Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abschied nehmen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ChrisK., 16 August 2004.

  1. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Ich war drei Wochen lang bei meiner Freundin. Heute bzw. Gestern bin ich wieder zurück gekommen. Wir führen eine Fernbeziehung und können uns momentan nur in den Ferien sehen. Und selbst dann nichtmal jede Ferien, da wir in unterschiedlichen Bundesländern wohnen (ich wohn in Hessen und sie in Sachsen). Der Abschied war natürlich dem entsprechend schwer und schmerzhaft. Dass dieser Schmerz irgendwann wieder nachlässt is ja klar, aber ist jemand in einer ähnlichen Situation? Werde ich jedes mal die gleichen Schmerzen durchmachen müssen oder "gewöhnt" man sich nach ein paar Abschieden daran. Ich weis dass mir bei meinem eigentlichen Problem, dass ich sie nur in den Ferien sehen kann, keiner helfen kann, aber ich würde trotzdem einfach gerne darüber reden.

    Danke
    Chris
     
    #1
    ChrisK., 16 August 2004
  2. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich führ zwar keine fernbeziehung aber als ich IHN das letzte mal gehen lassen musste, tat es auch verdammt weh...

    da ist mein ein paar tage zusammen und gewöhnt sich aneinander, man merkt garnicht, wie die zeit vergeht und schon muss man wieder voneinander loslassen... sowas tut immer wieder verdammt weh, weil man den anderen, den man gern hat, einfach nicht wieder loslassen will... und ich denk, dass ist jedes mal so...
    aber dafür ist die vorfreude bei einem wiedersehen umso größer :gluecklic
     
    #2
    ~°Lolle°~, 16 August 2004
  3. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Ich muss immer an die Zeit zwischendrin denken in der ich sie nicht sehen kann. Da haben wir leider nur Kontakt über den Chat und per Telefon.
     
    #3
    ChrisK., 16 August 2004
  4. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ja, die zeit vom abschied bis zum wiedersehen ist auch ziemlich schwer, vor allem, wenn man weiß, dass man sich jetzt n paar wochen nicht sieht... :cry:
    da biste nicht der einzige, dem das so geht..
     
    #4
    ~°Lolle°~, 16 August 2004
  5. Maus_86
    Gast
    0
    Hi!

    Wir sind in derselben Situation! Habe auch schon darüber berichtet, also schreib ich nicht meine ganze Geschichte auf.
    Es ist gut darüber zu reden, als alles in sich "reinzufressen", deswegen hab ich es auch berichtet. Fühle mich nachher irgendwie besser, auch wenn es keine Lösung für das Problem gibt. Ui, das hört sich jetzt aber etwas dumm an. :rolleyes2

    Also.. Abschied zu nehmen ist echt schrecklich und dass ihr euch nicht in allen Ferien sehen könnt, ist noch schlimmer. Besonders jetzt kann ich sehr gut nachvollziehen was du fühlst. :cry: Leider kann man da nicht viel machen. Ablenkung sollte ganz gut funktionieren, tut es bei mir allerdings nicht. Und öfter mal weggehen oder was unternehmen geht in dieser Phase auch einfach nicht. Ist sehr schlimm.

    Ich sag nur: Zeit heilt alle Wunden. :zwinker:
     
    #5
    Maus_86, 16 August 2004
  6. DarkMoonfairy
    0
    Ach Schnuffel!
    Mir fällt das Ganze mindestens genau so schwer wie dir.
    Ich vermiss dich wirklich super super dolle und ich glaube nicht, dass man sich an diese "Schmerzen" bei den Abschieden wirklich "gewöhnt".
    Aber ich glaube, dass die Treffen die noch vor uns liegen dafür jedesmal um so schöner werden, je schmerzhafter die Abschiede sind.
    Auf jeden Fall lieb ich dich gaaaaanz dolle und ich will dich wieder sehen egal wie schmerzhaft der Abschied wird.

    lüb dir

    dein engelchen ​
     
    #6
    DarkMoonfairy, 24 August 2004
  7. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    ChuChu ^^...isch lüb dir auch...ganz dolle. Und irgendwie hab ich das befürchtet dass detr schmerz nicht nachlässt ^^"
     
    #7
    ChrisK., 24 August 2004
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    DU nimmst aber keinen Abschied sondern sagst nur auf Wiedersehen das ist in meinen Augen ein kleiner aber sehr feiner Unterschied zum Abschiednehmen.
    Dein Schmerz verschwindet und weicht der Vorfreude in den Tagen in denen bevor du sie wiedersiehst und du trittst immer wieder von neuem in das Paradies der glücklichen Zweisamkeit ein.
    Wenn du Abschiednehmen mußt bleibt der Schmerz ein Leben lang er wird vieleicht dumpfer aber er bleibt und eine nicht so kleine Stelle in deinem Herzen nimmt Abschied von dir und diese Stelle wird dir immer weh tun.
    Sorry ich will damit nicht sagen das Auf Wiedersehen sagen nicht weh tun kann aber ich denke es ist nichts zu dem Unterschied des Abschiednehmens weil du immer etwas daran aendern kannst und zumindest ihre Stimme hören kannst und auch dieses irgendwann alltäglich wird und man sich dran gewöhnt.

    Stonic
     
    #8
    Stonic, 24 August 2004
  9. ChrisK.
    ChrisK. (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    194
    101
    0
    Single
    Klar...aber das war ja eigentlich nun so gemeint. Das ist meiner Meinung nach eine Feinheit die durch die Interpretation des Wortes "Abschiednehmen" entsteht.
     
    #9
    ChrisK., 24 August 2004
  10. :herz:

    Ich bin jetzt seit gut 3 Jahren und 3 Monaten mit meinem Freund zusammen. Seit gut einem Jahr müssen wir leider eine Fernbeziehung führen da ich 200km weiter weg von zu Hause zu studieren begonnen habe! Wir haben davor aber schon gut 1 Jahr zusammen gewohnt und haben vom Anfang an alles zusammen gemacht und ein GEMEINSAMES Leben geführt!

    Es war ein riesen Umstellung für beide! Wir hatten eine riesen Angst davor! Angst allein zu sein, Angst sich auseinanderzuleben u. sich zu entfremden, Angst daß das eigene neue Leben mit dem alten Leben nicht zusammenpasst,... diese Liste könnte man ewig weitermachen.

    Aber wir haben jetzt schon 1 von 4 Jahren überstanden und die Belohnung dafür sind 3 Monate Ferien zu Hause!

    Entgegen unseren Ängsten ist unsere Beziehung dadurch gewachsen und hat uns gestärkt!

    Es werden bessere und schlechtere Tage auf euch zukommen, es wird ein ständiges hin und her werden! Manchmal vermisst man den Partner extrem und an anderen Tagen geht es ganz gut! Auch mit den Abschieden wird es so sein! Oft ist es schwere zu gehen und manchmal aber auch nicht so schwer!!!!!

    ABER WAS IHR NIE VERGESSEN DÜRFT IST, DAß ES JEMANDEN GIBT DER DICH LIEBT UND AUF DICH WARTET EGAL OB ER KÖRPERLICH BEI DIR IST ODER NICHT DENN IM GEIST WERDET IHR IMMER ZUSAMMEN SEIN!!!!

    Nimm es nicht zu schwer!

    LG sunrise
     
    #10
    sunrisepicture, 25 August 2004
  11. Maus_86
    Gast
    0

    Ohh, das hast du schön gesagt :smile: Gefällt mir :zwinker:
     
    #11
    Maus_86, 25 August 2004
  12. Danke Maus_86!
     
    #12
    sunrisepicture, 26 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abschied nehmen
mandarine1818
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2013
8 Antworten