Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alkoholproblem?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von linda88, 1 Dezember 2006.

  1. linda88
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Single
    Hallo zusammen!

    Ich bin mit meinem Freund super glücklich, wir lieben uns auch sehr und diesen abend hat er mir noch blumen geschenkt! Aber es gibt da trotzdem ein problem in unserer Beziehung. Wir sind 15 monate zusammen und als wir 7 monate zusammen waren, habe ich mich kurzzeitig von ihm getrennt, weil er schon zum dritten mal alkohol getrunken hat, obwohl ich dagegen war und er das wusste (ich muss dazu sagen, zu dem zeitpunkt musste er den führerschein zurück bekommen, da er mit alkohol am steuer saß und deswegen zur mpu musste). Ich hatte wirklich angst, dass er ein alkoholproblem hat. Seit dem hat er das aber konsequent durchgezogen, nicht zu trinken, bis er vor drei Wochen den Führerschein zurück erhielt. Jetzt trinkt er jedes Wochenende mindestens 1 mal was (vll ist das auch nachholbedarf), aber das macht mir angst, dass ich ihn wieder an den alkohol verliere. Ich hatte ihn gebeten, mir heute abend den wohnungsschlüssel da zu lassen, damit ich unsere Meerschweinchen sauber machen konnte (er hat eine eigene wohnung, ich wohne zuhause bei meinen eltern). Es ist schon das 2. mal, dass er das vergessen hat, obwohl ich heute nacht bei ihm pennen wollte. Vielleicht möchte er nicht, dass ich ihn besoffen sehe, wenn er vom kegeln zurück ist! Ich weiß nicht, was ich machen soll ... Ich habe solche Angst, ihn noch mal zu verlieren. Vielleicht hattet ihr da ähnliche Erfahrungen und könnt mir helfen ... wäre toll
     
    #1
    linda88, 1 Dezember 2006
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Was genau ist eigentlich dein Problem? Der Alkohol an sich? Sein Benehmen, wenn er getrunken hat? Oder die Tatsache, dass er deshalb schon seinen Führerschein verloren hat?

    Wie ist er denn heute zum Kegeln gekommen? Ich hoffe, nicht mit seinem Auto. Auch ich hasse es, wenn Leute betrunken Auto fahren. Das ist einfach nur ätzend, gefährlich und unnötig.
     
    #2
    User 18889, 1 Dezember 2006
  3. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #3
    Packset, 1 Dezember 2006
  4. Silberwind
    Silberwind (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    5
    Es ist kompliziert
    Es kann schon sein dass er ein Alkoholprroblem hat. Wenn das so ist wollte er dir den Schlüssel vielleicht eigentlich dalassen und es tut ihm Leid, dass er es nich gemacht hat und dafür Trinken gegangen ist.

    Leute mit Alkoholproblemen haben oft nicht ganz die Kontrolle bei Dingen wie Versprechen oder Abmachungen.

    Am besten redest mal gründlich mit ihm darüber wenn du ihn das nächste Mal siehst. Es kann nämlich gut sein dass er gar nicht weiß, dass sowas ein Problem für dich ist.

    Viel Glück dabei!

    Daniel
     
    #4
    Silberwind, 1 Dezember 2006
  5. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Seh ich genauso. Aber wenn er schon ne MPU machen musste(ergo wurde er bei einem Alkoholgehalt ab 1,6Promille erwischt), wird ihm doch sicherlich was an seinem Lappen liegen, oder nicht?
     
    #5
    SexySellerie, 1 Dezember 2006
  6. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    843
    101
    1
    Single
    Hallo Linda!
    Zunächst möchte ich loswerden, dass mein Ex-Freund auch gern mal einen über den Durst getrunken hat und ich damit auch so meine Probleme hatte, dass er es tat. Jedes Mal regte ich mich sehr darüber auf, ich war echt total dagegen. Klar.

    Es dauerte bei mir eine Weile, bis ich begriff, dass er nicht mein Eigentum ist, ich konnte ihm das nicht verbieten, tat es aber trotzdem, schon allein aus Angst um seine Gesundheit. Wenn er betrunken war, war er trotz allem nicht gewalttätig oder ähnliches, ich fand es halt nur eklig, wenn er besoffen war. Ihm wäre es auch nie in den Sinn gekommen, mir etwas anzutun. Auch wenn ich ihm dann und wann mal eine Ohrfeige verpasst hatte (bitte keine Maßregelungen jetzt, inzwischen weiß ich auch, dass es kein feiner Zug gewesen ist).

