Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alkohol und Pille?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MarinaS, 13 Mai 2006.

  1. MarinaS
    MarinaS (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich hab n problem und zwar hab ich gestern um 8 meine Pille genommen (cerazette) und dann aber im laufe des abends irgendwann in folge übermäßigem alkoholkonsums^^ gekotzt :wuerg: wie lange ist jetzt die wirkung der pille weg?
     
    #1
    MarinaS, 13 Mai 2006
  2. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Wie lang war denn die Einnahme her als du erbrochen hast?

    So long -
    MFG Katja
     
    #2
    User 16418, 13 Mai 2006
  3. MarinaS
    MarinaS (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    ich weiß es nicht.....mind. 2 1/2 stunden oder so
     
    #3
    MarinaS, 13 Mai 2006
  4. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Hmm das ist schlecht, wären es 4 Stunden gewesen hatte das keine Auswirkungen mehr auf die Wirkung gehabt. Die wie vielte Pille war es denn?
     
    #4
    User 16418, 13 Mai 2006
  5. MarinaS
    MarinaS (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    die 14. (cerazette nimmt man aber ohne pause falls das wichtig ist)
    ich weiß es wie gesagt nicht genau wie lang das her war....was mach ich jezt?
     
    #5
    MarinaS, 13 Mai 2006
  6. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    7 Tage zusätzlich verhüten. Steht aber auch in deiner Packungsbeilage.
     
    #6
    Numina, 13 Mai 2006
  7. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Off-Topic:
    Ah Marzina - der Retter in der Not :-D
     
    #7
    User 16418, 13 Mai 2006
  8. MarinaS
    MarinaS (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    also nur 7 tage zusätzlich verhüten und nicht n monat? ich hab die packungsbeilage schon gelesen, aber war dann bisschen verwirrt, weil da stand, wenns eben weniger als 4 stunden waren muss man sofort eine neue Pille nehmen, das hab ich ja nicht gemacht und es kann durchaus sein, dass es weniger als 4 stunden waren.....also des passt mit den 7 tagen? *nerv*
     
    #8
    MarinaS, 13 Mai 2006
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wenns wenigter als 4h waren, dann kannst du noch eine nachnehmen, aber logischweise nur, wenn die Pille, die wieder rauskam noch keine 12h her ist. Zählen tut auch der Einnahmepunkt des vorherigen Tages.
    Hättest du sie an einem Tag um 7 genommen, am nächsten um 8 und die wäre wieder rausgekommen, hättest du 12h ab 7 Uhr. Zwischen 2 Pillen dürfen nicht mehr als 36h liegen.
    Und ja, die 7 Tage passen, der Hersteller weiss schon, was du tust :smile:
     
    #9
    Numina, 13 Mai 2006
  10. MarinaS
    MarinaS (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    ich nehm sie immer zwischen 7 und halb 9 am abend normalerweise. aber das ist ja dann jezt auch schon mehr als 12 stunden her. also nehm ich jetzt keine nach, auch wenns möglicherweise weniger als 4 stunden waren und ich eigentlich eine nachnehmen hätte müssen.......und jeztt kenn ich mich gar nimmer aus :geknickt:
     
    #10
    MarinaS, 13 Mai 2006
  11. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Du nimmst keine nach, nach den 12h bringt das nichts mehr.
    Das nächste Mal nimmst du gleich nach dem Erbrechen eine weitere Pille.
    Und du verhütest 7 Tage lang zusätzlich.
     
    #11
    Numina, 13 Mai 2006
  12. Fresh86
    Fresh86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe vor einem Monat, am 04.04. mit der Einnahme der Pille wieder nach 3Jahren begonnen, woher hab ich mit Kondom verhütet.
    Und ich musste meine Pille auch so um 20Uhr nehmen, und einmal so bei der 10Pille habe ich gleich nach der Einnahme Alkohol getrunken, musste aber nicht kotzen. So dann hab ich die normal jeden Tag fleißig genommen, bis die Packung leer war. Jetzt aber müsste mein Zyklus vor 6-8 Tagen kommen, ist aber immernoch nicht da! Was soll ich machen, kann es sein das ich schwanger bin, obwohl ich keine Nebenwirkungen der Pille hatte, (z.B. Erbrechen, Durchfall usw.).
    Eigentlich ist der Sperma auch immer nach dem Sex wieder rausgekommen?????????????????????????????????????
    Kann mir jemand helfen?
     
    #12
    Fresh86, 13 Mai 2006
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    also, dass das sperma nach dem sex rauskommt, ist normal und hat nix mit schwanger oder nicht zu tun. wo soll denn die spermienflüssigkeit hin?! auch wenn es wieder rausfließt, wenn drin ein befruchtungsfähiges ei wartet, ist es eh nur EIN spermium, was diese eizelle befruchtet. und der rest fließt selbstverständlich wieder raus.

    wenn du keine einnahmefehler gemacht hast, bist du geschützt. alkohol selbst hat keinen einfluss auf die pille, du könntest die pille auch mit wodka runterspülen. wichtig ist, dass es zu keinem erbrechen oder durchfall kommt.

    hast du medikamente nehmen müssen? war sonst was, stress?

    welche pille nimmste?

    ausbleiben der entzugsblutung heißt nicht direkt, dass du schwanger bist. das kann auch einfach so mal passieren.

    was heißt, dein "zyklus müsste vor 6 -8 tagen kommen"? deine blutung hätte vor 6 - 8 tagen einsetzen müssen?
    wann hast du die pause angefangen, also an welchem tag war die packung leer?
    normalerweise kommt während der pause die blutung, bei manchen am 2. pausentag, bei anderen erst am 6. pausentag.

    bist du noch in der pause? du darfst die pause keinesfalls verlängern, sonst besteht kein wirksamer schutz mehr.

    also nenne bitte das pillenpräparat, den letzten einnahmetag vor pause und ob du jetzt schon wieder weitermachst mit der pille oder nicht.
     
    #13
    User 20976, 13 Mai 2006
  14. Fresh86
    Fresh86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also, mein Präperat heisst Minisiston und der letzte Tag war der Mo. 24.04.06.
    Und ich muss sagen, bis jetzt hab ich die Pille nicht wieder genommen, da ich dachte, dass man die erst wieder nimmt wenn die Tage wieder einsetzen, was ja bei mir bis jetzt immernoch nicht der Fall ist!!!
    Ich weiss schon dass ich mit der Pille neu anfangen darf, da man nach 8Tagen wieder anfangen soll!!
    Aber kann es denn sein, dass wenn man neu mit der Pille beginnt, dass sich die Tage um paar tagen oder auch länger verschieben??

    Achja, andere Medikamente habe ich während der EInnahme der Pille nicht genommen. Bisschen Stress hat ich schon, aber wie weit beeinflusst den Stress die Wirkung der Pille???
     
    #14
    Fresh86, 14 Mai 2006
  15. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    :ratlos: :kopfschue
    NEIN, minisiston ist eine mikropille, und da musst du dich an den rhythmus "21 tage nehmen, sieben tage pause" halten.
    das steht auch so in der packungsbeilage, da bin ich mir sehr sicher.

    das wiedernehmen hängt nicht von der blutung ab. sondern es sind 21 tage pille, 7 tage pause, 21 tage pille, 7 tage pause.

    du kannst auch die pause komplett weglassen (was aber nicht jede frau verträgt), dann wäre es ein langzyklus.

    und man kann auch mal statt 21 einnahmetage nur 14, 15, 16, 17, 18, 19 oder 20 tage lang die pille nehmen. aber NIE die pause verlängern.

    wenn du jetzt seit dem 25. april keine pille mehr genommen hast, hast du jetzt ja schon 20 tage ohne pille hinter dir. ich hoffe, in der zeit hattest du keinen kondomfreien sex?!

    denn: du hast jetzt KEINEN verhütungsschutz.

    und das war ein ziemliches durcheinander, was du deinem körper zugemutet hast, hast ja erst wieder mit der pille angefangen...

    du kannst am sinnvollsten dann wieder NEU mit der pille anfangen, wenn die nächste blutung kommt. und nach 21 pillen machst du sieben tage pause, keinesfalls länger. und dann nimmst du wieder 21 stück. erst mit einnahme der pille hast du wieder verhütungsschutz, wobei ich da die erste woche auf jeden fall noch extra verhüten würde - nach all dem chaos....

    ich versteh es nicht so ganz, du hast doch schon früher die pille genommen, du müsstest die einnahmeregeln und den pillenablauf doch kennen? und wozu ist die packungsbeilage da?

    dass die entzugsblutung mal ausbleibt in der pause, kommt vor. wenn es öfter vorkommt, sollte man mal mit dem arzt reden. aber einfach nicht wieder anfangen und wochenlang pause machen, das ist keine sinnvolle pilleneinnahme....

    wenn du die pille so lange nicht nimmst, wird natürlich kein eisprung mehr unterdrückt. kannst also ganz wunderbar schwangerwerden.

    schon das vergessen EINER pille kann einen eisprung auslösen.
    ich hoffe also, dass du immer mit Kondom verhütet hast seit dem 24. april.

    wie, dass du neu anfangen "darfst", acht tage? es sind SIEBEN tage pause und nicht länger. wenn du weiter die verhütungswirkung der pille haben willst, MUSST du die pille nach sieben tagen pause wieder einnehmen.

    mo, 24. april: letzte pille
    di 1. pausentag
    mi 2. pausentag
    do 3. pausentag
    fr 4. pausentag
    sa 5. pausentag
    so 6. pausentag
    mo 7. pausentag
    di , 2. mai: erste neue pille

    das steht schon oben in meinem beitrag: sobald du die pille nimmst, gilt nicht mein dein alter natürlicher zyklus. in der pause beginnt normalerweise die entzugsblutung, bei einer frau am zweiten tag, bei einer anderen am 3., 4., 5. oder 6. pausentag. aber länger als EXAKT sieben tage darf die pause nicht gehen.

    nicht die wirkung der pille, aber stress oder krankheit können dafür sorgen, dass keine blutung einsetzt.
     
    #15
    User 20976, 14 Mai 2006
  16. Fresh86
    Fresh86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hey, danke dass du dir so viel mühe gegeben hast, du hast mir sehr geholfen.

    liebe grüße
     
    #16
    Fresh86, 14 Mai 2006
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    gern - ich hoffe, für dich hat dieses missverständnis in sachen pause und blutung keine ungewünschten folgen...
     
    #17
    User 20976, 14 Mai 2006
  18. Fresh86
    Fresh86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Naja hoff ich natürlich auch nicht, morgen geh ich zur FA und lass mich mal untersuchen.
    Da ich auch in letzter Zeit so leichte Schmerzen beim GV habe!! UNd heute nachdem GV, mit Kondom natürlich, kam so ganz ganz leicht bräunliches Zeug raus, was ist das? Kann es sein dass er mir da unten was kaputt gemacht hat??
     
    #18
    Fresh86, 15 Mai 2006
  19. Fresh86
    Fresh86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, war heut bei FA, ICH BIN NICHT Schwanger, man ist mir ein Stein vom Herzen gefallen.

    Aber wann kann ich denn jetzt nun wieder mit der Einnahme der Pille beginnen?? Meine Tage sind immernoch nicht da, kann ich jetzt trotzdem einfach anfangen?? Hab meiner FA halt nicht gesagt dass ich damit aufgehört habe sonst würd sie mich killen.
    Und des mit der Flüssigkeit die nach dem GV kam, kann sein das ich eine Pilzinfektion habe, muss mich bei der FA nochmal melden, dann weiss ich mehr.
    Also jetzt weiss ich wie ich die Pille richtig nehme, dass war eine Erfahrung, ich hatte echt Glück!!!!!!
     
    #19
    Fresh86, 15 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alkohol Pille
lea009
Aufklärung & Verhütung Forum
25 März 2013
12 Antworten
gloanee
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Februar 2013
1 Antworten
Schulzi96
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Dezember 2012
13 Antworten