Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abhauen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Nordcom, 2 Dezember 2004.

  1. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt
    247
    0
    0
    Single
    Nabend,
    ich bin am überlegen ob es doch die BESTE Lösung ist einfach von zuhause abzuhauen mit meinem Hund...Wenn ich auf dumme Fragen wie z.B. "Warum geht den das Internet jetzt nicht" antworte mit "Weiß ich nicht" werd ich als dämlich hoch drei dargestellt und eben konnte ich noch mein Vater hören der gesagt hat das er mich rausschmeißen will.....An wenn kann man sich wenden wegen Wohnung usw.? Sry aber ich halts nimma aus.......auch wenn ich dafür auf die Strasse lande meine Leben is eh schrott

    MfG
    Nordcom
     
    #1
    Nordcom, 2 Dezember 2004
  2. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    247
    0
    0
    Single
    Ok ich glaub der Text oben war etwas kurz.
    Diese sache is nicht eben passiert sondern passiert häufig. Wie oft schon kann ich nicht sagen aber da meine Eltern sich zum negativen entwickeln als positiv kann ich es nicht mehr länger ertragen.
    Meine Schwester ist seit 2 Tagen zu Besuch bei uns und jetzt hacken nicht nur 2 auf mir rum sondern 3 !!!!! Jederzeit bekomme ich das wurde Schwachkopf, idiot, blödmann usw. an den Kopf geworfen bei jeden Satz und geschrien wird dazu auch noch...

    Man kann ja nicht mit mir meckern......ich bin Drogen/Alk frei was natürlich gut ist da viele Eltern das ned mögen und ihren Sohn raus haben wollen nein ich bin halt recht ok.........Ich mach jeden mist für meine Eltern.....Ich bekomme dafür nur Arschtritte und das zieht an meinen Nerven gewaltig.
    Gut ich bin Fett......Fetter gehts garned aber muss man mir das immer jeden Tag sagen oder zählt der Charakter nicht?.....Ich werde nur noch gemobbt und als dumm und dämlich dargestellt:/

    Lustige Sache gestern......Ich bin seit 4 Uhr morgens schon Wach.....Eltern stehen 10 Uhr auf.......gehen dann nochmal um 13Uhr aufs Sofa und schalfen bis 16Uhr....ich hab in derzeit sachen erledigt die weder anerkannt werden! Und durfte so von 4 Uhr morgens bis abends 23Uhr ackern. Wenn ich halt was sage stochern sie auf mir rum zu 2. ..........Ich bin doch kein Arbeitstier der jeden Mist macht.......ich will nur weg:/
     
    #2
    Nordcom, 2 Dezember 2004
  3. wazoo
    Gast
    0

    warum kratzt Dich das so sehr an daß Du abhauen willst?
    [edit]Ah, jetzt kam Dein zweiter Beitrag, mal eben lesen...


    cheers.
     
    #3
    wazoo, 2 Dezember 2004
  4. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    247
    0
    0
    Single
    Ok.....ich hab heute Nachmittag mal im Editor geschrieben was ich dann hier posten wollte.......

    Dank DJ Denissen möchte ich auch gern mein "trauriges leben" erzählen was ich sonst niemanden erzählt habe wie scheisse es mir wirklich geht. Zu meinen Freunden sag ich immer mir gehts total gut usw. was eigentlich gelogen ist...
    Kommen wir zum Thema.....

    Also als ich 15 Jahre alt war ging alles schon los. Ich habe bei eBay diverse Artikel verkauft anfangs in kleinen massen aber es wurde mehr und mehr zudem brachte mich mein Wissen was ich hab im Bereich Computer & Internet sehr weit nach oben. Klar war mir das ich ein Gewerbe brauche! Also wurde darauf hin eine Firma von meinen Eltern gegründet (Da ich noch keine 18 Jahre alt war zu diesem Zeitpunkt). Seit diesem Zeitpunkt wo es getan wurden ist, ist alles den Bach runtergegangen...Familienklima ist in die Brüche gegangen es zählte halt nur das Geld.

    Ich hab mein Leben für diese Firma geopfert das ging soweit das ich mich am 17. Lebensjahr dafür entschieden habe das ich die Schule nicht mehr weitermachen möchte sondern nur noch für die Firma arbeiten möchte. Ich weiß heute es war ein sehr großer Fehler dies überhaupt zutun nun sitze ich hier ohne einen Abschluss und warum ich keinen habe liegt zusammen das ich mehr für die Firma als für meine Schule früher getan habe. Klar ich bin selbst Schuld dran aber konnten meine Eltern mit den nicht zu diesem Zeitpunkt sagen das es viel wichtiger ist ein Abschluss zuhaben damit ich wenigstens Chancen habe mich von ihnen zulösen? Nein, den zu diesem Zeitpunkt sahen meine Eltern nur €€€ in den Augen und ich natürlich auch das ich davon geblendet wurden bin.

    Diese Belastung die ich jetzt schon seit mehr als 5 Jahren durchstehe ist sehr schwer. Ich habe nicht wie andere ein Leben was sich mit Freunden, Party, Urlaub, Freizeit etc. auseinandersetzt. Bei mir gibt es nur eins was ich mache das ist "ARBEITEN". Ich halte den Druck der auf mir ausgeübt wird auch nicht ewig stand so das ich den Sinn meines Lebens schon fast verloren habe. Der einzigste der mich noch in irgendeiner Weise auf den Boden hält ist mein Hund ohne ihn könnt ich mir mein Leben nicht vorstellen weil er die Zeit bei mir da sich meine Freunde immer weiter von mir abweisen das liegt nicht an mir selber sondern durch sogenannte "Gegenstände" was sich viele in so einem Alter nicht leisten können und schnell Neid aufbaut. Ich habe drauß gelernt und jeder der mich anspricht sage ich immer das es z.B. das Auto von mein Vater ist..Wenn ich sagen würde das ist mein Auto hat sich immer daraus "Neid" entwickeln was ich schon genug mitbekommen habe und diese mir dann Lügen erzählt haben damit sie auch gut dastehen...habe darauf nicht hingewiesen.

    Ich halte diese Belastung nicht mehr aus die daraus entsteht das sind meine Eltern & Firma. Man spiele jedoch mit dem Gedanken sich auf irgendeine Art und Weise abzusetzen da ich sonst hier nicht rauskommen würde. Ich hab jetzt schon den Schritt gemacht das ich nächtes Jahr die Schule weitermachen möchte aber mich von meinen Eltern distanzieren möchte d.h. Kontaktabbruch. Ein Kontaktabbruch ist immer voreilig aber wenn man bedenkt das man schon Drohungen bekommt wenn man nicht gleich was macht aus dem Haus geworfen wird und selber klarzukommen den wer sowas schon sagt sind auch nicht meine Eltern da gibts noch mehr drüber zuschreiben.

    Ich möchte gerne Ausziehen habe aber kein Einkommen wie andere um eine Wohnung zufinazieren damit ich endlich davon loskommen kann. Ich möchte nicht einfach so ausziehen sondern es gerne auf deren Kosten machen sobald Sie mir wieder Drohen das sie mich nicht brauchen und mich rausschmeißen wollen das ich dann sagen kann das ich gehe somit brauch ich mir dann keine Gedanken drüber machen das ich der Arsch der einfach gegangen ist und sich nicht mehr meldet.
     
    #4
    Nordcom, 2 Dezember 2004
  5. wazoo
    Gast
    0
    Das ist zu verstehen, Du hast Verantwortung übernommen die viel zu hoch war/ist.
    Mein Rat wäre lass (zuhause, in der Firma wird das schlecht gehen) nicht alle Verantwortung auf Dich abwälzen, klar bist Du mittlerweile erwachsen und kannst durchaus Verantwortung übernehmen, aber Du bist nicht für alles zuständig was schief läuft oder liegenbleibt. Wenn das Geschrei gibt dann ist es eben so, aber setzte Grenzen.

    ein sehr guter Schritt, würde ich dabei bleiben und das zuende bringen.


