was einfach geht und lecker schmeckt?
     
    #12
    wirbelsturm, 15 Februar 2007
  13. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jede Menge.

    Aber bisher wissen wir ja nur, dass du kein Geld hast.
    Was du an Essen da hast wäre eigentlich ganz gut zu wissen :zwinker:
     
    #13
    cooky, 15 Februar 2007
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hast du denn Schmelzkäse, Sahne und Schinken da? Dann könntest du auch einfach eine Käsesauce zu den nudeln machen :zwinker:
     
    #14
    User 37284, 15 Februar 2007
  15. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Sind deine Eltern denn für 2 Tage weggefahren und haben dir weder Geld noch Essen dagelassen?! :eek_alt:
     
    #15
    Sternschnuppe_x, 15 Februar 2007
  16. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Naja, bisschen selber denken musst du schon auch ...
     
    #16
    die_venus, 15 Februar 2007
  17. wirbelsturm
    Ist noch neu hier Themenstarter
    723
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sehe schon. Ich muss wohl nochmal zur Sparkasse und dann einkaufen gehen. Suuuuper
     
    #17
    wirbelsturm, 15 Februar 2007
  18. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    lol, du hast en normales giro bei der sparkasse? na dann isses doch wirklich kein Problem einkaufen zu gehen :grin:
     
    #18
    User 37284, 15 Februar 2007
  19. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Wie wärs denn mit nem Auflauf?
     
    #19
    LadyMetis, 15 Februar 2007
  20. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wie wärs mit der Sauce Cinque pi.
    Ist ganz einfach.
    Sahne mit Kräutern und Parmesam in eine Pfanne, dazu noch Tomatenmark geben und umrühren...
    Ist eigentlich eine rahmige Tomatensauce...:zwinker:
     
    #20
    Jou, 15 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten