Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alkohol-Kater

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 24 Dezember 2003.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Was tut ihr nach heftigen Partys (z.B. Silvester), um am Tag danach den Kater zu bekämpfen (Kopfschmerzen, Unwohlsein usw.)?
    Mehrfachnennungen sind möglich, aber bitte nicht alles anklicken!
     
    #1
    ProxySurfer, 24 Dezember 2003
  2. 123hefeweiz
    0
    Wieso, hast du noch was vor heut abend? *ggg*

    Vor der Party: gut, reichlich und reichhaltig essen (gerne auch etwas fetteres, Bratkartoffeln oder so).
    Während der Party hilft am besten: nicht zu viel rauchen, am besten natürlich auch wenig(er) trinken. Wenns doch mehr wird: das "Durcheinandergesaufe" vermeiden, am besten entweder Bier ODER Wein, nur klare Schnäpse, keine Cocktails, wenn Longdrinks, dann immer bei einer Mischung bleiben.

    Vor dem Einschlafen dann am besten zwei bis drei Aspirin einwerfen, 1 Liter Leitungswasser trinken. Dann klappt's auch am nächsten Morgen mit dem Aufstehen ganz gut...

    Gruß
    hefe

    edit: am besten hilft natürlich nach wie vor ein "Konterbier", sowas mache ich aber grundsätzlich nur im Urlaub.
     
    #2
    123hefeweiz, 24 Dezember 2003
  3. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    @ hefeweiz:
    Nee, heute doch nicht mehr! Aber Silvester schon! :clown:
     
    #3
    ProxySurfer, 24 Dezember 2003
  4. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    @ Hefeweiz:
    Das "Konterbier" meinte ich mit "Weitertrinken (Alkohol)". Ist aber sehr gefährlich wegen Suchtgefahr! Habe das früher auch ein paarmal gemacht (Frühschoppen), aber jetzt grundsätzlich nie mehr, weil dann der ganze Tag verpfuscht ist.

    Die Vorbereitungen (fettes Essen usw) treffe ich auch, aber auf der Party vergesse ich dann oft die guten Vorsätze wie z.B. nicht Durcheinandertrinken. Aber es ging ja bei meiner Frage um das DANACH (nächster Tag).
     
    #4
    ProxySurfer, 24 Dezember 2003
  5. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Wer oder was ist ein Kater? :grin:
     
    #5
    Honeybee, 25 Dezember 2003
  6. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    @ Honeybee:
    Noch nie einen gehabt? :clown:
     
    #6
    ProxySurfer, 25 Dezember 2003
  7. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Abends viel Wasser hinterher trinken und nicht zu wenig essen,lange ausschlafen,wenn nötig Mittagschlaf.
     
    #7
    Knöpfchen, 25 Dezember 2003
  8. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    nicht dass ich wüßte, ich weiß eh nicht wie sich kopfschmerzen anfühlen :cool1:

    einmal hatte ich aber einen Tiger und keinen Kater, aber ich glaub das war schon fast eine Alkoholvergiftung :ratlos:
     
    #8
    Honeybee, 25 Dezember 2003
  9. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    naja ich hab kein wirkliches Rezept gegen Kater..

    Um ihn gering zu halten ess ich vorher halt was (also nicht mit leerem Magen an den Start gehn) aber das wars auch schon!

    Und wenn ich vernünftig bin (meistens) dann sauf ich auch net bis zur halben Bewusstlosigkeit! Falls ich das einhalt, ist der Kater auch nie wirklich schlimm...lang schlafen, und dann gehts ma wieder gut *gg*

    Wenn ich soviel trink dass es mir wieder hochkommt isses scho schlimmer...dann muss am nächsten morgen mind. ein Aspirin herhalten, nur wenig essen (wegen flauem Magen) und n bissl frische Luft.

    Beim trinken selber gibts keine Regeln...durcheinander, miteinander - egal! Und Cocktails trink ich sowieso gern!

    greetz, der Scheich
     
    #9
    Scheich Assis, 25 Dezember 2003
  10. Shaded
    Shaded (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    Ich hatte noch nie nen Kater.. ich kann mich zusaufen wie ich will, ich hab am nächsten Morgen nie Kopfweh.
    Das einzige dass ich mal hatte ist 4 Tage Magenweh weil ich Kotze zurückgehalten habe..
     
    #10
    Shaded, 25 Dezember 2003
  11. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ALLES MUSS RAUS

    bei mir ist das ganz einfach wenn ich zuviel getrunken habe stecke ich mir ein finger in den hals und breche alles aus danach noch etwas tee zur beruhigung des magens trinken und morgens steht man auf wie ein junge(r) gott göttin kein kotzgefühl keine kopfschmerzen einfach nichts :O)

    so aber wie ihr schon gesagt habt nie alles durcheinander trinken das ist das todesurteil für euch und ihr könnt die nacht auf dem klo verbringen
    und nie so viel trinken wie ihr nicht vertagen könnt



    ach noch ein tipp wenn euch so schlecht ist das sich alles dreht und ihr wollt nicht brechen legt euch mit dem bauch auf euer bett und lasst ein arm freibaumelnt aus dem bett hängenen hört sich doof an aber es hilft


    probierts mal aus
     
    #11
    Hackbraten, 25 Dezember 2003
  12. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Bei mir gibts keinen Kater mehr.

    Ich trinke keinen durcheinander und solche neuen Mixgetränke meide ich auch.

    Ich bleib bei Colaweizen und anschliessend Jacky-Cola.

    Am besten um 2 oder 3 uhr morgens nochmals was essen und es gibt kaum einen Grund zur klage am nächsten Morgen.
     
    #12
    User 2404, 25 Dezember 2003
  13. Sydney
    Gast
    0
    ich hatte mal einen kater... hauptsächlich von tequila.... da bin ich drei tage lang gelegen und hab gespieben.... war zu absolut gar nichts in der lage. sogar fernschauen war zu anstengend...
    dagegen hat überhaupt nichts geholfen....

    aber was tun.

    1. nicht auf leerem magen trinken
    2. nicht durcheinander trinken
    3. immer wasser nebenbei trinken
    4. WICHTIG nicht im vollrausch schlafen legen, sondern lieber noch ein bisschen aufräumen oder so, damit man beginnt wieder nüchtern zu werden, das hilft am besten...
    5. schlafen
    6. ist man wieder fit :smile:

    sollte man lust verspüren am nächsten tag wieder alkohol zu trinken, sollte man mit dem anfangen, was man am abend zuvor als letzes getrunken hat

    wenn ich org besoffen war, wach ich auch oft schon in allerherrgottsfrühe auf, und mir gehts einfach nur schlecht. in diesem fall hilt am besten einmal auf, zum wc und brechen. nacher was trinken (am besten cola, beruhigt den magen, am besten eine wo nicht mehr soo viel kohlensäure drinnen ist) und dann wieder ab ins bett und schlafen. dann gehts einem nach dem aufwachen wieder besser...
     
    #13
    Sydney, 26 Dezember 2003
  14. Jeanny
    Gast
    0
    vor dem ins bett gehen 2 magnesium und multivitamin tabletten. das hilft meist schon ziemlich, bei mir jedenfalls. ach ja genau und außerdem vor dem ins bett gehen mind. ein ganzes glas mit wasser austrinken!
    denn durch alkohol verliert man ja viel vitamine und wasser. wenn ich o.g. mache, hab ich eigentlich erst gar keinen kater. naja und falls doch: vieeel trinken und 2 aspirin. :smile:
     
    #14
    Jeanny, 26 Dezember 2003
  15. Carfunkel
    Gast
    0
    sex (by funkel)

    ja, und vorher kotzen, danach is bei mir meistens schon die übelkeit+kopfschmerzen etc. weg (by funkels freund) -gg-
     
    #15
    Carfunkel, 11 Januar 2004
  16. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    am tag danach brauch ich nur was ordentliches zu essen und viel Schlaf. Dann gehts schon wieder. Wenn es aber wirklich nicht reichen sollte, weil der Stoff so schlecht war, nehme ich noch eine Tablette. Irgendwas gegen Kopfschmerzen halt. Nur keine Aspirin.
     
    #16
    User 9364, 11 Januar 2004
  17. succubi
    Gast
    0
    man sollt dazwischen immer stinknormales wasser trinken - dann fahrt der alk gar net erst so ein.

    ich find diejenigen die meinen sich bis zum umfallen besaufen zu müssen brauchen keine Tipps gegen den kater am nächsten tag - die sollen ihn ruhig schön auskosten damit sie vielleicht beim nächsten mal gscheiter sind. :zwinker:
     
    #17
    succubi, 11 Januar 2004
  18. gohenx
    gohenx (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    614
    103
    3
    Verheiratet
    Sauer und salzig helfen dem Kopf: Rollmops, Salzheringe, saure Gurken. Sie liefern wichtige Mineralstoffe, z. B. Magnesium, die der Alkohol aus dem Körper gespült hat.

    "Nach dem Zechen das Salz nicht vergessen." :zwinker:
     
    #18
    gohenx, 11 Januar 2004
  19. LonelyBoy85
    0
    Der Kater, also die Kopfschmerzen kommen hauptsächlich durch den hohen Wasserverlust, Alkohol "drückt" ja bekanntlich das Wasser aus dem Körper. Also viel Wasser trinken, auch während dem Saufen.
    Wie schon meine Vorredner gesagt haben sollte man Mineralien wieder auftanken.
     
    #19
    LonelyBoy85, 11 Januar 2004
  20. mr_error
    mr_error (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    Single
    entweder schlaf ich länger oder ich mach gar nix dagegen und mach einfach alles wie immer. z.b. pcspielen oder so
     
    #20
    mr_error, 11 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alkohol Kater
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
16 Oktober 2015
52 Antworten
Blue_eye1980
Umfrage-Forum Forum
8 September 2014
82 Antworten
Shiny Flame
Umfrage-Forum Forum
22 November 2011
14 Antworten
Test