Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Affairenprobleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von TheOne87, 29 März 2009.

  1. TheOne87
    TheOne87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Single
    Hey leute:smile:

    bin seid heute Vormittag im Internet unterwegs um mir Rat zu suchen...aber irgendwie trifft kein bereits vorhandener Threat auf mein Problem zu...
    Es geht sich darum, dass ich seid etwa einer Woche ein nettes Mädel kenne und das gegenseitige Interesse von Anfang an recht groß war bzw ist. :zwinker: (sie ist 28 und ich bin 22)
    Von Anfang an war für uns beide klar, dass es nur eine Affaire ist.
    Nun aber zu meinem Problem/en: Gestern abend waren wir gemeinsam Feiern und sie rief mich gegen 1 an und fragte ob ich nicht noch vorbeikommen möge: gesagt getan:zwinker: die Jacke geschnappt und ins Taxi gesetzt:zwinker: bereits im Türrahmen fiel sie mir um den Hals...als ich sie oral und mit den fingern befriedigte sagte sie:Oh ja Patrick machs mir! SO HEIßE ICH ABER NICHT!!! Erst war ich iritiert ließ nich aber von meiner "Aufgabe" nicht abbringen und machte weiter...hatte ichmich halt verhört...als der Name aber noch etwa 20 weitere male in schneller folge sich wiederholte stoppte ich sofort...Wir waren beide gut betrunken aber aber das war meiner Meinung nach nicht zu entschuldigen...ich ging in die Küche rauchte eine Zigarette und war ja soooo stocksauer...als ich wieder ins Bett zu ihr ging sprach ich sie drauf an und ihr war es sichtlich peinlich...danach schliefen wir beide ein...gegen 5 uhr 30 lagen wir uns in den Armen und sie legte meine Hand in ihren Schritt...das Spielchen begann von vorne und ich befriedigte sie etwa 40min wie schon oben erwähnt...danach fing sie zu weinen wie ein Schlosshund an zu weinen und ich dachte erst ich hätte ihr weh getan,oder irgendwas...aber nein, sie sagt nichts....als ich sie dann beruhigt hatte sind wir eingeschlafen und haben bis 12 gepennt...dann hatten wir nochmal Spaß und dann ist sie aber auch im direkten anschluss daran mit den Worten ich melde mich nachher abgezogen...
    Was soll ich jetzt von der ganzen Sache halten? Meiner Meinung nach haben selbst Affairen ihre Regeln...(bezülich auf das Patrick, Patrick) und was hatte das mit dem weinen auf sich? Ich find es irgendwie komisch auf sie zu zu gehen und zu sagen "was war denn los, warum haste denn geweint?" grde weil sie auch 6 Jahre älter ist als ich...das hemmt mich noch mehr...

    was meint ihr?habt ihr irgendwelche Ideen? Ich bin echt mit meinem Latein am ende:kopfschue
     
    #1
    TheOne87, 29 März 2009
  2. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Ich würde mal vermuten, dass sie vor nicht allzu langer Zeit 'ne Trennung von einem Patrick durchgemacht hat und noch an ihm hängt.

    Abends allein nach der Party und gut angetrunken schlägt sowas gerne nochmal durch, Einsamkeitsflash... Grade nach längeren Beziehungen macht man da ja teilweise echt eine Art Entzug durch und Du warst halt die Ersatzdroge, die die Funktion ihres Patrick ersetzen sollte. Das klappt halt leider oft nur bedingt, weil Du eben nicht Patrick bist. In solchen emotional wie auch alkoholisch aufgeladenen Situationen kann das eben zu solchen Reaktionen führen.

    Ich würd mir jetzt keinen Kopp machen, was Du falsch gemacht hast. Die Frage ist eher, ob Du mit der Rolle als "Ersatzmann" für bestimmte Momente zufrieden bist, wenn sie gedanklich noch so sehr an ihrem Patrick hängt.

