Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abschied

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Vampinsche01, 1 September 2005.

  1. Vampinsche01
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Abschied

    Lange hab ich nachgedacht und mir gekämpft.
    Hoffnung vernebelt meinen Verstand.
    Träume beschwindeln meine Wahrnehmung.
    Nur noch ein Schatten meiner Selbst.

    Doch ich muss mich frei machen von Dir.
    Die Erinnerungen werden ewig in meinem Herzen wohnen.
    Doch deinen Platz den muss ich räumen.
    Es ist an der Zeit den Abschied zu vollführen.

    Der Wind hat sich gedreht, es gibt kein Zurück.
    Aus uns wird niemals wieder ein wir.
    Harte Erkenntnis, aber die einigste die mich überleben lässt.

    So trenne ich mich von Dir.
    Mach mich frei von falschen Hoffnungen.
    Es ist aus Du bist nicht mehr bei mir.
    Will nicht mehr an Dich denken, nicht mehr von Dir träumen…
    Dich nicht mehr lieben.

    Du der Mond ich die Sonne, niemals eine Umlaufbahn.
    Was einmal war ist Geschichte.
    Keine Zukunftsprognose…
    Und so lasse ich Dich gehen.

    Tränen spiegeln sich in meinen Augen.
    Es sind Tränen des Abschiedes und des klaren Blickes.
    Wieder frei.
    Mit der Hoffnung die wahre Liebe beim nächsten Mal nicht wieder zu verspielen.
     
    #1
    Vampinsche01, 1 September 2005
  2. Bartezz
    Bartezz (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Wow, hört sich nach ziemlich großen Trennungsschmerz an.
     
    #2
    Bartezz, 1 September 2005
  3. Sitasher
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    Single
    Echt ein tolles Gedicht, bringts genau auf den Punkt.
     
    #3
    Sitasher, 1 September 2005
  4. ArcInTheSky
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    Single
    Find ich sehr bewegend geschrieben, kann mich darin sehr gut wiederfinden...
     
    #4
    ArcInTheSky, 4 September 2005
  5. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sehr traurig...
     
    #5
    fire cat, 4 September 2005
  6. W@rlord
    Gast
    0
    Ich habe nun schon einige Gedichte gelesen, aber noch bei keinem kamen meine Gefühle bzw Tränen so sehr raus wie bei diesem...gerade deshalb, weil ich haargenau diese Art von Schmerz durchlebe.

    Danke für diese wunderschönen Worte
     
    #6
    W@rlord, 15 September 2005
  7. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hey,
    tapferes Gedicht! Hat glaube ich jeder schon mal durchgemacht... Ich wünsch dir, dass es klappt, mit dem sich loslösen. Was soll ich sagen? Deine Bilder sind schön. Wenn beim Abschied so was rauskommt, war es vielleicht für was gut... Auch wenn das nur ein kleiner Trost ist. Irgendwie hilft mir dein Text nämlich. Danke dafür
     
    #7
    Shiny Flame, 17 September 2005
  8. Jenima
    Jenima (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    :cry: irgendwie wunderschön... gerade weil man den Schmerz so fühlen kann...
     
    #8
    Jenima, 18 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abschied
Anonymus10
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
15 Mai 2009
10 Antworten
Shiny Flame
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
13 September 2008
1 Antworten
anjep
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 Januar 2007
4 Antworten