    Das ist doch vollkommen verständlich, ich kann mich da besonders gut reindenken, mir ging es ja nicht anders. Sprich mit ihm über deine Angst und was dich bedrückt. Wenn er dir wirklich vertraut, öffnet er sich, gibt dann auch zu, dass er damit ein Problem hat und vielleicht erklärt er sich ja sogar bereit eine Therapie zu machen.

    Mach ihm das aber auch klar, dass er das in erster Linie für SICH und nicht für dich machen soll. So schaffst du es vielleicht ihn dauerhaft vom Alkohol wegzubringen.

    Mein Ex will übrigens auch aufhören mit trinken, weil er gemerkt hat, dass es ihm ohne Alk doch besser geht und er dann natürlich wieder bessere Chancen bei mir hat. Also er macht es nicht nur für sich, aber zum größten Teil. Ich werd ihn in Zukunft auch wieder unterstützen, dann wird es leichter.

    Lg, Lisa
     
    #6
    BoeseLiz, 2 Dezember 2006
  7. weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    5
    nicht angegeben
    ich schon, es ist nämlich recht interessant, ab wann man als alkoholabhängig (sprich: Alki) gilt... wenn jemand jedes Wochenende trinkt, ist das schon ein recht deutliches Indiz für ein Suchtverhalten.
     
    #7
    weltenbummler81, 2 Dezember 2006
  8. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #8
    Packset, 2 Dezember 2006
  9. Silberwind
    Silberwind (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    5
    Es ist kompliziert
    Ich würde eher sagen abhängig ist jemand der sich gezwungen fühlt regelmäßig zu trinken und deswegen zB Verabredungen, Versprechen, ... bricht.

    Man kann sich natürlich auch oft besaufen ohne süchtig zu sein, aber dann kann man es sein lassen wann und für wen man will.

    Ob man überhaupt zum Alki werden kann oder einer ist, ist von Mensch zu Mensch verschieden.
     
    #9
    Silberwind, 2 Dezember 2006
  10. weltenbummler81
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    5
    nicht angegeben
     
    #10
    weltenbummler81, 2 Dezember 2006
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    ob er abhängig ist oder nicht kann hier niemand im Forum beurteilen zumindest nicht anhand der wenigen Sätze die aus Sicht der Threadstarterin geschrieben wurden...:schuechte

    Hmm mich verwundert nicht das er in seiner Führerschein-losen Zeit keinen Alkohol getrunken hat - soweit ich weiß müssen nämlich auch die Blut- und Leberwerte bei einer MPU stimmen - und das ist mit Alkoholkonsum kaum zu schaffen...:ratlos:
     
    #11
    brainforce, 2 Dezember 2006
  12. The Reaper
    The Reaper (36)
    Kurz vor Sperre
    81
    91
    0
    Single
    Mal ganz im ernst, "er hat zum dritten mal alkohol getrunken!"
    Ja wie, zum dritten mal heute Vormittag oder was?
    Ey der kommt sich verarscht vor! Deswegen auch die Sache mit dem "vergessenem" Schlüssel, ich denke der hat einfach Null Bock wenn er am WE nach Hause kommt nachdem er mit seinen Kumpels unterwegs war auf ne sinnlose Diskussion!

    Sicherlich ist es schwer Verurteilenswert be- oder angetrunken mit dem Auto zu fahren, aber wat soll er machen, is passiert er is Jung!
    Er kann sich doch nich für den Rests eines Lebens bei allen entschuldigen für diese "Tat"! Schwören nie wieder Alk zu trinken, sondern immer nur Körner und Obst zu fressen?!?!

    Wenn ich mal so überlege die letzten Jahre, hmm und ich komme da auf etwa drei mal Alkoholgenuss wöchentlich!
    Biste irgendwo im Sommer -Grillen, jibtet Bier- trinkste!
    DVD - Abend - jibtet Bier oder Cab oder weiss der Geier - trinkste!
    Guckste WM - jibtet Bier und ne Pulle Proseco für die Mädels - trinkste!
    biste uf Arbeit, einer der Verwaltunsfrauen hat Jeburtstag - jibt Sektchen zum Frühstück - trinkste!
    Zwei mal die Woche Fussballtraining plus Spiel am Wochenende - jibtet Bier danach - trinkste!
    Et is Wochenende, normaler Standart, Disco, jibtet Cola mit Whiskey, etc. - trinkste!

