Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abtreibung

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Staub, 13 Juni 2006.

?

Würdet ihr Abtreiben?

  1. Auf jeden Fall, is doch nix dabei.

    16 Stimme(n)
    8,8%
  2. Ja, aber nur ungern, weil Jung usw.

    34 Stimme(n)
    18,7%
  3. Ja, aber nur mit schwersten Gewissensbissen

    13 Stimme(n)
    7,1%
  4. Weiß nicht (eher Tendenz zu ja)

    17 Stimme(n)
    9,3%
  5. Weiß nicht (Tendenz zu nein)

    23 Stimme(n)
    12,6%
  6. Nein, wird schon irgendwie klappen

    46 Stimme(n)
    25,3%
  7. Nein! Abtreibung ist Mord!

    33 Stimme(n)
    18,1%
  1. Staub
    Staub (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    Single
    Oho mal was unangenehmes.

    Also was würdet ihr tun wenn ihr/eure Freundin schwanger werden würde weil das mit dem Verhüten nicht geklappt hat und Pille danach net tat?

    Bzw. an die Jungs, würdeet ihr eure Freundin eher dazu drängen?
     
    #1
    Staub, 13 Juni 2006
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde es sowieso machen. Da hätte mein Partner überhaupt nicht mitzubestimmen. Wenn ich kein Kind bekommen will, dann eben nicht. Und Mord ist meiner Meinung nach echt was anderes.

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #2
    Knalltüte, 13 Juni 2006
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Nein! Ich liebe Kinder, ich würde von meiner Freundin ganz bestimmt wünschen, dass sie das Kind behält! Ich würde Alles tun, ihr den Entscheid dazu zu erleichtern. Sie müsste den Entscheid dann selber fällen. Aber der Entscheid zur Abtreibung wird den meisten Frauen schwer fallen

    Ich muss aber auch sagen, dass ich mich in einem solchen Fall auf ein gutes soziales Netz verlassen könnte.

    Nachtrag. Mit der Fristenlösung haben wir die Antwort auf die Frage umgangen, was Abtreibung ist. Ob ein Mensch eine Zukunft hat und ob er ein guter Mensch wird, das können wir vor seiner Geburt nicht entscheiden. Vielleicht erst wenn er erwachsen ist, und wenn sich herauss stellt, dass er Unheil über die Menschen bringt, können wir ihn nicht mehr abtreiben. Dann geniesst er den Schutz des Rechtes, den das Ungeborene nicht hat.
     
    #3
    simon1986, 13 Juni 2006
  4. büschel
    Gast
    0
    ich finde mit abtreibung sollte man nicht so respektlos und leichtsinnig umgehen wie knalltüte.. auch wenn ich abtreibung im prinzip in einigen fällen für gerechtfertigt halte..

    -------

    wenn ich schon mit einer zusammen bin, dann hab ich nichts dagegen wenn kinder kommen..
     
    #4
    büschel, 13 Juni 2006
  5. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ich verbau mir meine Zukunft doch jetzt schon, mit Kind wäre sie dann garantiert und endgültig kaputt :grin:
    Mal abgesehen davon dass es nie passieren wird aber ich würde ratzfatz ohne zu überlegen abtreiben...
     
    #5
    Honeybee, 13 Juni 2006
  6. Staub
    Staub (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    Also ich sags so, wenn ich eine Finanzielle Grundlage sicher bieten könnte, soweit das geht, und auch so das alle trotzdem so oft wie möglich glücklich sind, und sei es nur der hintergrund wie geld, wohnung usw. dann wäre es kein problem, aber sonst:
    "hey was solls."
     
    #6
    Staub, 13 Juni 2006
  7. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich war bis jetzt immer der Meinung, abzutreiben, falls ich schwanger werden sollte. Ein Kind passt halt absolut nicht, wegen der Schule usw.
    Nachdem ich für eine Zeitschrift einen Artikel über Abtreibung geschrieben habe und mich näher mit dem Thema auseinandergesetzt ahbe, weiß ich es nicht mehr... Habe damals mit zwei Frauenärzten und einigen Frauen, die die "Wahl" hatten, geredet. Wenn man die ganzen hintergrundinfos hat, dann denkt man über die Sache schon anders nach.

    Ich habe "Weiß nicht" mit Tendenz zu nein angekreuzt. Würde wohl das Kind bekommen. Mein Freund will eh unbedingt eins, Abi hat er auch, Mama ist zur Not auch noch da. Würde ganz gut mit meiner kleinen Schwester passen, die ist 3 :zwinker:
     
    #7
    Asti, 13 Juni 2006
  8. Ich würde das Kind auf jeden Fall BEHALTEN wollen!

    Wie Knalltüte und Honeybee damit umzugehen scheinen, finde ich wirklich respektlos. (Was sich auch durch die Art ausdrückt, wie die Beiträge geschrieben wurden.)
    Da darf keine Frau über den Kopf des Mannes entscheiden.

    Meiner Meinung nach muss sich jede(r), der poppt, bewusst sein, dass es zu einer Schwangerschaft führen KANN. Und diese Konsequenz hat man dann auch zu tragen, wenn es passiert.

    Es gibt Ausnahmefälle, in der ich keiner Frau zumuten möchte, ein Kind auszutragen. Z. B. nach einer Vergewaltigung, oder wenn durch die Schwangerschaft das eigene Leben gefährdet ist.
    Da muss man sich halt jeden einzelnen Fall seperat ansehen und sich dann eine Meinung bilden, aber fast jede Abtreibung aus anderen Gründen würde ich als Mord bezeichnen.
     
    #8
    Perfect Gentleman, 13 Juni 2006
  9. Kinseg1982
    Kinseg1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    1
    Single
    Ich habe mich lang und breit mit dem Thema beschäftigt. Damals war eine gute Freundin von mir schwanger von einem Freund der grade mit ihr Schluss gemacht hatte. Sie, mitten in der Ausbildung und wenig Geld. Ich hab mich dann letztendlich dagegen entschlossen. Wen man bedenkt das der Phoetus nach 3 Tagen schon einen Herzschlag hat dann nenn ich das Mord. Ausserdem Liebe ich Kinder über alles. Für meine Frau wird eine ABtreibung nie zur Debatte stehn.
     
    #9
    Kinseg1982, 13 Juni 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Irgendwie finde ich das Ergebnis traurig. Ich hätte nicht gedacht, dass doch soviele Männer ein Kind abtreiben wollen wenn es denn doch mal "ausversehen" so weit kommen sollte :kopfschue
     
    #10
    User 37284, 13 Juni 2006
  11. büschel
    Gast
    0
    also ich würde dem abtreiben so ziemlich nur zustimmen, wenn das kind sonst verkrüppelt wäre.. finanzen.. usw.. sehe ich nicht als problem an .. das ja und das nein zu abtreibung leiten sich bei mir auch einem einfachen prinzip ab.. pro leben, aber eins, dass chance hat lebbar zu sein.. und damit meine ich ein grundkapital an gesundheit muss sein.. der rest ist leben wie es ist mit seine hellen und dunklen seiten..

    aber eben mal so abtreiben finde ich dermassen falsch..
     
    #11
    büschel, 13 Juni 2006
  12. Leider würden auch sehr viele Frauen abtreiben. Na ja... das bestätigt nur, was ich denke: Ficken und Spaß haben wollen sie alle, aber über eventuelle Konsequenzen denken bei weitem nicht alle nach, und diese dann tragen tun noch weniger. Das verhält sich nicht nur beim Thema Abtreibung, sondern auch beim Thema Verhütung und HIV so.
     
    #12
    Perfect Gentleman, 13 Juni 2006
  13. apterous
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    Es kommt auf verschiedene Dinge an..
    Ich glaub ich würd in momentaner Zeit es nicht schaffen..
    Weil Abi.. ich kann dem Kind GAR NICHTS bieten, denn mein Vater würd mich rausschmeissen, weil unser Familien-Bild sonst kaputt wär ( jaja ...)
     
    #13
    apterous, 13 Juni 2006
  14. Angel_Hof
    Angel_Hof (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.169
    123
    1
    nicht angegeben
    Also ich muss sagen, dass ich im Moment abtreiben würde, ich mein ich bin selber noch mehr oder weniger ein Kind, hab keinen Abschluss und kein Geld! Später, wenn ich Geld verdienen werde und dem Kind auch was bieten kann, würde ich es nicht mehr machen, aber im Moment wäre es einfach nicht drin!


    LG Angel_Hof
     
    #14
    Angel_Hof, 13 Juni 2006
  15. büschel
    Gast
    0
    ich habe gehört; dass abtreiben für die frauen mehr psychische konsequenzen/probleme haben/bringen als solche hingerotzten sprüche von knalltüte und honeybee einem glauben lassen..
     
    #15
    büschel, 13 Juni 2006
  16. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Persönlich bin ich kein Befürworter von Schwangerschaftsabbrüchen und würde ganz bestimmt nicht dazu auffordern, dazu drängen schon gar nicht: schließlich war man an den Umständen ja beteiligt. Eher würde ich (was ich mit 10/18 Jahren weniger auf'm Buckel auch getan hätte) das möglichste tun, damit es nicht dazu kommt. Wenn sie sich jedoch zu einem solchen Schritt entschließe, müsste ich dann auch beistehen und die Entscheidung mittragen.
    Als Mann stellt sich ja nicht die Frage, an sich selbst einen Abbruch vornehmen zu lassen und das, was einer Frau diesbezüglich durch den Kopf geht, kannste als Mann kaum nachempfinden.
    Muss aber zugeben, dass ich dem Allmächtigen dankbar dafür bin, noch nie mit 'ner Partnerin in einer solchen Situation gewesen zu sein - jedenfalls selbst nicht: Eine Ex-Freundin von mir hatte (vor der Beziehung mit mir) tatsächlich einen Abbruch hinter sich, der an ihr ziemlich genagt hat (zumal sie wegen diesem keine Kinder mehr kriegen kann).
     
    #16
    thomHH68, 13 Juni 2006
  17. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Dann erklär mir mal wie man als intelligenter Mensch ungewollt schwanger werden kann :tongue:
     
    #17
    Honeybee, 14 Juni 2006
  18. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Spirale verrutscht, Pille wirkt wegen Kotzanfällen oder Durchfall oder was weiß ich was nicht, Gummi reißt, blaaa. Klar ist die Chance gering, sehr gering, aber möglich ist alles.
     
    #18
    Asti, 14 Juni 2006
  19. Schau dich in einigen Threads hier um, und du wirst di Antwort finden. Es kann ja nicht jeder zu doof sein zu Verhütung... und manchmal passieren halt z. B. Pillenpannen. Sehr selten, aber die Möglichkeit soll es ja geben.
     
    #19
    Perfect Gentleman, 14 Juni 2006
  20. Starla
    Gast
    0
    Aber wenn's um Sex geht, bist Du auf einmal keins mehr, hmm? :zwinker:

    Hunde, die bellen, beißen nicht :zwinker: Aus der Theorie heraus könnte ich keine Entscheidung treffen. Von daher.. ich weiß nicht, wie ich mich verhalten würde.
     
    #20
    Starla, 14 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abtreibung
Rosoideae Fragaria
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Dezember 2014
56 Antworten
little miss sunshine
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juni 2014
103 Antworten
Test