    Das wär meine Interpretation,
    Greetz,
    Brainie
     
    #2
    User 10802, 29 März 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich glaube, dass sie in einen Mann Namens Patrick unglücklich verliebt ist und aus bestimmten Gründen nicht mit ihm zusammen sein kann. Sie benutzt dich, um sich abzulenken und um sexuell befriedigt zu werden. Selbst wenn du da bist, denkt sie an ihn und sehnt sich ihn herbei. Als sie geweint hat, hättest du sie in den Arm nehmen und trösten sollen (vorerst ohne Worte) und sie dann fragen sollen, ob sie dir erzählen möchte, warum sie weint. Wahrscheinlich ist ihr klar geworden, wie dumm das ist, was sie macht, dass sie Patrick nicht haben kann und dass es die Sache auch nicht besser macht, wenn sie mit dir vögelt.
     
    #3
    xoxo, 29 März 2009
  4. TheOne87
    TheOne87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Single
    @XOXO: das hört sich so an, als ob ich ein herzloses arschloch bin:zwinker: ich hab sie ja erstmal in den arm genommen....und dann gefragt was lost ist...
    mitlerweile weiß ich, dass dieser Patrick eine Afaire im Ausland war. Also nichts anderes als das was im Moment zwischen ihr und mir ist...
     
    #4
    TheOne87, 29 März 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich würde niemals auf die Idee kommen, alle Affären unter einen Teppich zu kehren.
    Dafür hatte ich zu viele Affären, als das ich nicht wüsste, dass eine niemals wie eine andere sein wird.
     
    #5
    xoxo, 29 März 2009
  6. Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    Also für mich hört sich das so an als ob die Frau irgendwelche ungeklärten Probleme hätte die sie vielleicht mal mit sich selber ausmachen sollte.
    Das mit dem Namen ist zwar bitter, aber das mit der Heulerei finde ich persönlich etwas schlimmerer. Das würde mich sehr stutzig machen. Da scheint wohl unter der Oberfläche ziemlich heftig was kaputt zu sein. Ich an Deiner Stelle würde mir gut überlegen ob ich mir so etwas antun will.
     
    #6
    Bavid Dowie, 29 März 2009
  7. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    wie und vor allem warum klärt man am Anfang einer Beziehung, dass es nur eine Affaire ist?

    Was sind ihre Gründe?

    Und - für eine Affaire hat Patrick aber einen "bleibenden" Eindruck hinterlassen.
     
    #7
    Dandy77, 30 März 2009
  8. alex-b-roxx
    0
    Also für mich ist das ne klare Kiste. Sie ist verliebt in jemanden, der Patrick heißt und hat sich gewünscht, sie wäre mit ihm im Bett. Das war ne Art von Ersatzbefriedigung. Resteficken, kann man auch dazu sagen. War halt nix anderes da.

    Achso...ne Affäre heißt Affäre, weil es eine Affäre ist und die Regeln einer Beziehung nicht gelten.
     
    #8
    alex-b-roxx, 30 März 2009
  9. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    So ein Mumpitz, ich heule alle paar Tage Rotz und Wasser und bei mir ist trotzdem alles in Ordnung :zwinker: Man muss doch mal sehen, dass da wahrscheinlich hundert komische Faktoren zusammengekommen sind - wahrscheinlich kam sie sich blöd vor, es war ihr peinlich und es hängt noch irgendwas Emotionales mitdran, was sie nicht sagen wollte.
    Ich kenn mich mit Affären nicht aus, aber ich finde es nicht ungewöhnlich, wenn alles in einer bestimmten Situation auf einmal hochkommt und sich so Raum macht.
     
    #9
    User 20579, 30 März 2009
  10. TheOne87
    TheOne87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    Single
    ich denke ich weiß was los war...hab mit ihrer besten freundin gesprochen und die sagte mir, dass dieser patrick ihr eine Beziehung vorgaukelt hat und uihr verschwiegen hatzte, dass er eigentlich ne freundin hat, welche dann zu besuch im ausland war.
    es war wohl sehr bitter für meine bekanntschaft dann zu sehen, dass sie fallen gelassen wird wie eine heiße kartoffel und sie stillschweigen daruber bewahren sollte um Patricks beziehung nicht kaputt zu machen...was wie ich finde er schon geschafft hatte...
    also hat sie in den sauren apfel gebissen und ihm zu liebe nichts gesagt.
     
    #10
    TheOne87, 30 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten