Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alkohol+Freundin= eventuell ein Problem!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jonny´G, 7 September 2007.

  1. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    Heyho, ich mal wieder.

    Also von vorne.

    Meine Freundin (17) macht ein FSJ und muss insgesamt 4 mal auf Treffen (Seminare wie es genannt wird) fahren, die allesamt etwas weiter weg sind, für insgesamt 5 Tage. Dort treffen Sie sich mit Leuten aus dem ganzen Bundesland, die ebenfalls ein FSJ absolvieren Auf einem befindet Sie sich gerade, kommt heute wieder.

    Zu meinem Problem:
    Ich habe Sie am Dienstagabend angerufen und sie ging besoffen ans Handy :ratlos: Das wäre das erste. Ich fragte Sie, ob das erlaubt ist, dort. Sie meinte ja isses. Na super. Ich wollte dann auch gar nicht lange mit Ihr reden, unterhalte mich nicht gerne mit dichten Leuten, wenn ich selbst nüchtern bin^^

    So. Sie sagte mir dann auch noch das Sie sich den Alk gleich Montags nach der Ankunft gekauft hätten. Ich meine, Sie kennt dort kein Schwein, keiner kennt sich da und die veranstalten schon Saufgelage :kopfschue

    Dann hab ich sie Donnerstags angerufen, sie ging ran und war schon wieder besoffen :geknickt: Hallo?! Was machen die da? Nur Saufen oder wie. Ich bin dann etwas wütend geworden, Sie sagte dann zu mir das es Ihr leid tut, sie macht das nur weil Sie mich so vermisst ("Depri-Saufen" nennt sie das).
    Außerdem erzählte sie mir, das Sie schon 2 Typen angemacht hätten:eek: (sie meinte aber eh das das 2totale Spacken sind xD). Das wäre der nächste Punkt. Es ist zum Verzweifeln^^. Auf diesen dummen Seminaren sind 22Mädels und 4Jungs! - Und ausgerechnet meine Freundin wird wieder angebaggert bis zum Abwinken. Nun gut ich sehs als Kompliment :zwinker: - sie is halt einfach süß xD. Ich mache mir ja auch keine Sorgen das sie von sich aus was anfängt, auch net wenn sie besoffen ist, aber diese Typen scheinen ja ziemliches Interesse zu haben. Nur wenn sie betrunken ist - ist sie, naja ich nenns mal etwas hemmungslos :smile:drool: :zwinker: ^^(spreche aus Erfahrung)). Ein Typ hat ihr auch nen Cocktail mit 3/4 Wodka gemixt, anstatt 3/4nichtalkoholisches wie es normal wäre, wahrscheinlich weil er sie besoffen machen wollte. Und wenn sie ein Typ irgendwie küssen möchte oder sonst wie, könnte es vllt. sein das sie mitzieht obwohl sie es eigentlich gar nicht will. Und danach rafft sie was für shice sie gebaut hat und hasst sich oder sonst was. Wenn sie betrunken ist, muss man ein wenig auf sie aufpassen!

    Sie muss jetzt insgesamt noch 3mal auf so ein treffen - und wenn die da sowas jetzt jedesmal veranstalten... :geknickt: Es kann ja aber auch net sein, das die Betreuer das dulden.:mad: Da sind fast alle noch minderjährig! Zum Glück sind sie beim jedem Treffen wo anderst.

    Ich meine, wenn sie zuhause ist und mich vermisst, säuft sie sich auch net den Kopf zu ohne Ende - ich verstehs net.

    heute Abend treff ich Sie, und werde Ihr klipp und klar sagen das ich es nicht in Ordnung finde. Heimweh kann man auch anders lösen, aber naja ich kanns ihr net verbieten... :geknickt:

    Ich musste das jetzt einfach mal aufschreiben, thx für´s lesen. Wenn einer was dazu schreiben will - bitteschön^^

    mfg Jonny
     
    #1
    jonny´G, 7 September 2007
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Was soll man dazu groß schreiben? Wenn sie sich nach dem Konsum von Alkohol so wenig unter Kontrolle hat, dass die fremdküsst, sollte sie sich eben mal überlegen, ob sie nicht demnächst weniger trinkt. Ich finde es sehr bedenklich, wenn man sich nicht unter Kontrolle hat. Das kann ja auch mal ganz gewaltig schief gehen.
     
    #2
    User 18889, 7 September 2007
  3. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich bin generell kein freund von sauferei, aber sieh es so: ihr jungs erwartet auch verständnis von eurer freundin, wenn ihr mit kumpels saufen geht...also akzeptier es, dass sie dort mit den FSJ-lern evtl. ohne dich party macht.
    das nur mal allgemein...ich finde unnötige sauferei banana, erst recht mit der ausrede wie "depri-saufen"...an der uni isses genauso: "semesterabschlusssaufen", "semesterbeginnsaufen", "klausurenbeginnsaufen", "klausurenendesaufen", zwischendrin dann "frustsaufen"...blablabla...
    kann dich aber verstehen, würde mich auch etwas wundern (trinkt sie denn sonst auch öfter mal einen übern durst?)...
    sprich auf alle fälle mal mit ihr, nicht dass sie noch ein alkoholproblem bekommt
     
    #3
    JackyllW, 7 September 2007
  4. glashaus
    Gast
    0
    Also so ist das eben auf FSJ-Seminaren und sonstigen Gelegenheiten. Da trinkt man dann abends gemütlich einen zusammen und macht Party. Ich würde mir da keine Gedanken machen, sie erzählt dir ja am Telefon auch alles und sie kommt ja auch schon in Kürze wieder.
     
    #4
    glashaus, 7 September 2007
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also ich weiss nicht...ne Freundin, die sich regelmässig in Saufgelage hineinfallen lässt, zeugt auch nicht gerade von festem Charakter - wenn man ja schon Depri-Saufen als Grund angibt, um eine Rechtdertigung dafür zu haben:kopfschue Also ich würd da nicht einfach tatenlos zusehen, sondern mal tacheles mit ihr reden.
     
    #5
    User 48403, 7 September 2007
  6. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Boah, wenn meine Freundin sowas machen würde hätt ich sie aber sowas von zusammengeschissen!!!!
    Ich bin zwar ein Ausnahmefall, da ich selbst Alkohol hasse aber das ist einfach nur dumm und ihre Ausreden sind billig!
    Ich wär wahnsinnig am Telefon geworden, wenn ich du gewäsen wäre. Dann erzählt sie auch noch, dass andere sie anmachen. Was ist denn das für eine?
    Ich reg mich gerade voll über sie auf, auch wenn ich sie nicht kenne! :kopfschue

    Na ja, ich, da ich ja Alkohol hasse würde es ihr verbieten bzw. wenn sie es noch einmal macht mich trennen. Ist für mich ein eindeutiger Grund, aber wohl nur weil ich Alkohol hasse.

    Schreib dann mal heut Abend, was sie sagt, wenn du sie drauf ansprichst, würde mich wirklich mal interessieren.

    Machs gut,ich versteh dich!
    evil
     
    #6
    User 10015, 7 September 2007
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich verstehe jetzt ehrlich gesagt nicht, wie man hier von "regelmäßig" sprechen kann. Bis dato ging es um 2 Abende auf dieser FSJ-Fahrt.

    Mal davon abgesehen: Habt ihr auf Klassenfahrten o.ä. abends nicht einen draufgemacht?
     
    #7
    glashaus, 7 September 2007
  8. SierraTequila07
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    1
    nicht angegeben
    Also bitte, gehts noch?
    Das ist doch normal, dassman auf solchen Unternehmungen was trinkt. Wenn ihr mit euren Fussballvereien oder so unterwegs seid, macht ihr doch dasselbe. I(hr übertreibt etwas..
    Denke sie ist alt genug um zu entscheiden, ob und wann und wieviel sie trinkt. Für mich hört sich das nicht danach an, als hätte sie ein alkohol problem.

    Und was das anbaggern betrifft. Freu dich doch darüber, dass sie so ehrlich zu dir ist. Deine Freundin wird im übrigen noch öfters in ihrem Leben angebaggert werden...

    Mach dir kein Kopf. !
     
    #8
    SierraTequila07, 7 September 2007
  9. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Ach, unsere "schöne" dekadente Welt. :kopfschue
     
    #9
    User 10015, 7 September 2007
  10. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    356
    101
    0
    Single
    gemütlich einen trinken is für mich ein zwei bier, sodass ich dann noch nüchtern bin. sie war betrunken! komplett. Vorallem mit Leuten die sich überhaupt nicht kennen (mittlerweile schon, aber am Anfang halt net) Würdet Ihr euch mit Leuten die ihr net kennt besaufen?!

    na das tut sie ja eben nicht! deswegen sag ich ja: ich verstehs nicht. Und ich meine, ich will keinen auf Moralapostel machen, aber wenn sich 16 - und 17Jährige mit Wodka betrinken sollten die Betreuer da schon eingreifen - was sie aber nicht haben, obwohl sie das saufen laut meiner Freundin mitbekommen haben!

    habe ich auch vor heute abend...

    eigentlich ne ganz liebe^^ ich finds gut das sie es mir erzählt!
    Das find ich mal total übertrieben Oo

    hat sie ganz bestimmt NICHT!

    eben, bisj etzt nur 2mal. Und ja auf Klassenfahrt wars genauso, nur da war ich dabei und konnt ihr sagen wann schluss is :zwinker:

    Freu ich mich ja auch^^...und wie gesagt, ich sehs als Kompliment wenn sich andere für siie begeistern! :tongue:

    aber trotzallem belibt mir ein komischer beigeschmack!
     
    #10
    jonny´G, 7 September 2007
  11. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Ja, dann red erst mal heut Abend mit ihr, vielleicht klärt sich das ganze ja irgendwie. Wenn du sagst, dass sie sonst sowas nicht macht, kommt sie ja vielleicht auch zu dem Schluss, dass es nicht so toll war.

    Zu dem Übertrieben: Wie gesagt, war nur auf meine Situation bezogen, ich trinke nicht und steh generell nicht auf Menschen, die trinken.
    Da ihr alle trinkt, müsste es euch eigentlich nicht soviel ausmachen.
     
    #11
    User 10015, 7 September 2007
  12. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Klopf Klopf? :ratlos:
    Sie ist ein eigenständiger Mensch. Ihr Freund hat keinerlei Recht, ihr irgendetwas zu verbieten!
    Trennung wegen zweimal Party bzw. Saufgelage? Da kann's ja mit der Liebe nicht allzu weit sein. Unbegreiflich für mich...


    Sprich doch mal mit ihr darüber, dass du dir Sorgen machst und die Sauferei etwas bedenklich findest. Ich denke ehrlichgesagt, dass daran ncihts abnormales ist. Trinkt ihr nicht auch ab und zu ein bisschen was über den Durst? Von einer Regelmäßigkeit oder gar einem Alkoholroblem ist hier überhaupt nichts zu erkennen :eek:
    Ich denke mal, dass sie einfach ein bisschen mitziehen und nicht als Außenseiter da stehen möchte, gerade bei Leuten die sie nicht kennt.
     
    #12
    khaotique, 7 September 2007
  13. glashaus
    Gast
    0
    Du bist also der Meinung, sie braucht einen Aufpasser in Form deiner Person? Vielleicht sollte sie mit 17 ja auch mal ihre eigenen Erfahrungen machen dürfen. Wegen 2 mal würde ich da jetzt garantiert keinen Hermann machen und "Tacheles" reden. Meine Güte, sie kommt doch heute (?) wieder, oder?
     
    #13
    glashaus, 7 September 2007
  14. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Stimmt, ich wär mit soeinem Menschen gar nicht zusammen und könnte ihn auch nicht lieben, wenn cih wüsste, dass sie sowas auch nur ganz selten macht. Aber es geht hier nicht um meine Person, war ja nur nebenbei angemerkt.


    @glashaus: Du trinkst wahrscheinlich selbst ganz gerne und bist der Meinung, dass das alles nicht so schlimm ist.
    Aber ich finde schon, das ein offenes Gespräch gut wäre. Man muss es an seiner Stelle nicht übertreiben, aber nachhaken kann man da schon mal.
     
    #14
    User 10015, 7 September 2007
  15. glashaus
    Gast
    0
    Richtig, wenn ich mit Freunden zusammen unterwegs bin trink ich auch gerne mal Bier oder Wein oder Cocktails. Ich kenne auch niemanden, der das gerade im Alter von 17 auf Freizeiten oder Vereinsparties oder weiß-der-Geier-wo nicht getan hat.

    Ein offener Gespräch oder "nachhaken" finde ich vollkommen überflüssig. Sowas gehört halt zur jugendlichen Entwicklung dazu und genauso wie khaotique kann ich hier keinen Hinweis auf ein Alkoholproblem entdecken. Ich würde es einfach darauf beruhen lassen.
     
    #15
    glashaus, 7 September 2007
  16. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    356
    101
    0
    Single
    Meine Rede. Ich kann und will es ihr nicht verbieten. Wenn ich es wollte, würde es eh nichts bringen, weil sie dann auf stur schaltet.

    bis jetzt einmal seit wir zusammen sind, und da war ich es der nicht mehr laufen konnte. Habe mich aber dafür entschuldigt bei ihr, obwohl sie meinte ihr macht das nix aus. Trotzdem, weil ich auch normal net der Mensch bin der sich besäuft. ich trinke zwar etwas, aber in Maßen.

    das isn guter gedanke...bin ich net drauf gekommen!

    Ja den braucht sie, grundsätzlich nicht in meiner Person, aber sie braucht jemanden und das sagt sie sogar selbst. Weil sie, wie sie mir erzählt hat, mit 15 ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht hat und das nicht noch einmal erleben möchte. Am Telefon sagte sie zwar noch, sie checkt noch alles aber sie war eindeutig alkoholisiert.

