Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abtreiben=verückt Werden?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von iron, 18 Februar 2005.

  1. iron
    iron (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    nicht angegeben
    ein kumpel von mir seine ex freundin hatte 2mal abgetrieben,er meinte sie ist dadurch psychisch total durchgedreht,er meine auch das frauen dadurch einen schaden weg bekommen.stimmt das??sorry wenn ich euch wieder mit dem thema nerve aber es ist was ernstes....danke schon mal euer iron :bandit:
     
    #1
    iron, 18 Februar 2005
  2. entchen
    Gast
    0
    im prinzip würd ich eigentlich nein sagen.

    aber wenn man psychisch labil ist und das kind (oder da schon die kinder) eigentlich haben will... dann kann einen das schon kaputt machen.

    man muss halt sehen, wie die frau ist, wie sie die situatiuon verarbeiten kann und was sie für hilfe hat
     
    #2
    entchen, 18 Februar 2005
  3. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja is für eine Frau is das schon was schreckliches -> im psychischen Sinne, das sie dann kaputt machen "kann" (!) wenn sie erst begreift was sie getan hat :frown: is schließlich nichts was man jeden Tag macht :frown:
     
    #3
    *Lady_X, 18 Februar 2005
  4. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ist wohl nur so, wenn man sich nicht wirklich sicher war. Ich denke ich bin noch ganz normal und habe keinen Schaden ...
     
    #4
    die_venus, 18 Februar 2005
  5. iron
    iron (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    nicht angegeben
    ok,danke mal..sie nimmt sich das halt schon zu herzen(ich natürlich auch)es währe soooo schön,aber es geht halt grad leider nicht:-(
     
    #5
    iron, 18 Februar 2005
  6. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ich würd net sagen, dass die verrückt werden...
    vielleicht kommen sie einfach nicht mehr mit klar, was sie getan haben...
     
    #6
    ~°Lolle°~, 18 Februar 2005
  7. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    logisch, es ist eine enorme psychische belastung für die frau, da man das doch versteht dass man damit ein lebewesen tötet (auch wenn es viele nicht zugeben wollen), und nicht irgendein lebewesen, sondern eigentlich sein eigenes kind (oder das, was später zum kind wird - für die gegner der meinung, dass ein fötus bereits ein kind/lebeswesen ist!!!)
    je nach der lebenseinstellung/sensibilität u.ä. kann frau auch durchdrehen
     
    #7
    tierchen, 18 Februar 2005
  8. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Dann sollte man es eben nicht machen. Man hat ja schließlich eine gewisse Zeit in der man sich Gedaken darüber macht, ob man abtreibt oder nicht. Wenn ich mir nicht sicher bin und es doch wegmachen lasse, dann ist man, meiner Meinung nach, selber schuld wenn es einem danach nicht mehr gut geht.
     
    #8
    die_venus, 18 Februar 2005
  9. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    es geht doch nicht darum wer schuld ist. :blablabla
    außerdem kapieren es manche zu spät, dass abtreibung was schlimmes ist.

    (ich würde übrigens auch ned abtreiben - ich könnte es nicht verkraften. wobei ich mich natürlich wünsche dass ich in den nächsten paar jahren doch ned schwanger werde)
     
    #9
    tierchen, 18 Februar 2005
  10. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    warum behaltet ihr es dann nich??????? :ratlos:
     
    #10
    Schaky, 18 Februar 2005
  11. *Lady_X
    *Lady_X (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde im schlimmsten Falle schon abtreiben, schließlich bin ich erst 17 und kann mir da noch kein Kind leisten geschweigedenn erziehen, wenn man selbst noch halb eines ist!!
    Die Psychischen Folgen wird man schon irgendwie meistern :herz:
     
    #11
    *Lady_X, 18 Februar 2005
  12. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Ich kann Euch nur raten überlegt es Euch wirklich gut,
    ob es sein muß.

    Bei meiner Freundinn ist es jetzt ein gutes halbes Jahr her,
    Sie wollte damals nicht in eine Beratung gehen
    Heute packt Sie es fast nicht.
    Sie sagt selbst das Sie nur noch Schwangere,lauter Mamas
    kleine Süße Familien... Verfolgungswahn.
    Sie wollte es aber es ging nicht
    Ich habe erst vor kurzem mit Ihr darüber geredet nocheinmal
    würde Sie es nicht machen.

    Nichts ist so aussichtslos wie es scheint!!!!!!!!!!!
     
    #12
    Ilenia, 18 Februar 2005
  13. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Das kommt auf die Persönlichkeit an... wenn man besonders stark ist und das Kind 1oo% nicht wollte, dann geht es wohl, aber ich glaube, irgendwann holt es einen immer ein...
     
    #13
    BloodY_CJ, 23 Februar 2005
  14. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ich würde ein gesundes Kidn wohl nicht abtreiben lassen, weil es mich psychisch fertig machen würde. Meine Oma hat als junge Frau abgetrieben, und heute kommen ihr immer noch die Tränen.... Kann Frauen auch nicht verstehen, die das so locker wegstecken. Ich würde mich fühlen wie eine Mörderin.
     
    #14
    Kathi1980, 25 Februar 2005
  15. gelber Blitz
    0
    Ich denke wenn Frau sich das gut überlegt hat und auch hinter dieser Entscheidung steht dürfte da nicht´s grosartig passieren.

    Wenn man´s ja aber eigentlich schon gerne haben möchte aber zu jung, kein Geld, ....., dann wird´s schwierig.
     
    #15
    gelber Blitz, 26 Februar 2005
  16. sascharotan
    0
    es ist sogar möglich das Frauen die ein zweites kind bekommen auch ohne weiteres durchdrehen ich persönlich habe diesen fall zurzeit am laufen habe mich erst mal in abruf gepackt
     
    #16
    sascharotan, 27 Februar 2005
  17. kaninchen
    Gast
    0
    *zustimm* Ich hab danach echt gedacht ich hab einen an der Waffel, plötlzich liefen wirklich nur noch Frauen mit Kinderwägen durch die Stadt, jede 2. Sendung im TV ging über Schwangerschaften usw. Hat auch ne gute Zeit gedauert bis ich mich davon wieder "erholt" hab. Gibt zwar immernoch Momente (der theoretische 1. Geburtstag z.B.) die nicht einfach sind. Aber verrückt geworden bin ich über die Abtreibung nicht.
     
    #17
    kaninchen, 27 Februar 2005
  18. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich kann nur von mir sagen das ich das nicht verkraften würde ... Ich habe ein Kind verloren .. ohne das ich wusste das ich überhauptschanger war .. mir wurde die entscheidung also genommen .. aber schon mit diesem verlust bin ich lange nicht fertig geworden habe immer gedacht was s wohl geworden wäre .. jetzt wäre es 1 Jahr .. und jetzt schon 5 .. das ist irgendwie schon verrückt klar jetzt kommeich damit gut klar ab und zu kommen einem die gedanken noch mal aber ich könnte aus diesem Grund niemals eine solche Entscheidnung treffen .
     
    #18
    illina, 27 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abtreiben=verückt
No name 2016
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
2 September 2016
30 Antworten
Verkunst
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
1 Oktober 2015
7 Antworten
Claire-
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Mai 2012
18 Antworten
Test