Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abstand? Was soll das?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Maiflower, 5 Oktober 2006.

  1. Maiflower
    Maiflower (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Mich würde mal interessieren, ob hier jemand schon Abstand von dem Partner genommen hat und mit welcher Begründung. Und was so ein Abstand denn für ein Ziel haben könnte??? Und welche Auswirkung es auf eine Beziehung haben könnte??
    Einfach mal etwas zum Thema "Abstand" scgreien, würde mich freien.

    Liebe Grüße
     
    #1
    Maiflower, 5 Oktober 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Abstand genommen, ja.
    Mein Ziel war es "Luft und Freiheit" für eine gewisse Zeit wiederzubekommen.
    Das hat dann auh ohne Problem geklappt.
    Danach hatte ich nicht mehr das Gefühl zu sehr eingeengt zu sein. :zwinker:
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 5 Oktober 2006
  3. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke, der "Abstand" ist der Anfang, sich ohne den Partner zu gewöhnen.

    Ich denke, nach so genannten "Beziehungspausen" sind die meisten dann auch entgültige Singles.

    Das ist dann der Anfang vom Ende.
    Zumindest in den meisten Fällen.
     
    #3
    Viktoria, 5 Oktober 2006
  4. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Da stimm ich dir zu...wenn schon jemand Abstand haben will, dann wird ihm/ihr der Partner zu viel und man möchte lieber allein sein und es is meistens der Anfang vom Ende...
     
    #4
    BamBam026, 5 Oktober 2006
  5. 19women
    Gast
    0
    nabend

    ich habe schon abstand von meinen jetztigen freund genommen, warum? naja, er war in der phase "dich seh ich sowieso jeden tag"

    ich hatte einfach keine lust mehr, wohnen zwar zusammen aber auch dann kann man abstand halten. bin viel weg gewesen erst garnicht von der arbeit nach hause gekommen usw. wir haben uns vielleicht max. 2,5 tage (ohne jetzt die nächste) in der woche gesehen. jetzt ist alles wiede in ordnung:herz: , man sollte eben doch mal eine ganze zeitlang abstand halten.

    cucu
    wünsche allen noch einen schönen abend
     
    #5
    19women, 5 Oktober 2006
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Zustimm! Das ist zu 99% Realität, würd ich mal sagen. Und so hab ichs auch schon erlebt, aber auf einen Kuhhandel mit Beziehungspause/Abstand hatte ich mich nie eingelassen, da war es besser, ich machte gleich Schluss. Ein Gehickhack mit Abstand und so - nein danke, das belastet einen nur unnötig, vor allem, wenn das Resultat eh ne Trennung ist.
     
    #6
    User 48403, 6 Oktober 2006
  7. Chiya
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Abstand habe ich ein Mal genommen. Von meinem damaligen Freund, der sich nen Tag vorher extrem daneben benommen hatte. Er war nicht mehr er selbst und ab dem Zeitpunkt hatte ich richtig Angst vor ihm. Wie Alkohol einen Menschen doch verändern kann...
    Ich hatte eine Woche Ruhe und genug Zeit, über alles nachzudenken. Das Resultat: Am Ende der Woche waren wir beide Single.
    Mittlerweile halte ich nichts mehr davon, Abstand zu nehmen. Entweder ganz oder gar nicht, aber eine "Pause" belastet imho auch viel zu sehr.
     
    #7
    Chiya, 6 Oktober 2006
  8. Welpie
    Welpie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    103
    21
    Single
    Ja Abastand, das ist ein Thema bei dem ich bauchschmerzen bekomme immer wenn eine bei mir eine frau abstand oder zeit wollte,dann ging alles in die brüche und am ende Kontakt abgebrochen deswegen seh ich das zweischneidig den abstand kann einem Helfen wieder zueinander zu finden aber häufig verfremdet man sich.
     
    #8
    Welpie, 6 Oktober 2006
  9. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also, wir hatten mal eine "Abstands"-Phase, einfach, weil es mir da gerade sehr schlecht ging (klingt paradox ;-)) und ich das Gefühl hatte, von ihm regelrecht abhängig zu sein. Um das zu ändern, haben wir eine Beziehungspause (von etwa zwei Wochen)eingelegt, bis mir wieder klar war, dass es auch ohne ihn geht ;-). Seitdem sind wir wieder glücklich zusammen.
     
    #9
    Olga, 6 Oktober 2006
  10. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich find solche beziehungspausen oder abstandsphasen sehr gefährlich... wie schon oben gesagt, sind die meisten danach wirlich singles.

    ich habs schon ein paar mal mir vorgenommen, nachdem wir uns gestritten hatten. aber wir haben's nie durchgehalten und das war auch gut so.

    wenn man bedingungen für solche pausen bestimmt, gehts vielleicht gut...
    aber ross und rachel habens vorgemacht... besser nicht nachmachen ;-)

    ne im ernst... der eine wird halt immer seine freiheit vll ausnützen wollen... und dann ist die Beziehung halt im eimer...
    aber auch das ist wieder ansichtssache. vll bringt so eine genutze freiheit auch der beziehung neue energie...
     
    #10
    Wetterhexe, 6 Oktober 2006
  11. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Hmm ja das ist immer so eine Sache. Ich bin der Meinung ganz oder garnicht, also entweder man macht ganz Schluss oder man probiert sich zusammenzuraufen und dann halt so mehr zeit für sich alleine zu verbringen.
    Wenn es dann trotzdem nicht geht, muss man halt einen Schlussstrich ziehen. Na ja also eine Beziehungspause möchte ich nicht haben.
     
    #11
    ToreadorDaniel, 6 Oktober 2006
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wir haben ständig abstände. zur zeit dauert er 2 monate. blöd, so ne fernbeziehung.
     
    #12
    CCFly, 6 Oktober 2006
  13. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, glaub ich auch.

    Aber man muss halt unterscheiden zwischen einer "Beziehungspause"[*] und schlichtem "nicht ständig aneinander Kleben". Ersteres halt ich für kompletten Schwachsinn, letzteres jedoch für ganz sinnvoll bzw. sogar notwendig.


    [*] Ich fands schon furchtbar, als mein Freund im Sommer 4 Wochen lang außer Landes war; Als er wieder da war, kam es mir so vor als wär inzwischen die Nähe zwischen uns ein bisschen flöten gegangen. Das hat sich zwar nach ein paar Tagen wieder gelegt, aber irritiert hat's mich ziemlich. Aus freien Stücken würd ich so ein Risiko also bestimmt nie eingehen. Was hat man denn davon, wenn man sich voneinander entfremdet?
     
    #13
    Haschkeks, 6 Oktober 2006
  14. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Abstand, ja, kommt auf den Zeitraum an.
    Wenn ich Abstand brauche, der in Richtung Beziehungspause geht, dann ist das meist der Anfang vom Ende.
    Ich brauchte öfters schon ein wenig Abstand, aber nicht auf Dauer. Wenn wir uns z.B. über nen langen Zeitraum jeden Tag gesehen haben, dann brauch ich mal wieder Zeit für mich, einfach nur für mich allein. Ich sag ihm dann, dass wir uns jetzt einfach mal nur noch 3 Mal die Woche sehen oder sonst was. Das ist dann für mich Abstand. Wenn sich das dann alles wieder so eingependelet hat und wir auch mal wieder was ohne einander unternommen haben, dann ist immer alles wieder super :smile:
     
    #14
    Jolle, 6 Oktober 2006
  15. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Also bei mir war "Abstand nehmen" immer die Vorstufe vom Schluss machen...:ratlos:
     
    #15
    Piratin, 6 Oktober 2006
  16. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Ich bin nach 2 Beziehungspausen immer noch mit meinem Freund
    zusammen...

    Die Zeit war zwar hart, hat uns aber beiden glaub ich ganz gut
    getan.


    Ich denke, man kann Abstand aber auch ohne Beziehungspause
    bekommen, indem man sich vielleicht mal drei Wochen nicht trifft
    oder wenn der andere länger im Urlaub ist oder so. Den meisten
    Beziehungen täte sowas garnicht schlecht, glaub ich. :zwinker:
     
    #16
    Auricularia, 7 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abstand
xoxo
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Oktober 2008
30 Antworten
-Snoopy-
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 Juni 2007
7 Antworten
Test