Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Affäre seit 1,5 Jahre... was nun? Ich Liebe ihn...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BodyMilk, 22 April 2008.

  1. BodyMilk
    BodyMilk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben,
    ich hab ein rießen Problem... ich hab ihn im November 2006 kennen gelernt, seit Dezember 2006 haben wir eine Affäre. Naja da schlimme an allem ist, er hat eine Freundin. Ich Liebe Ihn soooo.... er sagt er hat auch Gefühle für mich (aber liebt seine Freundin), kann sich aber von seiner Freundin nicht trennen da sie anscheinend schon viel zusammen durch gemacht haben.
    Wir mailen den ganzen Tag immer per E-Mail sehen uns ca. 1 - 2 mal in der Woche.
    Ich weiß aber nicht weiter... ich Liebe ihn, ich weiß nicht was ich tun soll...... Ich versteh ihn einfach nicht das er sich nicht entscheiden kann.
    Was würdet ihr machen?
    Wir hatten schon versucht die Affäre zu lassen, aber es geht von beiden seiten nicht ... es ist alles so schwer und komplizierr :mad:
     
    #1
    BodyMilk, 22 April 2008
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Naja, was soll man da raten?

    Er wird sich kaum von ihr trennen, also bleiben dir nur zwei Möglichkeiten:
    1) weitermachen, wie es ist
    2) einen Schlussstrich ziehen und den Kontakt abbrechen, damit du nicht wieder in Versuchung gerätst.

    Mehr Möglichkeiten gibt es nicht.
    Ich würde die zweite wählen, weil ich weiß, dass mich alles andere auf Dauer kaputtmachen würde und weil ich mir zu wertvoll wäre um als "Zweitfrau" herzuhalten.
    Wie du das letztlich handhabst musst du aber selber wissen.
     
    #2
    User 52655, 22 April 2008
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das geht schon soo lange? Hattest du von Anfang an Gefühle für ihn?

    Denn wenn ja, dann war ja absehbar, dass das nicht ewig gut gehen wird.

    Gut, dass hilft dir jetzt aber nicht weiter.


    Ist ne blöde Situation und viele Möglichkeiten hast du nicht, eigtl nur 2:

    1. Du lässt alles beim alten. Wirst verletzt und gekränkt, immer wenn er bei seiner freundin ist, aber du hast ihn weiterhin auch.

    2. Du stellst ihn vor die Wahl: sie oder du. Und dann brichst du den Kontakt ab. Lass dir doch sowas nicht gefallen! Er spielt mit dir! Wieso tust du dir das an??

    Du kennst die Freundin aber nicht, oder?
     
    #3
    User 48246, 22 April 2008
  4. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    das ist das unheil von affären, wenn einer beginnt den anderen zu lieben und dieser nicht gewillt ist, seine Beziehung aufzugeben.

    ich würde ihn an deiner stelle irgendwann vor eine entscheidung stellen. es sei denn es ist dir wichtiger, auf jeden fall etwas von ihm zu haben. dann solltest du so weiter machen wie bisher.

    aber ich glaube, irgendwann zerrt es dich mehr und mehr auseinander und dann wirst, denke ich, nicht umhin kommen, ihn zu fragen, für wen er sich denn entscheidet- endgültig natürlich.

    aber ich will es dir so sagen,
    die opfer an dem spiel seid ihr, du und seine freundin. wobei sie vermutlich noch nicht mal weiß was ihr freund hinter ihrem rücken treibt.

    er hat die fäden in der hand. er nimmt sich gerade die, die er braucht.

    gefühle sind wichtig, aber manchmal machen sie alles kaputt.

    überleg es dir!
     
    #4
    User 70315, 22 April 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Sorry, wenns hart klingt, aber du solltest das Ganze ganz schnell beenden!! Alles Andere macht dich nur unglücklich, noch unglücklicher als du jetzt schon bist.

    1,5 Jahre geht das Ganze schon und im Prinzip lässt du dich seit 1,5 Jahren von ihm mehr oder weniger verar...
    Er macht es sich leicht: Nimmt einerseits seine Freundin, die ihm anscheinend den Rücken frei hält bzw. ihn hegt und pflegt und mit dir springt er hier und da mal ins Bett. Ohne dir aber was zu versprechen, dann kannst du ihm auch nichts vorwerfen.

    Es gibt so viele Männer! Such dir doch Einen, der deine Gefühle auch wert ist und bei dem DU die Nummer 1 bist!!!
     
    #5
    krava, 22 April 2008
  6. BodyMilk
    BodyMilk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich

    Ja das geht leider schon so lang :frown: Ja das Gefühl war schon seit anfang an so. Er streitet sich ja auch fast nur mit seiner Freundin, die haben dieses Jahr 2 x miteinander geschlafen ... es ist alles sooo komisch manchmal hab ich das gefühl es lohnt sich zu warten aber auf der anderen seite fühl ich mich scheiße....

    Nein, ich kenn seine freundin nicht ... will ich auch nicht :tongue:
     
    #6
    BodyMilk, 22 April 2008
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Und trotzdem trennt er sich nicht.
    Glaubst du, dass das dafür spricht, dass er für dich genausoviel empfindet, wie du für ihn? Eher nicht, oder?
    Denn wenn er dich lieben würde und er mit seiner Freundin oft streitet, wäre das ja ein Grund mehr, sich zu trennen. Tut er aber nicht.

    Entweder, er liebt sie einfach wesentlich mehr als dich oder er findet es ganz angenehm und bequem zwei Frauen zu haben.
    Für beides solltest du dir eigentlich zu schade sein.

    Denk mal drüber nach...
     
    #7
    User 52655, 22 April 2008
  8. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Dann bist du irgendwie selber schuld, wenn du dich trotzdem darauf eingelassen hast.

    Je mehr Zeit vergeht, umso schwerer wird es für dich.

    Sein ganzes Handeln zeigt doch, dass er sich nicht trennen will. Also mach du einen Schlussstrich!
     
    #8
    User 48246, 22 April 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Entweder ist er zu faul oder zu feige, um sich für dich zu entscheiden, oder beides. Auf jeden Fall nutzt er dich aus und das müsstest du doch eigentlich auch merken. Nach der langen Zeit... :kopfschue
    Beende das Ganze!
     
    #9
    krava, 22 April 2008
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Mach Dir klar, was Du willst. Mit ihm zusammensein? Geht derzeit nicht oder eben nur heimlich. Denn er will seine Freundin nicht verlassen. Vielleicht ist es für ihn auch einfach nur schön bequem, dass er Dich als "Zweitfrau" hat? Selbst wenn er sich mit ihr streitet (sagt er Dir zumindest) und nur zweimal dies Jahr Sex mit ihr hatte (sagt er Dir zumindest) - er hat Gründe, bei ihr zu bleiben, sonst hätte er sich doch schon getrennt.

    Wenn er "nur" zu feige ist sich zu trennen, was willst Du da groß machen? Ihn unter Druck setzen? Er muss schon selbst wissen, was er will. Bislang hast Du Dich zufriedengegeben mit Deiner Rolle als zweiter Geige. Also musste er sich nicht entscheiden...

    Ehrlich gesagt würde mir eine Affäre über eine so lange Zeit insofern zu denken geben, als ich sein Verhalten charakterlich ziemlich armselig finde. Er betrügt seit Dezember 2006 seine Freundin, die er angeblich liebt. (Ich vermute mal, sie weiß nix von Dir.)

    Kanns sein, dass der Reiz Eurer Verbindung gerade im Verbotenen und in der Heimlichkeit besteht?

    Dass er liiert ist, wusstest Du ja - Du hast Dich drauf eingelassen. Mit den Konsequenzen musste leben, wenn Du nicht bereit bist, ihn aufzugeben.

    Sorry, wenn das hart klingt.
     
    #10
    User 20976, 22 April 2008
  11. BodyMilk
    BodyMilk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Nein sie weiß nichts...
    Bei ihm vielleicht ja bei dem Reiz aber bei mir leider nicht.
    Es ist alles so verdammt schwer.
    Ich hatte mich immer für jemand 3 Monate interessiert und dann irgendwie waren die Gefühle weg, ich weiß nicht warum ich so naiv bin. Mir fehlt die Kraft das zu beenden ... ich will nicht ohne ihn :geknickt:
     
    #11
    BodyMilk, 22 April 2008
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Na ja aber du kannst die Realität nicht verleugnen und die sieht so aus, dass du weiterhin seine Affäre bleiben wirst. Wie lange, das weiß sowieso keiner, aber Aussicht auf glückliche Zweisamkeit besteht derzeit wohl nicht.
    Kostet dich das SO nicht viel mehr Kraft?
     
    #12
    krava, 22 April 2008
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Aber doch besser als so wie jetzt oder???

    Überleg mal mit was es dir langfristig besser gehen wird.



    Und ausserdem: wenn seine Freundin das plötzlich herausfinden sollte, und sie ihn dann nicht eh verlässt (was nicht heißen wird, dass er dann zu dir kommt!) dann wird sie eure Trennung verlangen und dann kannst DU gar nichts dagegen tun!
    Dann wird es dir noch schlechter gehen.

    So bist du zumindest die Handelnde!
     
    #13
    User 48246, 22 April 2008
  14. BodyMilk
    BodyMilk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ... Ich muss es versuchen ich weiss............................ :frown:
     
    #14
    BodyMilk, 22 April 2008
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich hatte meinen ersten Beitrag noch ergänzt, schreib das nun noch einmal extra:

    Selbst wenn er sich mit ihr streitet (sagt er Dir zumindest) und nur zweimal dies Jahr Sex mit ihr hatte (sagt er Dir zumindest) - er hat Gründe, bei ihr zu bleiben, sonst hätte er sich doch schon getrennt.

