Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Alle ihre Gefühle verletzt.BIN DAS LETZTE!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Renner, 22 September 2005.

  1. Renner
    Gast
    0
    hallo,

    also wer mir schreiben will darf es gerne,aber ihr müsst nichts möchte einfach
    meinem frust und schmerz luftmachen-mir ist echt schlecht.

    ich habe innerhalb der letzten tage erkennen müssen,dass ich meiner freundin
    nie wirklich beigestanden habe in schweren zeiten und das ich so ein idiot bin.
    ihre oma ist gestorben letzten dienstag,wo unser urlaub beginnen.sie wohnt etwa 200 km von uns und ich hatte mich wirklich gefreut.doch an dem tag hatte ich meine zweite musterung,was mich innerlich schon angespannt hat weil da meine arbeit dadurch bedroht ist.außerdem hatte ich erst nacht,dann spätschicht und nun nach zweitagen also früh zum bund,was mich körperlich und nervlich ziemlich aufgerieben hat,da sich mein körper nicht wirklich an die zeitunterschiede gewöhnen konnte.auf jedenfall war der tot ihrer oma für mich der tiefschlag weil ich doch so auf diese erholung mit meiner freundin hingefiebert habe.

    soweit okay.aber ich blöder,sau dummer,stupider idiot hab ihr gesagt sie soll doch ruhig bleiben und alles nicht so hochspielen als sie sagte sie ist tot und anfing zu weinen.hab ihr auch noch gesagt das ich lieber daheim bleiben wollte wegen der nervlichen anspannung in den urlaubstagen wo getrauert wird bei ihr.habe ihr als ich dann aber doch hingefahren bin doch lasch erklärt,das ich nicht so den kontakt zu ihrer oma hatte.und diese woche am montag bin ich vor der trauerfeier heimgefahren und habs ihr auch gesagt.hab sie gefragt ob ich hin soll und ob sie noch trauert die ganze woche über aber ich hab nicht geschnallt das sie ihr sehr nahe stand.ist eigentlich klar.wäre bei mir auch nicht anders.aber aus welchem grund auch immer hab ich es nicht gepackt ihr zu helfen,sie zu trösten und ihr mein mitgefühl zu zeigen.

    schon harter tobak was ich da so gesagt und getan hab.kann mir auch nicht ganz erklären was mich d so geritten hat oder ob ich wirklich die ganze zeit wo wir immer wieder solche probleme hatten miteinander so war(sind 2,5jahre zusammen).ich mein ich hab immer versucht sie abzulenken und etwas schönes zu machen wie diese woche.wir waren einkaufen(wollte sie ja auch)sind radgefahren aber hab ihr irgendwie kein gefühl von anteilnahme und trost gegeben.hab gedacht naja.sie ist schon drüber.

    aber das ist natürlich nicht so.will eigentlich nur noch sagen das ich immer ihr bestes wollte und dachte sie spricht auch offen mit mir (ist etwas schüchtern).aber ich hab ihre gefühle nie richtig aufgegriffen und ihr geholfen.

    KEIN FRAU;KEIN MENSCH HAT DAS VERDIENT,WAS ICH GETAN HABE UND NIEMAND KNN SOLANGE BLIND SEIN WIE ICH!

    TUT MIR ALLES SO LEID-ICH DACHTE IMMER NUR AN MICH OBWOHL ICH IMMER NUR IHR BESTES WOLLTE UND DACHTE ICH LIEBE SIE

    BIN ES ECHT NICHT WERT


    tut gut es hier losgeworden zu sein.danke

    renner
     
    #1
    Renner, 22 September 2005
  2. k_punkt
    k_punkt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    wieso sagst du uns das? nimm sie in den arm und sag das ihr...
     
    #2
    k_punkt, 22 September 2005
  3. Renner
    Gast
    0
    sie wohnt 200km entfernt und ich kann von meinem herzen aus nicht einmal mehr verlangen als das sie mich ablehnt...ist eine noch viel längere geschichte mit sehr viel auf und ab.trotzdem danke
     
    #3
    Renner, 22 September 2005
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ist denn jetzt Schluss mit deiner Freundin, oder warum hast du den Status "Single & unglücklich"?

    Naja... Scheiße hast du da wohl wirklich gebaut! Gerade da, wo deine Freundin dich am allermeisten brauchte, bist du nicht für sie da. Sowas würde mir auch sehr zu schaffen machen und wohl die ganze Beziehung in Frage stellen. Schließlich will man einen Partner auf den man sich wirklich immer verlassen kann.

    Aber das kann man jetzt wohl leider nicht mehr rückgängig machen. Das Wichtigste ist nun, dass du deinen Fehler eingesehen hast und wohl hoffentlich auch daraus lernen wirst.
     
    #4
    User 7157, 22 September 2005
  5. hunkarcelebi
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich über 18 wär und Führerschein hätte, würde ich die 200 km fahren um das ihr zu sagen. Nicht telefonieren! Fahr so schnell wie möglich zu ihr. So hört es sich überzeugender an, wenn du sagt du bereust es.
     
    #5
    hunkarcelebi, 22 September 2005
  6. miss-X
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    Single

    hmm renner sorry,aber kann es irgendwie sein,dass du ein schlechts gewissen hast weil du nicht mehr so starke gefühle für sie hast? und jetz willst du einfach nicht den bösen spielen und sagst so etwas?


    kann sein dass ich total falsch bin,aber irgendwie hatte ich diesen gedanken als ich dein thread las :geknickt:
     
    #6
    miss-X, 22 September 2005
  7. Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.160
    121
    0
    Single
    Hmm... Naja des war echt scho ziemlich scheiße von dir aber grad jetz solltest du ihr beistehen und ihr zeigen das du immer für sie da bist... sie braucht dich jetzt total! Und entschuldige dich das du so ein Arschloch und so blind warst und versuch ihr das auch zu erklären. Naja, wünsch euch viel glück :smile2:
     
    #7
    Prinzesschen :), 22 September 2005
  8. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    [ironic]Ich hab mal gehört, dass es öffentliche Verkehrsmittel gibt. Angeblich fahren die sogar Strecken von 200Km[/ironic]
     
    #8
    Touchdown, 22 September 2005
  9. Renner
    Gast
    0
    danke für die antworten.
    inzwischen sieht sagt sie selbst,dass sie einsieht wieso ich so war.
    ist mir alles über den kopf gewachsen mit der arbeit,der Beziehung die ich immer so führen wollte wie man es eben für mich selöbstverständlich tut.hab da irgendwie den punkt erreicht wo ich innerlich kapituliert habe und mir eingestehen musste (wenn ich das auch bisher nie hatte) dass ich ihr so nicht meine gefühle zeigen kann.am wochenende und unter der woche nur am tele seine gefühle voll auszuleben war u ist zu wenig und ich hab die spannung,liebe so zu empfinden wie mein herz und mein körper es wollen, die ich sonst bis ca mitte der woche immer in mir hatte schon deshalb nicht halten können weil einfach auf arbeit leistung bringen muss und jeder fehler
    a sehr gefährlich und b arbeitsplatzberdrohend seien kann-eben ein ziemlich harter kampf in diesen arbeitsmarktzeiten.
    eins ist mir dabei jetzt klar.keine fernbeziehung mehr über soviele jahre.denn wenn ich so zurückblicke war dies immer der grund für streit und den ganzen kummer aber ich habe sie da immer beschwichtigt und gedacht ich muss mich nur richtig zusammenreißen.aber 2,5jahre sind zumindest für mich zu viel.

    und ja ich habe ein schlechtes gewissen

    danke für die antworten

    tut gut sich seinen kummer von der seele geschrieben zu haben


    mfg renner
     
    #9
    Renner, 24 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Alle Gefühle verletzt
wowitsarainbowx3
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Dezember 2013
9 Antworten
oliver_1993
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Oktober 2013
19 Antworten
Lokist
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2006
5 Antworten