Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ALDI PC: Medion Akoya E5218

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von drusilla, 8 Dezember 2009.

  1. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen!

    Ich plane seit einiger Zeit, mir einen neuen Laptop zuzulegen. Heute hat mich dann mein Vater auf den oben genannten hingewiesen, der ab/am Donnerstag bei ALDI Nord verkauft werden wird. Bis morgen muss ich mich also entscheiden, ob's der sein soll.

    Leider hab ich keinen blassen Schimmer von Computern.
    Der Preis ist für mich ok.
    Meine Bedürfnisse sind durchschnittlich. Meine Computer sollte halt mehrere Anwendungen parallel ausführen können, ohne dabei abzustürzen. Daran scheitert der aktuelle leider zunehmend.
    Ich nutze für die Uni Microsoft Office, außerdem quasi permanent iTunes, ab und zu Audacity, ab und zu Picasa. Demnächst wird Junicode seinen Weg zu mir finden müssen (konnte/wollte mein aktueller Laptop übrigens auch nicht installieren bzw. öffnen :hmm:) Spiele spiele ich fast nie, aber DVDs schau ich ganz gern mal auf dem Laptop. Ich surfe viel im Internet. Unser Anbieter ist Alice, nicht dass es dann da Probleme gibt.

    Was mich spontan an dem Angebot stört, ist das "edle Hochglanzdesign". Hat mein Freund an seinem Laptop auch, aber nach wenigen Tagen ist da nicht mehr viel mit edler Optik, da man jeden einzelnen Fingerabdruck sieht. Ist halt mehr ein ästhetisches Problem.
    Aber mal abgesehen davon, ist der PC gut? Ein Angebot, wo man zuschlagen sollte? Oder lieber die Finger davon lassen und einen anderen kaufen?

    Bitte helft mir!
    lg drue :smile:
     
    #1
    drusilla, 8 Dezember 2009
  2. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Erst mal wieder die Standardfrage:
    Wo und wie soll das Laptop eingesetzt werden?
    Nimmst du es andauernd mit (z.B. in der Uni) oder steht es zu Hause rum als Desktop-Ersatz, den man auch mal in die Schublade legen kann?

    Für die zweite Anwendung könnte das Laptop evtl. geeignet sein, aber dauerndes Mitschleppen, Auf- und Zuklappen und alle weiteren Belastungen beim wirklich mobilen Einsatz wird das Gerät wohl nur über die Garantiezeit überleben und dann ziemlich schnell kaputt gehen.
    Für den wirklich mobilen Einsatz (also ständig dabei) sind nur Business-Modelle, wie z.B. die Dell Vostro-Serie (relativ günstig), die Modele von HP-Compaq (nicht nur von HP oder nur von Compaq) oder die Lenovo ThinkPads (teuer, aber sehr hochwertig).

    Weiterhin ist ein Laptop mit 15,6"-Display auch ziemlich groß und schwer. - Für meinen Geschmack viel zu groß und schwer, um es oft mit sich rumzutragen.
    Ich vermute auch, dass dieses Laptop ein spiegelndes Display hat, was viele Leute als extrem störend empfinden, weil sich jede Lichtquelle drin spiegelt. (Draußen arbeiten ist unmöglich und schon in normal beleuchteten Räumen können die Spiegelungen störend sein)

    Ansonsten hört sich die Hardware-Ausstattung für diesem Preis aber nicht übel an.
     
    #2
    User 44981, 8 Dezember 2009
  3. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Also, mit zur Uni nehm ich eigentlich nie nen Laptop, und wenn, dann meinen kleinen Eee-PC. Der Laptop ist vorwiegend für daheim. Auf- und zugeklappt wird er aber immer. Ich nehm ihn nur für Hausarbeiten mit in die Uni, aber das ist ja nicht so oft.
    Gewicht und Größe sind also eher egal.

    Über die Spiegelungen hab ich auch nachgedacht, aber allein deshalb ein teureres Modell kaufen?


    EDIT: Ich seh grad, das Touchpad ist ja total unpraktisch angeordnet. Viel zu weit links, das würd ich schwer bereuen, fürchte ich. Dann wird's der wohl nicht werden.
     
    #3
    drusilla, 8 Dezember 2009
  4. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Wieso liefern die einen PC mit 4 GB Ram mit einen 32Bit System das kein Schwein mehr braucht?
    Preislich sicher ok, aber kaufen würd ich ihn mir nicht, und schenkenlassen auch nicht. Da geb ich lieber 100€ mehr aus für einen PC mit dem ich dann Freude hab.
     
    #4
    Reliant, 8 Dezember 2009
  5. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Von Medion würde ich abraten. Meist eine ziemlich schlechte Qualität.

    Dann eben noch die genannten Sachen. Ein 32Bit OS mit 4GB Ram. a) Kann ein 32Bit OS 4GB Ram nicht sauber verwalten (du hast im Endeffekt keine 4gig) und 32Bit sind langsam ein wenig... altmodisch. :zwinker:
    Dazu kommt noch, dass mit keinem Wort die Auflösung erwähnt ist. Du hast wahrscheinlich ein großes Display, aber eine Auflösung die für einen 11" Monitor gemacht ist.

    Finger weg, leg noch ein wenig was drauf und hol dir was richtiges.
     
    #5
    Subway, 8 Dezember 2009
  6. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Hm, ok..

    Welches Modell würdet ihr denn empfehlen? Meine Ansprüche (die nun wirklich sehr durchschnittlich sind, denke ich) stehen ja schon oben. Außerdem sollte das Touchpad mittig oder rechts montiert sein.

    Vorschläge?
     
    #6
    drusilla, 8 Dezember 2009
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Mein Standard-Tipp lautet weiterhin: Dell Vostro. Diese Geräte sind ziemlich günstig, robust und ausreichend ausgestattet, so lange man nicht drauf spielen will. Die Vostros findest du bei Dell nur im Bereich für Geschäftskunden - aber da kannst du auch als Privatperson bestellen. Du musst nur bedenken, dass hier auch Preisangaben ohne Mehrwertsteuer vorkommen.

    Und noch zum Thema Spiegel-Display:
    Hast du z.B. mal in der Uni die Möglichkeit, kurz ein Laptop eines Kommilitonen mit Spiegel-Display auszuprobieren?
    Zumindest mich stören die Spiegelungen auf dem Display so stark, dass ich mir niemals ein Gerät mit Spiegel-Display kaufen würde, da es für mich einfach nur frustrierend und nahezu unbrauchbar wäre.
    Aber es gibt auch Leute, denen die Spiegelungen nicht viel ausmachen und die dafür von den brillianten Farben der Spiegel-Displays begeistert sind.

    Und das Touchpad ist bei diesem Laptop weiter links angeordnet, dass es immer noch mittig zur Tastatur sitzt (denn rechts von der Tastatur befindet sich ja noch ein für Laptops eher unüblicher, aber durchaus praktischer Ziffernblock).
     
    #7
    User 44981, 8 Dezember 2009
  8. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Ja, warum das Touchpad hier so weit links sitzt, ist mir ja durchaus klar - ist für meine Zwecke aber trotzdem unpraktisch. :zwinker:
     
    #8
    drusilla, 9 Dezember 2009
  9. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Naja, ein Touchpad ist sowieso nur was für Notfälle, und da kanns auch schlecht positioniert sein, ansonsten nimmt man ja auch zum Laptop ne Maus.
     
    #9
    Reliant, 9 Dezember 2009
  10. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Aha. Ich nicht. :hmm:
     
    #10
    drusilla, 9 Dezember 2009
  11. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Rein aus Ergonomischer Sicht ist ein Laptoparbeitsplatz ohne Maus Keyboard und Laptopständer ein Alptraum.
    Aber es ist deine Gesundheit, würd auch nen Dell anraten, die sind aufjedenfall besser als Medion.
     
    #11
    Reliant, 9 Dezember 2009
  12. donmartin
    Gast
    1.903
    Schau mal hier ---> VIDEOTest

    Hier ist übrigens die Rede von einem "entspiegelten Bildschirm"

    ODer hier:
    TEst Aldi Nord

    Wie erwähnt, sind 4 GB Speicher "zu viel", aber es ist nicht klar, ob WIndows 7 drauf installiert wird, und wenn, ob es die 64 Bit Variante ist.

    Dennoch sollte das kein Kriterium sein, das Gerät NICHT zu empfehlen.
    Völlig unerheblich, denn der "Normal-Anwender" merkt garnichts davon, ob nun 3.5 oder 4 GB Adressiert und genutzt werden - es sei denn er möchte wirklich anspruchsvolle Grafik/Videobearbeitung oder Spielesoftware nutzen.

    Ob es nun ein entspiegeltes ("mattes") Display sein muss - muss jeder einmal ausprobieren. Ich kenne Leute, die nutzen kein entspiegeltes. Dafür sind diese Displays meist mit einer LED Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, was der Akku LAufzeit nicht zu Gute kommt.

    Auflösung = 1366 x 768 Bildpunkten, dass sollte reichen, allerdings im 16:9 Format, was auch nicht jedem liegt.
    Eine MAus soll übrigens auch dabei sein.


    Schau mal hier, am besten weiter unten, dort wird eine Alternative (HP Compaq Presario CQ61-325sg mit Win 7 64Bit Premium und guter Grafikkarte mit 500MB eig. Speicher) empfohlen.

    Es gibt immer Alternativen, irgendwann muss man sich aber entscheiden, einziges Argument gegen Aldi wäre für mich, dass ich generell solche Anschaffungen zu solchen Preisen NIE zu dieser Zeit (Vorweihnachtszeit) tätige.
    Das sind meist "Schnellschüsse" um was vom Weihnachtsgeschäft mitzubekommen.
     
    #12
    donmartin, 9 Dezember 2009
  13. User 45117
    User 45117 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    101
    0
    Single
    möchtest du denn auch Spile damit spielen bzw. Grafik und Videobearbeitung damit machen
    (dafür ist dieses Gerät nicht gut geeignet)
     
    #13
    User 45117, 9 Dezember 2009
  14. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Dafür ist kaum ein Laptop unter 1000 Öcken geeignet.
     
    #14
    Schweinebacke, 10 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ALDI Medion Akoya
Seine Kleine
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
1 Oktober 2010
2 Antworten
brainforce
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Dezember 2009
1 Antworten
SleepingBeauty
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 Dezember 2008
14 Antworten
Test