Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ablehnung oder bin ich zu sensibel?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ChaosGirl88, 14 Februar 2007.

  1. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    Nun steht ja die 5. Jahreszeit vor der Türe:Karneval. Ich als sehr großer Karnevalsfan freue mich das ganze Jahr über auf diese Tage.

    Mein Freund rief mich dann an, und sagte mir das er sich den Freitag Urlaub genommen hat, weil WIR zusammen dann Donnerstag was machen könnten. ---> Gestern sagt er mir dann das er was mit seinen Freunden unternimmt. Und tat so als wäre nie etwas zwischen usn für diesen Tag ausgemacht worden.

    Solche Sachen passen immer und immer wieder, dass er mit mir was ausmacht, und sich dann doch für seine Freunde entscheidet, und so tut als hätten wir nie etwas ausgemacht.

    Es verletzt mich wirklich so sehr, dass ich immer "zurückgestoßen" werde, da ich auch sehr eifersüchtig bin, weiss ich manchmal einfach nicht was ich glauben soll, und was nun stimmt.

    Naja, wir sind jetzt seid fast 2 Jahren zusammen, und seine Freunde (bis auf einer) akzeptieren mich überhaupt nicht, und haben es auch noch nie getan. Wenn wir z.B. spazieren gehen, und sie kommen uns entgegen, beachten sie mich nicht, sprechen nur dann mti mir wenn ich jemanden anspreche und etwas frage.
    Ich kann nicht genau sagen, was sie gegen mich haben, weil die Kommunikation zwischen uns einfahc nicht stimmt (Sie kennen mich garnicht!) Meiner Meinung nach, ist es einfach da sie Oberflächlich ohne Ende sind. Ich bin 1,68 groß und nicht dürr wie ein Blumenstiehl aber auch nicht fett. Ich würde durchweg "normal" sagen, wenn ich mir aber ihre Freundinnen anschaue, diese sind meiner Meinung nach durchweg Mager und Klapperdünn.
    Deswegen fällt der Deal "macht was gemeinsam" auch schon weg. (Wer geht schon gerne feiern, wenn er weiss, es unterhält sich eh keiner mit mir und naja)

    Im letzten Jahr hatten wir uns von meiner Mum total süße und schöne Partnerkostüme machen lassen. Er ging als "Super Mario" und ich als sein "Luigi". Die Kostüme waren der Knaller, jeder spricht auch heute noch davon. Und als ich ihn dann fragte ob wir diese nochmal anziehen würden, antwortete er natürlich großzügig wie er ist. "JA KLAR".
    Gestern am Telefon dann die selbe Situation, er erzählte mir, dass er sich mit seinen Freunden ein Kostüm gekauft hat, und das sie das dann auch an Karneval immer tragen.
    Wieder eine Situation die sehr verletztend ist. Zumal ich langsam das Gefühl bekomme, dass es wirklich irgendwie absicht ist. SOOO vergesslich kann man doch nicht sein.

    Ich weiss, dass es so nicht weiter gehen kann, das macht mich innerlich unruhig und auch sehr traurig. Wenn ich mit ihm drüber spreche und frage warum er das macht mich immer wieder "anlügen",bekomme ich entweder als Antwort: "keine ahnung" "ich habe da voreilig geantwortet" ect.

    Er ist auch ein Mensch, der gerne mal mit dem Alkohol über die Strenge schlägt. D.h. an Karneval ihn nüchtern zu erwischen, ist wirklich schon sehr schwer. Und dann kommt natürlich auch das Thema Eifersucht auf den Tisch. Was macht er wenn ich nicht da bin? Handelt er dann auch voreilig? *grrr*

    Das macht mich Kirre. Vlt. hat jemand ja einen KOmmentar bereit, oder auch shconmal so eine Situation gehabt?!
    Ansonsten tat es trotzdem gut das mal von der Seele zu schreiben.
     
    #1
    ChaosGirl88, 14 Februar 2007
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Du bist nicht zu sensibel!!!

    Der Kerl würde von mir so einen Abwasch bekommen, den er nicht mehr vergessen würde :mad:
    Off-Topic:
    sorry, aber Unzuverlässigkeit ist etwas, was ich überhaupt nicht abkann:schuechte
     
    #2
    User 67627, 14 Februar 2007
  3. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    an deiner stelle, würde ich mich auch ziemlich über deinen freund ärgern.
    wenn man etwas ausmacht und sich daran nicht gehalten wird ist ärgerlich. aber bist du dir sicher, dass er das böse meint und nicht einfach ein bisschen vertrottelt ist? er verabredet sich mit dir, wird dann von seinen freunden gefragt, ob er zeit hat und sagt spontan zu, ohne daran zu denken, dass er da schon etwas vorhatte. für dich nicht angenehm, aber nicht bösartig gemeint. hast du ihn schonmal darauf angesprochen, ihm gesagt, dass dich das verletzt und dass das nicht in ordnung ist?
    zu seinen freunden: sie akzeptieren dich nicht und sprechen ihn an, wenn ihr sie trefft. ist das ein wunder, wenn du sie nicht kennst? ich sprech auch eher die an, die ich kenne. versuch doch, dich in die gespräche einzuklinken. das mag schwer sein, aber mit der zeit erreichst du, dass du in die gruppe mehr integriert wirst.
    ich hatte auch probleme mit den freunden meines freundes. bei meinen freunden war es gleich so, dass sie meinen freund angesprochen haben und ihn integriert haben. bei den freunden meines freundes und mir war es nicht so. ich wurde zwar begrüßt, aber das war es auch. ich hab mich unwohl gefühlt und bin nicht gerne mit den feiern gegangen, auch wenn sich mein freund immer um mich gekümmert hat, habe ich mich verloren gefühlt.
    aber mit dir zeit bin ich einfach von mir aus auf sie zugegangen, mittlerweile versteh ich mich ganz gut mit den freunden, bin nicht nur im Zusammenhang mit meinem Freund akzepriert, sondern auch so.
    wenn man selbst nicht auf menschen zugeht, kann man auch nicht erwarten, dass die das tun. daran liegt das und nicht, dass du nicht spindeldünn bist. das ist bestimmt nur eine ausrede, die du vor dir selbst benutzt, um nicht auf die freunde zugehen zu müssen...
     
    #3
    Rennschnecke, 14 Februar 2007
  4. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Rennschnecke,

    erstmal Danke für das geschriebene.

    Aber dann muss ich das im Text oben falsch ausgedrückt haben, ich klinke mich in Gespräche sehr wohl ein. Stelle Fragen, bin freundlich.
    Aber es kommt nichts zurück. Es ist nicht so, dass ich nichts versuche.
    Ich versuche es bei jeder Feier, jedem Treffen ect. immer und immer wieder. Aber das Eis bricht nicht.

    Hinter dem Rücken wird von den Leuten auch nur geredet und zwar über Äusserlichkeiten, das ist auch der Grund wo ich sage, das wird es sein. Immerhin reden sie kaum mit mir, aber mit anderen über meine Figur und Äusserlichkeiten.

    Also mehr als Leute ansprechen, mich versuchen zu integrieren ect. kann ich nicht. Oder was würdest du sonst noch mahcen?
    Nach fast 2 Jahren würde denk ich mal jeder, irgendwann die Hoffnung aufgeben.
     
    #4
    ChaosGirl88, 14 Februar 2007
  5. Kampfkrümel
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    schwierige Situation, aber wie bereits gesagt bist du definitiv nicht zu sensibel. Zuverlässigkeit ist doch ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung und zumindest bei mir ist es so, dass ich für meinen Freund an Nummer 1 stehe. Umgekehrt steht er bei mir natürlich auch an Nummer 1.

    Tja, was kann man dir raten... schwierig... Hast du ihn denn mal angesprochen und gesagt, dass er dir bereits für diesen Tag (und das Kostüm) zugesagt hatte? Frag ihn dochmal, warum es ihm wichtiger ist, mit seinen Freunden wegzugehen, als was mit dir zu machen.

    Zu der Eifersucht :

    Kenne ich, bin auch bin auch eine Eifersuchtsgranate *g* Aber in einem sind mein Freund und ich uns einig: gefeiert wir mit dem anderen zusammen, dann macht es 1. mehr Spaß und 2. muss sich der andere keine Sorgen machen.

    Einmal innerhalb unserer 2 1/2 Jahre Beziehung hat er ohne mich gefeiert und ich muss sagen, bei den Fotos die ich von ihm mit einer anderen Frau gesehen habe : mein Vertrauen in dieser Hinsicht ist weg und wird auch so schnell nicht mehr wieder kommen, obwohl dass schon 1 Jah her ist.

    Versuch doch einfach mal mit deinem Freund drüber zu reden... ist meist die beste und einzige Lösung.

    Gruß
    Krümelchen
     
    #5
    Kampfkrümel, 14 Februar 2007
  6. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    okay, dann habe ich dich falsch verstanden. das scheint echt so, als wären die freunde einfach doof:mad: .
    in diesem fall würde ich hauptsächlich mit deinem freund über seine unzuverlässigkeit reden, ihm sagen, dass es dich verletzt.
    gerade, wenn es mit seinen freunden so schwer ist und du nicht gerne etwas mit denen machst, solltest er sich an eure abmachungen halten. im zweifel schenk im einen kalender, wo er sich aufschreibt, wenn ihr etwas abgemacht habt, damit er das nicht mehr vergisst (falls er das denn wirklich nur vergisst)...
     
    #6
    Rennschnecke, 14 Februar 2007
  7. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Kampfkrümel:
    Ich kann es ja verstehen, irgendwo braucht jeder seine Freiheiten, es ist auch garkein Problem für mich wenn er sagt "Hier ich fahre am Freitag mit meinen Freunden in die Disco". Dadrum geht es wirklich nicht. Klar bin ich dann Eifersüchtig und spinne mir da was zusammen. Aber im Grunde genommen vertraue ich ihm dann doch und weiss (hoffentlich!) das ich ihm vertrauen kann.

    Aber ich finde gerade Karneval ist so eine Zeit wo ich selber es so oft sehe; Alkohol + Stimmung + Freizügig gekleidete Mädels = :kopfschue
    Das ist einfach eine Mischung, wo ich denke vlt. in der Zeit kann man doch was zusammen machen. Nicht ich mit ihm alleine.
    Aber es wäre doch machbar das wir einfach mal unsere beiden Freundeskreise ein bisschen zusammen tuen, und vlt. verstehen sich ja die ein oder anderen. Das wiederrum wäre auch für die Zeit nach Karneval super. Aber er wills anscheinend nicht.

    @ Rennschnecke:
    Mit dem Kalender das ist gar keine schlechte Idee, eigentlich eine sehr schöne und süße. Ich denke ich werde gleich mal los laufen, und ihm den dann auch heute noch schenken. Denke das wird er auch ganz nett aufnehmen, und nicht provokativ oder so. *hihi* Danke für den Tipp ! :engel:
     
    #7
    ChaosGirl88, 14 Februar 2007
  8. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    oje, Du Arme! Ich finde auch, Du bist NICHT sensibel.
    Ich würde gleich reagieren wie Du!
    Aber ich glaub, bei euch ist mal ein ernsthaftes Gespräch angesagt!
    Du musst ihm klipp und klar sagen, dass es so nicht weitergehen kann.
    Ich würde alles daran setzen das mein Freund diese Tage mit mir verbringt und nicht mit den Freunden!
     
    #8
    Klinchen, 14 Februar 2007
  9. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich sehe das anders.

    Zwar ist es nicht gut, dass er sich nicht an eure Verabredung gehalten hat, aber kommt es denn dauernd vor?

    Ich denke deine Eifersucht ist ein großes Problem. Ich verstehe auch nicht wie du über ihn denkst. Du sagst ja Alkohol + Karneval + freizügige Mädels und dein Freund dreht durch. Wieso bist du mit ihm zusammen wenn du so über ihn denkst??? Ist irgendwie traurig wie wenig du ihm vertraust.

    Dann fällt mir auf, dass du dich anscheinend schon mit der Situation abgefunden hast, dass seine Freunde dich nicht mögen ("Wer geht schon gerne feiern, wenn er weiss, es unterhält sich eh keiner mit mir und naja") Ich glaube dass du auch auf seine Freunde eifersüchtig bist, weil er mit ihnen gern und viel Zeit verbringt. Das merken seine Freunde natürlich, also ich finde es nicht sehr verwunderlich das sie Abstand zu dir halten. Außerdem merkt man es, wenn jemand aufgesetzt freundlich ist....

    Also alles in allem bist du ja auch nicht ganz unschuldig an dieser Situation...
     
    #9
    LaPerla, 14 Februar 2007
  10. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, es kommt sehr sehr häufig vor.

    Wie schon oben geschrieben, ich bin eifersüchtig, das stimmt. Aber ich sagte nicht das mein Freund dann durchdreht wegen den Mädels an Karneval oder so. Ich denke auch nicht so über ihn, hättest du die folgekommentare von mir gelesen, wüsstest du auch das ihm vertraue. Ich hatte zu "Kampfkrümel" schon gesagt das man sich halt wenn man Eifersüchtig ist dann auch seine Gedanken macht.

    Bei der Situation mit den Freunden sage ich auch das es mitlerweile so ist, das ich mich damit abgefunden habe. Nicht weil ich keinen Kontakt möchte, sondern weil ich seid 2 Jahren versuche was zu ändern, und nur auf Granit beiße.
    Irgendwann ist es halt so, und wie ich auch schon in einem weiteren Kommentar schrieb, mache ich mir meine Gedanken, wie z.B. an Karneval einfach mal die 2 Freundekreise irgendwie zusammen bringen, dass sich da vlt. etwas entwickelt. Also so stimmt das nicht.
    Ich würde es jetzt nicht unbedingt "Eifersucht" nennen, nur weil ich sage, dass ich es scheisse finde das die dauernt im Vordergrund stehen. Welche Freundin hat es schon gerne?
    Da ich so wenig mit denen zu tun habe, können die auch garnichts merken, das ist Quatsch. Aufgesetzt freundlich bin ich weder zu seinen Freunden, noch zu sonst wem. Ich bin ich, und ich bin nicht aufgesetzt oder verändere mich, nur um bei denen akzeptiert zu werden. (Verändern im Sinne von Verstellen)

    Wer wo dran schuld ist, dass ist jetzt deine Meinung, ich denke du solltest den Threat nochmals lesen und dann auch die weiteren Kommentare von mir. Trotzdem Danke für deinen Kommentar.
     
    #10
    ChaosGirl88, 14 Februar 2007
  11. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    Freut mich. Hast du denn überhaupt schon mit deinem Freund über deine Probleme gesprochen? Das solltest du unbedingt tun (vielleicht in Verbindung mit der Aushändigung eines Kalenders...)
     
    #11
    Rennschnecke, 14 Februar 2007
  12. Kampfkrümel
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Du,

    das ist 100%ig meine Meinung. Und daher finde ich auch, dass man diesen Tag wenn eben möglich mit seinem Partner verbringen sollte.

    Aber das scheint mir an deinem Problem eher zweitrangig. Was mich an der ganzen Sache hauptsächlich ankotzten würde ist diese Unzuverlässigkeit. Wenn mein Freund mir für einen bestimmten Tag zusagt, dass WIR gemeinsam etwas unternehmen, ich mich zudem darauf freue, dann erwarte ich auch, dass er dies einhält. Ausgenommen natürlich irgendwelche Ausnahmesituationen wie Krankheit, familiäre Probleme etc, das ist klar. Aber nur um mit den Freunden was zu unternehmen, statt mit mir ... das geht meiner Meinung nach wie gesagt überhaupt nicht.

    Aber wie gesagt, das einzige was da wohl hilft ist reden, reden, reden. Ihm klarmachen, wie du dich dabei fühlst, nämlich zurückgestellt. Das man auch in einer Beziehung Freiheiten braucht ist klar, aber bitte nicht erst zusagen und dann einfach anderweitig verabreden.

    Zudem kannst du ihm ja mal den von dir hier gemachten Vorschlag machen. Wenn er nicht auf das feiern mit seinen Freunden verzichten will, soll er dich inklusive ein paar von deinen Freunden mitnehmen. Denn zu mehreren macht es nicht nur mehr Spaß, sondern du, und das sollte der hauptgrund für ihn sein einzuwilligen, wärest dann hoffentlich glücklich :smile:

    Bis dahin Kopf hoch :zwinker: :knuddel:

    Gruß
    Krümelchen
     
    #12
    Kampfkrümel, 14 Februar 2007
  13. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sorry, aber wenn ich so eine Käfighaltung vorsehe, nur weil mehr freizügige Mädchen auf der Straße rumrennen, dann gute Nacht zur Beziehung. Das hat nichts mehr mit Vertrauen zu tun....

    @threadstarterin
    Ich kann nachvollziehen, dass du wegen seiner nicht eingehaltenen Absprache enttäuscht bist, aber ich glaub nicht,dass er das böse meint. Ich glaub einfach, dass er das vergisst.
    Mein Tip: Gegen das Vergessen der Freunde hilft immer ein subtiles dran erinnern.
     
    #13
    SexySellerie, 14 Februar 2007
  14. Kampfkrümel
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich hat das nichts mit Vertrauen zu tun. Und ich sage auch ganz ehrlich: Ich habe (noch) kein Vertrauen wieder zu meinem Freund, aufgrund eines Ereignisses während unserer Beziehung. Aber das hat nichts mit Käfighaltung zu tun. Wir sind uns beide einig, dass wir nicht möchten, dass der andere an solchen Anlässen ohne den Partner feiern geht. Er möchte es genauso wenig wie ich. Das hat allerhöchstens etwas mit gemachten Erfahrungen zu tun und nicht mit Käfighaltung. Es ist nunmal so, dass an Karneval sehr viel Alk fließt und es mit der Treue auch nicht immer so eng genommen wird. :kopfschue
     
    #14
    Kampfkrümel, 14 Februar 2007
  15. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    DANKE !!!:anbeten:

    @TS: Du widersprichst dir selbst. Wenn man vertraut ist man nicht eifersüchtig. Das ist so ein Quatsch.

    du musst jetzt meine Worte wie "er dreht dann durch" nicht auf die Goldwage legen, den Sinn hast du wohl verstanden oder? Also du hast einfach Angst, dass er aufgrund der gegebenen Situation, durch den Alcohol beeinflusst wird und dann fremd geht??? Man sieht wie sehr du ihm vertraust, wirklich *ironie on*

    Das dein Freund seine Freundschaften pflegt und gern mit seinen Freunden zusammen ist, kann man ihm wohl kaum zum Vorwurf machen. Du bist in dem Punkt einfach eifersüchtig, weil du nicht an erster Stelle stehst. Aber ich denke nicht, dass die Häufigkeit der Treffen etwas darüber aussagt wer an erster Stelle steht. Außerdem ist es sehr förderlich für eine Beziehung wenn man nicht so sehr aufeinander hängt und auch allein etwas unternimmt und erlebt. Vielleicht verstehst du das ja noch...
     
    #15
    LaPerla, 14 Februar 2007
  16. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dann kommen wir anscheinend nciht auf einen Nenner, und haben verschiedene Ansichten.

    Wäre ja auch schade, wenn alle gleich denken würden.

    Ich denke nicht das Vertrauen und Eifersucht irgendwie was miteinander zu tun haben in der Hinsicht.

    Wenn du deinem Partner sooo sehr vertraust, das du nie eifersüchtig bist. RESPEKT! Dann wünsch ich eucha lles gute und viel Glück für euren weiteren Lebensweg. Dannw ürde ich mich aber auch mal fragen wie die Gefühle sind, und ob es nicht an gleichgültigkeit grenzt?
     
    #16
    ChaosGirl88, 14 Februar 2007
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Heißt das, dass du absolut nicht eifersüchtig bist? Null Eifersucht spricht meiner Meinung nach dann für das Fehlen von Gefühlen. Wenn ich jemanden sehr mag, ist mir daran gelegen, dass wir zusammen bleiben. Also bin ich eifersüchtig, wenn er von anderen angemacht wird, was an Karneval wahrscheinlich ist.



    @TS: Ich finde das Verhalten deines Freundes total doof. Unzuverlässigkeit ist furchtbar. Oft dürfte er das bei mir nicht bringen, dann wär' Ende.
     
    #17
    User 18889, 14 Februar 2007
  18. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Bitte,bitte :zwinker:

    Eine ganz schön gewagte These,die du unterschwellig suggerierst.

    Es geht nicht um Eifersucht im Generellen. Aber ich bin doch nicht grundlos eifersüchtig. Und das bist du doch im Prinzip. Weil dein Freund feiert und etwas trinkt,muss man ihm doch nicht unterstellen, dass da was passieren könnte.

    Für mich baut sich eine Beziehung in erster Linie auf Vertrauen und Respekt auf. Ich bringe meinem Partner Vertrauen entgegen und respektiere sein Handeln. Und da muss ich ihm nicht grundlos vorwerfen, dass ja etwas passieren könnte, wenn er mir keinerlei Anzeichen dafür gibt.
    Ja, ich habe starke Gefühle für meinen Partner und er für mich. Und die sind so stark füreinander, dass wir uns gegenseitig so nehmen, wie wir sind, eine glückliche Beziehung führen und uns als Partner lieben. Wir haben keinen Grund, eifersüchtig zu sein, weil wir glücklich miteinander sind.
    Und Alkohol wird nie ein Auslöser für einen Seitensprung sein, wenn von beiden Seiten aus alles in Ordnung ist.
     
    #18
    SexySellerie, 14 Februar 2007
  19. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich bin ich ab und zu eifersüchtig, aber auch nur dann wenn es wirklich einen Grund gibt (das man weggeht und Spaß hat ist kein Grund, sondern etwas ganz normales)

    Wenn man so krankhaft eifersüchtig ist, dann ist es nicht mehr gesund für eine Beziehung. Die TS hat sich selbst als solche bezeichnet...
     
    #19
    LaPerla, 14 Februar 2007
  20. ChaosGirl88
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ihr versteh das eigentliche Problem des Threats nicht, und kommt auf eine total andere Schiene.

    Ich schrieb nichts über die Eifersucht, sondern es ging um ein anderes Thema.

    Und ich möchte hier auch nicht darüber diskutieren, ob und warum ich Eifersüchtig bin oder auch nicht. Ihr/Du hast den eigentlichen Sinn mit dem Thema Karneval und dem Thema Zuverlässigkeit irgendwo nicht verstanden.

    Und als KRANKHAFT EIFERSÜCHTIGE habe ich mich nicht beschrieben und auch nicht bezeichnet !!!

    @LaPerla: Wiedersprechen tue nicht ich mir, sondern du: In dem du erst sagst das du NICHT eifersüchtig bist, und danach schreibt "klar bin ich ab und zu eifersüchtig".

    Ich akzeptiere eure Meinung und euer Handeln.
    Schade das ihr meins nicht irgendwo nachempfinden könnt.
    Obwohl ich weiss und ja auch hier schon gelesen habe, dass andere genauso denken wie ich.
     
    #20
    ChaosGirl88, 14 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ablehnung sensibel
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
familienschreck4ever
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Mai 2016
27 Antworten
lalala95
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 November 2015
5 Antworten