Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

alimente fordern

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Noelle, 9 August 2007.

  1. Noelle
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    mein vater hat bis heute keine alimente gezahlt und auch nie den kontakt gesucht. er war zwar noch da, als ich ein baby war, aber so kurz nach der taufe rum hat er das weite gesucht. habe jetzt erfahren, dass er einen ziemlich hohen posten gekriegt hat und es ihm demnach nicht an geld fehlen dürfte. ich weiß, dass er inzwischen verheiratet ist und auch kinder hat.
    wie sieht es mit alimenten aus? kann man für vergangene jahre auch alimente kriegen? wenn ja, für wie viele? das problem ist, dass er in polen wohnt und arbeitet.
    und welche rechte hat er im bezug auf mich? meinte mutter meinte, dass er sowas wie besuchsrechte hätte, wenn er zahlen würde. die dürften aber erlöscht sein, da ich volljährig bin oder wie sieht das aus?
     
    #1
    Noelle, 9 August 2007
  2. Druss
    Druss (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    260
    101
    0
    Single
    ohne gewähr:

    soweit ich weiß gibt es gerade im ausland möglichkeiten sich zu drücken... :frown:
     
    #2
    Druss, 9 August 2007
  3. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    wenn er in einem nicht europäischen Land lebt (bei Afrika, Asien und Südamerika bin ich mir da sicher) kann er kaum gezwungen werden, zu bezahlen. Ob das Rückwirkend möglich ist bezweifle ich ebenfalls
     
    #3
    Straight, 9 August 2007
  4. Noelle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich

    polen gehört doch zur eu.
     
    #4
    Noelle, 9 August 2007
  5. Megalomanie200
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Da wäre er auch nicht der erste der sich dieses Trickes bedient.

    Ich meine, dass man selbstverständlich Alimente rückwirkend einfordern kann, aber für die genaue Anzahl der Jahre bin ich überfragt. Es ist ja genau festgelegt, wieviel an Unterhalt man bei seinem Einkommen zu entrichten hat, das ist m. E. die Düsseldorfer Tabelle, die das regelt, wenn ich nicht falsch informiert bin. Aber die Unterhaltsansprüche müssen erstmal geltend gemacht werden, ist denn die Adresse aus Polen bekannt? Bekanntlich gilt: Erst titulieren dann vollstrecken, wenn er nicht zahlt...

    Wenn Du Deinen Vater nicht sehen möchtest, kann Dich keiner zwingen. Besuchsrecht heisst ja nicht Besuchspflicht. Du bist volljährig, von daher kannst Du frei selbst endscheiden, wie Du den Kontakt zu Deinen vater gestaltest...
     
    #5
    Megalomanie200, 9 August 2007
  6. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    warum is das denn interessant für dich?
    du kannst dich nimma an ihn erinnern,er hat dich nie besucht..
    außerdem hat deine mutter das mit ihm bestimmt schonmal besprochen.bist du nur auf die kohle scharf,weil du weißt er verdient gut?

    das mim besuchsrecht ist total egal weil du volljährig bist,und ihn somit sooft sehen könntest wie du willst^^
     
    #6
    Vickie, 9 August 2007
  7. Noelle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hab eben gesehn, dass das 3 jahre rückwirkend geht. aber ob auch in polen?
    und seine adresse rauszukriegen dürfte kein problem sein, da ich weiß, wo er arbeitet.
     
    #7
    Noelle, 9 August 2007
  8. chocolate85
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Auf dem Papier ja!
     
    #8
    chocolate85, 9 August 2007
  9. Noelle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    es ist mir egal, was besprochen wurde und ob ich ihn kenne oder nicht. ich hab das recht darauf und er soll es mal ruhig merken, dass ich da bin und er trotz allem verpflichtungen hat.


    überhaupt... versuchst du mich gerade als schlecht darzustellen, weil ich nur der meinung bin, dass man für seine kinder zahlen sollte?


    und deswegen gelten auch die europäischen regeln.
     
    #9
    Noelle, 9 August 2007
  10. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    Polen kannste auf jedenfall was einklagen
     
    #10
    Straight, 9 August 2007
  11. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nein,nich wirklich.
    nur verstehe ich nicht warum du jetzt so unbedingt die kohle von deinem biologischem vater haben willst.
    könntest es ja verstehen,wenn du deinen vater kennenlernen wollen würdest,was du aber nicht willst,oder?!
     
    #11
    Vickie, 9 August 2007
  12. Noelle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich

    nö, will ich nicht.
    wieso sollte ich nicht das geld von meinem vater haben wollen? wäre er geblieben, hätte er auch zahlen müssen. wills ja von keinem unbeteiligten. :ratlos:
     
    #12
    Noelle, 9 August 2007
  13. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja,ich finds geldgeil wenn du nur kontakt haben willst wegen der kohle.

    und ich denke nicht das man es damit vergleichen kann.
    immerhin hätte er dann seine tochter kennengelernt,wäre beim aufwachsen dabei gewesen.selbst wenn er von anfang an alimente gezahlt hätte wärs was anderes,weil er es von anfang tat,und nicht erst nach 18jahren praktisch dazu aufgefordert wird,die jahre nachzuzahlen falls das geht...

    o0o0o0o0o0o0o0
     
    #13
    Vickie, 9 August 2007
  14. Noelle
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich

    ich find deine einstellung sehr dumm. ich sehe keinen unterschied, ob ich jetzt die alimente will oder ob ich sie früher gewollt hätte. in dem sinne ist er noch glimpflich weggekommen.

    demnach sind alle, die alimente kriegen geldgeil? dann sollte deiner meinung nach wohl auch gleich das gesetz dazu gestrichen werden.
    wer kinder hat und sich nicht um sie kümmert und nichts zahlt, sollte es nicht wundern, wenn er früher oder später zur rechenschaft gezogen wird.

    und in deinem fall gilt: wenn man keine ahnung hat - einfach mal mund halten.
     
    #14
    Noelle, 9 August 2007
  15. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    So um mal den Ton hier zu beruhigen:

    Ja du kannst 3 Jahre rückwirkend Unterhalt einfordern. Ja du kannst den Unterhalt auch selbst einklagen da du mittlerweile Volljährig bist.

    Ob dir volljährigen Unterhalt zu steht kann ich nicht sagen, da ich nciht weiß was du derzeit machst. Schule, Studium Ausbildung Beruf ?

    Wenn ich das weiß kann ich dir auch sagen was dir zusteht. Auf der anderen Seite kann ich dir aber nicht sagen wie es mit der ZV in Polen aussieht
     
    #15
    Stonic, 9 August 2007
  16. Hundsgemein
    0
    @ Noelle

    Also ich als Vater würde dir keinen penny zahlen.
    Erst recht nicht wenn ich hier so deine Einstellung lese. Du bist doch jetzt selbst erwachsen genug um im leben klar zu kommen ?!

    Ich hoffe er muss keinen Penny zahlen und da ist es egal ob er 10.000 im Monat oder 1.000 im Monat macht... der Lebensstandard passt sich dem nämlich sehr gut an.


    Ich halte so ein Gesetz für sinnvoll wenn du noch ein Baby/kleinkind bist und das Geld wirklich gebraucht wird, aber doch nich jetzt 18 jahre später [​IMG]

    tztz
     
    #16
    Hundsgemein, 9 August 2007
  17. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Muss ich Bentley zustimmen.
    Das Geld wäre für deine Mutter damals sehr hilfreich gewesen, um dich versorgen zu können - da finde ich das Gesetz auch richtig, dass der biologische Vater zahlen muss.
    Aber in meinen Augen brauchst du JETZT echt nichtmehr ankommen und irgendwelche Alimente verlangen - vor allem mit der Einstellung "Was juckt mich der Kerl, verdient gut, soll mir Geld geben!"

    Ich find das ziemlich dreist, ehrlich gesagt. Egal ob er gut verdient oder nicht...

    Wer Kinder hat und nichts zahlt, sollte dementsprechend früher zur Rechenschaft gezogen werden, und nicht, wenn das Kind wohl schon selbst Geld verdient...(auch wenn man davon selten genug hat)
    Hättet ihr ne normale Beziehung zueinander, ergo euch ma kennengelernt und würdet euch verstehen, könnte ich nachvollziehen, wenn du ihn um Unterstützung bittest. Aber so? :kopfschue
     
    #17
    User 64981, 9 August 2007
  18. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Sehe ich auch so.
    Es wäre doch wesentlich klüger, einfach drüber zu stehen, meinst du nicht?
    Selbst wenn du jetzt Alimente einklagen willst, dann wird er dich nur als die Tochter ansehen, die an sein Geld wollte.
     
    #18
    SexySellerie, 9 August 2007
  19. Straight
    Straight (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    Single
    Zum Einklagen sagte mir meine Anwältin letztes Jahr, in der EU ist das auf jedenfall machbar, Amiland vielleicht auch noch (bin mir da net so sicher) Aber in der restlichen Welt so gut wie garnicht

    Aber deine Gründe finde ich auch mehr als seltsam. Natürlich macht es einen Unterschied. Ein Vater versorgt ja nicht einfach so seine Tochter, er hat schließlich auch etwas davon. Und es ist auch ein Unterschied weil du jetzt die Wahl hast. Wenn du das Geld dringend bauchen würdest, um z.B. ein Studium zu finanzieren, wären deine Ansprüche ja verständlich, aber nur um Geld zu scheffeln?

    Natürlich hatte er eine Pflicht, der er nicht nachkam. Aber dann hätte man früher etwas unternehmen sollen.
     
    #19
    Straight, 9 August 2007
  20. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Aslo das finde ich wirklich dreist. Einerseits willst du die dicke Kohle, aber dass er dann auch sein Besuchsrecht einlöst, das willst du dann wieder nicht.
    Moralisch scheinst du ja wirklich einwandfrei zu sein. :kopfschue :kopfschue
    Mir wären solche Gedanken ja fast schon vor mir selber peinlich, aber sie dann auch noch bewusst und "lautschreiend" zu vertreten... Oh man...
     
    #20
    Die_Kleene, 9 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alimente fordern
Mark11
Off-Topic-Location Forum
2 September 2016
14 Antworten
wuschl
Off-Topic-Location Forum
25 Februar 2009
4 Antworten
Lover18
Off-Topic-Location Forum
3 Februar 2005
3 Antworten