Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abistress...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von petite, 15 April 2006.

  1. petite
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Nabend zusammen!

    Ich muss mir mal ein wenig die Gedanken von der Seele schreiben und ich finde das ganze passt nicht wirklich in den Kummerkasten:grin:

    Wer kennt das nicht?knapp eine Woche vor den Lk Klausuren und immerweider der Gedanke, du hast zuwenig gelernt, du packst das nicht, was kommt wohl dran, wie steh ich das nur ohne nervenzusammenbruch und Herzinfarkt durch...:cry: :cry:

    Mich plagen sogar schon albträume:kopfschue
    An diejenigen die Ihr abi hinter sich haben, wie seid ihr damit fertig geworden, was habt ihr gegen den stress gemacht? (und wie war euer abi *fg*)

    gruß

    petite
     
    #1
    petite, 15 April 2006
  2. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Hallo

    *erst mal Sunny´s Riesen-Abi-Beruhigungskeks rüberschieb* :cool1:

    Du könntest alles können und wärst immer noch unsicher ob es wirklich so ist, das ist ganz normal. Irgendwann steckt man so tief drin, daß man einfach etwas den Überblick verliert, wo man eigentlich gerade steht... das hat wohl jeder hinter sich gebracht, der das Abi gemacht und geschafft hat. Wenn du dich wirklich länger und intensiv vorbereitet hast, dann schau auf das, was du bisher gemacht hast und versuch darauf zu vertrauen. Was letzten Endes dran kommt, darauf hast du eh absolut null Einfluss und ein bisserl Glücksspiel ist es eh sowieso immer auch.

    Bei mir ist das Abi jetzt schon 6 Jahre her.. ich hab viel mit einer Freundin zusammen gelernt, rechtzeitig vorher angefangen, viel mit Karteikarten gelernt wo es ging und eben auch mal Pausen usw. eingeplant. Einen Tag vorm Abi habe ich nichts mehr gemacht. Denn was du dir da noch auf den letzten Drücker versuchst in den Kopf zu hauen, bringt meistens eh nichts mehr und blockert eher noch das, was du bereits gelernst hast. Also einen Tag vorher einfach versuchen abzuschalten.
    Ich war mit meinem Abi (2,4) eigentlich ganz zufrieden.

    Ich wünsch dir die nötige Ruhe, das Selbstvertrauen und das Quentchen Glück :smile:

    Sunny
     
    #2
    Sunny81, 15 April 2006
  3. petite
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    *den keks in den mund schiebt*

    erstma danke für den keks!:grin:

    das problem is halt das ich im moment nich weiss wo mir der kopf steht und ich panik hab das ich falsch lerne und bei der prüfung alles vergesse. zusätzlich kommt dazu das ich auchnoch mein französisches abi zusätzlich mache und dadurch natürlich ne doppelte belastung da ist.:cry:
     
    #3
    petite, 15 April 2006
  4. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Ganz falsch lernen kann man denk ich nicht... man kann vielleicht etwas uneffektiv lernen, aber ich denk du wirst auf jeden Fall Wissen mit in die Prüfung nehmen.
    Ein Blackout mitten in der Prüfung passiert, wenn man zu viel nur stur auswendig gelernt hat und besonders, wenn man das Wissen stur an einem roten Faden entlang gelernt hat. Wenn du dann irgendwo nicht den Einstieg findest bzw. die Fragen so formuliert sind, daß nicht direkt das ansprechen, was du so wort wörtlich gelernt hast, dann kann das vorkommen, ja. Deswegen vielleicht eher mehr auf Verstehen lernen, als nur auf Auswendig lernen, wobei das natürlich auch immer davon abhängt, was einem mehr liegt und auch eben vom Stoff ist das abhängig.
    Du machst ein bilinguales Abi? Respekt... :anbeten:

    Viele haben vor dir das Abi auch schon geschafft, und du wirst es sicher auch schaffen. Und setz dich nicht zu viel unter Druck.. muss ja nicht ein Abi mit 1,2 seim... find ich zumindest. :smile:
     
    #4
    Sunny81, 16 April 2006
  5. petite
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    darf ich dich als meinen perönlichen motivationscoatch engagieren?

    du bekommst freie kost und logis und ich schmier dir jeden tag ein erdnussbutterbrot *g*:grin: :grin: :grin:

    (aber meines wissens is ein bilinguales abi was anderes als 2 verschiedsprachige abschlüsse:zwinker: ) who cares?

    welche lk's hattest du denn?
     
