Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

AIDS-test machen - wo?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von W0m847, 8 Juni 2004.

  1. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    Joa ich hab in der Suchfunktion nich auf Anhieb was passendes gefunden und mach jetz einfach schnell nen Thread - steinigt mich, oder lasst es bleiben...

    Also es geht darum, dass meine Freundin sich wohler fühlen würde, wenn ich einen AIDS-test mach.
    Spricht auch überhaupt nix dagegen - die Frage is nur:

    - WO kann ich das überall machen? Muss ich dafür bis ins Krankenhaus fahren?
    - Was kostet so ein Test für mich? Ich bin noch keine 18 und kann deshalb, soweit ich weiss, nicht Blut spenden gehen :/

    Evtl. wäre noch interessant wie lange es denn dann dauert, bis ich das Ergebnis hab, aber mit den ersten beiden Fragen wäre mir schon geholfen :smile:


    Danke schonma für die Hilfe :smile:
     
    #1
    W0m847, 8 Juni 2004
  2. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    weiß nur dass sich ne freundin mal in wien im tropeninstitut testen lassen hat, da wars gratis...
     
    #2
    bunnylein, 8 Juni 2004
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Wieso kann man einen Aids-Test erst drei Monate nach der möglichen Ansteckung machen?

    Der so genannte AIDS-Test ist keiner! Er misst nicht, ob die getestete Person AIDS hat oder nicht. Er kann nur feststellen, ob die getestete Person mit HIV infiziert ist oder nicht. Über den Zeitpunkt der Infektion und über das Stadium des Immundefektes in Folge der HIV-Infektion macht der Test keinerlei Aussagen.

    Deshalb sollte man richtigerweise von einem HIV-Test sprechen. Dieser Test weist nicht den Erreger HIV direkt nach, sondern die im Falle einer stattgehabten Infektion gebildeten Antikörper, die der Organismus als Reaktion auf die Anwesenheit auf den "Fremdkörper" HIV bildet. Die Antikörperbildung erfolgt einige Wochen nach der Infektion. Sicher abgeschlossen ist die Antikörperbildung in >99% der Fälle nach 3 Monaten. Um keine unnötigen Unsicherheiten bei den Getesteten entstehen zu lassen, macht man den Test nicht vorher, weil er dann noch keine definitive Aussagekraft hat. Mittlerweile gibt es allerdings auch ein etabliertes molekularbiologisches Verfahren, dass das HI-Virus direkt nachweist. Dieser Test wird durchschnittlich 11 Tage nach dem Infektionsereignis positiv. Er ist allerdings kein Routineverfahren, sondern dient der Verlaufskontrolle bei HIV-Patienten. Die Krankenkasse übernehmen deshalb die Kosten für dieses Untersuchungsverfahren aus Test-Gründen nicht.

    Wo kann ich anonym einen AIDS-Test machen lassen?

    In jeder deutschen Großstadt gibt es anonyme AIDS-Beratungsstellen (meistens den Gesundheitsämtern oder auch Krankenhäusern angegliedert). Diese sind staatlich finanziert. Dort kann man kostenlos und ohne seinen Namen nennen zu müssen einen HIV-Test durchführen lassen. Bevor das Blut für den Test abgenommen wird, erfolgt ein psychologisches Beratungsgespräch, in dem u.a. geklärt wird, ob es überhaupt ein adäquates (="ausreichendes") Infektionsrisiko gegeben hat, wie der Klient in sein soziales Umfeld integriert ist, das ihn im Falle eines positiven Testergebnisses auffangen kann. Von "routinemäßig" durchgeführten HIV-Tests beim Hausarzt ist abzuraten! Hausärzte kennen sich im Allgemeinen mit HIV und AIDS nicht gut aus; sobald ein "unklares" Ergebnis vorliegt, sind Hausärzte oft überfordert. Das kann für den Patienten bedeuten, dass er Tage und schlimmstenfalls Wochen in Unsicherheit und Angst verbringt. Wer keinen Wert auf Anonymität legt, sollte zu einer spezialisierten HIV-Schwerpunktpraxis oder in eine HIV-Ambulanz eines Krankenhauses gehen und sich dort umfassend beraten lassen, ob in seinem/ihrem speziellen Fall ein HIV-Test sinnvoll sein kann.

    Quelle


    Wo kann man einen Aids-Test machen lassen?

    Prinzipiell kann man bei jedem niedergelassenen Arzt Blut abnehmen lassen, der dieses dann in ein dafür eingerichtetes Labor zur Untersuchung einschickt. Ebenso in Spitälern und Ambulatorien. In diesen Fällen sind aber Kosten damit verbunden und der Test wird nicht anonym gemacht. Anonyme Gratistests, die darüberhinaus mit Beratung verbunden sind, kann man in Österreich nur bei einer der AIDS-Hilfen (in Wien und in den meisten Landeshauptstädten) machen lassen. Es ist also sinnvoll, sich an eine der AIDS-Hilfen zu wenden.

    Quelle

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 8 Juni 2004
  4. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    601
    101
    0
    Single
    och juvia ...

    Meine letzte (und einzige) Beziehung in der ich Sex hatte liegt über ein Jahr zurück - Kondome ham wir damals auch benutzt :smile:
    ONS hab ich eh keine...

    In Anbetracht dessen, wird das Testergebnis schon recht aussagekräftig sein - doof bin ich ja auch nich und das mit den 3 Monaten is mir durchaus geläufig :grin:
    Und wenn meine Süße das so möchte dann mach ich halt den Test.

    Danke schonma - was kostet s denn nun eigentlich?
     
    #4
    W0m847, 8 Juni 2004
  5. Bluesboy20
    Bluesboy20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    Mich hat das nix gekostet - aber n Kumpel von mir hat das nach seinem Zivi im Krankenhaus gemacht und hat seiner Chefin dann die Rechnung hingelegt, das warn glaub sowas um die 50 Euro, könnt etwas weniger sein, wenn ich mich nicht irre...
     
    #5
    Bluesboy20, 8 Juni 2004
  6. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Du kannst nen Test entweder bei nem Arzt machen, das kostet aber gut Geld (zumindest in Hessen) die Kasse übernimmt die Kosten nicht. Sind bei uns 40 € bei nem positiven Test und 140 bei nem negativen.

    Kostenlos kannst dus bei jedem GEsundheitsamt machen. Der einzige "NAchteil" den du beim GEsundheitsamt hast, ist das er ein bissel länger dauert. BEim Arzt bekommst du das Ergebniss schon nach 3 Tagen beim Amt erst nach ner Woche.

    Allerdings bezweifel ich das die 4 Tage 140 € wert sind

    Kat
     
    #6
    Sylphinja, 10 Juni 2004
  7. wenn du ihn aber machst, und feststellst, dass du infiziert bist, biste erstmal fertig... vielleicht besser ihn nicht zu machen, und so vorsichtig sein, wie wenn dus hättest. is eh besser, auch wegen andren krankheiten und so.
     
    #7
    Terminator1987, 10 Juni 2004
  8. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    601
    101
    0
    Single
    Gut, gut, danke - dann wackel ich wohl demnächst mal zum Gesundheitsamt :smile:

    Und was is das bitte für ein Quatsch von wegen "nicht machen?"
    Wenn meine Freundin mich bittet einen zu machen, damit sie sich sicher sein kann, dann is es ja wohl absolut daneben ihn wegen eines möglichen, schlechten Ergebnisses nicht zu machen - darum geht es ja schliesslich, das auszuschliessen.

    Und was heisst "so vorsichtig zu sein als wenn ich s hätte"...
    Wenn ich nun wirklich HIV-Positiv wäre, würde ich gar nicht mehr mit meiner Freundin schlafen wollen, Verhütung hin oder her. Die Gefahr sie anzustecken wäre mir einfach zu groß, also wäre auch ein schlechtes Ergebnis nur von Vorteil.

    Davon mal ganz abgesehen, ist die Warscheinlichkeit es zu haben nunmal wirklich ziemlich gering, da ich sonst nur mit einem Mädel Sex hatte, nämlich meiner ersten Freundin, das Ganze auch nur 2 mal, beide male mit Kondom verhütet habe und sie eh Jungfrau war.
    Von Drogen usw. halte ich mich eh fern und tätowiert oder gepierct bin ich auch (noch) nicht.

    Die Gefahr ich angesteckt zu haben is dann also eher gering und meine Mutter wäre, wenn sie zu meiner Geburt mit HIV infiziert gewesen wäre, jetzt noch verdammt vital für eine AIDS-Kranke ohne Medikamentenbehandlung (von mir mal ganz abgesehen) :rolleyes:
     
    #8
    W0m847, 10 Juni 2004
  9. Drops
    Drops (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Wollt nur mal kurz was sagen: Respekt!

    Also ich kenne nicht viele Leute, die so denken wie du.. und das is echt mal was besonderes, wenn ich mir durchlese, was du da schreibst und das wollt ich hier einfach nur mal sagen.

    Es gibt nämlich auch Leute, denen ist ein Aids-Test einfach egal, selbst wenn ihr Partner/ihre Partnerin sie darum bittet,... und die lassen es dann einfach.
    Und schlafen (trotzdem) mit ihrem Partner!

    Besonders in meinem Alter ist es ja häufig so, dass sie sich zu "cool" finden oder nicht genug aufgeklärt sind und einfach so dann durch die Gegend "poppen".. ohne an die Folgen zu denken.. oder sogar selbst dann mit allen möglichen Leuten ins Bett hüpfen, wenn sie meinen, dass da evt. was sein könnte...

    Daher sollte sich mal jeder ne kleine Scheibe bei dir abschneiden!!! :jaa:
     
    #9
    Drops, 10 Juni 2004
  10. dir is schon klar das man durch die Medikamente, wenn man sich behandeln laesst, einiges bewirken kann (z.B. den Ausbruch der Erkrankung um Jahre verschieben).
     
    #10
    UnbeliveableDream, 10 Juni 2004
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @Drops ich muss aber sagen, wenn ich in so ner Situation wäre, wo mein Partner sich weigern würde einen zu machen, dann könnte er sich solange auf den Kopf stellen. Ich würde erst dann mit ihm Sex haben wenn er den Test hat machen lassen, und ich mir sicher sein kann das es seiner ist.

    Also mit so nem kindischen und gleichzeitig verantwortungslosen Partner (das schließt auch die Meinung vom Terminator ein...werd erstmal erwachsen Junge) würde ich eh nichts mehr zu tun haben wollen.

    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 10 Juni 2004
  12. bmw-power
    Gast
    0
    *ambodenliegundrumroll* :grin:

    danke du hast meinen tag gerettet, nach dem lachanfall bin ich wieder gut drauf
     
    #12
    bmw-power, 10 Juni 2004
  13. DancingQueen
    0
    beim gesundheitsamt.
    was das kostet und ob das kann ich dir nicht sagen
     
    #13
    DancingQueen, 10 Juni 2004
  14. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Beim Gesundheitsamt sind die DInger in aller Regel kostenlos und anonym. Das einzige ist halt das es bisweilen 1 - 1 1/2 Wochen dauert bis man das Ergebniss hat.

    Kat
     
    #14
    Sylphinja, 11 Juni 2004
  15. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    601
    101
    0
    Single
    Also das ganze läuft jetzt vermutlich so:

    Ich ruf beim Gesundheitsamt an und mache einen Termin aus, damit dann ein Arzt da is.
    Dann geh ich da hin, es folgt ein kurzes Gespräch und dann wird Blut abgenommen.
    Nach ner Woche ruf ich dann da an, bekomm ne Nummer gesagt und geh dann wieder da hin, sag die Nummer und bekomm das Ergebnis.

    Das ganze ist kostenlos, aber da ich unter 18 bin brauch ich ne Einverständniserklärung der Eltern :smile:



    Danke nochma an alle - vielleicht lässt sich das auch in den AIDS-text der in dem Forum angeheftet is irgendwie mit reinschreiben - bin sicher nich der letzte, der die Frage stellt *g*
     
    #15
    W0m847, 11 Juni 2004
  16. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also bei uns haben die Gesundheitsämter Öffnungszeiten, innerhalb der sind auch Ärzte da. Du gehst da einfach hin, bekommst ne Nummer (anhand der idendifizieren sie dann welches Testergebniss seines ist später) dann wartest du kurz, dir wird Blut abgenommen. Ein Aufkleber mit der Nummer die du bekommen hast, kommt auf die Philole welche auch gleich steril verpackt und vertütet wird. Nach ner Woche kann man dann anrufen ob das Ergebniss schon da ist. Und kann dann auch wieder zu den Öffnungszeiten dahin, gibt nur seine NUmmer ab und bekommt das Ergebniss in schriftlicher allerdings formloser Form (sprich keine ANrede und keinen Namens oder Adressdaten von dir) in die Hand gedrückt.

    Kat
     
    #16
    Sylphinja, 11 Juni 2004
  17. Drops
    Drops (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    @ Sylphinja

    Stimmt du hast recht,
    ich würde auch nicht mit meinem Freund schlafen, wenn er sich weigert einen Test zu machen. Denn, wenn er selbst meint, dass er nichts zu befürchten hat, kann er den Test genau so gut machen... aber ich denke, wenn er mich liebt, dann macht er es auch.
    Aber ich wollte nur sagen, dass es in meinem Alter (auch auch jünger/älter) genug Leute gibt, die einen Aids-Test als eher unwichtig ansehen, da es ja Kondome usw. gibt... und sie denken nie an die Möglichkeit, dass auch ein Kondom mal reißen kann... und dann stehen se da...
    Und ich höre wenige Leute, die so reden, wie WOm... daher wollt ich das nur mal Anmerken...
     
    #17
    Drops, 13 Juni 2004
  18. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Hm was aber leider viele dieser blöden Typen nicht bedenken ist das ein Kondom auch mal unbemerkt reisen kann, oder durch Herstellungsfehler leicht porös oder brüchig sein kann. Das merkt man erst wenn man nach dem Sex an dem Ding rumprobiert ob auch wirklich nichts rauskommt irgendwo.

    Ne im Ernst also wenn ich meinen partner einfach der Vorsichtigkeit halber drum bitten würde, und er würde sich ala Terminator weigern oder sowas....na aber hallo, den Typ würde ich ganz fix abschießen.

    Denn mir würde sich dann eher ganz stark die Frage stellen warum er sich weigert.

    Kat
     
    #18
    Sylphinja, 14 Juni 2004
  19. Drops
    Drops (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Meine Rede...
    wem sowas schon so am "arsch vorbeigeht" kann sicher auch für nichts anderes verantwortung übernehmen.... also weg damit
     
    #19
    Drops, 14 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - AIDS test
Ashley1989
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Oktober 2008
37 Antworten
Mauerrabe
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2008
27 Antworten
PlanetMorpheus
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Oktober 2007
7 Antworten