Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Affäre endlich beendet oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Garfield40, 5 Februar 2008.

  1. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke das es mit uns nix mehr werden wird :smile:

    Ich schreib jetzt mal Klartext:


    Ich bin nicht für alles verantwortlich zu machen! Wenn man über jahre hinweg immer nur SMS bekommt; "Ich liebe Dich über alles und brauch Dich" dann glaubt man mit der Zeit nicht mehr dran. Das ist zu dick aufgetragen!

    Die ist nicht wegen mir in der Klinik gelandet, sondern wegen im Ex! Er wollte die ganze Zeit das sie wieder zurückkommt und hat sie erpresst und gedroht sich umzubringen! Desweiteren hat sie ihren Ex immer wieder schlecht bei mir gemacht, obwohl ich davon überhaupt nix wissen wollte.
    Ich kenne den Mann nicht und kann mir deshalb kein Urteil über ihn erlauben. Aber er hat es gepackt und ist jetzt wieder verheiratet und hat einen 1 jährigen Sohn und das freut mich sehr für ihn

    Sie hat mit ihm noch ein halbes Jahr vorher ein Haus gebaut, obwohl die Liebe schon im Arsch war und hat ihm nix darüber erzählt.

    Dann hat sie mich noch zuletzt zu ihrem Geburtstag engeladen, per SMS. Obwohl sie schon ihren Neuen hatte. Ich habe ihr zurückgemailt, dass sie besser ihn und nicht mich einladen solle. Da kam wieder: Das wäre erst ein paar Wochen mit ihm und er würde von ihrem Geburtstag nix wissen. Das ist auch ganz großes Kino von der Dame und Verarscherei vom feinsten, oder meint ihr nicht. Dann kamen immer wieder SMS das sie mich lieben würde usw.... Ja was denn, einen Neuen zu Hause sitzen haben und mich lieben???? Na, noch alles klar da oben?

    Und jetzt dann nur noch diese gequirlte Scheiße von SMS, wie oben in den Posting schon geschrieben, auf einmal schlägt ihr Herz doch für den Neuen, obwohl am Vortage noch von Liebe zu mir die Rede war,......

    Damit möchte ich hier mal verdeutlichen, welchen Charakter diese Frau hat und nach meiner Meinung hat sie es nicht besser verdient. Sie wird ihren Neuen auch nur Zulabern (mit Liebe usw) und wenn das eine arme Socke ist, fällt er noch drauf rein. Und wie sie mir schon geschrieben hätte, er wäre gerade geschieden und hätte eine kleine Tochter. Prima, sag ich nur! Da haben sich die Zwei richtigen getroffen und können sich gegenseitig trösten und nachher glauben sie selber noch an ihre Liebe Man muß es nur oft genug erwähnen! Ich scheiß auf diese Frau und bin zurück bei meiner Freundin und so ist das!!!!

    Sorry wenn ich hier und da mal einen Ausdruck verwendet habe

    LG
     
    #41
    Garfield40, 6 Februar 2008
  2. MySelf1984
    Gast
    0
    Dafür, das die Dame so einen schrecklichen Charakter hat und ach so böse ist, hast du es aber arg lang mit ihr ausgehalten.

    Das was Du gemacht hast finde ich unter aller Kanone, und in meinen Augen kommt hier überhaupt nicht rüber, das du es wirklich bereust oder Deine Freundin liebst.
    Ich kann sowas überhaupt nicht verstehen. Wie passiert sowas?
    Und respekt an Deine Freundin, ich könnte das auf keinen Fall.

    Ich kann mir kaum vorstellen, das das noch anständig zu kitten ist, ich meine es war keine kurze affäre, sondern 5 Jahre lang. Wie willst du das vertrauen jemals zurück gwinnen, einfach so?

    Entweder Deine Freundin merkt irgendwann das es keinen sinn mehr hat und geht, oder sie bleiubt einfach unglüclich bei dir.

    Vielleicht solltet ihr euch hilfe holen, bei einer paarberaung oder so, das ist doch ein echt starkes stück das du dir da geleistet hast.


    Wie die anderen bin ich der meinung du solltest deiner affäre klipp und klar sagen was sache ist und dann auf nichts mehr reagieren.

    Ich versteh garnicht wiesodu dir solche gedanken um die andere frau machst, wenn sie dir doch sooo egal ist...


    mir fällt es immer wieder schwer zu glauben das es sowas gibt, aber das gibt es leider zu häufig.:kopfschue :kopfschue
     
    #42
    MySelf1984, 6 Februar 2008
  3. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo und guten Morgen an Alle :smile:

    Danke für eure ehrlichen Posting und ich weiß natürlich, dass ich eine große Mitschuld an dem ganzen Dilemma habe!

    Nachdem ich eine neue Handynummer habe, hat sie heute Nacht auf dem Festnetz angerufen.


    Ich fasse das Telefonat kurz zusammen:

    Sie hätte jetzt jemanden kennengelernt, der ihr zeigen würde, wie wichtig sie für ihn sei und das sie jahrelang versucht hat, bei mir an der Tür zu kratzen! Sie hätte schon nicht mehr dran geglaubt, dass es sowas nochmal für sie geben könnte und so schlecht könnte sie gar nicht sein. Ich hätte sie in einigen SMS ganz schön beleidigt und das hätte sich sehr tief eingebrannt und das könnte sie nicht einfach so vergessen. Der Neue hätte um sie gekämpft und hätte gegen mich gewonnen und zwar voll und ganz und sie wolle das mit ihm nicht aufgeben und ich könnte bei meiner Freundin bleiben und nun wäre entgültig Schluß! Keine SMS mehr und keine Telefonate und ihr würde es gut gehen. Besser als mit mir und sie verzichtet dankend auf mich! :grin:

    So, ich denke die Sache ist jetzt entgültig vom Tisch und abgeschlossen! Die Dame dürfte es gepackt haben und wir haben unsere Ruhe!

    LG
     
    #43
    Garfield40, 7 Februar 2008
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.874
    0
    2
    Single
    Warum hast du nicht gleich wieder aufgelegt?

    Tja... das wird sich zeigen...
     
    #44
    Sternschnuppe_x, 7 Februar 2008
  5. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Warum sollte ich auflegen, so ist ein klärendes Gespräch draus geworden!

    Ich kenne Sie und wie und was sie so gesagt hat, war sehr entschlossen! Ich glaube kaum das sie mir sowas sagen würde, wenn sie mit aller Gewalt an mir festhalten wollte.

    LG
     
    #45
    Garfield40, 7 Februar 2008
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.874
    0
    2
    Single
    Es HÄTTE aber auch was anderes draus werden können, und konsequent wäre gewesen, zu sagen "ich hab's dir oft genug gesagt, ich will keinen Kontakt, wir haben uns nichts mehr zu sagen" und AUFZULEGEN!
     
    #46
    Sternschnuppe_x, 7 Februar 2008
  7. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hast schon recht, aber sie hatte jetzt die Gelegenheit mir alles mal am Telefon zu erzählen und das erleichter sie!

    Für mich hörte sich das alles sehr ehrlich an, also kein Gesülze oder Schmalz, so wie sie sich es gedacht hatte. Weiter an mir festhalten hört sich anders an und ich bin jetzt doch sehr erleichtert und wenn sich ihr Neuer nicht all zu dämlich anstellt und sie auf Händen trägt, dürfte Ruhe einkehren :smile:

    LG
     
    #47
    Garfield40, 7 Februar 2008
  8. dummdidumm
    dummdidumm (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    :kopfschue :kopfschue :kopfschue :kopfschue :kopfschue :kopfschue :kopfschue :kopfschue :kopfschue

    Ohjeeeee.....

    Okay, ich werde jetzt einfach mal ein paar böse Vermutungen aussprechen:

    1. Nein, sie hat es nicht kapiert und auch wenn es sich momantan danach anhört, wird das wahrscheinlich nicht der letzte Kontakt gewesen sein. Wenn das alles wirklich so ist, wie Du es beschrieben hast, dann ist das ziemlich krankhaft und ich würde ziemlich viel darauf verwetten, daß das Pendel plötzlich wieder umschlägt. Es geht nicht ohne Dich und auch nicht mit Dir: Du bist das tollste und die große Liebe und gleichzeitig der schlimmst und die Pest. Heute so, morgen anders, gerade so, wie es passt oder in die stets extrem pendelnde Stimmungslage passt.

