Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abstrich...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Knalltüte, 18 Juli 2007.

  1. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo! :smile:
    Ich hätte da mal eine kurze Frage:
    Wenn der Frauenarzt einen Abstrich macht und dieser dann im Labor untersucht wird, sehen die da doch auch ob man möglicherweise schwanger ist, oder? :hmm:
    Normalerweise wird einem das ja nach der Laboruntersuchung mitgeteilt, wenn man gesundheitlich irgendwo nicht ganz fit ist. Sagen die einem dann auch Bescheid, wenn man vielleicht schwanger ist? :ratlos:
    Das ist mir vorhin mal so in den Sinn gekommen.
     
    #1
    Knalltüte, 18 Juli 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    nein, das wird nicht extra überprüft und untersucht :zwinker: So ist das zumindest bei mir, beim Abstrich wird auch nur nach Krankheiten oder bzw. Auffälligkeiten untersucht und nicht danach ob man schwanger ist.
     
    #2
    User 37284, 18 Juli 2007
  3. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Zu mir meinte die Frauenärztin aber immer, die untersuchen mit dem Abstrich auch den Hormonspiegel. Und spätestens da sollte das Schwangerschaftshormon doch zu erkennen sein? :ratlos:
     
    #3
    Knalltüte, 18 Juli 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Das wäre mir neu.
    Normalerweise wird der Abstrich auf veränderte Zellen untersucht, um Gebärmutterhalskrebs frühzeitig zu erkennen. http://de.wikipedia.org/wiki/PAP-Test
    Laut meiner FÄ wird nichts anderes untersucht. Andere Untersuchungen werden schließlich auch nicht von der Kasse übernommen. Die trägt nur die Kosten für die Krebsvorsorge.

    Wüsste auch nicht, wie man den Hormonspiegel ohne Blutuntersuchung feststellen sollte. Vielleicht kann man so einen lokalen Hormonmangel feststellen, das weiß ich nicht.

    Wie dem auch sei, jeder zusätzliche Test, auch der auf hCG, kostet zusätzlich Geld und wird daher ohne Indikation nicht durchgeführt. (Will heißen, selbst wenn der Hormonspiegel gemessen wird, wird das hCG wahrscheinlich nicht berücksichtigt.) Wenn du wissen willst, ob du schwanger bist, musst du also entweder den FA direkt darauf ansprechen oder einen Test kaufen.
     
    #4
    User 52655, 18 Juli 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.915
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich kenn den Abstrich auch nur als Krebsabstrich.

    Schwangerschaftsüberprüfung eben durch Urin oder Ultraschall.
     
    #5
    krava, 18 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abstrich
Krümelchen89
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Mai 2011
3 Antworten
Knutscha
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2011
7 Antworten
pissedbutsexy
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Februar 2010
23 Antworten