    #5
    petite, 16 April 2006
  6. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Abgemacht :grin: :bier_alt:

    Ok, ich dacht das wär das bilinguale. Also dann machst du die selben Fächer aber dann jeweils zweisprachig oder wie? :eek:
    Ich war auf einem Wirtschaftsgymnasium und hatte BWL, Deutsch und Englisch schriftlich und Mathe mündlich.
     
    #6
    Sunny81, 16 April 2006
  7. petite
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    matte mündlich wär für mich sowas wie "chinesisch für fortgeschrittene":tongue: madde war für mich schon immer ne tortur

    ich hab 2 fächer zusätzlich zum franz lk auf französisch (erdkunde und geschichte) und meine abi-klausur wird noch zusätzlich von französischen lehrern korrigiert und bewertet ebenso die erdkunde-klausur.dazu kommt noch ne mündliche prüfung. wie man sieht hab ich da noch was vor:grin: :grin: :grin: :grin:

    *ein erdnussbutterbrot rüberschiebt*
    bitteschön, als nachträgliche bezahlung für heute abend:grin:
     
    #7
    petite, 16 April 2006
  8. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich finde sich Sorgen eine Wochen vor dem Abi zu machen ist schon bereits zu spät. Du wirst beim besten Willen nichtsmehr ändern. Hört das sich sehr pessimistisch an? ^^
    Ich weiß nicht wo du dein Abi machst aber soweit ich es verstanden habe ist es bei uns in BW so, dass die Abinote einen kleinen Anteil an der Endnote ausmachen. 20% sollen es sein.
    Und wenn du schon zuvor nichts außer Unterkursen hattest und nun 15 Punkte durchgehend holst kannst du einen guten Abschluß vergessen.
    Da du aber dich entschieden hast aus welche Weise auch immer noch Französisch zu machen bezweifle ich, dass du bisher schlecht sein könntest.

    BTW: Französisch ist die schönste Sprache, die ich kenne (wenn auch leider nicht kann), daher glaube ich nicht, dass du schlecht gewesen sein kannst :smile:

    Ich habe, nun ja, nicht sehr viel gelernt. Aber ich habe gelernt und ich denke es wird auch auf dem Niveau bleiben wie bisher (ahbe letzte Woche geschrieben, muss jetzt 2 Monate auf die Ergebnisse warten).

    Nicht zu vergessen auch, dass ich die Abiklausuren am einfachsten fand, von allem was ich bisher geschrieben habe. Klar, man sagt, dass der Stoff der letzten Jahre abgefragt wird. Hört sich zunächst schwer an. Aber das ist dann auch häufug Basiswissen aus der 11., 12. und 13. Klassen, das man einfach können muss.

    Und es ist am besten vor den Prüfungen auszuschlafen (sollte man mir sagen bevor ich zu der Geburtstagspaty ging :cool1: ).

    Mach dir einfach keinen Stress. Du hast in den letzten Jahren genug gehört, um die letzten Klausuren auch (sehr?) gut zu schreiben. Entspann dich einfach und teile dir einfach die Zeit bei der Prüfung ein.

    Wann schreibst du denn genau?
     
    #8
    davinci, 16 April 2006
  9. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Danke schön :grin: :grin:
    *Ernussbutter-Brot genüsslich verdrück*

    Man muss ja alle Bereiche abdecken und den Wirtschaftsbereich hat man bei uns eben mit VWL oder BWL gemacht und ich hatte eben mit D und Engl dann zwei Sprachfächer, also musste ich im Mündlichen was aus dem Naturwissenschaftlich-Mathem. Bereich machen. Da wären dann nur Physik oder Mathe möglich gewesen... also Pest oder Cholera :grin: Aber es war eigentlich ganz ok. Ansonsten hätte ich mich vorher durch M oder Physik LK quälen müssen :ratlos:

    Also mit Geo könnt ich dir sogar Tips geben, das studier ich nämlich und mach hab hoffentlich in einem Jahr schon mein Examen :karate_alt: Aber auf deutsch, und nicht auf französisch... das stell ich mir schon ziemlich scher vor die ganzen Begriffe usw. auf französisch parat zu haben... Franz hab ich auf Gym dann eh nach der 11 abgewählt, weils nicht mehr so mein Fall war.
    Joa, da haste schon einiges vor dir, aber ich bleib dabei: Tschakka du schafft das :gluecklic
     
    #9
    Sunny81, 16 April 2006
  10. petite
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    @davinci: der ganze müll fängt in 2 wochen an und ist erst im juli vorbei:cry: mache mein abi in nrw (allerding auf nem gymi mit bayrischem/bawü niveau)
    es ist einfach nur das ich das gefühl hab das es so verdammt wenig stoff ist. habe bis jetzt fast alles abgehakt was auf der liste stand und das ganze kommt mir nur so.. ja fast poplig vor.


    @sunny: mit erdkunde hab ich mittlerweile das problem das ich nur die französischen fachbegriffe kenne und die deutschen lernen muss:grin: :grin: :grin: aber das is eigentlich das fach wo ich am wenigsten probleme hab:grin: studierst du auf lehramt? und was machst du wenn du fertig bist?
     
    #10
    petite, 16 April 2006
  11. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Du meckerst über zu wenig Stoff?? :ratlos: Sei doch froh wenn es wenig zu sein scheint und der dir anscheinend gut liegt. Also das hört sich nicht nach einer Abiturientin an, die sich Stress oder Panik zu machen brauch :zwinker:

    Ja ich studiere auf Lehramt, also zusammen mit evangelischer Theologie/ Religion für Lehramt an Realschulen.
    Ich hab im Juni Pädagogikum (Abschluss in Erziehungswissenschaft), dann schriftliches Examen im Januar und Mündliches im Mai. Danach noch die wissenschaftliche Arbeit, die ich schreiben muß und mit allem dürft ich dann im Herbst 07 fertig sein... :ratlos:
    Danach werd ich wohl relativ zügig hoffentlich einen Platz im Referendariat kriegen, das ja dann noch einmal 2 Jahre mit Lehrproben usw. dauert. Ich hab zwar zuerst überlegt, nach dem ersten Exman ein Jahr ins Ausland zu gehn o.ä., aber dadurch verschiebt sich ja mein 2. Examen dann noch um ein Jahr und irgendwann möcht ich einfach auch mal ganz vollkommen fertig sein... bin schon lange genug dran :hmm_alt:
     
    #11
    Sunny81, 16 April 2006
  12. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Wein odch nicht *ein taschentuch anbiet*

    Du hast es! :zwinker:
    Erinner' dich doch an ZKs (müsste es bei auch doch auch geben). Haben die wirklich so viel ausgemacht wie zuvor ständig erzählt wurde? Ich find's beim Abi auch nicht viel anders. Einem wird ständig erzählt wie wichtig die letzte Klausur doch sei...

    Und dann ist amn enttäuscht, dass man so einfache Aufgaben vor sich hat :zwinker:

    Und ich hatte nicht das Gefühl, dass man versucht hat uns möglichst schlecht abschneiden zu lassen. Es ist wirklich machbar.
    Und du machst es auf französisch *vergötter*
    Ich denke, dass es vom stofflichen sogar etwas einfacher werden sollte. Und wenn du es schon auf französisch kannst wird es auch auf das Sprachliche geschaut und es wird nicht so komliziert.

    Entspann dich einfach :zwinker:
     
    #12
    davinci, 16 April 2006
  13. petite
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single
    aber tu dir ein gefallen und meide die realschulen in nrw... damit tust du dir keinen gefallen. (zumindest die in köln sind echt heavy drauf)

    theologie *hihi* ich kann mich nur daran erinnern das ich in reli die einzige war (lehrerin mit eingeschlossen) die die Bibel zumindest im ansatz gelesen hat:grin:

    naja, meine klausuren in bio waren auch nie schlecht (immer glattweg 12 punkte und knapp an den 13 vorbei, mann wie mich das ärgert...:flennen: ) und französisch liegt mir, aber es is einfach zum mäusemelken...
    bin jetzt auch fertig mit dem stoff für heute und begebe mich gen bettchen.. gute n8, morgen wartet ein neues erdnussbutterbrot auf dich:grin:
     
    #13
    petite, 16 April 2006
  14. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    *g*... Ich hatte gerade vor ein paar Wochen mein zweites und letztes Schulpraktikum. 4 Wochen in einer Realschule, joa war lustig :smile: Man muss halt gute Nerven haben und sich durchsetzen können, dann klappt das schon. Und vor allem die Schüler mögen, auch wenn es manchmal schwer ist... und das mein ich ernst. Ich hab da manche Lehrer gesehn, die gehn schon mit einem bewussten oder auch unbewussten negativen Gefühl in die Klassen und den Schülern entgegen, dass sie sich manchmal nicht zu wundern brauchen, wenn ihnen in dieser eisigen Stimmung Hass entgegen schlägt.
    Aber ich kann eh nicht nach NRW, weil man normal mehr oder weniger an das Bundesland gebunden ist, in dem man auf Lehramt studiert, speziell wegen der Verbeamtung.

    Es geht ja (Gott sei Dank im wahrsten Sinnde des Wortes...*g*) nicht nur um die Bibel. Wär ja auch langweilig.. auch für die Lehrer zum Vorbereiten :cool1:

    Gute Nacht, ich hungere morgen den ganzen Tag in sehnsüchtiger Freude auf meinen Lohn *lol*
    :bandit:
     
    #14
    Sunny81, 16 April 2006
  15. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    lol zu wenig gelernt? ich habe gerade erst angefangen zu lernen, hab noch eine woche..*lol*

    will einer mit mir wetten abscließen ob ichs abi bestehe oder nicht? ich tippe im mom für nicht :zwinker:
     
    #15
    SunShineDream, 16 April 2006
  16. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was habt ihr eigentlich immer mir auf den letzten Drücker lernen bringt es nicht mehr???

    Das ist doch typabhängig.

    Früher in der 12 hab ich vor ner Klausur nachts 2 Std. gelernt und basta.

    Unsere Abschlussklausuren waren genau der selbe Scheiß wie die Vorklausuren (hab allerdings auch nur Fachabi, weil Höhere Handel)

    Jetzt an der FH lerne ich immer noch auf den letzten Drücker. Für die Klausuren vom 5. Semester hatte ich 20 Tage Zeit zu lernen und siehe da, von 5 hab ich 4 bestanden, teilweise auch ganz gut.

    Und am letzten Tag vor der Prüfung gar nichts mehr zu machen halte ich für kompletten Bullshit, man hat sich 4 Wochen lang den Arsch aufgerissen und dann soll man einfach nichts mehr machen?

    Kann doch nicht gutgehen.

    Ich verpass mir am letzten Tag vor den Prüfungen immer mein Finish.

    Allerdings lerne ich immer nur auf ne 2 und nie auf ne 1, weil der Aufwand für ne 1 meiner Meinung nach in keinem Verhältnis zum Ergebnis steht. (Auf Hochschulniveau wohlgemerkt)

    Manchmal ist man auch nur froh, wenn man nicht zu den Durchfallern gehört, aber irgendwann erwischt es jeden...
     
    #16
    Henk2004, 16 April 2006
  17. alison
    alison (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    hehe, mir gings genauso!
    hab meine abiklausuren vor 1woche gehabt (bawü) und 2wochen davor is alles schiefgegangen was nur schiefgehen konnte:
    klausuren verbockt, katze einschläfern lassen und ne fette grippe inklusive fieber :geknickt: ich war richtig down...

    dann knapp 6tage vor der ersten abiklausur das erste mal ein buch aufgeschlagen und bissl gelesen, joa...den einen oder andern tag hab ich auch echt gefaulenzt, wofür ich mich heute manchmal in den a... beißen könnt :grin:
    hey, hauptsache rum!
    letztendlich warn die klausuren hier sowieso mist.
    hab mich auf deutsch+bio gefreut und genau die fächer warn übelst schwer!!
    naja, und mathe+englisch solala...hab mich damit abgefunden kein mathegenie zu sein...
    kann auch sein dass ich nirgends 2stellige pkt. hab, sogar bei deutsch+bio nich, wo ich immer 11-13 hatte!

    und um sich keinen stress zu machen: die klausuren zählen grad mal 3fach, 1mal mehr als deine doppelt gewerteten fächer und es is nur 1 klausur pro fach...also alles halb so wild...

    letztendlich hoff ich dass ichs nich zuuu locker gesehn hab, denn ich hab echt u wenig gemacht und war faul, wenn ich die andern gesehn hab wieviel die gebüffelt haben:ratlos:
     
    #17
    alison, 16 April 2006
  18. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Bei mir ist das zwar was anderes, da ich mein Fachabi schreibe aber dennoch sind es noch 6 wochen bis dahin und ich hab noch nichts gelernt :schuechte Eher im Gegenteil... ich müsste jetzt in den Ferien einiges machen aber irgendwie war ich bisher immer zu faul!

    So langsam sollte ich mich mal ranhalten!
     
    #18
    User 37284, 16 April 2006
  19. AncientMelody
    0
    Etwas Angst habe ich auch schon vor den Klausuren, die in einer Woche beginnen... Aber so große Panik mache ich mir davor auch nicht.
     
    #19
    AncientMelody, 16 April 2006
  20. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Klar ist das typenabhängig, aber jeder der länger gelernt hat, wird auch vielleicht die Erfahrung gemacht haben, dass gelerntes Wissen oft viel besser zu "sitzen" scheint, wenn mal auch mal dazwischen eine Pause macht und es dann wiederholt. Das ist normal, das Gehirn brauch ja auch Zeit, die Informationen in den "Langzeitspeicher" zu übernehmen und mit anderem Wissen zu verbinden usw. Es funktioniert schon, wenn man sich noch schnell vor der Klausur das Wissen reinzieht, aber es kann auch eher zum totalen Blackout kommen, als wenn man kontinuierlich und länger vorher auf ein Ziel hinlernt.
    Ich habe z.B. auch sehr oft den letzten Tag vor Prüfungen nichts mehr gemacht und bin damit jedes Mal relativ gut gefahren. Klar... das bringt nichts, wenn ich vorher nichts gemacht hab und eben alles auf den letzten Drücker machen muss.
    Gerade auch auf der Uni hab ich gemerkt, daß es (zumindest in Geographie) mir langfristig nichts bringt, nur auf den letzten Drücker zu lernen. Im Gegenteil; im Examen kommt alles nochmal dran, und wenn ich dann wieder alles von vorne lernen muss, weil ich mir vorher nur alles kurzfristig in die Birne gehauen hab, dann hab ich ein echtes Problem.
    Aber wie du sagst, da ist eben jeder unterschiedlich und jeder soll es so machen, wer am besten kann/ will.
     
    #20
    Sunny81, 16 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test