Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@all, die schonmal betrogen wurden!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 37284, 19 Dezember 2008.

  1. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Mich interessiert, wie die meisten Leute die schon einmal betrogen wurden, reagiert haben, als sie es herausgefunden oder gebeichtet bekamen.

    Irgendwie habe ich nämlich manchmal das Gefühl, als würden Viele ihrem Partner noch eine zweite Chance geben und auch Diese wird oftmals nicht genutzt.

    Die Umfrage richtet sich nur an Leute, die schonmal betrogen wurden!

    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?

    Wie kam es heraus?

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?
     
    #1
    User 37284, 19 Dezember 2008
  2. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist? 4Monate

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n? Er hatte Sex und ich kannte ihn zum glück nicht

    Wie kam es heraus? ZuFall. Per Telefon erfahren

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben? Ja und nah dem 2. Mal bereut

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen? Hm ich liebte ihn und war einfach nur blind

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es? Er ist etwa 3mal in der Woche fremdgegangen..was logischerweise das Ende bedeutete für dei Beziehung

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht? Ich dachte immer das könnte ich nie verzeihen und habs dann doch getan.
    Heute ist für mich fremdgehen nicht mehr so schlimm, solang es einmalig bleibt
     
    #2
    User 49007, 19 Dezember 2008
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist? Erst 3 oder 4 Monate.

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n? Richtig, also Sex.:grin: Ja, ich kannte sie, war die Schwester seines Freundes und war schon immer scharf auf ihn.

    Wie kam es heraus? Er hat es mir erzählt.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben? Natürlich.:smile:

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Ich bin eh keine überzeugte Monogamistin und ich stelle keine Erwartungen an meinen Partner, die ich selber mal gebrochen habe (wenn auch in einer anderen Beziehung), das wäre ja Heuchelei.:zwinker: Ist noch lange gut gelaufen, wäre dumm gewesen sich deshalb zu trennen unsere Beziehung fing ja auch erst an.

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?
    Ja, noch ein paarmal, hat er mir aber immer hinterher erzählt ausserdem hatte er seit dem ersten Seitensprung einen Freibrief von mir fürs Fremdgehen.
    Sie lief noch weit über 2 Jahre und sie lief eigentlich sehr gut, erst so im letzten halben Jahr kriselte es, aber nicht wegen der Seitensprünge, sondern wegen, seiner Kifferei.:grin: :zwinker:


    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?/

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?

    Ich bin selber in einer früheren Beziehung regelmäßig fremdgegangen, daher sehe ich das relativ locker und würde nie jemanden verurteilen, der sowas macht, das steht mir schlichtweg nicht mehr zu.
    Ich kann Sex und Liebe gut trennen und gestehe dies auch meinen Partnern zu, daher war es nicht tragisch, dass er fremdging, ich hatte auch Verständnis für seine Gründe, er war 21 Jahre als ich ihn entjungfert hatte und er war neugierig wie sich jemand anderes anfühlt und reagiert beim Sex mit ihm, er wollte einfach ein wenig Erfahrung aufholen, ich kann sowas verstehen.
    Ich hatte auch nie das Gefühl "betrogen" worden zu sein. Er war ja immer ehrlich und wusste das er ehrlich sein kann.

    Er selber war übrigens ziemlich eifersüchtig.:grin:



    Ach ja, ziemlich zum Schluß hat er bei einem Seitensprung ein Kind gezeugt, dass dann einem anderen untergeschoben wurde, dass fand ich allerdings Scheiße und das habe ich ihm auch übel genommen.
     
    #3
    User 71335, 19 Dezember 2008
  4. MySelf1984
    Gast
    0
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    ALs mein Ex das erste mal fremdging (von dem ich weiß) waren wir glaube ich so 3-4 Monate zusammen

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Er hat mit seiner ex geschlafen, die ich nicht kannte. Danach hatte er eine halbes Jahr eine Affäre, die kannte ich aus der Schulzeit und er hatte einen Ones, die kannte ich wieder nicht.

    Wie kam es heraus?
    Bei seiner ex hatte er sich was eingefangen. MIt der Affäre habe ich Bilder im Internet entdeckt und da ich sie kannte habe ich mit ihr gesprochen. Sie wusste nichts von mir.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?
    Ja jedes mal hab ich ihm eine gegeben, er hat sie nie genutzt und irgendwann, bwohl er aktuell glaube ich treu war

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Ich war einfach wahnsinnig naiv und verliebt. Heute würde ich sofort alles beenden, weil ich den schmerz kenne und das niewieder erlben möchte.

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?
    Wie oben schon geschrieben, er ist immer wieder fremdgegangen. Die Beziehung war allgemein eher bescheiden. Ich wollte eine Zukunft und er nicht. Hätte er mir ruhig sagen können :zwinker: die Beziehung dauert ingesamt 1,5 Jahre

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?
    Davor dachte ich, ich könnte es niemals verzeihen, aber liebe macht clind, naiv, dumm....
     
    #4
    MySelf1984, 19 Dezember 2008
  5. User 78391
    User 78391 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    1
    Single
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist? ca. 3 monate

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n? na wenn dann so richtig, also sex.. persönlich kannte ich sie nicht aber von fotos

    Wie kam es heraus? er war nicht gerade gut im lügen und ich bin ihm durch zufall dahinter gekommen

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben? ja leider, ich war sehr sehr naiv!

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es? ja er ist noch 3 mal fremdgegangen mit der selben person! die beziehung hat fast 1,5 jahre gehalten war aber gegen ende nicht mehr harmonisch

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht? ich habe gehofft das es mir nicht passieren wird aber festgelegt ob ich dem jenigen verzeihe oder nicht hab ich mich nicht weil es immer auf die situation ankommt
     
    #5
    User 78391, 19 Dezember 2008
  6. Papaschlumpf26
    Benutzer gesperrt
    215
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist? 7 Jahre

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n? haben gepoppt und ja kannte den anderen

    Wie kam es heraus? duchs chatten

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben? nein


    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben? wer einmal fremd geht geht immer wieder fremd (so sehe ich das wenn andere ander erfahrungen gemacht haben ist das oky)

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht? das das alles schlampen sind die so was machen
     
    #6
    Papaschlumpf26, 19 Dezember 2008
  7. DocNo
    Gast
    0
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist? wir waren so 3 - 4 monate zusammen (sowie die meisten hier, wie ich feststelle)

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n? sie hat einen anderen geküsst und das ist für mich schon ein absolutes NO-GO

    Wie kam es heraus? haha, passt auf; ihr werdet euch schief lachen.
    War gerade dabei E-Mails zu checken, da kam eine Mail "DU BIST AUF EINEM FOTO VERLINKT WORDEN" von SCHÜLERVZ. Naja .... wusste dass die beste Freundin meiner Ex mich verlinkte und mir nur dachte; mein gott - was will die dann schon wieder. Joar und dann kam die große Überraschung. Die beste Freundin von ihr, hat mich auf dem Foto verlinkt, wo gerade meine Ex den Typen aus Griechenland (den ich durch Erzählungen aus dem ersten Urlaub kannte) küsste........ der Schock saß ... naja ... ihre beste Freundin konnte mich eh net leiden und deckte die ganze Sache somit auf. Habe dann an dem Abend sie sofort angerufen und ihr gesagt, dass ich morgen früh nach Frankfurt runterkomme und mein Zeug hole..... und so weiter ....


    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben? NEIN! Ich habe sie zwar geliebt, aber der Schmerz saß so tief, da gabs keine 2.Chance, außerdem hat sie eh kein Bock auf mich gehabt.

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben? siehe frage vorher

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?wie sich sowas anfühlt und naja ... wers einmal macht, dem verzeihe ich das nicht, obwohl ich selbst es schon getan habe. *sich zur bekennung gibt* .... :kopfschue
     
    #7
    DocNo, 20 Dezember 2008
  8. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    Fünf Monate.

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Sex, wie oft, weiss ich nicht. Sie sagt einmal. Ich habe ihn später kennengelernt, als ich im Urlaub dazugestoßen bin.

    Wie kam es heraus?
    Sie war komisch und hatte ein schlechtes Gewissen, ich habe es gemerkt und nachgehakt.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?
    Ja. Das hat etwas an Anstrengung gekostet, weil Zusammenziehen das Thema der Stunde war, aber wir sind immer noch zusammen. Und ich habe mich "revanchiert".

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Weil ich sie liebe und das in dieser Form (ohne Verliebtsein, ohne drohende Zukunft) für nicht trennungswürdig erachtet habe. Wenn ich mich getrennt hätte...naja, dann hätte ich jetzt wahrscheinlich kein Kind mit ihr:zwinker:

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?
    Ehrlichgesagt weiss ich das nicht so genau. Ich denke, sie ist mir mindestens noch einmal fremdgegangen (ohne dass das nun gleich Sex gewesen sein muss), aber sie streitet es ab und angesichts ihres schlechten Pokerfaces kann das, was sie sagt, genau so gut wahr sein. Die Beziehung dauert noch an und läuft mäßig - aber nicht deswegen, sondern aus anderen Gründen, die mehr mit unserer Zukunft als mit unserer Vergangenheit zu tun haben. Beim Fremdgehen ist mir die Wahrung einer gewissen Augenhöhe wichtig; als ich ihr die Medizin meinerseits zu schmecken gegeben habe, war die Balance wieder hergestellt, mit reichlich positivem Beiwerk.

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?
    -

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?
    Ich hatte vorher noch nicht das "Vergnügen". Prinzipiell hatten wir ausgemacht, in so einem Fall dem anderen nichts zu sagen, um ihn nicht zu verletzen. Das ist zwar gründlich in die Binsen gegangen, aber diese Übereinkunft wurde mehrmals erneuert und gilt meines Wissens noch heute.
     
    #9
    User 29206, 20 Dezember 2008
  9. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?

    6 Monate

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?

    Er hat mit ihr geschlafen und ja, ich kannte sie.

    Wie kam es heraus?

    Nachdem es sowieso alle wussten, er sich von heute auf Morgen nicht mehr gemeldet hat, nur noch Ausfluechte bereit hatte, ich 3 Monate durch Luegen im Dunkeln gehalten wurde, hat sich dann doch mal eine Freundin, die ihn noch nicht einmal kannte (!), dazu erbarmt und es mir erzaehlt. Jaja, astreines Gefuehl, wenn man die einzige in der ganzen Stadt ist, die es nicht weiss. :mad:

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?

    Wenn er gewollt haette, haette er sie bekommen - ob das dann funktioniert haette, bezweifel ich.

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?

    Weil ich blind vor Liebe war und es nicht einsehen wollte, dass er beziehungstechnisch ein Arsch ist.



    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?


    Genau so wie ich danach auch darueber gedacht habe: das es einfach nur scheisse ist und saumaessig weh tut so hintergangen zu werden.
     
    #10
    User 53338, 20 Dezember 2008
  10. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Die Umfrage richtet sich nur an Leute, die schonmal betrogen wurden!

    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    4 Jahre

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Rumgeknutscht. Sie war eine Festivalbekanntschaft und ich kannte sie nicht, ich war an dem betreffenden Festival daheim.

    Wie kam es heraus?

    Eine gemeinsame Freundin hat ihn gesehehn und da hatte er Angst dass sie es mir erzählt und rief mich am nächsten Tag vom Festival aus an und beichtete.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?

    Ja, ich hab ihm gesagt er soll sofort seinen Kram packen und nach Hause fahren, sonst würde ich die Beziehung als beendet ansehen. Also ist er nach 1 Tag Festival wieder heim gekommen.

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Weil man so ne lange gemeinsame Zeit nicht einfach wegschmeisst, ich mir in der Vergangenheit auch schon sowas in der Art erlaubt hatte (und er mir ne weitere Chance gegeben hat, trotz richtigem Betrügen mit Sex und so) und weil mein Vertrauen nicht wirklich kaputt war. Es war ne schwierige Zeit für uns damals, ich war grade nach nem Jahr Auslandsaufenthalt zurückgekommen, wir waren uns sehr fremd geworden in der Zeit und mussten erstmal neu orientieren. Wenn da einer aus Verwirrung Bestätigung woanders sucht, haut mich das nicht gleich um.


    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?

    nein, und es lief noch 1,5 weitere Jahre, bis ich einen anderen kennenlernte und ihn verließ.


    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?

    Damals war ich allgemein recht kulant. Die Männer bedeuteten mir aber auch noch nicht so viel, ich war selber in einer Art "Sturm und Drang" Phase.

    Bei meinem jetzigen Freund ist die Basis ganz anders, wir haben uns auf absolute "no Ausrutscher" Treue geeinigt, ich bin konservativer geworden.
     
    #11
    Piratin, 20 Dezember 2008
  11. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    1 Jahr.

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Er hat auf einer Klappe jemand anderen gepoppt. Gekannt habe ich den nicht.

    Wie kam es heraus?
    Mein Partner hat es mir noch am gleichen Abend erzählt.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?
    Na natürlich.

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Ich fand das jetzt nicht so dramatisch.

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?
    Ja, kurz danach wieder. Und ich dann auch. Die Beziehung hielt danach von sechseinhalb Jahre.

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?
    ---

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?
    War damals meine erste Beziehung und bis zu dem Zeitpunkt habe ich da nicht drüber nachgedacht.
     
    #12
    User 38570, 20 Dezember 2008
  12. Lumba
    Lumba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    5 Tage bevor wir 2 Jahre zusammen gewesen wären..
    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Sie hat mit einem Kameraden geschlafen...
    Wie kam es heraus?
    Auf ner Geburtstagsfeier eines Kumpels, wo der Kerl auch war
    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?
    NEIN
    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?
    Naja, das Vertrauen war weg, und es war net nur eine Nacht mit ihm...
    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?
    hmm, ka, vllt. das mir sowas nie passiert..
     
    #13
    Lumba, 20 Dezember 2008
  13. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    So genau weiß ich das nicht mehr, damals war ich 17. Wir waren zum zweiten Mal zusammen, etwa 2 Wochen lang.

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Er hat mit einer anderen rumgeknutscht, ich kannte sie nicht.
    Wie kam es heraus?
    Am nächsten Tag hat er mir alles per SMS gestanden.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?
    Ja, dennoch hat es nicht mehr geklappt. Er wollte diese zweite Chance unbedingt haben, hat dann aber am gleichen Abend noch gemerkt, dass es mit uns beiden nicht richtig funktioniert und deswegen war dann auch Schluss. Da hab ich mich doppelt verarscht gefühlt.

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Ich war total verknallt und wollte ihn nicht verlieren. Im Prinzip hätte ich mich auch anders entscheiden können, wäre aber aufs Gleiche rausgelaufen.

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?
    Wie gesagt, er hat noch am gleichen Abend alles beendet.

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?
    Dass Fremdgehen das Schlimmste ist, was man in einer Beziehung tun kann. Einen Kuss hätte ich allerdings noch eher verzeihen können.
     
    #14
    Schätzchen84, 20 Dezember 2008
  14. glashaus
    Gast
    0
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    11 Monate

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?

    Sex. Ich kannte sie nur aus Erzählungen, nicht persönlich.

    Wie kam es heraus?
    Hab sie erwischt.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?

    Nein.


    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben?

    Ich hab das Bild auch noch nach mehreren Jahren so klar vor Augen, ich glaube ich hätte keine normale Beziehung mehr führen können.


