Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #1

    Abiball?!

    Hey ihr lieben :smile:
    bestimmt denkt ihr jetzt.. abiball.. mit 16 :tongue: hihi
    aber ich habe nur eine fraaaage.. und zwar an diejenigen, die schon abi gemacht haben.
    wie habt ihr das damals finanziert?
    meine stufe kam jetzt auf die idee jedes halbjahr 30€ einzusammeln.. weil der abiball angeblich 40.000€ kosten soll..
    habt ihr damit irgendwelche erfahrungen?

    also ich fand jetzt 30€ relativ viel.. und auch die kalkulation, dass der Ball 40.000€ kosten soll ..

    würde mich über Leute mit erfahrungen freuen :grin:


    lg babystylez
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Abiball
    2. Abiballkleid
    3. Abiballkleid
    4. Abiball
    5. Abiball: Anzug
  • Pushy
    Pushy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2006
    #2
    Also wir verkaufen Kuchen und versntalten Abi-Partys.. Dadurch nehmen wir viel Geld ein.
    Da ich momentan im Abi-Ball-Kommitee bin, frage ich mich, wie ihr auf 40.000 Euro kommt? Also wir feiern in einem 4 oder 5 Sterne-Hotel und kommen nicht auf die Summe..
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #3
    Ja, das frage ich mich auch !
    aber wir haben mal leute gefragt, die vor nem jahr oder so abi gemacht haben.. und die meinten auch, dass die so viel ausgegeben haben..

    naja.. aber wir machen bestimmt nur die normalen dinge.. mieten die stadthalle, catering service (+kellner usw), band, licht-bla, und ähm.. mehr fällt mir gerade nicht ein :grin:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #4
    müsst ihr den ball selbst bezahlen?!
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #5
    also wir hatten jetz net nen Abiball aber ich hatt einma in der Realschule und einma im Berufskolleg Abschlussfeier..

    Zum einem machen bei uns es viele so, dass sie zwei Jahr im voraus regelmäßig Partys veranstalten und die Einnahmen in den Ball investieren..

    Wir haben zb. eine Abschlusszeitung erstellt und die für n Euro verkauft und Plus gemacht..

    Desweiteren gibt es die Möglichkeit in den Schulpausen was zu verkaufen.. also Essen was es sons nicht gibt.. da gab es bei uns im Berufskolleg aber Widerstand von einem Hausmeister..

    In der Abschlusszeitung haben wir auch Werbeanzeigen von umliegenden Läden usw veröffentlicht.. das ging bei ner kleinen Anzeige mit 15Euro los...

    Dann hat der Förderverein ein paar Euro dazu getan..

    Mhh. ja wir haben aber auch n bissl selbs dazu getan.. Wobei wir auch n paar Sachen wie zb. Tischdeko von Eltern "gespendet" bekommen haben und n bissl Essen.. hatten aber auch offizielles Buffet bestellt.

    Ob 40000 Euro realistisch sind, hängt natürlich davon ab, welche Ansprüche man hegt..

    Aber 30euro im halben Jahr sind 5euro im Monat.. ich denke das is nicht wirklich viel.. wir hatten eben sowieso unsere Klassenkasse wo wir einiges rausgenommen haben..

    Also am besten auch umhören ob net jeder nen bekannten mit Lichtanlage, Musikanlage und ähnlichem hat..

    Achso, wir haben von jeder Begleitperson 5euro je Karte genommen.. dadurch ging natürlich auch was rein..

    Auf dem Berufskolleg haben wir pro Schüler/in 8euro oder so bezahlt.. waren allerdings auch sechs Abschlussklassen.


    vana
     
  • Pushy
    Pushy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2006
    #6
    Wer sollte den denn sonst bezahlen? Also es gibt natürlich Karten, die zu einem bestimmten Preis verkauft werden.. Aber der wäre recht hoch ohne zusätzliche Einnahmen.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #7
    jap, also der ball wird komplett von den schülern bezahlt..
    ich hatte ja die idee irgendwelche sponsoren aufzutreiben.. da unsere schule ziemlich bekannt ist.. mal schauen




    aaaalso.. ja natürlich wollten wir noch kuchen usw verkaufen.. aber naja :smile:
    und die abiballkarten werden für 30€ pro person verkauft.. (meiner meinung nach ziemlich viel).. davon wird natürlich auch noch zusammenkommen.,.
    aber das komitee meinte.. jeder muss mit 150€ rechnen, die man selber hinzu tun muss...
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #8
    unseren ball organisierte und bezahlte die schule. die schule verdiente nur an den karten; die location war in einer art "zentrum, oder halle" und dort gab es bars und ein restaurant und diese kassierten das geld von den getränken, bzw. vom essen und die miete, die die schule mit den kartenpreis von 10-15,-- bezahlte.

    denke ich auch, zuviel..wie viele schüler,bzw. studenten können sich so einen hohen eintrittspreis leisten?
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    2 November 2006
    #9
    Wir haben für unseren Abiball Raum 300 - 500 € bezahlt und da haben c.a. 300 Leute reingepasst.
    Blumen und Dekoration haben wir gesponsort bekommen von Blumenläden, gegen ein kleines Werbeschilchen in jedem Blumentopf.
    (Da muss man sich halt durchfragen)

    Und 20 € musste jede kommende Person für die Eintrittskarte und das komplette Menü bezahlen. War ein Buffet mit 3-4 Gängen und jeweils 3 Speisen zu jedme Gang.


    Und ich lebe ín München, einer nicht gerade billigen Stadt.


    Wir ihr auf 40.000 € kommt würde mich mal ziemlich interessieren.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #10
    und ich lebe in neuss :eek: einer kleinen stadt :grin:

    na.. also wenn ihr alle weniger bezahlt habt.. dann muss ich noch mal nachfragen in unserem komitee..
    meiner meinung nach ist das auch vieeel zu vieeeeel..
    die spinnen doch :ratlos:
     
  • Riot
    Gast
    0
    2 November 2006
    #11
    Wir machen sog. K-Parties, wo jeder kommen kann, der will, und 3 oder 4 Euro Eintritt zahlen muss. Das machen wir seit der 12. Klasse, jedes Jahr so 3 oder 4 Mal, da kommt einiges an Geld zusammen.

    Und die Karten kosten bei uns so 15 Euro, Buffet inklusive (Getränke gehen extra).

    Auf 40.000€ kommt man da aber niemals im Leben; mein Exfreund hat erzählt, sein Abibuffet hätte 2.000 € gekostet und das fand ich schon teuer. :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    2 November 2006
    #12
    30 Euro jedes halbe Jahr? :eek:

    Wir haben unseren Ball durch 7 Abi-Parties finanziert ...
    Und die Karte hat dann 10 Euro pro Person gekostet.
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    2 November 2006
    #13
    Der beste Tipp ist immer noch einfach sich bei verschiedenen Dingen (wie z.B. Dekoration) bei verschiedenen Gewerben oder auch Hotels nach Vergünstigungen oder Spenden zu erkundigen - man bekommt viel gratis wnen man früh und nett genug frägt :zwinker:
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #14
    Also wir haben alleine durch eine VoFi-Party mehrere tausend € eingenommen und dann haben die Eintrittskarten zwischen 25 und 45 € gekostet. Wieviel unser Abiball gekostet hat weiß ich nicht genau. Wird aber relativ teuer gewesen sein, da wir das auf einem ziemlich neuen und modernen Schiff gemacht haben, plus Auftritt von einer pupsigen schwulen Boygroup...:-D
     
  • kiri
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2006
    #15
    Also ich bin an meiner schule auch grad im abi-ball-komitee und 40.000 euro is extrem übertrieben... und auch diese 150 euro pro schüler... also bei uns kostet die karte pro person 40 euro ohne, dass wir bis jetzt irgendwas mit sponsoren oder vorfeten oder so gemacht haben... (gut is auch nich billig, aber dafür ham wir extrem coolen Ballsaal [im Estrel-Berlin]) und da is dann halt auch das 4 gänge-menü drin!
    Naja, frag da ma wirklich nochma nach, die Preise sind echt unrealistisch!
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    2 November 2006
    #16
    Sitzen die Gäste auf Goldstühlen?! :eek:

    Also, unser Abiball hat etwa 3000€ gekostet, da war drin: Miete für die Halle, Essen vom Service. Die Bedienung übernehmen bei uns traditionell Schüler der 12.Klasse. Jede Karte hat glaub ich nachher 8 oder 10€ gekostet.
    Finanziert haben wir das über Stufenfeste.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #17
    3.000€ hört sich extrem gut an :grin:

    dachte erst schon ich hätte eine 0 überlesen...
    gut gut, dann werde ich morgen mal mit den anderen reden :tongue:



    danke noch mal :zwinker:
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    2 November 2006
    #18
    Der Ball wird bei uns natürlich durch Sponsoren finanziert (ist in Österreich ganz normal, in Deutschland anscheinend diese Abipartys). Dann gibt es, wie schon erwähnt Inserate von Firmen in der Abizeitung, Eintrittskarten für den Ball (30 Euro??? Wahnsinn). Bei uns kosten die im Schnitt 10 Euro. Dann durch die Mehreinnahmen, der Getränke die wir verkaufen, Glückshafen, Kuchenverkauf, Rosenkönigin, das gibts doch 1000 Möglichkeiten.
     
  • EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    2 November 2006
    #19
    Von Sponsoren natürlich! Das war mit Abstand die größte Einnahmequelle.

    Weitere:

    Verkauf der Maturazeitungen
    Verkauf der Eintrittskarten
    Verkauf von Mehlspeise
    Verkauf von der Sektbar
    Schätzspiel
    Tombola
    Verkauf von Herzen für Ballkönigin
     
  • Wüstensand
    Verbringt hier viel Zeit
    411
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 November 2006
    #20
    5000 Euro:

    Parties (eintritt um die 5 euro), Verkauf von Kuchen/waffeln/würsten/valentinskarten/rosen/nikoläusen/etc

    schulnütze tätigkeiten
    bluten fürs abitur (blutspende)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste