Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Serial Chilla
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    19 August 2006
    #1

    Aids Test nach Tattoo?

    Schönen guten Abend...

    Ich wollte mich auf Aids (und alles andere, was in mir so rumlungern könnte) testen lassen. Da der eigentliche Test aber ~ 50 Ero kostet dachte ich mir, dass ich ja Blut spenden gehen könnte.
    Hierbei gibts nur ein Problem: Ich hab im März meinen Rücken tapezieren lassen und mir wurde gesagt, dass man nach dem Tattoo ein Jahr warten muss, bis man wieder spenden darf.
    Ein Gespräch über 7 Ecken mit nem Arzt ergab, dass entsprechende Vieren in der Zeit quasi im Körper verborgen sind, erst danach könne man mit Sicherheit sagen, dass der Patient sauber ist.

    Da stellt sich mir unweigerlich die Frage, ob das mit nem normalen Test auch so ist? Wär schon blöd, wenn ich jetzt auf jeden Fall noch n halbes Jahr warten muss, bis ich mir dann 100%ig sicher sein kann. Abgesehen davon wirds teuer :zwinker:

    Also wenn ihr Infos habt, dann her damit. Ich denk mal ich bin nicht der einzige gehackte hier...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Tattoo
    2. Tattoo
    3. test
    4. Kuntsprojekt - Tattoo
    5. Tattoo-Vorlagen?
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    19 August 2006
    #2
    das mit dem Blutspenden ist eine vorsichtsmaßnahme. Beim Test wird das Blut ja nur getestet und dann nicht weiterverwendet.

    Und einen Test zu machen der einem eine 100% wahrscheinlichkeit gibt wäre naiv... sowas gibt es nicht
     
  • Serial Chilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    nicht angegeben
    19 August 2006
    #3
    Besten Dank für die Antwort...

    Dass der Test mir keine komplette Gewissheit gibt is mir auch klar. Aber würde es sich jetzt überhaupt lohnen, nen Test zu machen?
     
  • so:ca
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    19 August 2006
    #4
    Informiere dich doch beim Gesundheitsamt. Dort ist der Test kostenlos (Zumindest in meiner Stadt, und laut Google in vielen anderen auch).
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    21 August 2006
    #5
    Naja, es gibt ja verschiedene Tests nicht... :zwinker: Die einen sind kostenlos, die anderen sind kostenpflichtig.
    Den Test kannst du aber ohne weiteres machen lassen, denn wie schon gesagt, sollen hier ja Viren und Krankheiten gefunden werden. Wenn vom hacken noch welche im Blut sind, werden sie eben auch ausfindig gemacht. Das spielt keine Rolle.

    Blut spenden wirst du aber nicht können.
    Hört sich jetzt asi an, aber nachweisen kann man es dir ja schlussendlich dann doch nicht. Vor allem sieht man es am Rücken ja nicht. Jedoch ist das, wie ebenfalls bereits erwähnt, bloss eine Schutzmassnahme, da man ja nunmal sauberes Blut haben möchte.

    Es gibt übrigens bei vielen Krankenkassen laufende Programme die dir alle Tests und dergleichen nachwirkend zurückzahlen wenn du nachweisen kannst das du spezielle Tests in einem speziellen Zeitraum gemacht hast.
    Da wird z.B. ein Blutbild, ein Fitnesscheck und bestimmte Impfungen verlangt. Für alles musst du erstmal bezahlen. Wenn du der Krankenkasse dann aber nachweisen kannst das du im letzten halben Jahr alle Tests und Impfungen gemacht hast, dann bekommst du das Geld überwiesen.
    Die profitieren natürlich von deiner Gesundheit und sind ausserdem so immer auf dem neusten Stand :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste