Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2006
    #1

    Alice DSL-Router-Netzwerk

    Hey ihr lieben

    Folgendes:

    Ich habe von Alice dieses Modem für die Telefonie bekommen. Habe von AOL noch die Fritz Box Fon Wlan.

    Wir haben schon alles mögliche ausprobiert, nur bekommen wir es nie so hin, dass auch alles funzzt. Entweder geht das I-Net nicht so wie man es sich vorgestellt hat, oder die Telefonie.

    Dann klappt beides, doch der Datenaustausch zwischen PC und Laptop ist dermaßen langsam, dass einem die Tränen kommen.

    Wie genau, schließ ich jetzt was an?

    2. Punkt

    Wir haben nun die Anschlüsse wie folgt:

    TAE - Splitter - Fritz Box - Alice Modem- PC/Laptop

    Nun haben wir versucht, ein Netzwerk herzustellen und zwar so das es über den Router läuft, um zu umgehen, dass wir für den PC eine zweite Netzwerkkarte brauchen.

    Geht das irgendwie und wenn ja, dann bitte extra für die Frau erklärt

    Vielen lieben Dank schonmal

    lg Jana
     
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    11 Dezember 2006
    #2
    Wieso betreibt ihr den Alice-Router hinter der FritzBox?
    M.E.n. geht das garnicht, andersrum ja, sprich: die Fritzbox kann ein vorgeschaltetetes Modem nutzen.

    Welchen Provider verwendet ihr jetzt? Die Alice-Router sind IMHO vorkonfiguriert, sprich, die Daten sind nicht zu verändern. ist es der Alice WLAN Router? Ich glaube die liefern noch diese Thompson Speedtouch mit 11 MBit WLAN. Kein Wunder, dass es langsam ist.

    AM besten ist es, ihr verwendet einen Switch (gibts in jedem besseren PC Laden) mit mindesten x Anschlüssen (x = Anzahl eurer PCs, die per Netzwerkkabel verbunden werden müssen)
    Diesen HINTER den Router (Kleiner Tipp: nehmt die Fritzbox, die Alice/Hansenet Geräte sind Mist) und dann sollte es gehen. Die Alice-Einwahldaten natürlich noch in die Fritzbox eintragen, wenn ihr diese verwendet
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2006
    #3
    Ne da hast bissel was falsch verstanden :zwinker:

    Ich versuch es schnell zu erklären

    Wenn ich es korrekt anschließe, also erst den Turbolink von Alice (für die Telefonie muß es dran und ist nur ein Modem), dann die Fritz Box, bekommen wir nie alles so hin das wir alles Optimal nutzen können.

    Das heißt: Wir können zwar ins I-Net und telefonieren, aber mein Laptop fliegt immer aus dem Netz, obwohl die Verbindung steht.

    Die Verbindung kann dann auch nicht mehr getrennt werden.

    Dazu kommt, dass der Datentausch zwischen PC und Laptop bei ca. 800MB, anstatt der gewünschten 3 Minuten, 12 Std beträgt.

    Ich weiß auch, daß das Modem in der Fritzbox deaktiviert werden muß. Haben wir auch alles schon versucht, aber dann kommt es halt zu diesen Ausfällen.

    Und diese dumme Fritz hat ja nur einen Anschluß für einen PC...außer noch USB, da aber mein Laptop mal nen Sturz gehabt hat, sind meine USB Anschlüsse außer Gefecht :geknickt:

    Ich mein ich bin in vielen technischen Dingen schon nicht schlecht, aber das verwirrt mich jetzt doch alles etwas.

    Denn in dieser komischen Anschlußvariante klappt alles....I-Net, Datentausch nur eben nicht die Telefonie. Denn dafür muß das Sphairon von Alice direkt an die TAE.

    ächzzz
     
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    11 Dezember 2006
    #4
    Okay,

    also: mein Tipp: lass das Alice-Gerät aussen vor.

    Benutze nur die Fritzbox und kaufe einen Switch mit 4 Ports. Beim Kauf kann man eigentlich nichts verkehrt machen, selbst das billigste Teil erfüllt deinen Anwendungszweck.
    Dieser wird einmal in die Fritzbox und zum anderen in die PCs gesteckt.

    Die Alice-Daten dann in die Fritzbox eingeben (auch Telefonnummern).
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2006
    #5
    Ja, nur da ist ja das Problem......da Alice für die Telefonie diesen Sphairon braucht :cry:
     
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    11 Dezember 2006
    #6
    Okay, hab ich garnicht gewußt, mein Alice-Support-Mitarbeiter-Ordner ist Stand Januar 2006. Da gabs das Teil noch garnicht.

    Sieht aus, als würde für die Telefonie eine 2te Sitzung eröffnet, ähnlich wie bei AOL. hmm.
    Gut, dann brauchst du das Teil.
    Der hat doh aber 4 LAN Ports? warum schließt du deine Geräte nicht dort an?
    [​IMG]
    das ist der doch?
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Dezember 2006
    #7
    Ja das isser.

    Das Problem ist, dass wenn ich nur das Modem benutz, ich mit den PCs immer aus dem Netz fliege, obwohl eine Verbindung besteht.

    Meist nützt dann nur noch der Neustart etwas, nur das ist ja kein Zustand.

    Und der trennt anscheinend die Ports nicht so, dass ich einen vernünftigen Datenaustausch bekomm.

    lg Jana
     
  • Gilead
    Gilead (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    580
    113
    37
    Verheiratet
    12 Dezember 2006
    #8
    Ich glaub das Problem ist hier. Was bedeutet "Immer aus dem Netz fliege"? Wie äußert sich das
     
  • BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    746
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Dezember 2006
    #9
    Es lassen sich dann keine Seiten mehr öffnen......icq und yahoo machen dicht.

    Und wenn ich dann unter Netzwerkverbindungen schaue, ist die Verbindung aber da.

    Will ich sie trennen um neu zu verbinden, geht es nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste