Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    8 April 2007
    #1

    Adduktorenzerrung

    Hallo zusammen,

    ich habe vor 2 Monaten wieder (nach 2 Jahren) zum Fussballspielen angefangen. Ich bin 25 und eigentlich ganz fit (Kraftsport). Leider habe ich in den ersten beiden Spielen beide male eine Adduktorenzerrung bekommen. Einmal links und diesmal rechts. Komisch ist, dass ich mir die Zerrung meistens in der 60sten Spielminute zuziehe. Woran liegt das und was kann ich dagegen machen?
    Die Zerrung ist jedesmal bei einer starken Muskelbelastung gekommen.

    Danke
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.618
    168
    419
    nicht angegeben
    8 April 2007
    #2
    Jetzt gegen die Zerrung kannst du nicht viel machen außer Schonung.
    Oder meinst du vorbeugend für die Zukunft?
    Da hilft es, sich vor dem Spiel genug aufzuwärmen, bis zum Anpfiff warm zu halten und die Adduktorengruppe ordentlich zu dehnen.
     
  • ScottHall
    ScottHall (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    8 April 2007
    #3
    Auskurieren und zwar richtig.

    Dieser Blödsinn hat sichb ei mir über Monate hingezogen. Hatte auch ne Zerrung, viel zu früh wieder angefangen und dann war es gerissen, dann gehste aber mal richtig hüpfen. Fang lieber was später wieder an und wärme dich ordentlich auf. Also nicht wie ich, einfach rumliegen :grin:
     
  • Atze
    Atze (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    11 April 2007
    #4
    Tja - die letzte zerrung ist gut auskurriert worde. jetzt hab ich dasselbe am anderen bein! auch im spiel (beides ist in der 60sten Minute passiert). Was mach ich falsch?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste