Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abnehmen ganz einfach!

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Schütze, 25 August 2004.

  1. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    [font=Arial,Helvetica]Gute Nachrichten fuer alle, die ihren Waschbrettbauch pflegen wollen. Jetzt haben wir endlich den Beweis dass wir mit unserer Taetigkeit am Wochenende voellig richtig liegen, denn alle bekannten Diaeten vernachlaessigen voellig einen wichtigen Punkt: die Temperatur der Speisen und Getraenke. Wir alle wissen dass eine Kalorie notwendig ist um 1 g Wasser um 1 Grad C zu erwaermen. Man muss kein Wunderkind sein um zu errechnen dass der Mensch wenn er ein Glas kaltes Wasser trinkt sagen wir mit 0 Grad ca. 200 Kalorien braucht um es um 1 Grad zu erwaermen. Um es auf Koerpertemperatur zu bringen sind also ca. 7400 Kalorien notwendig 200g Wasser mal 37 Grad Temperaturunterschied.

    Diese muss unser Koerper aufbringen da die Koerpertemperatur konstant bleiben muss. Dazu nutzt er die einzige Energiequelle die ihm kurzfristig zur Verfuegung steht unser Koerperfett. Es muss also Koerperfett verbrennen um die Erwaermung zu leisten, die Thermodynamik laesst sich nicht beluegen.

    Trinkt man also ein grosses Glas Bier ca. 400 g mit 0 Grad verliert man ca. 14800 Kalorien. Jetzt muss man natuerlich noch die Kalorien des Bieres abziehen ca. 800 Kalorien fuer 400 g Bier. Unter dem Strich betrachtet verliert man also ungefaehr 14000 Kalorien bei einem kalten Glas Bier. Natuerlich ist der Verlust um so groesser, je kaelter das Bier ist.

    Ebenso verhaelt es sich mit kalten Nachspeisen wie Eis zum Beispiel. Bei einer Portion von 200g nehmen wir ca. 1000 Kalorien zu uns verlieren aber durch die Erwaermung auf Koerpertemperatur 7400 Kalorien. Hinzu kommen dann noch ca. 7000 Kalorien zum Schmelzen des Eises, ca. 35 Kalorien pro Gramm. Richtig betrachtet bleibt also ein Verlust von 13400 Kalorien. Da der Anteil der Kalorien im Lebensmittel im Vergleich zu den Kalorien des Waermeverbrauchs nur sehr gering ist, ist es also fast egal was wir essen oder trinken nur kalt muss es sein.

    Diese Art Kalorien abzubauen ist wie jedem einleuchten mag viel effektiver als z.B. Fahrrad fahren oder Joggen bei denen nur ca. 1000 Kalorien pro Stunde verbrannt werden. Auch Sex ist mit nur 100 Kalorien pro Orgasmus gegen kaltes Bier sehr ineffektiv.

    Abnehmen ist so einfach. Wir muessen alle einfach nur kaltes Bier und Eis in Mengen zu uns nehmen und die Thermodynamik erledigt den Rest. Ein Nachteil dieser Diaet bleibt allerdings wenn wir z.B. eine heisse Pizza essen die uns durch ihre Waermeenergie eine Unmenge an Kalorien zufuehrt.

    Der aufmerksame Leser hat aber bestimmt schon die Loesung parat: man muss die heisse Pizza einfach nur mit genug kaltem Bier und Eis ausgleichen.
    [/font]
     
    #1
    Schütze, 25 August 2004
  2. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    hach, schön wärs...

    lg
    cel
     
    #2
    Celina83, 25 August 2004
  3. Skywap
    Gast
    0
    <klugscheißmodus>

    Jaaaa, ich weiß es ist alles nur ironisch gemeint aber trotzdem gibt es einen fatalen inhaltlichen Fehler:

    Die kurzfristige Energiequelle für den Körper sind die Kohlenhydrate. Fett wird erst als letztes verbrannt.

    </klugscheißmodus>
     
    #3
    Skywap, 25 August 2004
  4. Schütze
    Schütze (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt halt Leute die müssen einem jede Hoffnung ruinieren. Scheiß Pesimisten! :rolleyes2
     
    #4
    Schütze, 25 August 2004
  5. Nokar
    Nokar (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Aha, dass heißt also, wenn ich einen halben Liter kaltes Wasser (5° C) trinke, dann nimmt mein Körper die vorhandenen Kohlehydrate her, um das Wasser auf Körpertemperatur zu erwärmen? Von wo nimmt der denn die??? ..und weiter, wass wenn der Kohlehydratvorrat verbraucht ist?

    Wenn ich jetzt versuche, am Tag ca. 10 Liter eiskaltes Wasser zu trinken (Nähe zu einem WC und Immunität gegenüber Halsschmerzen vorausgesetzt), dann müsste die oben genannte Rechnung doch aufgehen, oder nicht? (hmmm, dass sie nicht aufgeht, dass weiß glaub ich jeder, aber warum)?


    PS: nur so nebenbei, ich habe mal wo gelesen, dass ein Kilogramm Fett ca. 7000 Kalorien entspricht!!!
     
    #5
    Nokar, 26 August 2004
  6. shabba
    Gast
    0
    Eine Kilokalorie ist die Energiemenge, die notwendig ist, um 1 Liter Wasser um 1 Grad zu erwärmen.

    um also 7000 Kilokalorien (=1kg Fett) zu verbrauchen, musst Du nach Adam Riese folgende menge wasser mit der temperatur von 1° trinken (und damit auf 37° koerpertemperatur bringen):

    7000 / 36 = 195 liter

    prost.
     
    #6
    shabba, 26 August 2004
  7. Nokar
    Nokar (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Jou, Shabba, hier liegt der Hund begraben!

    Im Ernährungsbereich wird bei Kilokalorien von Kalorien gesprochen !!! ..irgendwie klar, ein Schokoriegel geht leichter runter, wenn man sagen kann: "Juhu, der hat nur 123 Kalorien" ..und stattdessen hat er 123000 Kalorien.....


    Hab da was gefunden:

    http://www.physikerboard.de/lexikon/index.php/Kalorie


    da steht auch geschrieben, dass ein Gramm Fett ca. 9,3 kcal hat, d.h. ein Kilogramm Fett hat 9300000 Kalorien ...hui, das macht dann 258 Liter Wasser (Bier wäre in solchen Mengen tödlich denke ich)
     
    #7
    Nokar, 27 August 2004
  8. Sloompie
    Gast
    0
    Mehr als Tödlich denk ich
    wie ist es mit Wein?
    :bier:
     
    #8
    Sloompie, 2 September 2004
  9. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Nun ja. Das heißt saufen, saufen, saufen!
     
    #9
    Marla, 2 September 2004
  10. Sloompie
    Gast
    0
    also Prost!

    Na dann also Prost!!!

    :bier:
     
    #10
    Sloompie, 2 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abnehmen ganz einfach
trallala
Fun- & Rätselecke Forum
13 Mai 2004
7 Antworten
Celina83
Fun- & Rätselecke Forum
8 Februar 2004
3 Antworten