Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Abzocke im Internet

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von NightWitch, 5 Oktober 2007.

  1. NightWitch
    NightWitch (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    Hallo Ihr.

    Ich rege mich momentan sowas von auf. also manche menschen bsitzen eine solche frechheit, dass es auf keine kuhhaut mehr geht.
    naja, ich sollte euch mal einweihen.

    so, ich habe vor ein paar monaten bei einem audi a3 gewinnspiel mitgemacht, alles schön und gut. ich brauchte nur telefonnummer, e-mail-adresse und namen angeben, achja und geburtsdatum...
    so vor wenigen wochen rief mich so eine internetfirma namens proficance49.de an und meinten sie wären von diesem audi a3 gewinnspiel. die frau meine kontodaten abgefragt, leider hab ich aus dummheit die daten preis gegeben. ja ich weiß sollte man nicht tun, aber irgendwie war ich in der situation irritiert, dass ich irgendwie nicht nachgedacht habe. so, die also ja hier gewinnspiel nur 9,98 € die woche, sprich 39,92 € jetzt für den einen monat. hammerhart!!! hab ihr dann erklärt ne will ich nicht, will erst schriftliches info-material, dann entscheide ich. habe aber nie info-material erhalten, sondern gleich eine angebliche "auftragsbestätigung".
    wo auch drin stand man bekommt das geld zurück wenn man nichts gewinnt, aber man gewinnt wohl immer cent-beträge, wie ich gehört habe, somit brauchen die nicht zurück zu zahlen.
    nun ja, habe aber nie mein schriftliches einverständnis zu irgendetwas gegeben, geschweige denn für ein lastschriftverfahren. ich habe noch nicht einmal irgendetwas unterschrieben. es beläuft sich alles also auf die angebliche telefonische auftragserteilung.
    so nun haben die am 1.10. die 39,92 € abgehoben wie ich eben erst entdeckt habe.
    ich habe der firma nun eine e-mail geschickt. dass ich den auftrag, den ich nie erteilt habe zurückziehe. ich den betrag von meiner bank stornieren lasse und mich notfalls gezwungen sehe mich an meinen rechtsanwalt zu wenden. und dass ich eine kopie dieser e-mail habe und auch nie etwas mit meiner unterschrift bewilligt habe.

    habt ihr nun vielleicht auch erfahrungen? und storniert meine bank das in diesem falle? wie sollte ich das problem sonst händeln, wenn ich mein geld zurück will?

    ich finde eine solche firma wirklich eine unverschämte abzocke und eine widerrechtliche frechheit.

    Das tat nun gut, Danke ;-)

    Liebe Grüße
     
    #1
    NightWitch, 5 Oktober 2007
  2. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    abbuchungen per lastschrift kann man von der bank 6 wochen lang zurückbuchen lassen. das kannst sogar per onlinebanking machen.
     
    #2
    gyurimo, 5 Oktober 2007
  3. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Nun das verhalten hat nicht unbedingt direkt mit irgendeiner Firma zu tun... Die Frau die Du am Telefon hattest war sehr wahrscheinlich nur auf die provision aus und hat eben gehofft das Du es einfach zahlst, da der Weg über eine Klage ja nicht der einfachste ist..

    Du kannst aber grundsätzlich jeden "Vertrag" innerhalb von 14 Tagen rückgängig machen.. dazu bedarf es keinen Rechtsanwalt..

    Des weiteren kann ich nur sagen, wenn Du Dir die AGBs von dem Gewinnspielunternehmen nicht aufmerksam durchgelesen hast, dann hast Du schlechte Karten..

    Es gibt etliche Seiten im Netz wo man solche und ähnliche "Verträge" findet und viele Menschen fallen halt drauf rein.. Leider gehört sowas heute zur Vermarktungstaktik dazu..
     
    #3
    Baerchen82, 5 Oktober 2007
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    nun ja, wenn man beim Gewinnspiel mitmacht, muss man mit sowas rechnen! besonders dann, wenn man die Kontodaten durchgibt..

    Zieh die Leistung eben wieder zurück und schau was passiert..

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 6 Oktober 2007
  5. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Mir geht das auch schwer auf'n Keks, überall diese Drecks Abzockerei-Seiten.
    Andererseits ist in 99% der Fälle der Benutzer selber schuld, so dermaßen unseriös, wie einen diese Seiten meist schon auf den allerersten Blick anspringen. Und irgendwo außer vllt. bei eBay, Amazon o.ä. einfach mal so seine Bankverbindung anzugeben, ist natürlich schon reichlich ungünstig ...
    Aber nichtsdestotrotz, auch wenn in der Hinsicht viele zu bereitwillig solche Daten rausrücken, hat das einfach keiner dauernd zu probieren, ne Frechheit ist es so oder so.
     
    #5
    User 29377, 6 Oktober 2007
  6. Sir K.
    Sir K. (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Abzocke hin oder her, solange es immer noch Leute gibt, die darauf reinfallen werden die immer weitermachen...
     
    #6
    Sir K., 6 Oktober 2007
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    tja blöd gelaufen. ich hab per internet mal bei so nem bmw gewinnspiel mitgemacht und die haben mich angerufen und wollten daten von mir und die wollten mir dann noch was andrehen, hab gesagt zu denen das mich das nicht interessiert und aufgelegt. aus basta.
     
    #7
    capricorn84, 6 Oktober 2007
  8. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Anrufen und die Sache stornieren.
     
    #8
    Witwe, 16 Oktober 2007
  9. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    geh am besten zur nächsten Verbraucherzentrale. Die werden sich mit solchen Fällen auskennen und dir wohl auch einen richtig formulierten Text geben können, um dem Vertrag korrekt zu widersprechen. Nimm alles mit, was du von denen bekommen hast und mache einen Ausdruck der Webseiten, wo du dich angemeldet hast.
    Via E-Mail brauchst du es bei solchen "Anbietern" i.d.R. gar nicht erst zu versuchen. Das werden die einfach ignorieren.

    Tschööö, nomoku
     
    #9
    nomoku, 16 Oktober 2007
  10. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    informier dich einfach mal über google über die konkrete firma. ist ne ziemlich bekannte abzockermasche mit diesen gewinnspielen im internet.

    die "gewinnspielfirmen" versuchen den leuten einzureden, einen vertrag eingegangen zu sein. dann schicken die firmen rechungen, dann mahnungen und drohen mit dem rechtsanwalt. spätestens dann zahlen die meisten leute. den rechtsweg bestreiten diese firmen aber nicht, weil sie verständlicherweise nicht im recht sind.

    ich vermute, zahlen musst du nicht. ich würde die lastschrift stornieren. der nächste schritt wäre dann zu einer verbraucherzentrale.
     
    #10
    ericstar, 16 Oktober 2007
  11. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Finde ich auch unverschämt und dreist.

    Das sind solche Sachen, über die ich mich mal in dem Thread über unser Rechtssystem beschwert habe. Dass man nicht besser gegen solche Lackaffen vorgehen kann.
     
    #11
    carbo84, 16 Oktober 2007
  12. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    LOL, ich frage mich ja immer noch welcher Seppel bei solchen Gewinnspielen mitmacht und quasi seine privatesten Daten preisgibt.

    Ey sorry, aber selber schuld, so leids mir tut.

    Genausogut könntest du dich in einer Bahnhofshalle nackt ausziehen und deinen Geldbeutel wegschmeissen...


    Erst neulich wieder einen Report im TV, wo die eine Tussi mit jedem Klick in diesem Flash-Gewinnspiel 10€ verballert hat und am Schluss durfte sie mehrere tausender blechen.
    Man muss echt mit Hirn im Inet unterwegs sein und jede Art von Werbung stur ignorieren (abgesehen natürlich von seriöser Pornoshopwerbung XD)
     
    #12
    BenNation, 16 Oktober 2007
  13. User 11466
    Meistens hier zu finden
    684
    128
    201
    nicht angegeben
    Ich frage mich das auch - aber ich frage mich auch, ob es sonderlich hilfreich ist, sich hier über die Unerfahrenheit anderer Leute lustig zu machen ... Du wärst im Übrigen nicht der Erste, der glaubt, auf solche Sachen nicht reinfallen zu können und es irgendwann dennoch tut.
     
    #13
    User 11466, 18 Oktober 2007
  14. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich

    Zumindest mal schmink ich mir die Tatsache ab, IRGENDWAS geschenkt zu kriegen. Das gibt es nicht.
    Und: Je fetter und grösser die Werbung "Sie haben gewonnen" dransteht, desto mehr ignoriere ich sie.
    Ich kann jedem nur raten, das gleiche zu tun. Keine Glücksspiele, keine Partnerseiten, die dir "garantieren" einen abzukriegen und dergleichen.
     
    #14
    BenNation, 18 Oktober 2007
  15. User 11466
    Meistens hier zu finden
    684
    128
    201
    nicht angegeben
    Da kann ich Dir nur beipflichten ... Ich sehe schon - die netten Herr- und Frauschaften von 9live und Co. beißen bei Dir auf Granit ...
     
    #15
    User 11466, 18 Oktober 2007
  16. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Nicht, wenn sie oben ohne dastehen^^ Nee, Scherz, ich hab da vor Jahren mal angerufen :smile2:
    Aber mittlerweile hat ja jemand den Betrug mit dem Hotbutton aufgedeckt (was mir schon immer klar war, nur hab ich es nicht für Betrug gehalten)
     
    #16
    BenNation, 23 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abzocke Internet
1234512345
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
23 April 2007
12 Antworten
Dr-Love
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 April 2007
19 Antworten
LadyMetis
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 April 2006
10 Antworten