Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

abtreibung?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von darksilvergirl, 29 Mai 2005.

  1. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    nein, ich möchte jetzt keine hetzkampagne gegen/für abtreibung hören.

    das was mich wirklich interessiert ist: habt ihr es bereut?

    ich gehe einfach mal davon aus das einige von den frauen hier schonmal abgetrieben haben, gelesen hab ichs hier schließlich auch schon. und da ich mir gerade mal wieder einiges über abtreibung durchgelesen habe und auf den meisten seiten ausschließlich negative statements zu lesen waren interessiert mich jetzt eure meinung.

    richtet sich auch an die männer deren frau/freundin eine abtreibung hat vornehmen lassen. wart ihr einverstanden, war es euch egal oder bereut ihr es?


    und bitte wirklich nicht wieder gegenseitig beschimpfen weil wer ne andere meinung hat... auch oder grade bei diesem thema sollten unterschiedliche meinungen respektiert werden!
     
    #1
    darksilvergirl, 29 Mai 2005
  2. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich selber war glücklicherweise noch nie in der Lage. Ich hab vor meinem Abitur immer gesagt, wenn ich schwanger werd, treib ich ab, weil ich erst meine Schulzeit beenden will. Nachdem das jetzt so gut wie der Fall ist (noch drei Wochen!), würde ich jetzt auch nicht mehr abtreiben.

    Ich weiß, dass ich von meiner Familie Unterstützung hätte; mein Freund weiß, dass ich nicht abtreiben würde und würde dann auch dazustehen - er liebt Kinder sowieso genauso wie ich und kann auch super mit ihnen umgehen - und deshalb denke ich, dass ich es schaffen würde.
     
    #2
    Olga, 29 Mai 2005
  3. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Ich war auch noch nie in der Lage, aber ich würde es tun.

    Klar sollte man es nicht einfach mal so tun und als Ersatzerhütungsmittel betrachten.

    Aber wenn man jetzt mitten in der Ausbildung ohne jegliche Zukunftschancen schwanger wird, dann sollte man sich das (dem Kind zuliebe) wirklich überlegen, was man macht.

    Solche Aussagen, wie "Wer A sagt muss auch B sagen" finde ich in dem Zusammenhang schwachsinnig. Letztendlich ist ein solches ungewolltes Kind mit der ganzen Situation am meisten gestraft.

    Also in bestimmten Situationen bin ich auf jeden Fall für die Abtreibung.

    Und man sollte sich das halt auch nicht so einfach vorstellen. Eine Freundin von mir hat bereits einmal abgetrieben und das war absolut nicht einfach für sie. Sie hat Depressionen etc. und halt jedes Mal Scheissgefühle, wenn sie Kinder spielen sieht etc. weil dann wieder die Erinnerungen hochkommen.
     
    #3
    Ambergray, 29 Mai 2005
  4. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    also auch eher negativ?
    is irgendwie komisch das es so viele tun wenn alle immer negativ davon reden...
     
    #4
    darksilvergirl, 29 Mai 2005
  5. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich Glückliche war noch nie in der Lage.

    Ich würde aber in meiner momentanen Lebenssituation und Berufsbildungsstand, meinem Alter und meiner Abneigung zu Kindern definitiv eine Abtreibung in Betracht ziehen.

    Bitte keine Diskussionen und Fragen, weshalb.
    Wie von darksilvergirl gefordert, akzeptieren.
     
    #5
    Xenana, 29 Mai 2005
  6. Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    2
    nicht angegeben
    warum eigentlich? :grrr:
     
    #6
    Farivar, 29 Mai 2005
  7. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich war glücklicherweise ebenfalls noch nicht in der Lage.
    Und ich würds auch nicht tun, Situation hin oder her.
     
    #7
    Numina, 29 Mai 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    warum? weil das jedesmal in hetze und beleidigungen ausartet.

    sachliche diskussionen sind erwünscht, aber niemanden wegen seiner meinung anmachen... is immerhin doch nen heikles thema. und diejenigen die in der lage sind werden sich auch ohne dumme anmachen gründlich überlegen was sie tun..
     
    #8
    darksilvergirl, 29 Mai 2005
  9. Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    2
    nicht angegeben
    ich empfinde negative schwingungen und eine agressive grundstimmung in diesem thread :grin:
     
    #9
    Farivar, 29 Mai 2005
  10. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    :grin: oooommmmmmm :grin:
    Is einfach so. Is immer so ne leidige Diskussion, und jedem das seine, mir mom. kein Kind, bitte :zwinker: Hab schon genügend Diskussionen gefochten :tongue:
     
    #10
    Xenana, 29 Mai 2005
  11. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    beweise/begründung :grin:

    nur ne gewisse skepsis mit der hoffnung das es nicht ausartet.. ich hab lange überlegt ob ich den thred wirklich reinstelle aber das thema interessiert mich numal doch sehr :zwinker:
     
    #11
    darksilvergirl, 29 Mai 2005
  12. votze
    Gast
    0
    hatte da mal ne ziemlich miese diskussion mit meinem freund drüber, da er absolut gegen ne abtreibung ist und ich aber der meinung bin, dass das zum größten teil mein problem ist und demnach auch meine entscheidung. er meinte, er würde schluß machen, wenn ich s tun würde (bin zum glück nicht schwanger). bin der meinung, dass er es sich da ein bischen zu einfach macht, da es schließlich mein körper ist und er als mann eh schneller davon kommt und dann steh ich alleine damit da usw. aber ist echt ne heikle diskussion! ich denke, ich würde in meiner momentanen situation eine abtreibung in betracht ziehen, auch wenn das das ende für meine Beziehung bedeuten würde.
     
    #12
    votze, 29 Mai 2005
  13. kisu
    Gast
    0
    war noch nicht in der lage. im augenblick würde ich es aber abtreiben, da ich noch ein jahr vorm abitur entfernt bin und auch finanziell absolut nicht gut dastehe. vielleicht sieht es nach dem abitur schon wieder ganz anders aus , aber jetzt nicht. da würde ich auch die depressionen in kauf nehmen ._.
     
    #13
    kisu, 29 Mai 2005
  14. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    War noch nie in der Lage, zum Glück!

    Ich würde aber in meiner momentanen Situation abtreiben.
    Ein Kind würde weder finanziell, noch in einer sonstigen Weise in das Leben von mir und meinem Freund passen.

    Wir vertreten bei diesem Thema auch glücklicherweise die selbe Meinung.
     
    #14
    *Anrina*, 29 Mai 2005
  15. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Zum Glück noch nicht in diese Situation gekommen. *ToiToiToi*
     
    #15
    User 35205, 29 Mai 2005
  16. glashaus
    Gast
    0
    Ich war ebenfalls noch nie in dieser Lage. Wenn es nun allerdings so kommen sollte würde ich es behalten. Ich habe meine Ausbildung abgeschlossen und ich halte mich inzwischen auch durchaus reif genug um das zu packen. Abgesehen davon käme ich ansonsten mit einer Abtreibung auch nicht wirklich klar.
     
    #16
    glashaus, 29 Mai 2005
  17. Fee87
    Gast
    0
    Ich hab mir mal überlegt, dass man ja quasi in jeder Sekunde, in der man keinen Sex hat und somit kein Kind zeugt, ein Leben umbringt, bzw. nicht zu stande kommen lässt. Da ist Abtreibung ja eigentlich auch nichts anderes. Ausser halt, wenn die Zellen schon etwas mehr als eben nur Zellen sind. Im dritten Monat oder so würde ich nicht mehr abtreiben.
     
    #17
    Fee87, 29 Mai 2005
  18. glashaus
    Gast
    0
    Naja Fee, das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Für mich ist es schon ein Unterschied, ob man etwas gar nicht erst tut, oder etwas tut und es dann "rückgängig" macht.
     
    #18
    glashaus, 29 Mai 2005
  19. Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Bin für Abtreibung nur im Vergewaltigungsfall!
    Sonst gibt es eigentlich kaum Ausreden! Wenn ich poppe muss ich dafür auch die Verantwortung übernehmen. Wer die Verantworung nicht übernehmen kann/will der darf nicht poppen... Basta!
    Sorry, aber was das Thema angeht bin ich ziemlich festgefahren und bleibe bis heute auch nach vielen vielen Überlegungen und auch Gesprächen mit Betroffenen bei meinem Standpunkt!
     
    #19
    Tinnitus, 29 Mai 2005
  20. KleeneMaus
    KleeneMaus (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.085
    121
    0
    Single
    Ich war zum Glück noch nie in dieser Situation, aber in Anbetracht der Lage, dass ich nächstes Jahr Abitur hab, würde ich auf jeden Fall abtreiben. Ob ich es dann bereuen würde, weiß ich nicht. Natürlich bräuchte ich Zeit um damit umzugehen, aber bei Abitur ging ein Baby bei mir wirklich nicht.
     
    #20
    KleeneMaus, 29 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - abtreibung
Rosoideae Fragaria
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Dezember 2014
56 Antworten
little miss sunshine
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juni 2014
103 Antworten