Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Absurde Kombination weiss nicht so recht was ich machen soll.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von FrozenDarkness, 19 Dezember 2007.

  1. FrozenDarkness
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    Hi
    Ich habe ein kleines Problem. Ich studiere jetzt seit etwa 3Monaten in Heidelberg. In meinem Semester ist eine Komilitonin in die ich mich irgendwie von Anfang an verguckt habe (man muss allerdings dazusagen das ich am Anfang noch in einer anderen Beziehung feststeckete das hat sich aber vor 6 wochen erledigt) naja auf jedenfall habe ich nun beschlossen den ersten schritt zu wagen. Allerdings befindet sie sich zur Zeit in einer recht schwierigen situation. Nach eigenen angaben weiss sie nicht ob sie sich zur zeit in einer beziehung befindet oder nicht da ihr "freund" sich nicht entscheiden kann *hust vollidiot* Ich bin mir nun nicht ganz sicher was ich machen soll.
    Zum einen sagt mir mein Gefühl das wir beim besten willen nicht zusammenpassen. Sie ist verhällt sich eher zurückhaltend ist auch irgendwie total lieb, erscheint auf den ersten blick schon fast wie ein klassisches "mauerblümchen". Ich dagegen bin eher extrovertiert
    misathropisch mit einem hang zum narzissmus (nach aussage meines letzten seelenklempners) . Also im Grunde genommen eine ziemlich merkwürdige situation.
    Ich würde sie am liebsten einfach direkt drauf ansprechen ihr sagen das sie den typen verlassen soll und es einfach mit mir versuchen soll.
    Andererseits mag ich sie irgendwie so gerne das ich nicht will das sie hinterher unglücklich ist.

    Was ist eure meinung dazu?
     
    #1
    FrozenDarkness, 19 Dezember 2007
  2. Diplompsychopat
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Ersteinmal wie geil sowas hört man mit Sicherheit gern vom Seelenklempner "Ich dagegen bin eher extrovertiert
    misathropisch mit einem hang zum narzissmus". Und meine Meinung ist, versuchs wenn du sie so sehr magst das du sogar bereit bist es zu lassen, warum sollte sie dann am ende unglücklich sein? Ok deine Charaktereigenschaften sind.... wie soll ich sagen, schon etwas krass, aber naja egal. Doch wie heißt es so schön Gegensätze ziehen sich an! :zwinker:

    Mfg Psycho ^.^
     
    #2
    Diplompsychopat, 19 Dezember 2007
  3. FrozenDarkness
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    Single
    Ich befürchte nur das diese Gegensätze ein klein wenig zu krass sind um eine halbwegs normale Beziehung zu führen.
    Zumal ich nicht mal wüsste wie ich ihr das erklären soll.
    Ich kann ja schlecht zu ihr hingehen und sagen: lass diesen spinner einfach stehen und komm mit mir!
     
    #3
    FrozenDarkness, 19 Dezember 2007
  4. Diplompsychopat
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Hey warum nicht, hast du denn das Gefühl, das sie auch an dir gefallen gefunden hat?
     
    #4
    Diplompsychopat, 19 Dezember 2007
  5. FrozenDarkness
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    Single
    Ich bin mir relativ sicher, dass sie zumindest ein gewisses interesse hat wenn ich ihr verhalten nicht völlig falsch verstehe.
    ich wüsste nur zum einen nicht ob diese Beziehung eine echt zukunft hat da doch erhebliche unterschiede bestehen. Sie ist zum einen recht religiös (katholisch) während ich überzeugter athist bin der am liebsten norwegian blackmetal hört. ein weiterer punkt ist das ich die absicht habe in 8 monaten für ein jahr ins ausland genauergesagt nach spitzbergen zu gehen um dort zu studieren.

    Aber selbst wenn ich die oben genannten punkte mal völlig ignoriere stellt sich immer noch die frage nach dem "wie erkläre ich ihr das" und dem optimalen timing.
     
    #5
    FrozenDarkness, 19 Dezember 2007
  6. Diplompsychopat
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Wie wärs, wenn du versuchst sie einfach etwas näher kennen zu lernen und dann wird sich ja schon zeigen ob sie mit dir klar kommt! Das du vor hast woanders zu studieren, finde ich schon ein bisschen hart vor dem Hintergrund, das du dir überlegst dir eine Freundin zu suchen! Aber das ist deine Sache und das musst auch du wissen ob du selbst das möchtest. :smile:
     
    #6
    Diplompsychopat, 19 Dezember 2007
  7. FrozenDarkness
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    Single
    Ich bin der meinung das eine gute beziehung auch eine mittel bis längerfristieg räumliche trennung aushallten sollte wobei ich sogar bereit wäre das ganz eum die hälfte zu verkürzen.
    naja auf jeden fall will ich so langsam mal wissen woran ich bin da mich dieses ganze hin und her ziemlich nervt.
    Naja mal sehen
    wenn hier noch irgendjemand den einen oder anderen konstruktiven vorschlag hat würde ich mich freuen.
     
    #7
    FrozenDarkness, 19 Dezember 2007
  8. daniseb
    daniseb (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    Probier es einfach!
    Was soll denn schlimmes passieren? Was ich immer unmöglich finde, ist wenn Personen eine Partnerschaft von der gleichen Musikrichtung, dem gleichen Glauben, etc.. abhängig machen. Viel wichtiger ist es doch, dass ihr die gleichen Interessen, in eurem Fall eben Glauben, Musik, … habt. Mit ein bisschen Toleranz und der Gabe Kompromisse zu schließen (Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du trotz deiner Persöhnlichkeit in der Lage bist noch zu lernen :zwinker:) ist das doch die optimale Vorraussetzung für eine Beziehung.

    Dann, dass musste ich auch erst lernen, du kannst, darfst und musst nicht für sie mitdenken. Sprich, mach dir keine Gedanken inwiefern sie eine Beziehung mit dir „verkraftet“… Sie ist ein selbstständiges Wesen und alt genug deswegen solltest du ihr nicht die Gabe, eigene Entscheidungen zu treffen absprechen.

    Dann noch @ Diplompsycho, ich hoffe das mit dem Ausland war ironisch! Niemand kann doch heutzutage seine Partnerwahl komplett von seiner beruflichen Zukunft abhängig machen und umgekehrt.
    Das würde ja bedeuten, dass jemand der in einem unsteten beruflichen Umfeld nicht in der Lage wäre jemals eine Beziehung zu beginnen oder fortzusetzen. Es kommt wie es kommt und gut ist.
    Ich will damit nicht sagen, dass es einfach ist eine Beziehung über Entfernungen aufrechtzuerhalten!

    Grüße Daniel
     
    #8
    daniseb, 20 Dezember 2007
  9. Diplompsychopat
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Ironisch?....nicht ganz, da ich weiß wie schwer ist ist eine Beziehung über die Entfernungen zuführen. Aber deswegen habe ich ja auch dazu geschrieben, das das meine meinung ist und das er das selber wissen muss. Und das war auch nur eine Anmerkung, das mit einer Fernbeziehung oft Probleme einher gehen. Aber wenn er damit umgehen kann, soll er es gern versuchen. :smile:

    Psycho :engel:
     
    #9
    Diplompsychopat, 20 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Absurde Kombination weiss
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016
7 Antworten
RatsuchenderJüngling
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 September 2014
3 Antworten
enjoythemusic
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 November 2010
11 Antworten