Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • bröckchen
    bröckchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    Single
    15 April 2006
    #1

    @all: Junggesellenabschied + Stripper

    Wie sieht es bei euch aus? Wolltet ihr, dass bei eurem Junggesellenabschied ein/e Stripper/in auftretet?
    1) Was meint ihr würde euer Partner dazu sagen?
    2) Wie fändet ihr es wenn euer Partner eine/n Stripper/in wollen würde?


    Es können natürlich auch Leute die ihren Junggesellenabschied schon hinter sich haben berichten.



    Danke schon im Vorraus für alle Antworten!:grin:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Junggesellenabschied
    2. Junggesellenabschied
    3. Strippen
    4. Strippoker
    5. strippoker
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    15 April 2006
    #2
    Mir gibt diese ganze Stripper-Sache überhaupt nix. Aber wenn mein
    Schatz gern ne Stripperin auf seinem Junggesellenabschied hätte,
    ich hab nix dagegen.
     
  • ShizoJen
    ShizoJen (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2006
    #3
    sollte mich meine Freundin jemals zum Standesamt zerren würden wir eh den Junggesselinenabschied (Boah wasn fürn Wort) gemeinsam Feiern....wäre etwas unlogisch wenn wir beiden weiber getrennte wege gehen würden ....oO und dann hätte weder ich noch sie was gegen ne Stripperin... ^^
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    15 April 2006
    #4
    Wie sieht es bei euch aus? Wolltet ihr, dass bei eurem Junggesellenabschied ein/e Stripper/in auftretet?
    Nein will ich nicht!
    1) Was meint ihr würde euer Partner dazu sagen?
    das ist mich recht egal, der hat mir zu vertrauen und auch sowas hinzunehmen
    2) Wie fändet ihr es wenn euer Partner eine/n Stripper/in wollen würde?
    das wäre mir egal, wenn er seinen Spass daran hat, dann soll er es doch machen
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    15 April 2006
    #5
    strippern kann ich irgendwie nix abgewinnen - wenn, dann will ich n (natürlich extremst gutaussehenden) callboy
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    15 April 2006
    #6
    Ich habe noch nie einen Stripper live beobachtet - neugierig wäre ich ja schon :zwinker:
    Aber für meinen Junggesellenabschied brauche ich das nicht, mal abgesheen davon, dass ich nicht vorhabe zu heiraten :grin:
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    15 April 2006
    #7
    Ne wollten wir beide net. Wir finden das auch irgendwie afffig, das an nem Junggesellenabschied unbedingt die Sau rausgelassen werden muss?

    Wieso ob man nun nur Partner ist oder Ehepartner ist doch egal. Vom Singlemarkt ist man so oder so weg. AUch das man damit "alten" ZEiten nachtrauert können wir net ganz verstehen, denn man heiratet ja net von heute auf morgen, sonder hat vorher schon ne Beziehung in der bestimmte Abmachungen bezüglich Treue usw gelten?

    Kat
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    15 April 2006
    #8
    Genauso ;-)
     
  • GreenEyedSoul
    0
    15 April 2006
    #9
    Ich finde Junggesellinnenabschied total überzogen.
    Ich kann überhaupt nicht verstehen, was die Leute daran so schlimm finden.
    Wenn die Leute kurz vor der Hochzeit nochmal so richtig die Sau rauslassen, sieht das ja so aus, als würde in der Ehe eine schlimme Zeit auf sie zukommen.
    Das kann ich mir gar nicht vorstellen, denke nicht, dass sich durch eine Ehe soviel verändert.
    Wenn man das kurz vorm ersten Kind machen würde, wär es wohl eher verständlich. :tongue:

    Achso, ich hab vergessen zu antworten. :grin:

    Ich fänd es nicht schlimm, wenn er Junggesellenabend feiern würde (was er mit Sicherheit tun wird :rolleyes_alt:smile: und sich da eine Stripperin besorgen ließe, denn ich weiß, dass ich ihm vertrauen kann. Und das sollte man vor der Ehe ja auch selbstverständlich tun können.
     
  • bröckchen
    bröckchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    226
    101
    0
    Single
    15 April 2006
    #10
    Und dir würde es wirklich nichts ausmachen, wenn dein Freund wild von einer Stripperin umtanzt wird? Also geh jetzt mal von mir aus und ich wäre da glaub ich etwas eifersüchtig, obwohl ich normalerweise nicht so eifersüchtig bin. Aber bei dem Gedanken daran das mein Freund ner Stripperin zujubelt wäre mir komisch zumute.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 April 2006
    #11
    Ich hätte nichts dagegen wenn mein Freund sich da mit seinen Freunden nochmal 'ne hübsche Frau anschaut...

    Mir wär's egal wenn meine Freundinnen 'nen Stripper anschleppen würden, wegschauen würde ich jedenfalls nicht; wäre aber auch nicht beleidigt wenn ich keinen bekäme.. :-D
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    17 April 2006
    #12
    1) Was meint ihr würde euer Partner dazu sagen?
    Er bei nem Stipper für mich - gehört dazu

    Ich bei einer Stripperin für ihn - Ich glaub dem hätte das gefallen, wir hatten ja 2004 schon mal das thema heiraten und er meinte das es dazu gehört und wenn die eben so vor ihm rumtanzt und es erlaubt wäre zu berühren, würde er sich auch berühren und da war ich dann :angryfire_alt: sowas von sauer das diese Thema auch geklärt wäre

    Und somit gabs keinen Junggesellenabschied! Als wir im Juli 2005 heirateten

    2) Wie fändet ihr es wenn euer Partner eine/n Stripper/in wollen würde?

    Wenn er drauf bestanden hätte - hätte ich ihm gezeigt wo der Schreiner die Tür gelassen hat!
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    17 April 2006
    #13
    Nö, das würd mir nix ausmachen... Ich kann's net erklären, aber
    irgendwie... da seh ich keine Gefahr für meine Beziehung. :smile:
     
  • Staatsfeind182
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 April 2006
    #14
    Wie sieht es bei euch aus? Wolltet ihr, dass bei eurem Junggesellenabschied ein/e Stripper/in auftretet?
    Ich sags mal so. Wenn, dann würde die Stripperin ja von meinen Kumpels bestellt werden. Ich fänds schon lustig. In meiner Region wird der Junggesellenabschied noch so richtig gefeiert. Ich sehe das jetzt auch nicht so als noch mal ein letztes mal amüsieren und die "Freiheit" genießen. Ich sehe es eher als ein Grund, mal wieder richtig Party zu machen und die Stripperin, wenn eine bestellt werden sollte als einen Gag.
    1) Was meint ihr würde euer Partner dazu sagen?
    Kann man oben lesen.
    2) Wie fändet ihr es wenn euer Partner eine/n Stripper/in wollen würde?

    Wenn meine Freundin sich bei ihrem Junggesellenabschied einen Stripper besorgen lassen würde, hätte ich absolut nichts dagegen. Alleine schon, weil ich "meine" auch nicht nach Hause schicken würde. Ich vertraue meiner Freundin und dann kann man so was bei so ner Veranstaltung ruhig mal machen:zwinker:
     
  • KleineEule
    Gast
    0
    17 April 2006
    #15
    Ich kann mirs nicht so recht vorstellen.
    Hab aber schon von einigen Junggesellinnenabenden gehört-
    da gings derart zu, dass viele Lokale sich inzwischen weigern
    Räume für solche "Frauenabende" zur Verfügung zu stellen.
    Was da unter Alkohol abgeht ist unglaublich - da sind die
    Männer wirklich zahme Waisenknaben dagegen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste