Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Schule/Beruf Abteilung - Belastung durch Kollegen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von EisEngelxx, 25 Oktober 2009.

  1. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute.

    Ich muss hier einfach mal mein Problem schildern und abwarten was andere dazu meinen.
    Ich stecke derzeit in der Ausbildung zur Industriekauffrau im zweiten Lehrjahr.
    Bisher war alles wunderbar, arbeite in einem tollen Unternehmen, war in guten Abteilungen und habe gute Leute kennengelernt. Alles positiv, gute Bewertungen aus den Abteilungen etc.

    Seit August sitze ich nun im Vertrieb, hatte davor schon ein wenig Bammel weil da doch alle Fäden zusammenlaufen - das ganze Wissen aus den anderen Abteilungen kann man hier einsetzen.
    Bin nun also an einer Tischgruppe mit 3 anderen.
    Anfangs lief es gut, der eine hat mir seinen Platz erklärt, was er dort macht, wie alles funktioniert. Habe gedacht, dass ich mich da richtig gut einleben kann - denn immerhin ist es geplant, dass ich bis Weihnachten da bleibe.

    JETZT ist es aber nurnoch eine psychische Belastung für mich. Ich komme mit den Leuten einfach nicht klar. Es sind drei Personen, die eine starke Persönlichkeit haben und mit fiesen Sprüchen nur so um sich werfen können.

    Natürlich habe ich am Anfang einige Fehler gemacht, nicht gleich jedes Detail gewusst aber mich immer bemüht danach es zu wissen und zu können. Viel aufgeschrieben, zu Hause auswendig gelernt.

    Nur dort werde ich permanent unterschätzt und auch so als Mensch überhaupt nicht ernst genommen. Egal was ich mache und wie gut ich es mache, die geben mir das Gefühl als sei ich dumm.

    Ich geh zum Kopierer und merke dass die reden, komme wieder und das Gespräch verstummt. Ich merke wie die reden, da ich mich mittlerweile ein wenig isoliere. Ich will nicht wegen jeder Sache zur Zielscheibe werden, also halte ich oft einfach mal meine Klappe und mache meine Arbeit wenn ich welche habe.

    Und bei jedem kleinen Fehler gibts dann einen Spruch. Für die ist das anscheinend der Humor aber ich finde das alles andere als lustig.

    Sprüche wie "Du bist eine Schande für das Unternehmen" wegen einer Kleinigkeit sind für mich kein Spaß mehr.
    Habe meinem Ausbilder dort schonmal gesagt "das kann man auch anders sagen" aber die sind halt einfach so und ich halte dem nicht mehr Stand.

    Habe nun schon zu Hause oft deswegen geheult. Stehe dort einfach permanent unter Druck, komme morgens nicht aus dem Bett, wenn ich an den langen Arbeitstag dort denke - es zieht mich einfach so runter. Habe langsam den Spaß an allem verloren und das merken auch viele. Habe das einigen Mitazubis schon erzählt und die erkennen mich auch nicht wieder, weil ich sonst ein sehr glückliches Naturell an mir habe.

    Dort ziehe ich mich nun einfch komplett zurück. Habe einfach große Angst vor dem nächsten Spruch. Ich bin wahrlich nicht schüchtern aber ich kann einfach auf derart niveaulose Sprüche nicht kontern .. ich habe sowas noch nie erlebt und weiß nich was ich tun soll.

    Na klar kann ich zur Ausbildungsleitung gehen, nur sie wird mit denen wohl reden.. und dann wirds sicher nicht einfacher, weil die Ausbildungsleiterin von kaum einem ernst genommen wird.
    Ich kann sie auch bitten mich in eine andere Abteilung zu stecken.. aber was wird später in meinem Ausbildungszeugnis stehen, wenn ich da raus will - vllt so etwas "dass ich dem Druck nicht Stand gehalten habe". Mein Freund sagt ich soll durchhalten, das bereit mich auf das Arbeitsleben vor aber ich bin einfach fix und fertig.

    Habe Freitag schon Angst vor Montag und der Woche. Heule wieder weil ich nicht mehr kann. Diese Blicke, Sprüche, dieses gehässige Lachen wenn ich was falsch gemacht habe, das belastet mich unglaublich. Habe dort ja auch einiges gelernt und vor allem, dass ich diesen Job da niemals machen möchte. Mein Ausbilder in der Abteilung führt mich gerne vor, fragt mich komische Sachen ab damit es ja das ganze Großraumbüro mitbekommt und ich sitze dann da mit rotem Kopf. Wehre mich ja, aber für die ist das alles Spaß. An meiner Reaktion merken die schon, dass es der für mich lange nicht mehr ist.
    Aber es sind noch 34 Arbeitstage!!! Schule abgerechnet - also noch 8 Wochen dort, die ich niemals aushalten werde, wenn ich jeden Tag scheiß gelaunt in den Tag starte und diesen genauso beende.

    Oder sehe ich das alles zu verbissen?? Bin ich da um blöde Sprüche abzubekommen, unterschätzt und nicht ernst genommen zu werden?
    Klar mache ich da auch Fehler - aber viele sind einfach passiert, weil mir Infos unzureichend weitergegeben wurden.

    ich weiß nicht was ich tun soll und brauche einfach mal den Rat von außerhalb.

    Vllt war / ist jemand in derselben Situation und hat ein paar Worte für mich?
    Ich wäre unglaublich dankbar. Habe mir jetzt wenigstens ein wenig Druck vom Herzen geschrieben.
     
    #1
    EisEngelxx, 25 Oktober 2009
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.406
    248
    560
    nicht angegeben
    blöde Situation - ich denke die einzige Lösung wäre ein Gespräch mit deinem Ausbildungsleiter - auch wenn die angeblich nicht ernst genommen wird! Ein weiterer Ansprechpartner wäre der Betriebsrat - schildere dort die Gescheheniss etc.; vielleicht haben andere Azubis das gleiche durchgemacht dort und könnten dich unterstützen...

    Die andere Möglichkeit ist die das du das ganze knallhart durchziehst und versuchst diese 34 Tage standzuhalten...
     
    #2
    brainforce, 25 Oktober 2009
  3. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also von einer anderen weiß ich, dass sie auch einige Probleme mit dem zuständigen in dieser Abteilung hatte. Weil er halt jemand ist, der ganz gerne austeilt.
    Es sind noch 8 Wochen, noch 34 mal in diese Abteilung. Aber ich kann jetzt schon nicht mehr.. wie soll das weitergehen
     
    #3
    EisEngelxx, 25 Oktober 2009
  4. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Hey,

    es gibt manchmal alteingesessene Gruppen in Unternehmen (und auch sonst überall), die testen die Neulinge erst mal. Ziel ist es rauszufinden, ob der Frischling ein Sensibelchen ist, oder belastbar und selbstbewusst. Da kommen manchmal Sprüche und Aktionen, die nicht OK sind. Das wissen die bestimmt auch. Die machen sich halt einen Spaß draus.
    Wenns noch 1 Monat ist, dann würde ich es aussitzen. Wenn sich das dann nicht ändert, dann pfeif auf die Leute.
     
    #4
    Megaman, 26 Oktober 2009
  5. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, das ist halt eine Dreiergruppe, die zusammenhält. Die sind sich ähnlich, alle in ihrem Humor und ihrem Selbstbewusstsein. Sagste was gegen einen, haste alle gegen Dich.

    Es ist leider nicht nur einen Monat, sonst würde ich das durchstehen. Es sind 34 Arbeitstage. Sprich, minus ein Tag in der Woche Schule, bin ich immer 4 Tage pro Woche bei der Arbeit. Somit sind es 8 Wochen und das bis kurz vor Weihnachten. Das ist eine unendliche Zeit, wenn man den Zustand schwer ertragen kann.
    Zeige da ja nich so sehr, dass ich sensibel damit umgehe, aber es belastet mich halt wirklich sehr. Muss mich oft zusammenreißen, habe aber auch schon gesagt, dass man mir gewisse Dinge anders sagen kann. Geändert hat es nichts.
    Auf die Leute pfeife ich schon lange, nur belasten solche Sprüche erheblich auch wenn man die eigentlich nicht ernst nehmen sollte.. aber jeden Tag sowas, find ich einfach lächerlich.
    Ich weiß eh schon, dass meine Bewertung dort wohl nich gut ausfallen wird. Aber naja ist mir fast schon egal. Alle anderen BEwertungen sind mehr als nur gut. Nach der Ausbildung gehe ich eh studieren. Das steht definitiv fest
     
    #5
    EisEngelxx, 26 Oktober 2009
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.406
    248
    560
    nicht angegeben
    sorry aber so ein Verhalten ist schlichtweg asozial und letztlich kein Spaß mehr - ich geh mal davon aus das die Threadstarterin nicht übertreibt!

    @Threadstarterin:
    rede evtl. mal mit deiner Mit-Azubine vielleicht könnt ihr gemeinsam etwas ausrichten - jedenfalls wirkt es "glaubhafter" wenn ihr schonmal zu zwei da seid...

    Ich kenn das aus meiner Ausbildung, da gabs auch ne Abteilung mit "Idioten" - als mehrmals Beschwerden von Azubis kamen gab es für entsprechende Abteilung eins "auf den Deckel"... hat zwar den Azubis die schon dort waren nicht mehr groß geholfen aber seitdem werden andere Azubis von dieser Abteilung "verschont".
     
    #6
    brainforce, 26 Oktober 2009
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Kenne ich aus eigener Erfahrung. Armseliges Verhalten, kann ich nur sagen.

    Seh ich auch so. Richtig schwierig ist es dann, wenn man mal fest eingestellt ist und nicht mal so eben kündigen kann. Als ich nach der Schule meinen ersten Job angetreten hatte, hatte es so ca. 1-2 Jahre gedauert, dass ich mir jedesmal dumme Sprüche anhören musste. Bis das irgendwann von selbst aufgehört hatte. Manchmal muss man halt sich eben ein dickes Fell zulegen, bei den einen dauerts länger als bei den anderen.
     
    #7
    User 48403, 26 Oktober 2009
  8. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.458
    598
    6.770
    Verheiratet
    Das ist echt ein Problem...

    Zunächst einmal definiere es für dich um: Diese Leute haben KEIN Selbstbewusstsein...sonst hätten sie genau dieses Verhalten nicht nötig. Du kannst versuchen entsprechend blöde Sprüche zurückzuschießen...das wichtige ist, dass sie nicht schnippisch oder reaktionär klingen. Das müsste dan relativ locker kommen, als obs dich nicht wirklich interessiert. Ich weiss allerdings nicht, ob du das kannst bzw. vielleicht jetzt nciht mehr schaffst, weil du zu sehr geschafft bist.

    Ansonsten musst du's echt aussitzen..abprallen lassen..dir eine Position suchen, wo's einfach nicht so sehr schmerzt.
    Das Ganze funktioniert genauso wie in der Schule wo manche hänseln und andere gehänselt werden. Ich gehörte immer zur letzteren Gruppe...mittlerweile kann ich aber mit echtem selbstbewusstsein über solche Dinge eher lächeln..wobei das auch nicht klappen würde, wenn die ganze Abteilung gegen mich währe...
     
    #8
    Damian, 26 Oktober 2009
  9. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #9
    Mìa Culpa, 26 Oktober 2009
  10. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Fragen wir mal anders:

    Glaubst Du, dass die Kollegen dich mobben wollen? Oder sind sie jedem Neuen gegenüber so respektlos?
     
    #10
    Megaman, 26 Oktober 2009
  11. EisEngelxx
    EisEngelxx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist deren Humor. Wer aus Spaß gerne austeilt, so wie Dieter Bohlen, dem fällt das nicht auf. Die merken meine Reaktion und haben selbst schon erwähnt, dass sie merken, dass es kein Spaß mehr für mich sei. Aber die sind halt so drauf. Das ist das Problem, solche Menschen kannst Du nicht verändern.

    Ich denke auch, dass sie den Neuen so testen und schauen wie der drauf ist. Und der neue gliedert sich entweder ein oder nicht.
    Ich habe es nicht getan und kriege es zu spüren. Ich schließe mich da zwar auch selbst aus, aber es ging ja nicht mit meinem Verhalten los. Das kam nach und nach durch denen Aktionen und Sprüche.

    Die sagen die Sachen zwar im Humor (mit blöden Akzent, auf englisch.. weniger oft normal, wobei ich drum gebeten habe) aber ein Ernst steckt dahinter, das merke ich ja.
     
    #11
    EisEngelxx, 26 Oktober 2009
  12. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Ich würde an deiner Stelle zur Ausbildungsleitung gehen... Auch wenn die vielleicht nicht immer ernst genommen wird, kann sie dein Lehr-Abschluss-Zeugnis in weiten Teilen mit beeinflussen. Ich denke, wenn du dort erklärst, was abläuft und wie sehr dich das mitnimmt, kann sie dich sicherlich versetzen bzw. der Abteilung mal Feuer unter m Hintern machen. Und zwar ohne dann dein Endzeugnis negativ zu beeinflussen.

    Zumindest bei uns im Betrieb wäre das so gewesen. Die Ausbildungsleiterin wurde zwar nicht überall ernst genommen, hat aber doch aus den Abteilungsbeurteilungen die Gesamt-Zeugnisse erstellt. Und wenn sie wusste, dass es irgendwo Probleme gab hat sie diese Beurteilung (sofern sie denn deutlich schlechter als alle anderen war) da mal außen vor gelassen.

    Lass dich da nicht runter ziehen - Idioten gibt es überall! Schau einfach nach vorne und versuch nur die Pflichtstunden zu arbeiten und gestalte deine Freizeit möglichst schön - das lenkt dann auch ab.
    Und vor allem: sprich das im Betrieb an - wenn keiner was macht bleibt es auch immer so!
     
    #12
    Cassis, 26 Oktober 2009
  13. seki#2
    Gast
    0
    wie wärs zu probieren mitzuziehen?
    "oh mein gott ja, vielleicht sollte ich meinen sonderschulabschluss doch noch nachholen?"
    glaub mir, bei mir ist es nicht viel anders und ich habe auch viel zu viel respekt vor meinen vorgesetzen. sieh es als übung um deine schlagfertigkeit zu verbessern. wenn du es schaffst gut zu kontern, nimmst du den leuten den wind aus den segeln und irgendwann hören die von alleine auf. und darüber hinaus... die arbeiten da alle vermutlich schon mehrere hundert jahre, denkst du echt, die werden sich wegen dir auch nur ein kleines stückchen ändern? lehrjahre sind keine herrenjahren. ich hasse den satz auch, aber so ist es nunmal und ändern wirst du auch nix. geh einfach studieren, kaufe später die firma auf und feuere die leute ;D
     
    #13
    seki#2, 27 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abteilung Belastung Kollegen
Naroli
Kummerkasten Forum
4 Mai 2016
10 Antworten
katrin94
Kummerkasten Forum
30 Juli 2013
13 Antworten
Exelon
Kummerkasten Forum
25 November 2008
9 Antworten