Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2006
    #1

    AIM-Stalker, wie komm ich an die Daten?

    Ich hab seit kurzem jemand, der viel über mich weiss und mich es auch wissen lässt, dass es so ist. Er meldet sich per AIM-Messenger bei mir... Ich hab aber keine Ahnung, wer er ist, er macht immer nur Andeutungen, dass ich ihn kennen könnte. Und er erzählt mir MEINE Neuigkeiten (meine kürzliche trennung ist ihm bekannt). Das macht mir richtig Angst.
    Das letze Chat-Gespräch habe ich aufgezeichnet, ich schicke es gerne an jeden, der mir helfen möchte, auch gerne den AIM-Namen per PN.
    In seinem AIM-Profil ist nichts, was auf ihn hinweisen könnte, gibt es trotzdem eine Möglichkeit seine Daten herauszufinden?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Juni 2006
    #2
    Kannst du nicht in deinem Privatleben mal durchgehen, wer diese Infos haben könnte?
     
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2006
    #3
    sein zitat:

    "kennt man doch, bekannte von bekannten haben..."
    es kann also um ecken die halbe stadt sein! wir überlegen auch schon mit 6 leuten alle bekanntschaften durch!
     
  • Homerthilo
    Homerthilo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    1
    in einer Beziehung
    9 Juni 2006
    #4
    Kannst du ihn nicht einfach blockieren?

    Ich weiß, dann macht er sich zwar nen neuen Namen aber nach ein paar mal hat der doch bestimmt keinen bock mehr. Und wenn er von deiner Trennung weiß, vielleicht isses ja dein Ex.
     
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2006
    #5
    Meinen Ex kann ich absolut ausschließen, da gab es noch andere Sachen, von dnen er erzählt hat!Ausserdem wohnt mein Ex 150km weit weg, der kann nicht wissen, wannich wo bin...

    blockieren wär ganz nett, das löst aber nicht das problem!
    Es gibt jemanden, der viel über mich weiss, der viele details kennt, die ich nur meinen Freunden erzählt habe, die alle während dem letzen chat in meiner nähe waren! ICh werd wahnsinnig, wenn ich überlege, was der noch alles wissen könnte! Und vor Allem: wie kommt er an dieses Wissen? Stellt er mir nach oder hat er Leute die ihm was erzählen? Das macht mir echt Angst!
     
  • nex
    nex (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    236
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Juni 2006
    #6
    schon google probiert? vielleicht kommst auf mit google auf profile in internetforen, die im idealfall weiterhelfen könnten.
     
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #7
    Ja, google schon probiert, aber leider hat er einen Städtenamen in seinem Nick, was das Ganze sehr schwer macht
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    10 Juni 2006
    #8
    Schau dich mal nach diesen Hackerschutzprogrammen um.
    Einem Kumpel ist es in die Richtung in etwa genauso passiert, bis sich rausstellte das der auf der anderen Seite bloss ein "Hacker" war der sich die Historylisten durchlesen konnte.
    Wenn er dich bedroht oder irgendetwas in die Richtung, kannst du sogar juristisch dagegen vorgehen bzw. die Polizei einschalten. Die bekommen dann schon raus wer es ist/war!

    Letzte Möglichkeit wäre evtl. selber einen bekannten Hacker darauf anzusetzen der sich über die IP mal ganz fix auf den Computer schwingt.
     
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2006
    #9
    ...was aber nur funktioniert wenn besagter idiot online ist, oder?
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    10 Juni 2006
    #10
    Nicht zwangsläufig, erleichtert aber natürlich die Arbeit des Hackers enorm.
     
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #11
    er ist jetzt grad wieder online!

    kann nicht mal grad enier ein bisschen forschen gehen?

    Nick bei AIM: ONSiegen

    (@admins: name wird wieder gelöscht, wenn sihc jemand gefunden hat, der mir forschen hilft)
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #12
    Theoretisch kannst Du ihn bei AOL melden, die kümmern sich dann um ihn.
     
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #13
    wie und wo mach ich das denn?
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #14
    Sag mal... "ON"... könnte das ein "Clantag" sein???
     
  • BenGee
    BenGee (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #15
    wenn es jemand aus deinem Bekanntenkreis sein sollte, dann könntest du testweise ne info ausstreuen. wenn die info dann wieder bei dir ankommt weißt du wer dafür verantwortlich ist. allerdings solltest du diesen test für dich behalten.
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #16
  • Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #17
    Es ist ganz sicher kein Hacker, denn was will denn der Hacker damit??

    Hackerschutzprogramme? Ich glaube du meinst Hackprogamme. Das ist ja mal eine super Idee, wenn man das bis jetzt nicht konnte, dann bringt das überhaupt nichts. Und einen Hacker daraufansetzten ist auch keine gute Idee, da der sich dann strafbar macht.

    Es gibt ein paar Tricks, mit denen man recht leicht die IP-Adresse herrausfinden kann, damit dann den Wohnort, wenn er keinen Proxy benutzt und dann schlussfolgern, wer es sein könnte, da die IP sehr genau Auskunft über den Ort des Nutzers gibt.

    Allerdings ist es wirklich das Beste, einfach eine nette Information an 1 Bekannten weiterzugeben, ihm sagen, dass er dies niemanden sagen soll, wenn der AIM-Kontakt dann davon weiss, weisst du wer es ist, sonst sagst du eine andere Neuigkeit über dich dem nächsten Bekannten, bis du denjenigen gefunden hast.
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.334
    133
    93
    Verwitwet
    12 Juni 2006
    #18
    Anzeige gegen Unbekannt unter Angabe des Nicks, wenn ein Verfahren eröffnet wird über Anwalt als Nebenklägerin Akteneinsicht beantragen - dann weißt Du wer es ist.
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #19
    Bei AIM funktioniert das so nicht, weil die Verbindung immer nur mit dem AOL-Server besteht - und der rückt nur seine eigene Adresse heraus.


    Das ist auch mal eine nette Idee.
     
  • Transporter
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #20
    Wer sagt denn, dass man das über AIM laufen lässt?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste