Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abnehmen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Tola, 30 Dezember 2002.

  1. Tola
    Tola (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine Frage zum Abnehmen: Ich habe jetzt in einem halben Jahr 7 kg abgenommen. Das ist doch in Ordnung oder? Oder könnte es auch sein, dass da eigentlich noch 3 kg mehr drin sind. Aber ich denke das kann jeder machen, wie er möchte.
    Allerdings mache ich da was falls, denn wenn man sieht, was ich alles esse, dann müsste ich schon viel mehr abgenommen habe. Ich esse zum Frühstück einen Joghurt, Mittags eine Breze und abends wieder einen Joghurt. Da ich bis um sieben arbeiten muss habe ich da nicht so viele Möglichkeiten, dass richtige zu essen.
    Habt ihr vielleicht noch ein paar Tipps, was ich noch richtig machen könnte.

    Gruß
    Tola
     
    #1
    Tola, 30 Dezember 2002
  2. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi Tola!

    Ich würe sagen, die typische Diät, die jeder macht. Wenig essen und denn müssen die Kilos schon irgendwie runter.
    Das is nur genau falsch. Das richtige Essen... das is die DEvise.
    Ich will dich ja nich kritisieren und möcht hier jetz auch keinen Roman schreiben, aber schau mal hier nach, die Seite is ganz gut:

    http://www.aponet.de/vorsorge/ernaehrung/

    Jedenfalls wirst du sonst irgendwann in den Genuss des Jojo Effektes kommen. :smile:
    Oder du wirst irgendwann einfach umkippen, weil dein Körper zum Beispiel keine Vitamine, Ballaststoffe etc. bekommt.
     
    #2
    FlyingAngel, 30 Dezember 2002
  3. Ion
    Ion
    Gast
    0
    ess normal und sieh zu das du ne negative energiebillanz bekommst.
    ansonsten kommen die kilos wieder.
    negative energiebillanz bedeutet das du mehr kalorien verbrauchst als du aufnimmst.weniger aufnehmen als du brauchst is genau falsch.
    achte auf die richtige ernährung.. und nochwas am rande... brezeln sind genau falsch.. entwässern... und das is hinderlich beim abnehmen.
     
    #3
    Ion, 30 Dezember 2002
  4. Carlita
    Gast
    0
    @Ion

    Wie eine negative Energiebilanz erzielen, wenn man berufsbedingt nicht dazu kommt, regelmäßig Sport zu treiben.

    Nur die Wohnung aufräumen wird wohl nicht reichen...

    Anfänglich weniger als man benötigt kann doch nicht so falsch sein, wenn man später anfängt diese negative Energiebilanz zu erzielen, oder?
    Ich denke da so an den Sommer...

    Bitte um Tips, da ich doch so einiges an Gewicht verlieren möchte - übrigens der einzige Vorsatz für das neue Jahr. :smile:
     
    #4
    Carlita, 30 Dezember 2002
  5. Ion
    Ion
    Gast
    0
    was ist schoener.. ein abgehungerter koerper oder ein schlanker trainierter koerper?
    die zeit muss man sich nehmen...auch wenns so klingt aber.. ich arbeite auch und zwar in einem fulltimejob.
    ich mach trotzdem sport.. es gibt auch sachen die man zuhause machen kann... aber diäten moegen am anfang ok sein.. aber auch dauer sind sies nicht.
    wer unbedingt abnehmtips braucht(lange form) der kann mich anmailen,,, shady2002@gmx.de
     
    #5
    Ion, 30 Dezember 2002
  6. Jeanny
    Gast
    0
    nur weniger zu essen bringt leider meist nicht viel. denn der körper gewöhnt sich dran, nutzt aus dem wenigen was er bekommt, sämtliche energie und wenn dann der jojo effekt einsetzt und du anfängst mehr zu essen (also mehr = soviel was eigentlich normal ist) kommen die pfunde wieder und zwar nochmehr als zuvor. du musst auf jeden fall sport machen. zum beispiel joggen gehn oder so. sport ist immer noch die beste methode zum abnehmen, dazu die richtige ernährung. mehr kannst du auch nicht machen.
    außerdem gibt es sowas wie eine grenze, wenn du die erreicht hast, KANNST du gar nicht mehr abnehmen, die grenze ist bei jedem anders und wenn du die erreicht hast kommst du nur mit hungern drunter und das bringt ja nix.
    also einfach gesund essen und sport, sport, sport.
     
    #6
    Jeanny, 31 Dezember 2002
  7. Tola
    Tola (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ihr schreibt hier alle ich soll Sport machen. Ja, das sehe ich ja ein, aber ich weiß einfach nicht wann. ICh komme immer sehr spät am Abend heim und da bin ich immer zu müde um Sport zu machen. Was soll ich denn machen?? Jetzt im Winter brauche ich am Abend nicht joggen gehen, denn da ist es schon nacht. Im Sommer ist das alles viel einfacher, da gehe ich ja manchmal auch joggen!!!!
    Was könnte ich jetzt für einen Sport machen, bis es wieder schöner und länger hell draussen ist???

    Gruß Tola
     
    #7
    Tola, 1 Januar 2003
  8. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Du kannst dir ja solche Sportgeräte für zu Hause kaufen, nen "Stepper" z.B. oder wie die Dinger heißen...
     
    #8
    Mieze, 1 Januar 2003
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Geräte für Zuhause ist sicher keine schlechte Idee, aber diese Stepper sollen bös auf die Gelenke gehen hab ich gehört.. Vielleicht findest du ja in irgendeinem regionalen Käseblättchen so ein Fahrrad-Teil (wobei es billiger ist sich aufs vorhandene zu schwingen und damit rumzugurken :zwinker: )
     
    #9
    User 505, 1 Januar 2003
  10. Jeanny
    Gast
    0
    du könntest ins Fintnessstudio gehn, die haben ja den ganzen Tag über Programme auch noch am Abend. Da kannste dir aussuchen wo du mitmachen willst, zb. Aerobic, Step, Fitness usw. da müsste ja dann bestimmt auch was dabei sein
     
    #10
    Jeanny, 2 Januar 2003
  11. Dragon
    Gast
    0
    Hmmm ich kenne Leute die sind etwas kräftiger und wollen abnehemen. Jetzt essen sie weniger leider hilft dass nicht viel weil sie den ganzen Tag nur in der Schule oder vor dem Pc sitzen und sich nie bewegen, folglich nehmen sie nicht mehr zu aber auch nicht ab (vom Körperbau mal ganz zu schweigen).
    Ich für meinen Teil esse sehr viel aber mache viel Sport bin 1,82m groß und wiege 66,5kg und dass liegt nur an der "vielen" Bewegung.
     
    #11
    Dragon, 2 Januar 2003
  12. Carlita
    Gast
    0
    Hm, klingt wahrscheinlich alles einfacher als es ist...

    Jobbedingt bewege ich mich viel, habe dadurch kaum Zeit zum essen - wenn ich abends unbedingt essen will bzw. muss, weil mein Körper es will, dann es ich Obst, Salat oder Brot.

    Trotz der vielen Bewegung nehme ich nicht ab - zum Glück auch nicht zu. :smile:

    Ich denke mal, bei uns liegt es auch teilweise in der Familie - bis zu meinem 20ten Lebensjahr habe ich immer zwischen 58kg und 65kg gewogen - irgendwann ging es, trotz das ich meine Essgewohnheiten nicht geändert habe - etwa 10kg nach oben.

    Aber wieso weiß ich auch nicht - vielleicht war es krankheitsbedingt - ich war damals lange Zeit krank.

    Aber was soll es - solange es nicht mehr wird...
    Eine generelle Diät will ich nicht machen, das meiste ist zu einseitig - entweder es geht von alleine oder es bleibt wie es ist.

    Solange es nicht mehr wird - basta! :grin:
     
    #12
    Carlita, 2 Januar 2003
  13. Tola
    Tola (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    84
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    also, so einen kleinen Stepper habe ich schon zu Hause und so ein Fahrrad. Da beschäftige ich mich auch so eine halbe Stunde damit. Ich weiß, dass das viel zu wenig ist, aber wenn man am Abend voll fertig von der Arbeit heim kommt, dann möchte man auch nichts mehr machen. Meistens bin ich sogar viel zu müde um fern zu sehen.
    In meinem Beruf bin auch sehr viel beschäftig und ständig in Bewegung. Deswegen nehme ich auch nichts ab.


    Einen schönen Abend noch,

    Gruß Tola
     
    #13
    Tola, 2 Januar 2003
  14. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast Recht, ne halbe Stunde ist zu wenig, da erst nach dieser halben Stunde die Fettverbrennung einsetzt. Aber ich kenn das gut. Du kannst ja wenigstens noch im Sommer joggen gehen, aber das fällt bei mir sowieso aus, weil ich Asthma hab und nach spätestens 5-10 min keuchend nach Luft ringe, auch wenn ich langsam laufe....keine Chance...
     
    #14
    Finja, 2 Januar 2003
  15. Blondinschn
    0
    Nur ma so aus "eigenen" Erfahrungen... ne hm Freundin hat in ca. 7 - 8 Monaten bis zu 14kilo abgenommen... aber nur ma so... was zu viel is, is zu viel... ich mein, manchmal ham etwas molligere Menschen eine viel schönere Ausstrahlung als so total schlanke...
    also .. nich übertreiben :zwinker:
     
    #15
    Blondinschn, 2 Januar 2003
  16. *BlackLady*
    0
    Das mit der Fettverbrennung wurde früher angenommen, inzwischen weiß man, dass die Fettverbrennung sofort einsetzt.
     
    #16
    *BlackLady*, 2 Januar 2003
  17. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Seit wann ist denn das so? Also wenn man hier mal was über Abnehmen oder so erfährt, dann heißt das immer noch "30 Min und dann purzeln die Kalorien" ich mein bezweifelt hab ichs ja sowieso schon immer *g*
     
    #17
    Finja, 2 Januar 2003
  18. *BlackLady*
    0
    Das war schon immer so! :grin:
    Nur wurde eben früher was anderes gedacht!
     
    #18
    *BlackLady*, 2 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abnehmen
DocDebil
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Juli 2007
7 Antworten
[w]hy
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2007
1 Antworten