    Deswegen mache ich mir ja auch etwas Sorgen. Reden werde ich auf jeden Fall mit ihr.
     
    #16
    jonny´G, 7 September 2007
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Also mal ehrlich: Ich trinke auch sehr selten (in 2 Jahren vielleicht fünfmal soviel, dass ich es gemerkt habe), aber so einen Aufstand machen, weil die Freundin zweimal was getrunken hat, das ist doch albern.

    Ich mag's auch nicht, wenn mein Freund ohne mich viel trinkt, weil ich keinen Bock drauf habe, dass mir seine Freunde vom peinlichen Verhalten berichten. Das lässt sich insoweit umgehen, dass wir zusammen trinken. Wenn es sich ergibt, wird einer von uns aber auch mal wieder allein mit Freunden trinken. Das ist eben so. Allerdings mache ich mir keine Gedanken, dass er dann eine andere küsst. Soweit hat er sich unter Kontrolle.

    Ich finde auch nicht das Trinken so komisch, sondern die Tatsache, dass die Freundin des TS sich danach nicht mehr unter Kontrolle hat. Wer weiß, was sie da noch mit sich machen lassen würde. Das kann nämlich gefährlich sein.
     
    #17
    User 18889, 7 September 2007
  18. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Grundsätzlich verstehe ich die Aufregung gar nicht. Was soll so schlimm daran sein, wenn man was trinkt? Es klang ja nun nicht danach, als würde sie Komasaufen machen. Und ganz ehrlich, wenn man da keinen kennt und alle anderen trinken, zieht man eben mit. Das macht es leichter, Kontakte zu knüpfen und kann auch ganz lustig sein. Und nur, weil die Kerle sie da angemacht haben, heißt das ja nicht, dass sie die ganze Zeit an ihr kleben. Vielleicht versuchen sie es ja bei jeder mal und deine Freundin wollte dir nur erzählen, wie begehrenswert sie ist. Kann ja sein.
    Ich war auch früher oft auf Klassenfahrten mal betrunken und da waren einige Typen, die was von mir wollten, aber ich konnte immer, egal in welcher Situation noch Nein sagen. Wer das nicht kann, der darf nicht trinken. Oder der ist nicht reif für eine Beziehung.
    Das finde ich nicht normal, bzw. finde ich es traurig, wenn sie dann trotzdem so viel trinkt. Zeugt nicht gerade von Charakterstärke :ratlos:
    Aber ansonsten finde ich nichts dabei...jeder muss tun, was er tun muss und Alkohol ist wirklich nicht das Schlimmste, solange man noch weiß, wo die Grenzen sind.
     
    #18
    LiLaLotta, 7 September 2007
  19. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    356
    101
    0
    Single
    also um es klarzustellen:
    Sie mutiert nicht zur Schlampe, wenn sie betrunken ist und fällt jedem x-beliebigen typ um den hals oder sonst was.

    Ich habe nur die Erfahrung gemacht, das sie sich BEI MIR extrem hemmungslos benimmt wenn sie was intus hat (z.b. fand ich meine Hand auf einmal unter ihrm Rock zwischen ihren Beinen wieder :drool: , allerdings das mitten auf der Festwiese :> Sie hatte halt meine Hand genommen und sie dahingeführt, grundsätzlich nix dagegen aber net in der Öffentlichkeit :engel: )

    Ich weiß halt net ob sie so ein Verhalten auch an den Tag legt, wenn ich net dabei bin. Ich glaube nicht, das sie andern Jungs über eh eher zurückhaltend ist....aber ich glauber ich mach mir einfach wieder zuviel sorgen....:kopfschue ...is son problem von mir. Vermute hinter allem sofort die Megakatastrophe...

    und @LiLaLotta
    sie war halt am telefon der meinung, das sie den kritischen Punkt noch nicht erreicht hat, und ihn auch nicht erreichen wird/will. Gut, kann ich ihr glauben...allein an ihrer Stimme kann ich ja net sehen WIE besoffen sie ist. Sie war es, definitiv...aber halt schon so weit, das sie nicht mehr rafft?! keine ahnung...
     
    #19
    jonny´G, 7 September 2007
  20. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Du sagst aber doch selbst, dass es passieren könnte, dass sie einen anderen küsst, wenn sie betrunken ist, oder? Das würde mir schon große Sorgen machen. Klar dass du dir dann Gedanken machst, wenn sie was trinkt.
     
    #20
    User 18889, 7 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alkohol+Freundin= eventuell Problem
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 19:35
2 Antworten
Anyniemuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 15:56
10 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2016
10 Antworten