    Ey und mir jeht det soo jud! Ick lass mich von nem Sportarzt jährlich einmal komplett "überprüfen" und es is immer alles i.O.!
    Ick fühl mich Spitze!

    Trotz drei mal WÖCHENTLICH Alkoholkonsum!
    Ich hab sogar Jack Daniels T-Shirts! Skandal!


    Ich empfehle dir Mario Barth!
    Der erklärt auch nochmal so einige Sachen! :tongue:

    Definition Sucht - Wikipedia.de! ^^

    Prost!

    Nich wenn der Bengel wie ick mal vermute in der Probezeit is!
    Dann haste sofort die AK wenne da wat im Blut haste egal wieviel! Da is immer 0,00!:smile:
     
    #12
    The Reaper, 2 Dezember 2006
  13. Silberwind
    Silberwind (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    5
    Es ist kompliziert
    Bei Alkoholprolemen geht es nicht nur um die Gesundheit oder ob man sich selbst gut fühlt!
    Es es geht auch um Freunde und Partner und wenn linda88 ein Problem mit seinem Alkoholkonsum hat, kann man das nicht "sinnlose Diskussion" nennen.
     
    #13
    Silberwind, 2 Dezember 2006
  14. The Reaper
    The Reaper (36)
    Kurz vor Sperre
    81
    91
    0
    Single
    Diskussionen die Nachts bzw Früh´s um drei Uhr geführt werden wo man angetrunken nach Hause kommt und schon die zickige unnahbare Diva wartet sind gewiss sinnlos!
    Da kommt doch eh nix dabei raus!

    Ich kann von meinem Partner nicht erwarten das er grundlegend seine Gewohn -und Geflogenheiten ändert nur weil ICH jetzt gerne das sagen hätte! Schongarnicht Nachts um drei!

    Setzt euch einfach mal demnächst zusammen, wenn beide gute Laune haben!
    Versuche nichts zu verbieten (klappt eh nich), ne Beziehung isn nen wandelnder Kompromiss!
    Zweifel nich an seinen Gefühlen zu dir nur weil er nich exact das macht was du möchtest!

    :smile:
     
    #14
    The Reaper, 2 Dezember 2006
  15. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #15
    Packset, 2 Dezember 2006
  16. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    magst auch nicht wenn jemand viel trinkt udn wenn dein freund dadruch unzuverlässig wird, würde es mich als freundin auch extrem stören!!!
    aber wenn er sich ncht ändert kannst du wenig machen, kannst dein mißfallen äußern, aber wenn er darauf nicht reagiert oder sein trinken dann verheimlicht hast du auch nichts davon. l
     
    #16
    Tinkerbellw, 2 Dezember 2006
  17. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    Zur MPU muss man erst als Ersttäter erst ab 1,6 Promille - auch während der Probezeit!
     
    #17
    brainforce, 3 Dezember 2006
  18. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke ehrlich gesagt, dass du etwas übertreibst....wenn man jedes WE trinkt, ist man nicht gleich alkoholabhängig. ich mache das auch, kann aber auch gut darauf verzichten wenn es sich grad nicht ergibt.

    und im endeffekt geht es dich wirklich nicht viel, du musst ihm schon dir freiheit lassen, über sein leben selbst bestimmen zu können...
     
    #18
    Caty, 3 Dezember 2006
  19. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ... das haben schon viele von sich gesagt, aber diese trinken jedes wochenende ist die schönste grundlage in die abhängigkeit. man ist viel früher in der abhängigkeit drin als man es glaubt! Man merkt es leider immer viel zu spät.
    Ich bin ohne hin der Meinung, dass Alkohol ja auch mal ganz nett sein kann, sehe allerdings keine notwenigkeit sich jedes wochenende zu besaufen. was soll einem das den bringen?
     
    #19
    Die_Kleene, 3 Dezember 2006
  20. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    843
    101
    1
    Single
    Das stimmt allerdings. Ich bin da auch kein Fan von.

    Klar, die TS kann es ihm nicht verbieten, allerdings kann ich es wirklich verstehen, dass es ihr nicht passt. Halt uns bitte auf dem Laufenden.
     
    #20
    BoeseLiz, 3 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alkoholproblem
Schattenkind
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 März 2016
57 Antworten