Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abenteuerurlaub

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 9 November 2008.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Stell dir vor du könntest 1 Woche in einem der oben angegebenen Länder/Regionen kostenlos Abenteuerurlaub machen. Wohin würdest du reisen?

    Irak und Afghanistan hab ich mal weggelassen.
     
    #1
    ProxySurfer, 9 November 2008
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich bin kein Mensch für einen Abenteuerurlaub. Von daher würde ich verzichten.
     
    #2
    Schmusekatze05, 9 November 2008
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Kuba
     
    #3
    User 37284, 9 November 2008
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Kuba, ganz vielleicht noch Antarktis, allerdings nur, wenn ich nicht Gefahr liefe, jämmerlich zu erfrieren... *g*
     
    #4
    SottoVoce, 9 November 2008
  5. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Ich verzichte, Abenteuerurlaub ist absolut nicht nach meinem Geschmack. Ein paar dieser Lände würde ich durchaus mal ganz gerne sehen (v.a. Tibet), aber unter sicheren Umständen.
     
    #5
    neverknow, 9 November 2008
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Also Abenteuerurlaub ist für mich eigentlich etwas Anderes als Urlaub in einem "politisch nicht korrekten" Land. Abenteuerurlaub ist auch in der Schweiz möglich. Da braucht es wildes Wasser und Gelegenheit zum Abstürzen, keine Diktatoren.

    Die Antarktis würde mich interessieren, aber da besucht man eine Forschungsstation. Ich glaube nicht dass dort Leute zur Teamfindung ausgesetzt werden:grin:

    Oder Kuba.
     
    #6
    simon1986, 9 November 2008
  7. Pornobrille
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    Hmm, Birma.
    Ja, das würd mich noch am meisten interessieren. Aber die Länder sind alle nich so der Knaller :grin:
     
    #7
    Pornobrille, 9 November 2008
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nordkorea, Kuba oder Tibet.
     
    #8
    xoxo, 9 November 2008
  9. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Abenteuerurlaub würde ich eher in anderen Ländern machen...

    Aber Kuba und die Antarktis wären schon mal interessante Reiseziele.
     
    #9
    User 44981, 9 November 2008
  10. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Tibet :smile:
     
    #10
    Numina, 9 November 2008
  11. YaMo
    YaMo (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    113
    83
    Verliebt
    Mir ist überhaupt nicht klar, was der Fragesteller meint. Mein er gefährlicher Urlaub oder Abenteuerurlaub?

    Abenteuerferien sind nämlich nicht gefährlich, sie sind bloss teuer. Da wird alles im Voraus berechnet, die Abenteuer wie die Einnahmen.
     
    #11
    YaMo, 9 November 2008
  12. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben

    Ganz genau :smile:

    Derzeit würde ich in keinen dieser Länder Urlaub machen.
     
    #12
    babyStylez, 9 November 2008
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich stehe auch überhaupt nicht auf Abenteuerurlaub. Wahrscheinlich würde ich verzichten. Ansonsten wäre Kuba das so ziemlich einzig interessante.
     
    #13
    User 18889, 9 November 2008
  14. User 71398
    User 71398 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    113
    69
    Single

    Danke genau der Meinung bin ich auch.
    Diese Länder haben zwar was mit Gefahr und Abenteuer zu tun aber eher in einer anderen Richtung:kopfschue .Die meisten der Länder haben etwas mit Terror oder "seltsamen" Regimeformen zu tun...nicht mit URLAUB!!:eek: Zum Abendteuerurlaub kann man in die Berge,ins Wasser, in den Jungle,in die Wüste oder anders wie in die Wildnis....


    lg megamize
     
    #14
    User 71398, 9 November 2008
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Kuba. (ich hoffe, nächstes Jahr schaffe ich es endlich, ich will da schon lange mal hin)

    Aber Abenteuerurlaub ist für mich was anderes. In Kuba könnte man sich auch einfach in Varadero an den Strand hängen, Abenteuer wäre anders...

    Abenteuerurlaub per se interessiert mich nicht oder nur bedingt.
     
    #15
    Samaire, 9 November 2008
  16. User 42876
    Meistens hier zu finden
    387
    148
    361
    nicht angegeben
    wenn mir jemand das entsprechende flugticket sponsorn würde, könnte ich mir ausser nordkorea jedes der genannten länder als reiseziel vorstellen.
     
    #16
    User 42876, 9 November 2008
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich auch. Aber konditionell wäre ich dafür wahrscheinlich nicht in der entsprechenden Verfassung. :geknickt:
     
    #17
    krava, 10 November 2008
  18. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Afghanistan fehlt!
    Da würd ich dann hin :zwinker:
     
    #18
    Prof_Tom, 10 November 2008
  19. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich bitte auch um die Definition von Abenteuer. "Abenteuerlich", weil das Reiseziel in politischer oder anderer Hinsicht eine "risikobehaftete Gegend" ist? Dann verzichte ich und mache lieber Sporturlaub in einer "langweiligen" und als sicher geltenden Gegend. Man kann schon im Elbsandsteingebirge "abenteuerliche" spannende Wanderungen machen, auch actionreiches Wildwasserpaddeln ist hierzulande möglich... dazu muss ich nicht in die Ferne schweifen :zwinker:.

    Ich empfand meine Bergwanderung in Tansania als Abenteuer, weil es eine echte Herausforderung war und verdammt strapaziös (UND wunderschön!).
    Ich denke aber, dass es innerhalb Europas Bergwanderungen gibt, die technisch viel anspruchsvoller sind als der Kilimanjaro und von daher für mich deutlich abenteuerlicher wären :zwinker:.
     
    #19
    User 20976, 10 November 2008
  20. velvet paws
    0
    nach welchen kriterien der TS die länderliste erstellt hat leuchtet mir ja nicht ganz ein. :ratlos: angeblich unattraktive ziele plus zweifelhafte regime und diktaturen?

    auf kuba war ich schon. einen geschenkten urlaub würde ich in allen genannten ländern/regionen verbringen. sind doch einige richtig tolle, interessante ziele dabei. ein boykott aus politischen gründen ist immer ein zweischneidiges schwert. auch wenn so manches terrorregime auf die devisen der touristen spekulieren mag, hängen trotzdem arbeitsplätze vom tourismus ab, die für die bevölkerung von existentieller bedeutung sein können. ausserdem sind touristen auch immer eine quelle unabhängiger, unzensierter informationen, die sonst kaum einen weg in die entsprechenden länder finden würden.

    unter abenteuerurlaub verstehe ich allerdings auch etwas anderes, als urlaub in angeblich gefährlichen oder touristisch wenig erschlossenen regionen.
     
    #20
    velvet paws, 10 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abenteuerurlaub
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
2 September 2003
12 Antworten