Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alkohol-Abhängig?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von misty-dawn, 8 Dezember 2005.

  1. misty-dawn
    Gast
    0
    Hallo allerseits.

    Wann wird man eurer Meinung nach Alkoholabhängig? Wie oft/viel muss man dazu trinken? Und ist es entscheidend, was man trinkt (also harte oder weiche Sachen)? Ist es ungewöhnlich oder schlimm, zuhause alleine mal ein Bier oder nen Tee mit Rum zu trinken, einfach weils schmeckt und man davon entspannt wird?

    Ich weiß, es gibt dazu genug Infos im Netz, aber ich wollt einfach mal hören, was ihr darüber denkt.
     
    #1
    misty-dawn, 8 Dezember 2005
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich denke, abhängig wird man, wenn man es regelmäßig konsumiert.
    Also wenn du jetzt jeden Tag oder jeden zweiten oder auch egal wie oft, wird es sich nach einer Weile steigern.
     
    #2
    LadyMetis, 8 Dezember 2005
  3. SunTzu
    SunTzu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Abhängig bist du dann, wenn du ohne Alkohol körperlich merkst, dass dir etwas fehlt.
     
    #3
    SunTzu, 8 Dezember 2005
  4. misty-dawn
    Gast
    0
    Wenn man also jeden Tag trinkt, man aber noch nicht zittert oder sonstwas, ist man nicht abhängig? Da gibts doch auch ne psychische Abhängigkeit.
     
    #4
    misty-dawn, 8 Dezember 2005
  5. User 24525
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    113
    25
    nicht angegeben
    Eine Studie hat mal rausgebracht, alles was über 2 Bier am Tag ist, zählt als Alkoholismus!
     
    #5
    User 24525, 8 Dezember 2005
  6. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Und wie siehts mit Wein aus?
     
    #6
    LadyMetis, 8 Dezember 2005
  7. User 24525
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    113
    25
    nicht angegeben
    Zählt genauso.
    Ich denke mal 2 0,33 Bier sind ca. 1 1/4 liter wein?
     
    #7
    User 24525, 8 Dezember 2005
  8. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    wenn ich mir jetz übrleg, daß ich n weißbier trinken könnte, weil eins da is......
    ....auf der anderen seite hab ich gestern so gesoffen, daß mir eigentlich immernoch schlecht is....

    ach keine ahnung...... ich persöhnlich find, dieses abhängigkeitsding wird total überbewertet.
     
    #8
    lillakuh, 8 Dezember 2005
  9. misty-dawn
    Gast
    0
    Meinst du? Ich weiß nicht.
    Wenn ich mir vorstelle, dass ich abhängig bin und ne Entziehung machen muss und danach nie wieder in den Genuss von Alkohol kommen darf....find ich irgendwie erschreckend.
     
    #9
    misty-dawn, 8 Dezember 2005
  10. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    offenbar bin ich da anders gestrickt als die mehrheit der menschen - ich halt nix von kaltem entzug.
    eigentlich halt ich mich ja für so willensstark mim trinken/rauchen aufzuhörn - es gib nur keinen grund dazu... (wen man mal von den gängigen absieht (krebs, fettleber, etc))
     
    #10
    lillakuh, 8 Dezember 2005
  11. misty-dawn
    Gast
    0
    Bist du abhängig, oder was willst du damit sagen?
     
    #11
    misty-dawn, 8 Dezember 2005
  12. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    ich will damit sagen, daß des definitionssache is.
    ich hatte noch nie des eklatante bedürfnis jetz unbedingt gleich n bier trinken zu müssen ganz im gegensatz zum rauchen.....
     
    #12
    lillakuh, 8 Dezember 2005
  13. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    genau
     
    #13
    Tinkerbellw, 8 Dezember 2005
  14. Altkanzler
    Altkanzler (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    #14
    Altkanzler, 8 Dezember 2005
  15. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    hmm .. ich denke es hängt auch mit willensstärke und disziplin zusammen ..

    gibt zeiten in den ferien, wo ich täglich über ne woche 2+ promille hatte ..
    aber danach auch keine probleme hatte den konsum wieder auf 0 zu bringen ..
     
    #15
    Fireblade, 8 Dezember 2005
  16. Fl3r
    Fl3r (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    komischer test,ich trinke vielleciht 1-2 mal monatlich bei feiern,aber dann meist auch genug,solch ähnliche fragen sind da garnicht^^
     
    #16
    Fl3r, 8 Dezember 2005
  17. SunTzu
    SunTzu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Über welche Dauer? Wochen? Ich habe es auch schon fertiggebracht, gut 20 Tage nie wirklich nüchtern zu werden, trotzdem bin ich garantiert kein Alkoholiker...

    Edit: http://de.wikipedia.org/wiki/Alkoholismus#Auspr.C3.A4gungen_der_Krankheit
    Praktisch ist also jeder, der Alkohol trinkt irgendwie Alkoholiker ;-) So hatte ich das auch von meiner medizinischen Ausbildung in Erinnerung...
     
    #17
    SunTzu, 8 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alkohol Abhängig
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
16 Oktober 2015
52 Antworten
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
8 September 2014
82 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
5 Juli 2010
1 Antworten