    2. Auch wenn die Affaire noch so beknackt ist, DU SELBER bist eine verantwortlich handelnde Person und kein Spielball! Also, auch wenn Du andauernd hörst, wie sehr sie Dich liebt, ist es einzig und allein Deine Entscheidung, Dich darauf einzulassen. Du lässt alles mit Dir geschehen und verzichtest einfach so darauf, selber zu handeln. (ich bin keinen Deut besser, aber ich sage ganz klar, daß Du genau dabei ein Weichei bist!)

    3. Deine Freundin schluckt das alles einfach so, auch wenn sie Dir nicht verzeiht? Welche Mechanismen greifen da in Eurer Beziehung? Ist sie so die starke? Lässt Du Dich in Deiner "offiziellen" Beziehung vielleicht genauso treiben und bestimmen? Welche Rolle, welche Entscheidungen, welche Verantwortung obligt Dir in diesem Kontext?

    4. Schimpf und Schande lohnen nicht. Daß Du klare Grenzen zu der Affaire ziehen mußt, ist wohl inzwischen klar. Klare Grenzen heißt aber auch, daß Du nicht verachten oder ekeln oder gar auch sehnsüchtig verzichten mußt, sondern schlicht und einfach, daß Du selber diese Grenzen konsequent einhalten mußt. Und das ohen Wenn und Aber. Kein Kontalt mehr, heißt eben auch kein Kontakt mehr. Und wenn sie Dir noch Geld geben will, kann Deiner Freundin oder ein Freund oder Anwalt ihr Deine Kontodaten übergeben. Basta! Alles andere ist Gemaggel und führt Dich dahin, wo Du schon warst.

    Also: tret Dir in den Hintern! Werd endlich erwachsen! Und vielleicht führ mal ein Gespräch mit einem Therapeuten, wieweit Du in der Lage bist, Verantwortung für Dein Leben zu übernehmen, wieweit Du von anderen abhängig bist u.ä. Da können sich einem plötzlich ganze Scheunentore auftun...
     
    #48
    dummdidumm, 7 Februar 2008
  9. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nochmal ein kurzer Update,.....

    Sie hat mich vorhin nochmal kurz angerufen und wollte mir noch sagen:

    Sie hätte erkannt, dass ich kein Weg zu ihrem Glück sein kann! Sie würde für mich noch was empfinden und fühlen, aber aufgehört hätte auf mich zu warten. Sie hätte kein Vertrauen mehr zu mir, weil ich halt viel Scheiße mit ihr gebaut hätte! usw.....

    Und zum Thema: Freundin und ich.....

    Wir entscheiden alles gemeinsam, sind gleich gleichberechtigte Partner. Wir haben uns zusammen ein großes Haus gebaut und finanziell geht es uns gut! Ich bin selbständiger Steinmetz und finde mich im Leben sehr wohl zurecht und brauche weder eine Therapie noch einen Psychologen. Das braucht eher die Stalkerin.....

    So, der Fall scheint nun geklärt und abgeschlossen :grin:

    LG
     
    #49
    Garfield40, 7 Februar 2008
  10. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Update

    Nachdem wieder Anrufe von ihr kamen, hat meine Freundin sie heute Abend angerufen :smile:

    Die Affäre war ganz locker und entspannt am Telefon und hat meiner Freundin gesagt, dass sie das jetzt abgehackt hätte und sie würde ihr weiterhin viel Glück wünschen :grin:

    Bis jetzt ist nichts weiter vorgefallen

    LG
     
    #50
    Garfield40, 7 Februar 2008
  11. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Ich möchte ja keine zu abwegigen Thesen aufstellen, aber für mich hört sich das nicht nur nach Wut aufgrund ihres Terrors an, sondern auch nach Wut, weil es in eurer kleinen Affaire wohl auch nicht so recht gelaufen ist.

    Schon allein, dass du bereits zwei oder dreimal erwähnt hast, wie oft sie dir ihre Liebe gestanden hat, dass du das als zu dick aufgetragen empfunden hast und ihr irgendwann nicht mehr glauben konntest... Dass du dir nach all diesen anderen Sachen über so etwas Gedanken machst? Ich fass es nicht.

    Wie wütend du über ihre Liebesschwüre schreibst, bist du dir wirklich sicher, dass du über diese Frau hinweg bist? Ich halte dich (von hier ganz weit weg von außen betrachtet) noch für stark gefährdet. Du wirkst mit deiner Wut total verletzt.

    Wieviel hast du denn für diese Frau empfunden, dass sich das 5 Jahre gehalten hat?
     
    #51
    Karry87, 8 Februar 2008
  12. MySelf1984
    Gast
    0
    Ich versteh wirklich nicht warum du überhaupt noch ans teleon gehst`?
    Wenn sie mit unterdrückter nummer anruft leg auf sobald du erkennst das sie es ist.
    So ein riesiger schwachsinn, entweder du liebst deine freundin und willst mit ihr neuanfangen und ignorierst die alte affäre oder du lässt dich wieder zu ihr reissen.

    was sagt denn deine freundin dazu das du so verdammt konsequent bist??
     
    #52
    MySelf1984, 8 Februar 2008
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.874
    0
    2
    Single
    Und sie hat schon wieder - wie oft? drei mal? - angerufen...

    Und daß deine Freundin das mitmacht... ich fasse es nicht, ich hätte dich schon x-mal vor dir Tür gesetzt. Seitensprünge verzeihen, na ja, es gibt Leute, die das können. Aber wenn der Partner es dann nichtmal schafft, einen Schlußstrich unter die Affäre zu ziehen... das wäre doch wohl das allermindeste, daß der Partner den Kontakt abbricht! *kopfschüttel*

    Ich bin da nur noch fassungslos, und ich glaube, ihr (= deine Freundin und du) macht euch beide was vor. Sie ist von dir abhängig, anders kann ich mir nicht erklären, daß sie dich noch nicht rausgeworfen hat. Und zwischen euch ist längst nicht alles so super, wie ihr euch gerne einreden würdet, sonst hättest du nicht 5 Jahre lang (!) eine Affäre gehabt und würdest dich jetzt nicht so schwer tun, damit abzuschließen. Denn zu dem anhaltenden Kontakt gehören zwei - sie ruft an, aber du nimmst ab. Würdest du wirklich damit abschließen wollen, würdest du, sobald du ihre Stimme am anderen Ende hörst, wortlos auflegen. Aber das schaffst du ja nicht.
     
    #53
    Sternschnuppe_x, 8 Februar 2008
  14. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Warum regen sich denn die Damen nur so auf????

    Weil mich meine Freundin nicht rausgeschmissen hat, oder weil die Affäre ihr Ziel nicht erreicht hat? Was ist es dann???

    Affären wird es immer geben und was ich in meinem Bekanntenkreis schon alles mitgekommen habe, braucht das weibliche Wesen kein Moralapostel spielen und sich künstlich Aufregen! Dagegen ist meine Affäre noch harmlos gewesen.....und die richtigen schmutzigen Dinge kamen meist von den Frauen, also immer schön ruhig und locker bleiben

    Jetzt zum eigentlichen Thema:

    Ich habe der Affäre von meiner Seite aus nie vermittelt, dass wir mal "fest" zusammen kommen werden! Sie hatte damals ihren Gatten erst verlassen, als er ihr Handy durchsucht und meine SMS gelesen hatte! Vorher lief das schon fast ein Jahr und sie redete in meiner Gegenwart ständig von Liebe usw....

    Ihr Gatte hat sie vor lauter Wut aus dem Haus geschmissen und sie ist zu ihre Eltern gezogen. In der Zeit habe ich sie so gut es eben ging unterstützt und irgendwann hat sie angefangen, ihren Ex-Gatten zu verarschen! Ich bekam hier und da mal eine fehlgeleitete SMS... (das war ihr megapeinlich)
    Sie hätte keine Zeit für mich und hat sich mit ihrem Gatten zum Essen gehen getroffen und das viele male....
    Ich habe ihr geraten, wenn sie ihn noch lieben würde, wieder zurück zugehen und Hilfe bei einer Paarberatung suchen!
    Wie sie mir im nachhinein erzählte, hat sie ihren Gatten in den letzten 5 Jahren ihrer Ehe nicht mehr geliebt und ICH wäre ihre große Liebe. Iss klar nee...

    Ich habe zu ihr gesagt, sie solle eine Auszeit nehmen und über alles nochmal genau nachdenken und sich dann entscheiden, wie es in ihrem Leben weitergehen soll, ob sie nicht doch wieder zurück zu ihrem Gatten findet etc....

    Ich habe monatelang nichts von ihr gehört und irgendwann bekam ich eine SMS das sie mich sehen müsse! Ich wollte erst gar nicht und hatte per SMS nachgefragt, ob das auch telefonisch zu regeln sei?! Nein, sagte sie, wir müssen uns sehen....

    Okay dachte ich, es gibt halt Dinge im Leben die man besser unter 4Augen besprechen sollte. Ich bin zu dem Treffen hin und sie sagte mir; Ich habe jetzt eine eigene Wohnung, Arbeit und soweit geht es mir ganz gut, aber was ihr am meisten fehlen würde, wäre ich! Ich habs ihr dann nochmal erklärt, das ich meine Freundin nicht verlassen werde und sie hats geschnallt und nicht weiter nachgehackt...

    Nach wenigen Tagen kam wieder eine SMS, ob ich ihr vielleicht helfen könnte, einen großen Wohnzimmerschrank aufzubauen. Sie hätte niemanden dafür und alleine geht das nicht. Stimmt, sie hatte niemanden und ich habe mich dann die 100km auf die Socken gemacht und ihr denn Schrank aufgebaut. Hab ihr noch was Geld zugesteckt, weil sie gerade knapp bei Kasse war. (wegen Wohnungseinrichtung etc.)

    Bin wieder nach Hause und paar Tage später war die Küche dran und bin wieder hin und dann war es der große Schreibtisch und bin wieder hin. Dann kam die Sache mit dem PC, ob ich ihr einen PC besorgen könnte?! Klar habe ich und habe ihn zu ihr hingefahren und aufgebaut....

    Ich habe ihr immer und immer wieder gesagt, dass ich ihr helfen werde, so gut es geht, aber niemals meine Freundin verlassen werde!

    Irgendwann fing dann wieder diese Simserei an. Ich Liebe Dich über Alles und brauch Dich für mein Leben und und und. Zeitweise bis zu 20-30 SMS pro Tag und sie werde mich schon irgendwie bekommen, ich (also Sie) wäre die Richtige für mich! Ich habe dann den Kontakt wieder abgebrochen und nach ein paar Wochen kam eine SMS, dass sie auf der Landstraße stehen würde und ihr Auto kaputt sei. Okay, hatte diesmal einen Anfahrtsweg von 150km vor mir und bin hin. Der Kühlerschlauch war abgerissen und ich schleppte sie zu dem nächstgelegenen Fiat-Händler, alles kein Problem..

    Dann kam sie mit 2 Tickets von der Nordschleife an und hat mich gebeten, mit ihr über den Ring zu fahren und nachher noch im Biker-Cafe eine Tasse Kaffee trinken usw... Gesagt getan und dann gingen plötzlich die SMS so los,..... Du fährst ja jetzt zu deiner Freundin und kuschelst sich an sie.

    Ich habe ihr dann eine SMS geschrieben, dass ich keinen Bock auf Stress habe und sie sich solche SMS sparen könnte....

    Wieder vergingene ein paar Wochen und dann fing es mit den Schlaftabletten an! Sie könne Nachts nicht pennen und brauchte immer ein Schlafpulverchen.

    Sie müßte mich sehen, aber auf neutralen Boden und wir hatten uns in einem Cafe getroffen! Wieder ging der Zirkus von vorne los, ich Liebe Dich, ich brauch Dich....

    Wir sind im Streit auseinander und jeder ist seinen Weg gegangen! Nach ein paar Monaten dachte ich: Komm mail sie mal an, ob noch alles in Ordung, wie es ihr geht etc...

    Sie meldete sich und schrieb, es wäre alles in Ordnung und ich müßte mir keine Kopf mehr um sie machen und ich sollte sie am besten Vergessen.
    Ich hatte zurückgeschrieben; Schön zu hören das es dir gut geht und du packst das alles ohne Probleme....

    Nach ungefähr 4 Wochen kam Samstag Nachts eine SMS von ihr: Ich Liebe Dich!!!! Mehr nicht.
    Hab erst gar nicht drauf reagiert und die Woche drauf ihr noch was zurückgemailt. Das sie ihre Liebe auch noch finden werden usw...

    Irgendwann fingen die Beleidigungen über meine Freundin an, sie wäre eine dumme Tussi.....

    Da war wieder Sendepause!

    Dann als letztes kam die Mail mit ihrem Neuen. Sie hätte jetzt jemanden und wäre nicht mehr alleine. Keine Liebe im Spiel, aber das könnte noch kommen.

    Ich habe ihr 2 Tage später darauf geantwortet: Das ich mich sehr freue und vielleicht mit dem Neuen klappen könnte.

    Wieder ein paar Tage später kam die Geburtstagseinladung für mich. Wäre schön wenn ich zu ihr kommen könnte. Als Anwort kam von mir: Du hast doch jemanden und lade ihn ein und verbringe einen schönen Geburtstag mit ihm. Viel Spaß wünsche ich euch....

    Und dann kam nur noch Müll von ihr, schicke alles deiner Freundin, komme bei euch Zuhause vorbei, freu mich auf ein 4 Augengespräch mit deiner Freundin und und und.... Sie fange jetzt wieder mit dem Schlafpulver an und so weiter....

    Dann habe ich angefangen das Handy abends auszuschalten. Jetzt ging das auf Festnetz weiter, um 22 Uhr, um 1 Uhr und 3 Uhr nachts und dann habe ich Abends immer den Strecker vom Telefon gezogen...

    Das ganze ging gut 4 Wochen so und ich wollte mich nicht von der Affäre erpressen lassen und habe meiner Freundin alles gestanden. Sie war zwar geschockt, aber nicht so als wenn man ganz überrascht wäre.

    Wenn ich Morgens mein Handy anschaltete, dauerte es keine 5 Minuten und ich hatte die erstens Mails von ihr wieder zugestellt bekommen. Böse, böse SMS, immer Androhungen etc...
    Ich habe ihr zurückgemailt: Meine Freundin wüßte nun alles und sie könne sich die Mühe sparen, es wäre vorbei, sie hätte einen Neuen und soll glücklich werden.

    Ein Paar Tage Ruhe und es ging wieder los. Anrufe in der Nacht auf Festnetz usw.
    Meine Freundin schrieb ihr eine SMS und hat sie gebeten, endlich Ruhe zu geben! Es kam auch keine SMS zurück und wir dachten, jetzt hats sie es kapiert!
    Meine Freundin hat mich darum gebeten, ihr alles zu erzählen was von der Affäre kommt, egal was, sie will es wissen.

    Eines Morgen rief die Affäre hier an, meine Freundin auf der Arbeit und ich bin ran. Ihr wißt ja was sie alles gesagt hat und wir waren uns einig. Ein paar Stunden später klingelte es wieder und diesmal bin ich nicht ran. Meine Freundin kam Abends von der Arbeit und hat mich gefragt, ob alles ruhig gewesen sei. Nein sagte ich, die Affäre hätte sich wieder gemeldet und draufhin griff sie direkt das Telefon und hat sie angerufen und ihr die Meinung gegeigt. Das ging alles ganz schnell....

    So, Handynummer ist neu und heute haben wir eine Geheimnummer beantragt und am 14 geschaltet. Bis jetzt war Ruhe....

    Ich schreibe das hier alles so auf, damit hier nicht einige Damen meinen, ich hätte die Affäre ausgenutzt und was weiß ich noch alles für schlimme Sachen mit ihr getan. Sie ist alt genug und wußte wie es ausgehen wird und dafür bin ich nicht verantwortlich zu machen.

    Wenn ich alle Erlebnisse mit der Affäre hier aufschreiben würde, was alles gesagt wurde und wie es geschehen ist, dann müßte ich noch hundert und mehr solcher Postings hier anhängen!

    LG
     
    #54
    Garfield40, 9 Februar 2008
  15. MySelf1984
    Gast
    0
    Ich glaube die "damen" hier regen sich weniger über die tatsache affäre auf als viel mehr darüber das du nicht in der lage bist konsequent den kontakt abzubrechen. Du gehst ja immer wieder ran wenn die anruft.

    Und ich finde es macht einen unterscheid ob man eine affäre hat die vlt ein paar wochen geht und man einsieht man hat scheisse gebaut oder merkt das die richtige fruendin nicht das richtige ist und entscheidet sich. Oder eben ob man ganze 5 jahre was anderes laufen hat, was ist das denn bitte?! das hat ja mal garnichts mehr mit einem fehler oder fehltritt zu tun, das ich einfach nur scheisse, und das sagen ich nicht nur weil du ein mann bist, frauen machen sowas auch und es ist ganz genauso scheisse (sry)
     
    #55
    MySelf1984, 9 Februar 2008
  16. fornix
    fornix (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    16
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht ob man das so sagen kann. Zu einer Affäre/Beziehung gehören ja nun immer zwei. Wenn man sich auf sowas einlässt sollte man sich auch selbst der Konsequenzen bewusst sein. Du trägst also auch mit die Verantwortung das es so gekommen ist. Hättest du nicht mit ihr geschlafen oder die Nähe zu ihr abgeblockt wäre nichts davon passiert.
    Ich finde es aber gut, dass du es deiner Freundin erzählt hast und das du eine Entscheidung getroffen hast. Nun solltest du nur diese Entscheidung konsequent durchziehen und mit dieser Frau komplett abschließen. Eine Freundschaft mit der Frau wird definitiv nicht funktionieren. Ihr hattet vielleicht eine schöne Zeit, dass ist aber nun vorbei. "Schließ" die Sache auch im Kopf ab und schau nun nach vorn.
     
    #56
    fornix, 10 Februar 2008
  17. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So nun bin ich aber richtig, Danke für den Hinweis :smile:

    Es gibt wieder etwas neues zu berichten....

    Nachdem jetzt wochenlange Ruhe war, haben wir das Thema noch in meinem Forum durchdiskutiert und auch abgeschlossen!

    Ich hatte irgendwann bemerkt, dass immer ein Gast auf dem gewissen Thema war, von Morgens bis Abends und dachte mir nicht viel dabei! Die Ex-Affäre kennt mein Forum seit Jahren und hat da immer ab -und zu vorbei geschaut, wenn sie länger von mir nichts mehr gehört hatte und wollte immer wissen, wie es mir geht usw....

    Das hat sie mir mal gesagt....

    Nach dem das Thema im meinem Forum geschlossen war, fingen plötzlich die Anrufe bei meiner Freundin auf deren Arbeitsstelle an! Die Ex weiß wo meine Freundin arbeitet und hat sie dort schon mal "sozusagen besucht"
    Sie hatte sich auf en Firmenparkplatz gestellt und meine Freundin beobachtet und mir später eine SMS geschrieben:

    Sie wollte mal wissen, gegen wen sie da verloren hätte....

    Meine Freundin erzählte mir Abends immer, dass heute wieder Anrufe eingegangen wären! Aber immer die Nr. unterdrückt sei und gleich wieder auflegen würde. Oder es klingelte nur 1-2 mal und sonst nichts, aber immer die Nr, unterdrückt.
    Meine freundin arbeitet schon seit 13 Jahren bei dieser Firma und bisher sind nie solche Dinge vorgefallen....

    Nach 4 Wochen haben wir uns doch mal Gedanken darüber gemacht, wer das denn sein könnte?!?
    Die Firma hat einen 24 Stunden Notdienst, auch am Wochenende, aber die Anrufe kamen immer von Montags bis Freitags, von 8 Uhr bis 16 Uhr! Danach nichts und am WE auch nichts?!?

    Wir vermuteten das es sich vielleicht um die Ex handeln könnte, wer macht sonst so ein Scheiß??

    Ich bin auf die Polizei und habe mich beraten lassen und habe meinen Verdacht geäußert....
    Er meinte ich solle Anzeige gegen Unbekannt erstatten und die Dame als mögliche Tatverdächtige benennen, aber das wollte ich erst mal nicht und der Beamte meinte; Wir sollten der Dame einen Brief schreiben und sie darauf hinweisen, wenn sie diejenige wäre, möge sie doch bitte diese kindlichen Aktionen unterlassen, ansonsten würde eine Anzeige folgen!

    Wir warteten 2 Wochen und es kam keine Reaktion und die Anrufe gingen jeden Tag weiter.
    Der Polizeibeamte hatte mich drum gebeten, falls sich nichts ändern sollte und keine Reaktion auf den breif erfolgen sollte, nochmal bei ihm vorzusprechen!

    Gesagt getan und er meinte das wir jetzt Anzeige erstatten sollten! Aber ich bat um ein klärendes Gespräch mit der Ex und der Beamte rief sie auf ihrem Handy an!

    Sie hat alles abgestritten und wäre in einer neuen Beziehung und hätte soetwas nicht nötig und falls ich sie anzeigen würde, käme einen Gegenanzeige, indem ich sie mit SMS bedroht hätte etc...
    Und sie hätte alle SMS noch in ihrem Handy gespeichert!

    Ich habe ihr halbwegs geglaubt und keine Anzeige erstattet und bin wieder heim, der Polizist hatte die Dame aber später nochmal zurückgerufen. Das wollte sie so, wenn ich weg wäre und er hatte sie nochmal eindringlich darauf hingewiesen, wenn sie die Anruferin sei, dass das ernsthafte Folgen habe könnte und das ein Straftatbestand erfüllt sei....

    Sie wäre mit einer Fangschaltung etc.. einverstanden!

    Das war am Dienstag und urplötzlich am Mittwoch war nur noch ein einziges klingeln bei meiner Freundin auf der Arbeitsstelle zu verzeichnen :smile:
    Dann am Donnerstag gar nicht und Freitag ebenfalls kein Anruf mit Nr. unterdrückt und auflegen oder nur kurz anklingeln lassen :grin:

    Der Beamte meinte noch zu mir, wenn sie die Anruferin wäre, oder eine Freundin das machen würde, sie nicht gleich damit aufhören würde. Sonst wüßte man gleich das sie es sei....
    Und wir sollten die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass es sogar der neue Lover sein könnte?!? Alles mögliche hätte er bei soetwas schon erlebt :eek:

    Naja, keine Anrufe mehr nach gut 6 Wochen und wir glauben jetzt wirklich, dass es die Ex#Affäre war, soviel Zufall gibt es nun mal nicht und wir fragen uns natürlich....??

    Warum macht sie das bei meiner Freundin auf der Arbeit??
    Wenn sie doch wieder eine Beziehung hat, hat man das doch gar nicht nötig??

    Irgendwie haben wir das Gefühl, es kommt noch was, aber wann wissen wir nicht!?

    SO, dass war jetzt im groben geschrieben!

    LG
     
    #57
    Garfield40, 12 April 2008
  18. Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.389
    121
    0
    Single
    und wieder geht es nur um deine ex-affaire :ratlos:

    ehrlichgesagt hatte ich nach 2monaten erwartet,dass du mal en detail schreibst,wie es in deiner beziehung läuft.

    ~ Wie läuft es derzeit in deiner Beziehung?
    ~ Wie geht es deiner Freundin?
     
    #58
    Sunny2010, 12 April 2008
  19. Garfield40
    Garfield40 (50)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    In unserer Beziehung gibt es keine Probleme mehr!! Wir hatten einen gemeinsamen Urlaub und nochmal über alles gesprochen und neu angefangen!! WIR haben mit dem Thema komplett abgeschlossen und keinen Gedanken mehr an die Ex-Affäre verschwendet, bis diese ominösen Anrufe angefangen haben :ratlos:

    LG
     
    #59
    Garfield40, 12 April 2008
  20. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.874
    0
    2
    Single
    Tja, die Geister, die er rief... :engel:

    Ist eben dumm gelaufen, du hast dir eine Affäre gesucht, jetzt wirst du sie nicht mehr los... damit mußt du leben bzw. ggf. rechtliche Schritte einleiten. Aber ganz ehrlich, den Ärger hast du dir ja auch selbst eingebrockt.
     
    #60
    Sternschnuppe_x, 12 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten