Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Absetzen des Nuvarings - Angst

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von NickiMD, 17 Juli 2007.

Stichworte:
  1. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Einige kennen ja sicherlich mein Problem - der Sex mit meinem Freund lahmt extrem. Der lezte dürfte schon wieder über 1 1/2 Monate her sein.

    Ein Jahr lang habe ich die Pille genommen, seit September 2006 nehme ich den Nuvaring. Ich hatte auch das Gefühl, meine Libido hätte sich wieder verbessert. Meine Stimmungsschwankungen gingen auch zurück.

    mosquito schlug mir vor, den Ring abzusetzen... ich habe darüber selbst schon oft nachgedacht.

    Meine Ängste und Sorgen aber:
    - Ich kann nicht mehr einfach so auf ihm liegen oder er nackt auf mir, ohne auf sein bestes Stück achten zu müssen
    - Kein spontaner Sex mehr (die dummen Kondome)
    - Ich könnte mich beim Sex womöglich nicht richtig entspannen, da wir vor der 1. Pilleneinnahme schon mal einen kleinen Unfall hatten mit PD zur Folge und das prägt
    - Ich habe Angst, dass sich nichts ändert, dass meine Haut schlechter wird, obwohl ie vorher nie schlecht war, dass ich Haarausfall bekomme (Gott, davon habe ich erst vorhin gelesen, ist da was dran?)

    Was ratet ihr mir? :frown:

    Wann bemerkt man die ersten Veränderungen?
    Ich habe Angst, es ändert sich nichts und es war alles umsonst...

    Außerdem habe ich noch 2 Ringe, die ich wenigstens noch gerne nehmen würde, oder wenigstens einen. Es wäre doch sonst nur Verschwendung (auch wenn ich NUR die Rezeptgebühr zahlen muss).

    :geknickt: :kopfschue
     
    #1
    NickiMD, 17 Juli 2007
  2. Mirabelle
    Gast
    0
    Huhu,

    habe ich das jetzt richtig verstanden, dass du den Nuvaring absetzen willst, weil ihr eh nicht sooft Sex habt, oder wegen Nebenwirkungen, die du davon hast.

    Also was das Absetzen angeht, kann ich sagen, dass es bei MIR problemlos ging, ich habe eigentlich keine Veränderungen feststellen können.

    LG
    Mira
     
    #2
    Mirabelle, 17 Juli 2007
  3. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hat sich denn nicht mal deine Libido wieder verbessert oder hattest du mit der nie Probleme?

    Ich möchte ihn absetzen in der Hoffnung, dass ich danach mehr Lust bekomme.

    Ich finde den Ring ansonsten echt super, msus diesen Schritt wohl aber dennoch gehen.
     
    #3
    NickiMD, 17 Juli 2007
  4. Mirabelle
    Gast
    0
    Nein, meine Libido hat sich dadurch gar nicht verändern, wie gesagt ich kann nur von mir sprechen und bei mir hat sich nicht verändern, okay meine Migräneattacken haben aufgehört, aber das war ja das Positive und auch der Grund warum ich ihn abgesetzt habe.

    Ansonsten war alles normal.
     
    #4
    Mirabelle, 17 Juli 2007
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    vielleicht liegts nicht an den hormonen,vielleicht hast du einfach so wenigerlust als früher.ich käm irgendwie nie drauf als ursache zuerst die hormone in betracht zu ziehen.
     
    #5
    Sonata Arctica, 17 Juli 2007
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    liebe nickimd, vor allem schlug ich vor, dass du mit deiner ärztin redest. :engel:

    bitte lass dir einen termin geben und besprich mit ihr, was es für möglichkeiten gibt. überwinde dich doch endlich dazu, statt auf eigene faust "rumzudoktern". sie ist die fachfrau. ggf. geh zu einer anderen ärztin oder einem arzt, vielleicht einer mit teenagersprechstunde. oder pro familia.

    weitere längere antwort im anderen thread.
     
    #6
    User 20976, 18 Juli 2007
  7. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Wobei man aber sagen muss, dass es Frauenärzte gibt, die vehement abstreiten, dass Libidoverlust von den Hormonen kommt (hab ich zumindest schon mehr als einmal gelesen), obwohl es definitiv davon kommen kann. Steht doch sogar in der Packungsbeilage, oder?
    Trotzdem könnte es sinnvoll sein, das Absetzen mit deiner Ärztin abzusprechen.
    Ich persönlich würd ihn ja einfach mal absetzen. Was bringt es dir denn, wenn du nur alle 1 1/2 Monate mal Sex hast???
     
    #7
    amaretta, 18 Juli 2007
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn ich ihren anderen Thread richtig in Erinnerung habe, liegt das aber nicht nur an zu wenig Lust ihrerseits.
     
    #8
    krava, 18 Juli 2007
  9. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Hm, wenn ich ihre alten Themen so lese, denk ich schon, dass es an zu wenig Lust ihrerseits liegt.
    Und selbst wenn nicht, wozu sollte man andauernd Hormone nehmen, dafür dass man nichtmal 10 Mal im Jahr Sex hat?!?
     
    #9
    amaretta, 18 Juli 2007
  10. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Das finde ich auch :jaa: Ich empfinde es auch nicht als rumdoktern, wenn sie ohne das okay eines FA den Ring absetzt, sie expermiment ja schließlich nicht mit lebenswichtigen Medikamtenten, sondern setzt ein Medikament ab, dass sie freiwillig nimmt.

    Lieber habe ich ein bißchen unspontanten Sex (so unspontan sind Kondome nun auch wieder nicht), als das ich (un)freiwillig abstinent lebe.

    Beginn doch deinen Zyklus mit Hilfe der sympto-thermalen Methode zu beobachten...an gefährlichen Tagen weicht ihr auf andere Methoden (Fummeln, Oralsex, Spielzeug etc.) aus und an den unfruchtbaren Tagen könnt ihr ohne Sorge (und Verhütung) Sex haben. Die Methode hat den selben PI wie die Pille und ist sehr schnell gelernt und ihr könnt streßfrei euren Sex genießen!

    P.S. Nach absetzen der Pille ging es mir einfach nur super. Es war die absolut beste Entscheidung!
     
    #10
    rainy, 18 Juli 2007
  11. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Genauso sehe ich das auch. Ansonsten wrde ich das doch auch nicht tun wollen?

    Mit der Entscheidung lasse ich mir sowieso noch etwas Zeit... von heute auf morgen setze ich ihn nicht ab!

    Danke für den Vorschlag, rainy, aber in meinem Alter habe ich davor doch noch etwas zu viel Angst und wäre mir nie sicher. Die Sache muss ja auch sehr genau beobachtet werden.
    Im späteren Alter, wenn ein Kind nicht wirklich fehl am Platz wäre, könnte ich's mir sicherlich überlegen.

    Wenn ich aber nur daran denke, dass mein Freund Kondome agr nicht mag. Klar, er würde es vollkommen akzeptieren und befürworten, aber es wäre doch nicht das Gleiche... :flennen:
     
    #11
    NickiMD, 18 Juli 2007
  12. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    So schlimm sind Kondome auch wieder nicht :ratlos:
    Ich verstehe nicht, warum hier soo viele Leute Probleme mit Kondomen haben Oo
     
    #12
    User 30735, 18 Juli 2007
  13. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Weil es ein vollkommen anderes Gefühl ist.
     
    #13
    NickiMD, 18 Juli 2007
  14. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ich bitte dich, man muss sich auf das ganze auch mal "einlassen" und nicht immer so pessimistisch an die Sache rangehen. Mein Freund und ich hatten die ersten 3 Monate "nur" mit Kondom Sex und ich fand's trotzdem geil - gut ich kannte es auch nicht anders, aber trotzdem.
    Außerdem gibt es außer hormonellen Verhütungsmitteln noch andere, abgesehen von Kondomen.
     
    #14
    User 30735, 18 Juli 2007
  15. Mirabelle
    Gast
    0
    Da muss ich dir wirklich zustimmen, man kann sich auch wirklich einreden, es wäre mit Kondom ein gaaaaaanz anderes Gefühl.......herjee, mein Freund und ich haben 1,5 Jahre nur mit Kondom verhütet und der Sex war super toll, das einzige, was ein wenig gestört hat, war das unterbrechen...........also man kann auch alles schwarz malen.
     
    #15
    Mirabelle, 18 Juli 2007
  16. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich kann dir das NFP-Forum ans Herz legen, da findest du viele junge Frauen, die so verhüten. Vielleicht ist es ja doch noch was für dich...

    Glaub mir, man gewöhnt sich ganz schnell an die Kondome und dann ist es echt okay. Ein Kondom bedeutet doch nicht gleich schlechter Sex...ich glaube wir haben sogar den besten Sex mit Kondom, weil wir die ja in der fruchtbaren Zeit benutzen und ich da immer seeeehr viel Lust habe und viiieel erregter bin (was er natürlich auch zu spüren bekommt) :smile:
     
    #16
    rainy, 18 Juli 2007
  17. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Die Sache mit der NFP lasse ich mir durch den Kopf gehen, aber wahrscheinlich die nächsten Jahre lang :zwinker:
    Aber das eilt ja nicht...

    Sorry, Leute, aber ich weiß, waurm ich sage, dass es mit Kondomen ein anderes Gefühl ist. Ich KENNE den Unterschied, wir haben auch zwischendurch mal immer Kondome benutzt, wenn ich nicht wollte, dass er in mir kommt - und es war etwas total Anderes :zwinker:
     
    #17
    NickiMD, 18 Juli 2007
  18. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ich sehe nicht das absetzen als rumdoktern an, eher die überlegung, bei nicht-erfolg eh wieder anzufangen, schon weil vorbehalte gegenüber kondomen bestehen. klar kann jeder jederzeit seine hormonelle verhütung aufgeben.

    trotzdem fände ich es nicht verkehrt, über das thema "libidostörung" mit deiner ärztin oder einer beratungsstelle zu reden. auch über das thema NFP. wär ich nicht "nebenwirkungsfrei", was die pille angeht, und glücklich übers nichtmehrverbluten, wär NFP auf jeden fall mittel der wahl für mich.

    es KANN durch die hormone kommen, dass du wenig lust hast, es kann aber auch andere gründe haben - siehe diskussion im anderen thread, thema SB....
     
    #18
    User 20976, 18 Juli 2007
  19. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ein Arzt kennt doch aber letztendlich die Gründe und Ursachen auch nicht...

    Und über NFP mache ich mir wie gesagt im Moment auch noch keine Gedanken.

    Was würde mir die Beratungsstelle sagen?
     
    #19
    NickiMD, 18 Juli 2007
  20. morningbird
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    irgendwie schreibst du nur und schreibst und schreibst, aber wirklich unternehmen willst du nichts.
    alles was dir vorgeschlagen wird, nimmst du nicht an oder verschiebst es auf unbestimmte zeit. was willst du eigentlich?
    was die beratungsstelle sagen würde, das wirst du sehen, wenn du hingehst!!!
    woher bist du so schlau und weisst jetzt schon, obwohl du noch nicht da warst, dass der arzt die gründe und ursachen nicht kennen wird???
    du bist am rumjammern, aber konkret etwas unternehmen willst du im endeffekt auch nichts und suchst förmlich von vornherein nach einem gegenargument.
    wenn du nichts unternimmst und nur immer am rumjammern bist, wird sich garantiert nichts ändern.
    du machst einen thread nach dem anderen auf, der sich mit deinem problem beschäftigt, aber hast du bisher praktisch schon irgendetwas unternommen?
     
    #20
    morningbird, 19 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Absetzen Nuvarings Angst
stinesch
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2016
16 Antworten
Merle2009
Aufklärung & Verhütung Forum
6 April 2012
2 Antworten
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Januar 2011
4 Antworten
Test