Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alberne, banale, unnötige, beschissene Beziehungsprobleme meinerseits.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von envy., 14 November 2006.

Stichworte:
  1. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ahh. Ich könnte mich gerade echt wieder aufregen! Ich bin so enttäuscht.
    Was ist das denn für eine Beziehung, in der man vllt. mal am WE füreinander Zeit hat und wenns hoch kommt 3-4 mal die Woche telefoniert?!
    Sollte der Partner nicht mehr Interesse an einem haben? Wie kann man nur so seltenen Kontakt haben? Was soll das denn, dass ich eigentlich auch was mit ihm machen könnte, weil er ja eigentlich auch meistens Zeit hat, aber es nur dazu kommt, wenn ich ihn anspreche.

    Das ist doch albern. Als ich ihn neulich gefragt habe, ob er denn nicht gemerkt hat, dass wir die komplette Woche keinen Kontakt hatten, antwortete er mit Nein.
    Ist er doof? Oder bin ich ihm egal?
    Bin ich vielleicht auch zu anspruchsvoll, weil ich ein halbes Jahr zuvor noch in einer (fast) Traumbeziehung steckte, in der es solche banalen Probleme nicht gab?

    Merkt er denn nicht, dass er mir das Gefühl gibt, mich überhaupt nicht zu brauchen?
    Ich versuche dann auch immer stur zu sein, versuche mich von selbst nicht zu melden, warten bis er kommt und vielleicht merkt, dass ansonsten nichts passiert. Merkt er ja nicht. Am Wochenende, da ist es natürlich was anderes. Wenn er denn wochentags wenigstens noch irgendwas anderes zu tun hätte. Aber hat er ja nicht.

    Ich möchte doch gebraucht werden. :kopfschue Vielleicht bin ich ja auch einfach nicht genügsam, kann ja gut sein, und vielleicht übertreibe ich auch.
    Ich traue mich aber einfach nicht, auf ihn zuzugehen, ihm meine Gefühle darzulegen, weil ich ihn ja nicht bedrängen möchte. Ich habe es ja auch schon versucht, habe ihn gebeten, mehr auf mich zuzugehen. Allerdings lässt er kaum mit sich reden. Er weicht aus. Als ich ihn am Telefon auf das Thema angesprochen habe, wich er aus. Sowas könne man doch nicht am Telefon besprechen. Hä? Wo dann?
    Zwischen uns ist es für mich wie eine Achterbahnfahrt. Wenn wir zusammen sind, ist es schön und wir beide sind glücklich. Aber wenn ich dann allein bin, und wieder mangelndes Interesse seinerseits feststelle (ist ja nicht immer der Fall, aber nicht selten), gehts mir mir nicht gut.

    Ich will ihn ja eigentlich auch nicht verlieren. Er ist mir wichtig. Also was kann ich denn schon großartig machen, außer mich damit abzufinden?

    Und meinem Gefühl nach, würde er sowieso so tun, als sei es ihm egal, wenn ich versuche einen Schlussstrich zu ziehen. Wegen seinem beschissenen Stolz. Ja, so fühle ich momentan darüber.
    So darf eine Beziehung nicht aussehen.

    Dazu muss ich sagen, dass ich wirklich nur manchmal solche Bedenken habe. Wie gesagt, nur wenn es mich quasi wieder überkommt, er wieder so gleichgültig wirkt.

    Musste einfach mal meiner Wut Dampf lassen. Danke für's Lesen.
     
    #1
    envy., 14 November 2006
  2. sags ihm das es dir zuwenig ist, wir können ned hellsehen.


    aber normal ist das eigentlich nicht, ich kann nur von mir sprechen, aber mir ist kontakt doch sehr wichtig.

    aber wie gesagt, ein gespräch wird das wohl aus dem weg räumen können.
     
    #2
    Chosylämmchen, 14 November 2006
  3. envy.
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Das habe ich doch schon versucht. Er wich mir aus.
    Und ehrlichgesagt, habe ich Bedenken, dass er das einfach so abtun wird, und so tut, als würde ich Übertreiben. Oder sich genervt fühlen.. und und und. Ich bin sehr unsicher.
     
    #3
    envy., 14 November 2006
  4. dann versuch es nochmal, es darf nicht bei dem versuch bleiben, sondern so ein gespräch ist nunmal wichtig, es geht dir in dieser situation nicht gut...da muss ein gespräch her.
     
    #4
    Chosylämmchen, 14 November 2006
  5. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    @sv.freeware :
    Wie lange seid ihr denn zusammen? :ratlos:
     
    #5
    Sunny2010, 14 November 2006
  6. envy.
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Nicht lange, knapp 4 Monate ca.
     
    #6
    envy., 15 November 2006
  7. User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.539
    198
    551
    nicht angegeben
    Das ist (leider?) millionenfach eine "völlig normale" Beziehung. Ich kenn das selbst, wie sicher viele andere hier. Und kann nur sagen: alles ist möglich. Nur ist halt jeder Mensch anders. Und wenn du ein Problem damit hast (wovon ich mal ausgehe), dann solltest du das mal ausführlich mit ihm klären.
    Viel Erfolg!:smile:
     
    #7
    User 24554, 15 November 2006
  8. envy.
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben

    Mit der Sache an sich habe ich kein Problem. Mein Problem liegt nur darin, dass er so selten von selbst mal kommt. Mal nachfragt, oder anruft. So gibt er mir dann das Gefühl, als käme er auch sehr gut ohne mich aus. Als sei ich eine Art Zeitvertreib.
     
    #8
    envy., 15 November 2006
  9. reincarnation
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    Single
    hm dann mach dich vielleicht mal "rahr" damit er wieder merkt was er an dir misst. aber komisch nach 4 monaten...
     
    #9
    reincarnation, 15 November 2006
  10. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kenne dein Problem nur zu gut.. Ich hatte am Anfang auch oft das Gefühl, meinen Freund zu bedrängen, weil die Annäherungsversuche meist von mir ausgingen.. Okay, eigentlich ist es immer noch so, dass ich ihn meistens anrufe, und nicht umgekehrt, aber dieses blöde Gefühl ist bei mir zumindest weggegangen.

    Ich kann dir nur sagen, auf stur schalten bringt nicht viel. er merkt es nicht (wie denn auch?), und du quälst dich nur selber.. und belastest am Ende vielleicht noch indirekt die Beziehung.
    ich würde ihn noch mal behutsam auf deine Probleme ansprechen. :smile:

    Bei uns ist es auch so, dass mein Freund mit der Zeit auch mehr Vertrauen aufgebaut hat (so kommt es mir zumindest vor). Er versteckt seine Gefühle nicht mehr so am Telefon. Ich habe überhaupt das Gefühl, dass wir uns konstant näher gekommen sind. Er kann mich manchmal ganz schön überraschen, wenn er urplötzlich was total schönes sagt :herz:
    Also vielleicht braucht dein Freund einfach nur Zeit... Es muss nicht mangelndes Interesse sein, er kann es vielleicht nur nicht zum Ausdruck bringen, und/oder er hat wochentags auch andere Prioritäten.

    Und versuche doch auch einfach, die schönen Zeiten mit ihm zu genießen und dich daran zurückzuerinnern, wenn ihr euch nicht seht, anstatt darauf zu warten, dass er sich doch jetzt endlich meldet. Man neigt dann dazu, sich so auf das Negative zu konzentrieren.

    Ich hoffe, ich habe nicht allzu wirr geschrieben :engel: .. ist schon spät :zwinker:

    Off-Topic:
    100! :smile:
     
    #10
    schokobonbon, 15 November 2006
  11. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Also.. DU bist so zu sagen der Eselsrock...
    Du machst...
    du tust....
    Du meldest dich...
    Du sorgst dich...
    Du sehnst dich...
    Was tut er ...
    Nichts (???)
    für mich IST das keine Beziehung sondern ein Kindergarten. Du läufst ihm hinter her damit du ihm sehen kannst während ER nicht mal mit bekommt wann ihr euch nicht seht.
    Wow ..
    Kuffelknuffel eine SEHR normale Beziehung.. also diese Beziehung führe ich sicher nicht und ich ernenne sie auch nicht als normal.

    Du hast Angst auf IHN zu zu gehen, aber was anderes bleibt dir nicht erspart. Niemand übernimmt deine Arbeit als Freundin und spricht mit ihm darüber das musst du tun. Nachdem du das getahn hast kannst du wenigstens sagen"SO gemacht habe ichs wenn er nicht wll pech" Er muss auf dein Gespräch eingehen. Tut er das nicht kannst du immer noch deine Konsequent ziehen. Melde dich mal wirklich nicht mehr. Auch wenns schwer ist.Weil im Grunde erhälst du eure Beziehung..du pflegst sie... und er beitragt dazu nichts.

    das hat echt nichts mit Sturheit zu tun. Man muss ohne Sturheit machen OHNE das man es merkt.
    Was fange ich mit einem an für den ich nur noch eine "Neben" Beschäftigung bin ? genau nichts!
    So merkt sie auch gleich wie ER auf sie "pfeift"..... oder auch nicht. Aber mit ihm reden heißt soviel wie mit einer "Wand " reden. Denke ich mal. Ich habe ja auch geschriebnen das sie ein Gespräch mit ihm führen muss nur was ist wenn er trotzdem weiterhin so ist ? wenn das gespräch nichts bringt? Tja. Da wird ein Satz mit Reden" nicht weiter helfen. Geht es nicht so muss man es anders probieren.
     
    #11
    Playbunny06, 15 November 2006
  12. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Für mich hört sich das so gar nicht nach Beziehung an! Hat er vielleicht noch ne andere?
     
    #12
    elly, 15 November 2006
  13. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Er ist dir wichtig, aber du ihm anscheinend nicht.

    Kein Mensch, der in einer Beziehung steckt und der seinen Partner wirklcih aufrichtig liebt, würde sich so verhalten. Keiner! Ich finds ne Frechheit und ich an deiner Stelle würde nicht mehr hinter ihm herlaufen, ihn einfach nicht anrufen, ihm nicht schreiben oder was weiß ich. Dann wirst du sehen, ob er sich bei dir meldet und wenn er das nicht tut, ja, dann würde ich mir Gedanken machen und mich fragen, ob ich mich weiter so verarschen lasse oder dann doch lieber so ne Beziehung beende.
    Viel Glück :knuddel:
     
    #13
    Jolle, 15 November 2006
  14. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Für mich auch nicht. Und das nach nur 4 Monaten!
    Um ehrlich zu sein: Ich bin etwas schockiert...

    Also in so einer "Beziehung" würde ich nicht lange bleiben. Ich würd mich ziemlich verarscht fühlen,wenn nur ich den Hampelmann mache, weil ich nach Aufmerksamkeit betteln muss...
     
    #14
    SexySellerie, 15 November 2006
  15. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Das was die beiden da führen ist absolut nicht normal! Man muss sich nicht jeden Tag sehen und meinetwegen auch nicht jeden Tag telefonieren sondern jeden zweiten oder was weiß ich. Aber es kann ja nicht sein, dass das Bedürfnis, diese Beziehung überhaupt aufrecht erhalten zu wollen,nur von einer Seite kommt. So ne Beziehung wünsch ich keinem :ratlos:
     
    #15
    Jolle, 15 November 2006
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das sieht mir nach ner Zweckbeziehung aus - Er scheint sie nicht wirklich zu lieben, sie ist lediglich sein Zeitvertreib.
    Das ist meiner Ansicht nach keine Beziehung, jedenfalls kann man sie nicht als solche bezeichnen. Dass so wenig von seiner Seite kommt, ist absolut nicht normal.
    Und wenn er auf Fragen ständig ausweicht, würde ich mir als TS Gedanken machen, ob er nebenbei nicht noch eine andere hat....
     
    #16
    User 48403, 15 November 2006
  17. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Sorry aber für mich hört sich das von seiner Seite her eher nach einer Fickbeziehung an
     
    #17
    Stonic, 15 November 2006
  18. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Dazu müsste man wissen, ob sie, falls sie sich mal sehen, auch regelmässig Sex haben. Vielleicht kann uns die TS dazu mehr sagen....
     
    #18
    User 48403, 15 November 2006
  19. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, du hast recht; Sie muss es noch mal mit einem Gespärch versuchen, und schauen, ob sich was ändert. Eine einseitige Beziehung bringt auch nichts.
    Manche Männer scheinen aber etwas Zeit zu brauchen, um in einer Beziehung "anzukommen".
    Ich will ihn jetzt nicht pauschal abstempeln, keine Gefühle für sie zu haben. Immerhin spricht für ihn, dass die gemeinsame Zeit zusammen ja schön ist.

    Wenn nach einer Zeit keine Besserung festzustellen ist, würde ich mir dann aber schon Gedanken machen..

    Was ich mit dem "stur" meinte: Wenn man auf Krampf versucht, sich nicht zu melden und nur auf ein Zeichen des anderen wartet, macht man sich nur selbst kaputt. Wenn man es schafft, ohne sich so negativ drauf zu konzentrieren, ist es natürlich was anderes.. ich hätte damit aber Probleme, und deswegen halte ich den Nutzen von so einer Aktion für eher begrenzt.
     
    #19
    schokobonbon, 15 November 2006
  20. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Zweckbeziehung, Fickbeziehung, überhaupt keine richtige Beziehung...

    Lasst doch mal die Kirche im Dorf!

    Natürlich ist das nicht optimal, wie es hier läuft und sv.freeware macht sich zurecht Gedanken.
    Aber deswegen gleich so schwarz zu malen?! :ratlos:


    Mein Freund ist auch einer, der sich oft tagelang nicht meldet und nur selten von sich aus irgendwelche Unternehmungen vorschlägt, die über DVD ausleihen hinaus gehen. Ich hab mich oft links liegen gelassen und absolut nicht ernst genommen gefühlt.
    Das war und ist ein Problem, aber es ist inzwischen besser geworden und das allein wäre heute kein Grund mehr für mich, die Beziehung an sich in Frage zu stellen.
     
    #20
    Miss_Marple, 15 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alberne banale unnötige
Morgenblume
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Juli 2015
4 Antworten
Marco19
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2010
4 Antworten
FullofPain
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2006
9 Antworten