Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abschied

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von anjep, 16 Januar 2007.

  1. anjep
    Verbringt hier viel Zeit
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    Es geht mal wieder um das leidige Thema mit dem ich immer noch nicht abschliesen kann:flennen: .Wem es nicht gefällt muss es ja nicht lesen...........


    Es sind so viele Tränen geflossen. Warum? Wem hat es genützt. Diese Tränen haben nur wehgetan und zerstört. Irgendwann werde ich vergessen können doch bis dahin? Wie viele Nächte werde ich weinend einschlafen voller Sehnsucht nach dir?
    Warum hat Gott zugelassen dass wir uns kennenlernen wenn wir uns doch nie haben durften? Warum mussten wir uns beide verändern? Nein ich habe dich verändert. Sollte ich etwas verstehen, verstehen das mein leben sinnlos oder sogar falsch war, doch warum will ich es trotzdem zurück? Langsam fange ich an zu begreifen. Ich allein bin schuld ich wollte es nicht einsehen und nun war ich dabei dein leben und deinen Traum zu zerstören.
    Ich will dass du mich liebst aber tue es weil du es willst, nicht weil ich dich anflehe liebe mich!.
    Ich verabschiede mich mit den Worten von dir „Ich will dich aber ich will diese Spielchen nicht mehr. Ich empfinde immer noch soviel für dich aber du kannst mich nicht lieben und ich will nicht mehr dass es noch länger weh tut. Verzei“

    Eine kleine Sache aus dem Text habe ich von ner sehr guten Freundin. dankeschön für die anregung
    würde trotzdem geren paar komentare dazu haben
     
    #1
    anjep, 16 Januar 2007
  2. klimbim
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sehr schön wie die anderen :flennen:
     
    #2
    klimbim, 16 Januar 2007
  3. Deadly-Sin
    Deadly-Sin (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    101
    0
    Verlobt
    "Wem es nicht gefällt muss es ja nicht lesen!"
    Wie soll man wissen, ob es einen gefällt ohne es zu lesen ?!
    Ich persönlich find es ganz gut,aber es ist bisschen verworren formuliert.
     
    #3
    Deadly-Sin, 21 Januar 2007
  4. anjep
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn man beim lesen festsellt das es nicht gefällt muss man es ja nicht zuende lesen und dieses verworrene nennt man künstlerische freiheit.

    danke:smile:
     
    #4
    anjep, 21 Januar 2007
  5. anjep
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    213
    101
    0
    nicht angegeben
    nichts mehr???????
     
    #5
    anjep, 29 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abschied
Anonymus10
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
15 Mai 2009
10 Antworten
Shiny Flame
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
13 September 2008
1 Antworten