    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?

    Ich hatte mir fast keine Gedanken gemacht, da ich dachte, dass mir das bestimmt nicht passiert.
     
    #15
    glashaus, 20 Dezember 2008
  15. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist? 2 Jahre (das ist übrigens genau 3 Jahre her...:geknickt: )

    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n? Die genaue Geschichte habe ich nie rausgefunden, sie hat mir nur auf hartnäckiges Nachfragen gebeichtet dass sie rumgenutscht hat. Aber dann war da noch ein paar Wochen zuvor dieses dubiose Schramme am Rücken die entsteht wenn man auf dem Fußboden poppt....:geknickt: Also habe ich einfach 1 und 1 zusammengezählt. Ihn kannte ich (zum Glück) nicht, ich weiß nicht was ich damals in meinem Schockzustand und der Wut gemacht hätte.

    Wie kam es heraus? Ich merkte dass irgendwas nicht stimmt. Wenn ich zu ihr kam war plötzlich ihre Wohnung nicht mehr so gründlich aufgeräumt wie vorher, zudem war sie auffällig oft bei einer "Freundin". Als wir uns dann mal wieder gestritten haben habe ich ihr einfach mal die Frage gestellt ob sie einen anderen kennengelernt hat und sie hat es dann nach und nach zugegeben.

    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben? Zuerst ja, weil ich so schockiert war. Ich hätte das allen nur IHR nicht zugetraut. Ich wollte nicht 2 Jahre sofort über Bord werfen.... Allerdings war danach alles anders, zwei Tage später hat sie dann vorgeschlagen dass wir eine Beziehungspause vereinbaren. Ich habe eingewilligt, habs dann aber einen Tag später einfach nicht mehr ausgehalten und habe Schluss gemacht. Am 21.12.2005 (also Morgen genau vor 3 Jahren!!!)...:ratlos:

    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen? Im Nachhinein war es ein Fehler zumal ich irgendwann- als ich dann 3 Monate später eine neue Freundin hatte- festgestellt habe dass sie nicht so einfach zu ersetzen ist wie ich dachte. Zudem war ich auch nicht ganz unschuldig, ich habe ihr zum Ende hin nicht mehr die Aufmerksamkeit geschenkt die sie brauchte. Wir hätten vielleicht einfach mal reden sollen... Aber als ich das alles merkte war es zu spät....:geknickt:

    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es? ---

    wenn nein, wieso hast du ihr/ihm keine zweite Chance gegeben? Weil ich so verärgert war und das Gefühl hatte irgendwie reagieren zu müssen.

    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht? Ich hätte nie daran gedacht dass mir das mal passiert, daher war ich auch so extrem schockiert. Für sie hätte ich damals beide Hände ins Feuer gelegt.... Aber wie man sieht kommt alles anders....
     
    #16
    User 56700, 20 Dezember 2008
  16. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    Freund 1: paar Monate
    Freund 2: 9 Monate


    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Freund 1: Sex. Ich kannte sie nicht. Er auch nicht (ONS mit einer Unbekannten)
    Freund 2: Sex. Ich kannte sie nicht bzw. weiss bis heute nicht, wer es war (kann aber keine aus der Region sein - er war damals im Ausland)


    Wie kam es heraus?
    Freund 1: ich hab ihm am darauffolgenden Tag sofort angemerkt, dass etwas nicht stimmt, wusste es einfach. Habe aber erst einige Monate später was gesagt und lag mit meinem Gefühl auch richtig.
    Freund 2: theoretisch gar nicht. Ich hatte auch hier sofort einen Verdacht, aber der hat sich erst Jahre (!) später bestätigt.


    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?
    Freund 1: ja
    Freund 2: ich hätte, ja, aber er hatte anscheinend ein zu schlechtes Gewissen und hat zuerst Schluss gemacht


    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Freund 1: weil ein einmaliger rein körperlicher Betrug für mich kein Weltuntergang darstellt/darstellen muss - so auch damals. Ich schmeisse wegen so was nicht alles weg.
    Freund 2: erübrigt sich, wäre aber gleiche Einstellung gewesen


    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?
    Freund 1: soweit ich weiss nein, wir hatten aber zwischendurch auch mal ne Weile lang eine offene Beziehung, da hatte er schon auch Sex mit min. einer anderen. Die Beziehung läuft immer noch, seit langem monogam, ich weiss, dass er mich nicht mehr betrogen hat und es läuft - zumindest in dieser Hinsicht - tiptop.
    Freund 2: erübrigt sich


    Wie hast du vor dem Vorfall über Fremdgehen gedacht?
    ich war mal der Meinung, dass ich das unter keinen Umständen je verzeihen würde.
     
    #17
    Samaire, 20 Dezember 2008
  17. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    103
    1
    Single
    Das ist die Interessanteste Umfrage seit langem. Über das Verzeihen würde ich auch gern einige Meinungen lesen, vielleicht besser später in einer neuen Diskussion.
     
    #18
    sonnenbrille, 20 Dezember 2008
  18. Tiggerli
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie lange warst du mit deinem Partner zusammen, als er/sie fremdgegangen ist?
    10 Jahre, davon 8 verheiratet
    Wie ist er/sie fremdgegangen (Kuss, Sex etc...) und kanntest du die/den Andere/n?
    Ich schätze zuerst küssen und dann fummeln, genau weiss ich nur, dass sie ihm einen geblasen hat. Geschlafen hat sie nur nicht mit ihm, weil sie ihre Tage hatte
    Wie kam es heraus?
    Dass sie sich mit einem Kerl trifft wusste ich, nachdem ich ihre SMS kontrolliert habe. Nachdem sie ihr Handy sogar mitnahm, wenn sie aufs Klo ging, hat dies mein Misstrauen geweckt. Rausgefunden, was genau gelaufen ist, hab ich über seine Freundin herausgefunden, nachdem wir mal zusammen 5 Std. telefoniert hatten. Ihr hat er nämlich alles gebeichtet
    Hast du ihr/ihm nochmal eine Chance gegeben?
    Ja, habe ihr eine Chance gegeben
    Wenn ja, wieso? und hättest du anders entschieden, wäre es anders abgelaufen?
    Weil wir Kinder haben, Angst vor der Zukunft.......aber am meisten, weil ich sie immer noch liebe
    Wenn ja, ist sie/er nochmal fremdgegangen? Wie lange hielt die Beziehung danach, und wie lief/läuft es?
    Bis jetzt ist mir noch nichts bekannt
     
    #19
    Tiggerli, 21 Dezember 2008
  19. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    danke :schuechte :tongue:


    mich interessiert das Verzeihen auch ganz besonders. Vielleicht können diejenigen, die verzeihen konnten noch dazu sagen, wie es direkt danach weitergegangen ist. Gab es zuerst eine Beziehungspause, gab es Aussprachen oder wie hat es sich ergeben, dass die Beziehung weitergeführt wurde?

    Mir kommt es auch so vor, dass die Meisten nach ein paar Monaten betrogen werden und die Beziehung dann oft keine Chance mehr hat, während jene Partnerschaften, in denen Einer nach Jahren fremdgeht dann hinterher doch länger halten.

    Ich finds auch irgendwie krass, dass viele im Vorraus gedacht hätten, sie würden es NIEMALS verzeihen und es im Endeffekt doch getan haben.

    Off-Topic:
    Ich bin froh, dass mir sowas noch nie passiert ist.... da sind ja zum Teil echt üble Storys dabei!
     
    #20
    User 37284, 21 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @all schonmal betrogen
benutzer1
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 Juli 2011
40 Antworten
G aus Bayern
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 April 2011
54 Antworten
Hallo_Hallo
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 Mai 2009
21 Antworten