Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@all Heirat

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Vision, 31 Oktober 2009.

?

Wie habt/werdet ihr Heiraten

  1. staatl. mit Überzeugung

    15 Stimme(n)
    40,5%
  2. staatl. auf Wunsch des Partners

    2 Stimme(n)
    5,4%
  3. kirchl. mit Überzeugung

    12 Stimme(n)
    32,4%
  4. kirchl. mit Wunsch des Partners

    1 Stimme(n)
    2,7%
  5. Garnicht aus Überzeugung

    7 Stimme(n)
    18,9%
  6. Garnicht auf Wunsch des Partners

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Vision
    Sorgt für Gesprächsstoff
    30
    31
    0
    vergeben und glücklich
    Für alle die dieses Thema schon hintersichhaben oder denken, dass es bald soweit sein wird.

    Ich will wissen wer wirklich aus Überzeugung geheiratet hat oder dem Partner zuliebe(kirlich können z.B. nich alle ausstehen).
     
    #1
    Vision, 31 Oktober 2009
  2. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Die Ehe ist eine uralte Einrichtung, die auch viele praktische Vorteile hat.

    Ich werde einfach sicher sein müssen, dass ich die Partnerin gefunden habe, mit der ich mir ein gemeinsames restliches Leben vorstellen kann.

    Noch mehr Überzeugung brauche ich dazu nicht :smile:

    Off-Topic:
    Ich war bisher an 3 kirchlichen und an einer "weltlichen" Hochzeitsfeier.
    Die kirchlichen fand ich besser, die Pfarrer mit ihrer bals 2000-jährigen Erfahrung sind einfach stilsicherer als weltliche Hochzeits- und Trauerredner, die oft eher Verlegenheit ausströmen. Das haben mir auch Leute bestätigt die nicht der Kirche angehören

    Wen schon, dann würde ich lieber NUR zivil heiraten.

    Nur kirchlich geht in der Schweiz nicht
     
    #2
    simon1986, 31 Oktober 2009
  3. Lily87
    Gast
    0
    Ich werde aus Liebe heiraten. :zwinker: (standesamtlich)
     
    #3
    Lily87, 31 Oktober 2009
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich habe vor 8 jahren aus liebe geheiratet (standesamtlich... scheidung is nächstes jahr :grin:)
     
    #4
    Beastie, 31 Oktober 2009
  5. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Die ehe hat zivilrechtliche Vorteile, und wenn Kinder ins Spiel kommen, will ich die Beziehung auch rechtlich absichern. Daher standesamtliche Ehe.

    An einer kirchlichen Zeremonie bin ich nicht interessiert. Es wäre auch sehr heuchlerisch, für ein bisschen Lametta so zu tun, als würde ich dem imaginären Freund vom Papst Zugriffsrechte auf mein Privatleben gewähren.
     
    #5
    many--, 31 Oktober 2009
  6. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Ich hab jetzt mal dem Partner zuliebe angekreuzt.

    Letztlich ist es eine Mischung aus Überzeugung und dem Partner zu liebe.

    Ich bin kein Freund davon, dass ich anderen etwas beweisen muss, das ist es ja letztlich. Die Ehe ist ein Zeichen, mit dem man aller Welt zeigt, dass man für immer zusammen bleibt.

    Wenn ich heirate, dann aus den rechtlichen Aspekten die sich dadurch für meine Familie ergeben, wenn mir was passiert.

    Ich war zuletzt auf zwei kirchlichen Trauungen. Es war grausam. Bei der einen Ehe war er nicht getauft und der katholische Pfarrer seit 10 Jahren am Rentenalter vorbei. Man hatte das Gefühl, der Pfarrer schäme sich dafür, dass er diese Ehe schließen müsse. Die Predigt ging schon sehr in Richtung extremistisch.

    Meine Freundin musste mich mehrmals davon abhalten, dass ich laut loslache oder aufstehe und gehe. Wäre es kein guter Freund gewesen, dem ich den Tag nicht versauen wollte, hätte ich vermutlich beides getan und dann auf den Blitz von oben gewartet.

    Die andere war so lala. Sehr angestaubt.

    Ich bin mit voller Überzeugung aus der Kirche ausgetreten, weil ich weder an etwas höheres glaube noch das Handeln der Kirche gut heissen kann. Da wäre es aus meiner Sicht schon sehr heuchlerisch mich dennoch kirchlich trauen zu lassen.

    Und nur weil das ja so romantisch ist und weil es alle tun, ist für mich kein Argument.
     
    #6
    Chris84, 31 Oktober 2009
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    mein bruder hat vor 8 wochen u. a. kirchlich geheiratet
    und ich muss sagen, auch wenn ich kein fan davon bin, es war sehr schön

    der pfarrer hat es gut gemacht, an den richtigen stellen war es romantisch, aber wir haben auch gut gelacht während der trauung. er hat da die richtige mischung gefunden. und er war auch schon jenseits der 50
     
    #7
    Beastie, 31 Oktober 2009
  8. VelvetBird
    Gast
    0
    Wir möchten gerne heiraten. Am liebsten sofort, aber da wir noch beide studieren, wäre es doch schon irgendwie blöd. Aber sobald wir es uns leisten können, wird geheiratet, Geld für die Feier legen wir beide bereits jeden Monat beiseite.
    Wir werden aus Überzeugung auch kirchlich heiraten. Uns ist die kirchliche Trauung auch sehr wichtig.
     
    #8
    VelvetBird, 31 Oktober 2009
  9. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Gar nicht, zum einen will mein Freund das ist, ist in seiner Familie sozusagen "Tradition", dass keiner heiratet und für ihn wars auch nie Thema.
    Zum anderen war das für mich auch noch nie wirklich Thema. Und wir kämen auch nicht auf einen nenner bei der Durchführung, weil ich es wenn gerne kirchlich hätte und er nicht.
     
    #9
    User 88899, 31 Oktober 2009
  10. donmartin
    Gast
    1.903
    Wir werden kurz vor dem Dahinscheiden vll noch Heiraten, oder wenn einer von uns schwer krank werden sollte.
    Hat nur finanzielle / rechtliche Gründe.
     
    #10
    donmartin, 31 Oktober 2009
  11. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Wir werden gar nicht heiraten, aus Überzeugung *gg*

    Wir lieben uns und wollen unser Leben gemeinsam verbringen, aber ich sehe keinen Sinn in der Ehe und finde man kann auch so sehr glücklich alt werden.
     
    #11
    User 75021, 31 Oktober 2009
  12. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Heiraten möchte ich schon irgendwann.
    Aber unter keinen Umständen Kirchlich, nicht mal wenn es mein freund wollen würde.
    Ich sehe es erstens nicht ein das ich für ein Paar Spritzer Wasser geld bezahlen soll (da ich nicht getauft bin)
    und zweitens glaube ich an nichts und betrete so ein Gebäude wie eine Kirche nicht. Da bekommt mich keiner rein!

    LG ViolaAnn
     
    #12
    ViolaAnn, 31 Oktober 2009
  13. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Wir werden nur staandesamtlich heiraten..und das weder auf seinen Wunsch hin noch aus meine Überzeugung hin. Sondern rein gesetzlich werden wir das nur so tun.
     
    #13
    User 49007, 31 Oktober 2009
  14. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Aus rechtlichen und finanziellen Gründen möchte ich schon heiraten, wenn ich die passende Partnerin gefunden habe.
    Weiterhin finde ich auch eine Trauungszeremonie und eine Hochzeitsfeier einfach sehr schön, so dass ich das nicht nur als Gast erleben möchte.

    Auch wenn ich selbst ungläubig bin, finde ich die Zeremonie einer kirchlichen Trauung durchaus von der Atmosphäre her sehr schön (wenn da nur nicht notwendigerweise dieses blöde religiöse Gelaber dabei wäre...), so dass ich es nicht völlig ausschließe, meiner Partnerin zu Liebe auch kirchlich zu heiraten. - Aber nur (falls das überhaupt möglich ist), wenn es reicht, dass sie Mitglied in diesem Verein ist. Denn ich werde aus der Kirche austreten, so bald ich dafür Steuern zahlen müsste und werde dann auch sicherlich nicht mehr eintreten.
     
    #14
    User 44981, 31 Oktober 2009
  15. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    "mit Überzeugung" hört sich irgendwie merkwürdig an...

    Wir haben standesamtlich und kirchlich aus Liebe geheiratet und weil wir sicher sind unser Leben bis zum Tod gemeinsam verbringen zu wollen.
    Die standesamtliche Trauung hat eine gute Freundin von mir vollzogen und die war super schön. Genauso, wie wir es uns gewünscht haben.

    Kirchlich habe ich meinem Mann zuliebe geheiratet, weil er gläubig ist und es ihm wichtig war. Ich hätte darauf verzichten können. Ich muss aber zugeben, dass die Atmosphäre natürlich sehr ergreifend war und auch die kirchliche Trauung im Nachhinein wunderschön war. Wir hatten aber auch einen tollen Pastor, der total akzeptiert hat, dass ich nicht an Gott glaube und mir das nicht einmal vorgehalten hat. Das haben wir bei anderen Hochzeiten auch schon anders erlebt.
     
    #15
    Schmusekatze05, 31 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - @all Heirat
Kink
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 Oktober 2015
18 Antworten
Junius
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 November 2015
36 Antworten
Test