    Distanzieren würde ich auch nicht als falsch erachten, ob es kompletter Kontaktabbruch sein muss weisst Du letztlich selbst am besten. Wenn es sein muss und ich Dir raten müsste: Brenn nicht alle Brücken komplett ab.


    Würde ich im Zweifel einfach mal ignorieren oder es drauf ankommen lassen.

    Zu den finanziellen Dingen kann ich nichts sagen, da muss jemand anderer eeinspringen.


    cheers.
     
    #5
    wazoo, 2 Dezember 2004
  6. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    247
    0
    0
    Single
    Ja ist schon klar aber wenn ich was sage wird drüber geredet und man dreht sich im Kreise und kommt nicht zu einem ordentlichen Gespräch.

    Wäre ich früher nicht so dumm gewesen hätte ich heute schon meine Ausbildung und eventuell eine Wohnung nu darf ich den mist ausbaden...

    Dabei hat es ja meine Schwester ja noch besser sie bekommt für´s Nichtstun pro Monat 1.000 Euro von meiner Großmutter in den Hintern geballert und kann natürlich schon von leben und hat eine Wohnung.
     
    #6
    Nordcom, 2 Dezember 2004
  7. Lil´Babe
    Gast
    0
    Hört sich ja echt übel an... Ich finds auch erlich gesagt unfair von deinen eltern denn sie wollten dass du diese firma gründest und jetzt unterstützen sie dich nicht mal mehr. Wenn man sein sohn als geldeintreiber benutzt- echt sch*****. Naja hast du schon mal versucht mit ihnen zu reden?
    Ich kenn des, ich hab auch ne schlimme zeit hinter mir, hatte zwar ein behütetes elternhaus und meine eltern haben sich IMMER um mich gekümmert allerdings war ich mit 14/15 jahren sooo schlimm dass sie echt zum teil angst vor mir hatten.Gottseidank hab ich die zeit überstanden aber nur weil meine eltern zu mir gehalten haben. Es gab oft tränen und schläge weil mein vater sich nicht mehr anderst zu helfen wusste.
    Ich hab mich auch oft ungerecht behandelt gefühlt und da haben dann eben die kleinsten sachen nen ausraster meinerseits ausgelöst.

    An deiner stelle würd ich diese firma echt dichtmachen, nen ordentlichen schulabschluss machen, ne ausbildung oder sonst was machen und danch kannst du ja immernoch ausziehen. Es hat kein sinn wenn du jetzt einfach gehst- ohne geld- ohne planung. Eine wohnung ist teuer.
    Vielleicht kannst du dich ja mal beim jugendamt informieren, vielleicht gibts so betreute jungendheime bei euch in der stadt oder so.

    Ich würde aber an deiner stelle auch nicht zu schnell über deine eltern urteilen. Oft meinen eltern es nur gut und merken gatr nicht dass sie es manchmal zuu gut meinen und auch fehler machen.
    Vielleicht redest du erst mal mit ihnen, sag ihnen das dir alles zu viel wird und dass du was ändern willst.
    Wenn sie dich dann auslachen oder dir net zuhören wollen, dann weiß ich auch net...
     
    #7
    Lil´Babe, 2 Dezember 2004
  8. wazoo
    Gast
    0
    Nicht endlos reden, tun, irgendwann musst Du's durchziehen (nicht das abhauen).
    Ich mein das so in etwa: Wenn sich das Geschirr in der Küche stapelt, liegen lassen. Wenn der Mülleimer überläuft, liegen lassen. Wenn das Internet mal wieder kaputt ist, lass es kaputt sein. Wenn Vattern brüllt sagen was Sache ist ("Kann nicht alles machen, wird mir zuviel, etc.) aber nicht wieder endlos diskutieren.
    Wenn Eltern erziehen heisst es am besten sei es dem Kind vorzuleben, das funktioniert umgekehrt aber auch. :grin:


    quäl Dich nicht mit der Vergangenheit, das führt zu nichts und nur schlechte Zeiten gab es ja auf dem Weg den Du gegangen bist sicher auch nicht, oder?


    cheers.
     
    #8
    wazoo, 2 Dezember 2004
  9. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    247
    0
    0
    Single
    Danke für deine Antwort. Gut ich hab das Glück das mein Vater mich nicht schlägt aber sagen wir es mal so ein Heim ist nichts für mich zudem ich nicht von meinem Hund loslassen kann.
    Von der Firma würde ich mich gerne trennen wenn man aber bedenkt das meine Eltern blöderweise ein Mietvertrag für 5 Jahre abgeschlossen haben der noch 2 Jahre und 3 Monate läuft ist es nicht leicht und da kann man halt nicht sagen das man aufhören will....

    Hm ja was soll ich sagen....Stimmt! Aber was soll ich machen? Mein Terminplan fürs Wochenende ist schon voll:smile: Morgen kommt ein Container der dann wieder am Samstag vollgemacht werden darf ca. 6 Stunden und dann noch 4 Stunden davor Einkaufen fahren (Frühstück holen) und arbeiten sowie abends nochmal was....
    Achja man darf nicht vergessen das ich auh 1 1/2 Stunden mit mein Hund spazieren gehe aber das tue ich auch gern:smile:

    //EDIT Werde das jetzt noch bis Sommer 2005 machen danach werde ich mich von der Firma lösen und nur noch Schulisch anstrengen. Lieber 8 Stunden Schule pro Tag und 2 Stunden üben sind sinnvoller und das fürs ganze Leben.
     
    #9
    Nordcom, 2 Dezember 2004
  10. wazoo
    Gast
    0
    Du willst Dein Leben ändern also musst Du damit anfangen und nicht darauf warten daß es jemand aderes für Dich tut, "aber" wird's immer geben, die gilt es zu überwinden.
    Mach auf jeden Fall die Schule zu Ende, ich wünsch' Dir viel Glück und Kraft.


    cheers.
     
    #10
    wazoo, 2 Dezember 2004
  11. Nordcom
    Nordcom (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    247
    0
    0
    Single
    Ja....ok werd ich mal machen in der nächsten Zeit:smile: Danke dir vielmals! :bier:
     
    #11
    Nordcom, 2 Dezember 2004
  12. büschel
    Gast
    0
    a) lass Dich nicht ausnutzen
    b) ja, warum auch nicht abhauen

    man liest doch überall von unterdrückung, missbrauch, ausbeutung und so zeug;

    leute wehrt euch!!!

    aus bequemlichkeit sowas zu akzeptieren ist doch selbstaufgabe
     
    #12
    büschel, 4 Dezember 2004
  13. s-t-o-n-e
    s-t-o-n-e (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    101
    0
    Single
    ich würde das auch net mehr so weiter machen an deiner stelle
    abhauen is beschissen wenn du keine kohle hast... aber es gibt so viele leute die keine kohle aber ne wohnung haben... zur not müssteste erst ma vom staat leben... ich weis nun net ob man da sofort unterstützung bekommt...

    jugendheim würde ich net machen weil da vll. die scheisse weiter geht... weil du sagtest du bist etwas korpulenter und dann hacken da die leute auf dir rum deswegen... da gibts ja immer so spezialisten

    aber was spricht dagegen einfach das zu machen was du willst??
    stehst ahlt auch um 8 auf arbeitest bis 16-17uhr und dann is gut... gehst ma weg oder soo... deine alten werden schon merken das dann was fehlt... und denken vll. ma drüber nach und peilen was abgeht... ich würd mein leben net nur auf diese firma ausrichten...

    mach was du willst... es ist dein leben und du bist kein sklave für deine eltern.. die können genauso arbeiten wie du und net nur faul auf der haut liegen

    naja kannst ja ma schreiben was so draus geworden is
     
    #13
    s-t-o-n-e, 4 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abhauen
SoMa
Kummerkasten Forum
28 Januar 2016
20 Antworten
gulcanp
Kummerkasten Forum
12 März 2015
22 Antworten
rose94
Kummerkasten Forum
5 Februar 2014
36 Antworten