    Dass er liiert ist, wusstest Du ja - Du hast Dich drauf eingelassen. Mit den Konsequenzen musste leben, wenn Du nicht bereit bist, ihn aufzugeben.

    Sorry, wenn das hart klingt.

    Off-Topic:
    Ein paar weniger Pünktchen tuns auch. ;-)
     
    #15
    User 20976, 22 April 2008
  16. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ohne ins Detail gehen zu wollen: eine ähnliche Situation habe ich auch schonmal (als indirekt Beteiligter) erlebt. Affäre, sie will mehr, er hält sie hin und fährt schön zweigleisig. Am Ende entscheidet er sich dann für seine Freundin (weil sie die Sache rausgefunden und auf einer Entscheidung bestanden hatte) - für das andere Mädel brach die Welt zusammen, und sie war es natürlich als böse Verführerin am Ende auch noch alles Schuld.

    Soll heissen: du kannst hier nur verlieren! Wenn er sich nicht für dich entscheiden kann oder will, aber trotzdem seine Affäre nicht beendet, heisst das ziemlich eindeutig, dass er sich bei dir nur etwas holt, was er daheim nicht mehr bekommt (so, wie du es schilderst, scheint das der Sex zu sein). Du wirst also mehr oder minder ausgenutzt. Willst du das?
    Davon abgesehen: wenn eure Affäre ruchbar wird, wird er sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht für dich entscheiden; im Gegenteil, du wirst der Sündenbock sein. Glaub mir, wie gesagt, ich habe das schonmal erlebt: das kann einen Menschen total kaputt machen.

    Mein Rat also: stell ihn ultimativ vor die Wahl. Wenn er sich nicht klar für dich entscheidet, mach Schluss mit ihm! Aus Selbstschutz!
    ...
    Aber mir ist schon klar, dass wir hier alle viel argumentieren und predigen können :zwinker: für dich ist das alles nicht so einfach wie für uns, die wir aus der Distanz und rational über die Sache sehen. Du bist emotional involviert, du hängst an diesem Kerl... aber bitte, lies dir einfach mal durch, was dir hier geraten wird; vielleicht kommst du ja doch zu der Überzeugung, dass etwas getan werden muss - und ich wünsche dir sehr, dass du auch stark genug bist, dieses "etwas" dann in die Tat umzusetzen!
     
    #16
    many--, 22 April 2008
  17. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Für mich gibt es nur eine einzige logische / rationale Konsequenz: Schluss machen natürlich !!

    Männer verlassen ihre Freundin / Frau nur äußerst selten für ihre Affäre. Und selbst wenn, man kann davon ruhig ausgehen, dass er dich dann auch betrügen wird, sollte es mal für eine Weile nicht so gut laufen. Er nutzt dich aus – und wie mir scheint – auf rein sexueller Basis. Hast du ihm gesagt, dass du in ihn verliebt bist ? Natürlich wird er dann sagen, dass er auch Gefühle hat. Aber das er nicht mit seiner Freundin Schluss machen kann, weil die beiden ja auch so viel durchgestanden / erlebt haben … also bitte. Lass dich weder verarschen noch ausnutzen. Du wirst mit ihm niemals glücklich werden, du vergeudest deine Zeit. Trenn dich und suche dir einen Mann, der dich – und nur dich – liebt. Einen Mann bei dem du nicht aufpassen musst, dass seine Freundin nix mitbekommt.
     
    #17
    xoxo, 22 April 2008
  18. BodyMilk
    BodyMilk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Dein letzter Absatz fand ich total Lieb von dir, danke :smile:
    Ich versuch es wirklich, immerhin steh ich kurz vor meinen Prüfungen, werde nicht übernommen muss mich auch Bewerben also genug Dinge die ich jetzt zum Ablenken habe :smile: Dankeschön
     
    #18
    BodyMilk, 22 April 2008
  19. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet

    Ich könnte immer ausflippen wenn ich so nen Quatsch lese. Das ist doch nicht unbedingt so. :kopfschue
     
    #19
    SeatCordoba, 23 April 2008
  20. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Habe ich auch nie behauptet, dass es ganz bestimmt so wird. Aber die Chance dafür ist verdammt hoch und deshalb soll man ruhig davon ausgehen. Das ist um einiges besser, als die Idee, dass er erneut fremdgehen könnte, zu verdrängen oder als einen unwichtigen Hintergedanken abzutun.
     
    #20
    xoxo, 23 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Affäre seit Jahre
Karlinka
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 11:19
418 Antworten
ekatarina
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Oktober 2012
14 Antworten
Kaddelsche
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2006
18 Antworten