Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Teufelsweib
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2005
    #1

    Abtreibung

    Hallo,

    nein ich bin nicht schwanger ^^

    Aber ich wollte mal wissen ob schon jemand von euch abgetrieben hat?
    oder was haltet ihr davon, würdet ihr es machen?

    Zur Abtreibung;
    Wie sehr tat es weh?
    hattet ihr danach depressionen?
    Bereut ihr es?
    Was habt ihr dabei, davor und danach gefühlt?

    LG
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Abtreiben
    2. Abtreibung
    3. Operative Abtreibung
    4. Infos zum abtreiben benötigt
    5. Schmerzen nach Abtreibung
  • D.mies
    D.mies (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    43
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2005
    #2
    Habe schonmal abgetrieben, würde es jetzt allerdings nicht mehr tun. Hatte durch viele Schmerztabletten eigentlich keine Schmerzen und auch sonst ging es mir gut. Also keine Depressionen, schlechtes Gewissen oder ähnliches. Habe auch jetzt keine Probleme damit.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    10 Februar 2005
    #3
    Ich dachte das geht anfangs (bis 5 Wochen??) auch mit Tabletten?
    Ich hab mich da letztens mal informiert.

    Ich würde abtreiben, wenn ich jetzt schwanger würde.
    Ich tu aber alles, dass mir das nicht passiert.
     
  • Sweetes_Angel88
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    10 Februar 2005
    #4
    @D.mies
    Warum würdest du heute nicht mehr abtreiben?
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    10 Februar 2005
    #5
    Würde nicht abtreiben, hab ich auch nicht gemacht, als ich mit 17 schwanger wurde, sondern ausgetragen. :smile: Ich halte Abtreibung für Mord an einem Kind, aber wenn Frauen sich dem "Problem" nicht gewachsen fühlen, ein Kind großzuziehen, sollten sie vielleicht tatsächlich besser abtreiben - das Kind hätte sonst ein ganzes Leben zu leiden. Für mich selbst wird es wohl in keiner Lage meines Lebens in Frage kommen.
     
  • Cake
    Cake (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2005
    #6
    Habe zwar noch nie abgetriebn und würde es zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht mehr tun, hätte es aber definitiv getan, wenn ich zu Beginn meines Studiums oder gar noch früher schwanger geworden wäre.
     
  • D.mies
    D.mies (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    43
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2005
    #7
    @Sweetes_Angel88
    Habe zwar jetzt immer noch kein Geld, was eigentlich Hauptgrund für die Abtreibung war. Aber ich denke mir, dass ich das jetzt schon irgendwie schaffen würde. Hatte damals ( is jetzt 4 Jahre her ) auch keinerlei Bindung zu dem Kind. War mir egal, was damit passiert, hauptsache es ist weg.
     
  • illina
    illina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    11 Februar 2005
    #8
    Ich könnte nie abtreiben .. klar ist das leicht gesagt aber ich habe ein kind verloren und so wurde mir die entscheidung genommen aber trotzde denke ich oft daran .. und ich würde es nciht verkraften würd emcih auch wie eine mörderin fühlen
     
  • Sandy22w
    Sandy22w (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    11 Februar 2005
    #9
    Also neeee, ich find Abtreibung ist Mord!!!
    Habe auch schon einiges darüber gelesen und ich finde es echt grausam.
    Vielleicht sollte man sich über sowas mal weitere Gedanken machen wenn man sich diese Seite angeschaut hat:
    Link wurde entfernt

    Ich bin dort zufällig gelandet als ich Bilder über die Entwicklung eines Kindes gesucht habe! Ich hab nachher geheult!:cry:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    12 Februar 2005
    #10
    Die Seite ist eine absolute Propaganda Seite, ich meine dort sogar was von Pille = Mord gelesen zu haben - auf die Infos würd ich nicht allzuviel geben.. Sonst kannst du auch gleich den Papst um Informationen bitten..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Sandy22w
    Sandy22w (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    12 Februar 2005
    #11
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil, es geht dort nicht um die normale Pille, es geht dort um die Abtreibungspille "Mifegyne/RU-486".

    Ausserdem ist es meine Meinung das es Mord ist, und ich denke nicht das diese Seite eine propaganda Seite ist.
    Meine Meinung: Wer poppen kann und nicht verhütet, der sollte auch die Konsequenzen tragen!!!:angryfire
    Ich reagiere auf dieses Thema glaub ich momentan sehr empfindlich, bin immerhin schwanger und wenn ich mir sowas vorstelle....ich find es einfach nur schlimm!!! :cry:
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    12 Februar 2005
    #12
    Dann würde ich DIR mal ds Lesen empfehlen :rolleyes2

    Im übrigen kenne ich die Unterschiede zwischen der normalen Pille und der Mifegyne und ich meinte die NORMALE Pille.. Aber wie gesagt bin ich mir nicht sicher, ob es diese Seite war.
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    133
    Verlobt
    12 Februar 2005
    #13
    Ich glaube, das war die Seite , Serenity.

    Bin da auch schon gelandet und hab mich mal durchgewühlt, und meine, es da gelesen zu haben.

    Die Seite ist genauso schlimm, wie Abtreibung.de ...
     
  • Sandy22w
    Sandy22w (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    12 Februar 2005
    #14
    Ihr könnt ja denken was ihr wollt, für die meisten is Abtreibung ja eh was stink normales, weil sie einfach zu faul oder auch zu doof zum verhüten sind.:rolleyes2

    Ich will mich darüber gar nicht streiten, meine Meinung ist das es Mord ist, und dabei bleibe ich.
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    133
    Verlobt
    12 Februar 2005
    #15
    Ich denke, dieser Thread ist auch nicht dazu da um zu streiten, ob es nun Mord ist oder nicht und deswegen lasse ich meine Meinung nun auch aussen vor. Es geht lediglich um Erfahrungen und ich glaube kaum, dass eine Diskussion da nun irgendetwas bringen wird. Wenn es für Dich Mord ist, ist es okay, aber ich glaube nicht, dass das nun hier gefragt wurde...
     
  • Sandy22w
    Sandy22w (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    12 Februar 2005
    #16
    @ Tinu: Doch es wurde danach auch gefragt, nicht nur nach Erfahrungen!!!

     
  • schnuckiputz
    0
    12 Februar 2005
    #17
    ich glaube nicht, dass es für die meisten was ganz normales ist. und auch diesen spruch wer poppt muss die konsequenzen tragen ist meiner meinung nach unüberlegt und zeugt auch nicht gerade von reife.
     
  • illina
    illina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2005
    #18
    Ich finde jeder sollte hier seine Meihnung frei äussren können ob er nun dafür oder dagegen ist und die Threadstellerin hat auch nach Meihnungen gefragt .. Ich denke das muss auch jeder für sich entscheiden man kann hier ja eigentlich nur sagen was man machen würde ich würde nie jemanden verurteilen weil er abgetrieben hat man sollte es sich genau überlegen -.. bei mir ist es einfach so das ich es mit meinem gewissen nciht vereinbaren könnte aber es gibt sicher auch situationen in denen es für irgendwen das beste ist ich denke es kommt eben immer drauf an .. schön ist das nie weil man ja irgendwie ein Leben zerstört ...
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    133
    Verlobt
    13 Februar 2005
    #19
    Tschuldigung, dann hatte ich das irgendwie in Gedanken unter den Tisch fallen lassen ...
     
  • Bullebu
    Gast
    0
    13 Februar 2005
    #20
    Ich bin bisher Gott sei Dank nicht in der Situation gewesen mich für oder gegen das Kind entscheiden zu müssen. Aber soweit wie ich jetzt darüber nachgedacht habe, würde ich auf jeden Fall abtreiben. Ich fühle mich nicht in der Lage, ein Kind aufzuziehen, um ehrlich zu sein habe ich sogar eine Abneigung gegen Kinder. Außerdem habe ich noch soo viel vor und das würde mit Kindern einfach nicht gehen. Habe ja auch kein Geld, keine Ausbildung, keinen Job, wie sollte ich mich da um ein Kind kümmern???
    Als Mord würde ich Abtreibung nicht bezeichnen, es ist ein schwerewiegender Schritt, aber es ist doch eine Möglichkeit, manche Leidensgeschichten zu verhindern.
    Weiterhin finde ich den Satz: "Wer poppen kann muss sich auch über die Konsequenzen im klaren sein." etwas unpassend. Sicher, wenn man nicht an Verhütung denkt oder einfach zu faul dafür ist, ist man selber schuld, aber wie viele gibt es, die sogar doppelt verhüten und trotzdem schwanger werden?? Also ich kenne da einige und da würd ich nicht sagen, die waren ja auch so reif und konnten poppen, da müssen sie nun auch mitm Kind klar kommen.
    Ich denke jeder hat da seine eigene Meinung und die sollte man eben akzeptieren und tollerieren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste