Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juli 2006
    #1

    Affäre - Erwähnenswerte Verhalten

    Hey leute,

    Ich weiss nicht, aber wenn ich hier nicht damit hin kann, dann wohl niergendwo. Bin total verwirrt, aber ich erzähl mal:zwinker:
    Ich hatte bis vor kurzem jetzt eine 2monatige Affäre mit meiner exex, die ich jetzt selber aufgelöst habe obwohl ich sie liebe. Ich hab dann ihren Freund informiert.
    Ihr werdet sicherlich fagen, warum. Nun, zum einen wollte ich nicht mehr das Notrad sein, dass mal ab und zu da ist und zum anderen hatte sie bis jetzt 3 Freunde und alle betrogen. Das schlimme dabei ist, dass ihr es egal ist, ob wer dabei verletzt wird. Deswg wollte ich nicht mehr so weiter machen, und die Situation auf die Spitze treiben, damit sie dann vielleicht merkt, dass Leute verletzt werden. Außerdem würde ich ihr nicht mehr vertrauen können. Auch wenn es wehtut.
    Wieso ich darauf komme, dass ihr es egal ist, ob wer verletzt wird, zeige ich euch nachher noch.

    Er, Sie und ich wissen also seit dem WE nun bescheid, dass sie ihn seit 2 Monaten von einer 3 monatigen Beziehung betrügt.
    Er wollte es am Anfang erstnicht glauben und hatte mir SMS geschrieben, ich solle es lasen so einen Scheiss zu erzählen. Ich habe ihm dann beteuert, dass ich kein Lügner bin. Und ob es dann meine SMS gemacht haben oder sie gebeichtet hat, er glaubt es nun.
    Nebenbei streite ich mit meiner Ex darum, ob sie es mit mir bereut. Dies verneint sie, und dies soll sie auch ihrem Freund so erzählt haben:ratlos: weil sie mehrmals beteurte nicht gelogen zu haben. Und dann kapier ich das Verhalten des Freundes nicht...
    Er ist dabei echt zu bewundern. Ich habe in der kurzen Zeit echt Repsekt vor ihm bekommen. Er nimmt es sehr nüchtern und will es mit ihr versuchen zu klären. Wobei er doch 2/3 der Beziehung beschissen wurde. Das ist wirklich zu bewundern.

    Ich habe mich dann heute mit ihr an einem neutralen Ort getoffen um ein klärendes Gespräch zu haben. Da ich sie nunmal Liebe, und diese Gefühle nur schwer zu verdrängen sind, habe ich ihre Hand genommen, und sie auch meine. Haben uns auch im Arm gehalten, etc.

    Könnt ihr dieses Verhalten verstehen? Ich nicht... Ihr Freund weiss gerade Bescheid und ist natürlich nicht begeistert, und sie macht so weiter? Das meine ich damit, dass es ihr egal ist, ob jemand anders verletzt wird. Klar habe ich nach der Hand gegriffen, darum geht es nicht, sondern darum, dass sie ihn noch weiter verletzt.
    Ich habe mich schon so oft gefragt, warum ich sie noch liebe. Zum Glück setzt sich hier langsam der Verstand durch, dass für eine Beziehung niemals das Vertrauen da wär.

    Naja, ich finde die Sitution bzw. das Verhalten sehr komisch und dachte mir ich lass euch mal daran teilhaben..:smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wie in "Affäre" verhalten?
    2. Affäre
    3. Affäre
    4. Affäre....
    5. verhaltensdeutung
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    13 Juli 2006
    #2
    Uff, oh ja, gute Geschichte, die ich sehr gut kenne. Und ich merke sowieso ich letzter Zeit, wie sehr der Trend zu solchem Verhalten schlägt. Erschreckend, wie viele Leute überhaupt keine Skrupel mehr haben vor Gefühlen anderer.
    DAS ist eine Sache, die mir noch lange unbegreiflich sein wird. Ist sie selbst schonmal so verletzt/betrogen worden? Vielleicht rührt es daher? Von nichts kann nichts kommen.

    Und wenn nicht, ich glaube, das Mädchen wird selbst mal tierisch auf die Nase fallen (wie viele andere auch), sobald sie sich mal ernsthaft verlieben wird, aber nur zu recht. Jedem was er verdient:zwinker:

    Für mich sind diese Leute mehr als nur seelenlos, denen ich nichtmal mehr in die Augen schauen kann, die solche Spielchen treiben.

    Wenn keine Gefühle mit im Spiel sind, kann es dir ja egal sein was sie macht, und du kannst weiterhin deinen Spaß haben.


    Achso ja, und der arme Kerl ist echt zu bewundern :kopfschue Schick ihm doch mal ein Bild von euch beiden während ihr gerade Sex habt, vielleicht wird es ihm dann etwas anders in der Magengegend.

    Gibt wohl immer noch Dinge auf dieser Welt, die ich nicht verstehe!:kopfschue
     
  • opossum
    opossum (41)
    Ist noch neu hier
    680
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2006
    #3
    Also entweder er hat einen ausgeprägten Hang zum Masochismus oder er ist selber nicht besser :grin: Ansonsten ein arg komisches Verhalten - von ihr und von ihm. Ich hätt sie ja an seiner Stelle (natürlich nur im übertragenden Sinne) bis nach Malta getreten.

    hm, das kann ich hier zum Glück nicht so entdecken. So Leute gibt's halt immer ein paar, aber dass das jetzt mehr geworden sind... nee.
     
  • sadman
    sadman (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #4
    ....
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    13 Juli 2006
    #5
    Da bist Du nicht die einzige, ich versteh solche Sachen auch überhaupt nicht. Ob der Trend zunimmt, k.A....

    Zum Threadstarter kann ich nur raten, den Kontakt zu dieser skrupellosen Frau :wuerg: sofort abzubrechen, denn sonst handelt er sich womöglich noch weitere Probleme ein, und wenn das Vertrauen eh nicht mehr vorhanden ist, was macht denn das Ganze noch einen Sinn?
    Und ihren Freund versteh ich erst recht nicht, ich hätte eine solche sofort zum Mond geschossen:kopfschue
     
  • Tethra
    Tethra (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #6
    Du hattest eine Affäre mit ihr, obwohl du wusstest, dass sie einen Freund hat? :kopfschue Dann hast aber genauso wenig Rücksicht auf die Gefühle anderer genommen wie sie, verstehst du? Nur dass sie das schon öfters getan hat.

    Ich kann dazu nur sagen, was auch meine Vorredner meinten. beende es mit ihr, fall nicht auch noch auf sie rein.. wenn sie diesen Kick braucht, soll sie auch ihresgleichen suchen.

    Ich meins auch gar nich böse, ich find sowas einfach nur traurig, das arme Kerlchen. :geknickt:
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juli 2006
    #7
    Ja, ich kann deinen Einwand verstehen,dass ich selber nicht einwandfrei bin. Ich habe sie halt wirklich geliebt/liebe sie noch und wollte wirklich was ernstes mit ihr. Und vielleicht sah bzw sehe ich es unter den Umständen als legitim an, zu versuchen, mit jemandem zusammen zukommen, den man wiriklich liebt. Eben weil man sich nur das eine wünscht und es einfach versuchen MUSS :kopfschue
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #8
    Für Ihren hetzigen Freund muss sie wohl die große Liebe sein!
    Ich versteh es zwar nicht, denn ich würde die Beziehung sofort beenden! :kopfschue
    Tja und das Deine Aktion auch nicht die beste war (hast was mir ihr, obwohl Du weißt sie ist in einer Beziehung und bringst sie noch dazu, fremd zu gehen) brauch ich Dir nicht sagen ...:kopfschue
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juli 2006
    #9
    Also "bringst sie dazu fremdzugehen", klingt ja fast nach nötigung oder das sie nicht wollte. Aber ich hab ja schon geschrieben, dass ich sie einfach liebe und natürlich auch mit ihr zusammen sein wollte. Und sie mir natürluch auch Hoffnungen gemacht hat. Und wenn man jemand liebt, sind Handlungen sowohl im guten als im schlechten leider desöfteren jenseit von rationalen Entscheidungen...
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #10
    ganz so hab ich das ja nicht gemeint (also das Du sie gezwungen hast), aber immerhin hast du das Fremdgehen unterstützt (das ist ein besseres Wort)
    Ich glaube Dir, dass Du sie liebst usw. ... aber wenn Du weißt, das eine Beziehung nicht funktionieren würde, wäre es vielleicht angebracht, wenn Du Abstand zu ihr sucht.... :ratlos:
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juli 2006
    #11
    Ja, selbstverständlich..Das geht so auch nicht weiter. Ich muss ganz einfach den Kontakt abbrechen. Ich könnte ihr auch garnicht mehr vertrauen, und eine Beziehung wäre so unmöglich.
    Ich hätte immer angst, dass sie mir fremdgehen würde. So wie ja schonmal..
    Ich frage mich ja selber manchmal, warum ich gerade SIE liebe.. total absurd :angryfire
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #12
    Du solltest wirklich Abstand von ihr nehmen und sehen dass Du von ihr loskommst.

    Außerdem hast Du es dir beziehungsmäßig mit ihr durch dein "Petzen" bei ihrem Freund ohnehin versaut.

    Versteh mich nicht falsch, ich finde fremdgehen scheiße, aber es stand dir nicht zu das ihrem Freund zu sagen, das hätte sie selber regeln müssen. Beim Fremdgehen unterstützen und anschließend denjenigen anscheißen ist genauso wenig ok. Denn anfangs war ihr Fremdgehen ja wohl ok für dich, sonst hättest Du ja nicht mitgemacht.
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juli 2006
    #13
    Ja, da magst du recht haben. Nur wie gesagt, irgendwann fand ich es so komisch, dass sie jeden permanent verarscht, dass es irgendwie nicht mehr so weiterging. Und sie selber hätte es ihm nie gesagt...

    Und mit dem versaut..naja, sie hat ja selbst gestern noch meine Hand genommen.. Ich steig da nicht mehr durch..
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #14
    Da steig ich dann ehrlich gesagt auch nicht mehr durch. Versteh mich nicht falsch, dass sollte keine Moralpredigt sein, ich war selber schon in deiner Situation. Sie wird ihren Freund für dich nicht verlassen, das glaube ich nicht. Aber selbst wenn sie das tun würde und ihr eine Beziehung eingeht, du wirst immer den Hintergedanken haben, dass sie es mit Dir genauso macht.

    Beende es solange Du noch kannst, sowas macht einen kaputt, ich weiß wie das Gefühl ist wenn die Person die man liebt wegfährt und man weiß genau er/sie fährt nach Hause zu seinem Partner und legt sich jetzt zu ihm/ihr ins Bett.

    Das Ende mag zwar weh tun, aber es geht weiter und irgendwann kommt wieder eine in die Du dich verliebst und mit der es ganz unkompliziert ist, und glaub mir, das ist wirklich wunderschön.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #15
    Also eigtl versteh ich nicht warum sie noch was mit dir zu tun haben will...
    wenn du nicht mehr ihre affaire sein wolltest, hättest dus ja einfach beenden können und auf abstand gehen können...
    stattdessen erzählst dus ihrem Freund!!!

    Des war ja voll die gemeine aktion.... des hast du doch nur gemacht weil du dachtest dass er dann mit ihr schluss macht und du dann freie bahn hast!!

    Dass sies ihm nicht gsagt hätte, ist ihre entscheidung und da hast du dich nicht einzumischen auch wenns blöd ist!!

    Er liebt sie aber wohl so sehr, dass er sie wegen sowas nicht aufgeben wird!
    Und sie wirds auch nicht aufgeben denn sonst hätte sies schon längts gemacht!

    Also geh zumindest jetzt auf abstand!
    Dass sie deine Hand genommen hat... na ja sie mag dich halt immer noch... aber mach dir trotzdem keine hoffnungen denn das wird nichts!!!!
     
  • opossum
    opossum (41)
    Ist noch neu hier
    680
    0
    1
    nicht angegeben
    13 Juli 2006
    #16
    Ach, ich weiß nicht. Gibt ja Sachen, die nicht nur schwarz und weiß sind. Ich versteh ihn ganz gut und find sein Verhalten eigentlich auch ok - insbesondere auch, die Geschichte dem Freund zu stecken. Denn sie hätte das Spiel ja wohl gerne noch was länger durchgezogen und es eben nicht alleine geregelt. Und wenn sich bei ihm das schlechte Gewissen meldete - völlig ok.
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #17
    Ist ja auch ok dass ihn das schlechte Gewissen gepackt hat. Aber dann hätte er die Sache abschließen und auf Abstand gehen sollen.

    Ist aber müßig darüber zu diskutieren, ist ja eh schon alles passiert und jetzt kann man ihm nur wünschen dass er eine findet die nicht vergeben ist und sich auch wirklich auf ihn einlassen will.
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juli 2006
    #18
    Naja, es ist natürlich nicht nur das schlechte Gewissen meinerseits. Man ist natürlich auch enttäuscht.

    Aber das Hauptmotiv für dsa fremdgehen war, und das beteuere ich sehr, wirklich liebe. Und jeder der wirklich verliebt war, kennt es ja, dass man viel dafür tun würde.

    Und das ich es ihm gesagt habe, war wirklich die sich durchsetzende Erkenntniss, dass es so nicht weitergehen kann. Zum einen weil sie ihn verletzt, mich verletzt und in ihrem ganzem Leben alle Männer die sie mochte auch verletzt hat. Und dann geht sowas schon garnicht weiter :kopfschue


    Richtig :zwinker:

    Und ich hoffe doch mal, dass es sowas gibt. Torschlusspanik bekomm ich erst in ein paar Jahren :grin:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    13 Juli 2006
    #19
    Das gibt es! Und eine solche Person begegnet einem genau dann wenn man nicht damit rechnet :smile:

    Noch keine Torschlusspanik? Und ich dachte mit 30 wär bei Männer Schluss, da solltest Du dich aber schon langsam auf die Suche machen *duckundweg* :-D
     
  • Ich_Tarne_Eimer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    382
    103
    1
    Es ist kompliziert
    13 Juli 2006
    #20
    Off-Topic:
    öy... so alt seh ich noch garnich aus..auch wenn die haare schon langsam ausgehen.. :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste