Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@ alle Tierfreunde: meerschweinchen zutraulich machen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 41942, 17 April 2006.

  1. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Hi ihr,
    hab seit knapp ner Woche 2 Meerschweinchen weibchen (aber schon 2 Jahre alt und von Anfang an zusammen gehalten), sie fressen genug und auch aus meiner Hand. Allerdings sind sie sehr, sehr schreckhaft (rennen sofort ins Häuschen wenn man sich bewegt oder den raum betritt) und lassen sich nicht streicheln oder berühren.Außerdem gurren sie und klappern mit den Zähnen. Was heißt das? In meinem Buch steht das es negativ ist und auf schmerzen/Angst schließen lässt.Stimmt das?

    wie kann ich den Tieren helfen, sich einzugewöhnen und zutraulicher zu werden? Ich weiß das ich sie noch nicht lange habe, allerdings hat es sich kein bisschen gebessert seitdem und ich mache mir ein wenig sorgen.

    Danke schonmal fussballmietze
     
    #1
    User 41942, 17 April 2006
  2. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Wenn du sagst, dass sie dir aus der Hand fressen, dann probeir es doch einmal, sie erst damit anzulocken und während sie dir dann von der Hand fressen, sie zu streicheln?! Also bei mir halt das geklappt hab 2 Meersäulis. Nehm sie einfach mal länger auf den Arm und streichel sie und geb ihnen dabei Futter. Nach einiger Zeit werden sie merken, dass du ihnen nichts schlimmes willst.:zwinker:
     
    #2
    User 53227, 17 April 2006
  3. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Um Meerschweinchen richtig handzahm zu machen braucht man sehr viel Geduld und häufig klappt es auch überhaupt nicht. Die meisten meiner Meeris haben sich außer wenn sie auf dem Schoß saßen nicht lange streicheln lassen und auch dann haben sie deutlich gemacht wann es ihnen gefällt und wann nicht. Dass sie dir aus der Hand fressen ist schonmal gut, kommen sie denn auch wenn sie Freilauf haben und du dich mit leckerem Futter zu ihnen auf den Boden setzt?

    Nach einer Woche kannst du auch noch nicht viel erwarten. Weniger schreckhaft werden sie normalerweise wenn sie sich richtig eingelebt haben. Steht der Käfig auf dem Boden oder erhöht? Erhöht ist auf jeden Fall besser. Ich habe zur Zeit immer Pflegemeeris und es dauert eigentlich immer zwei/drei Wochen bis sie sich an alles gewöhnt haben und zum Beispiel auch einen Futterrhythmus erkennen (meine bekommen immer Frischfutter wenn ich auch was gegessen hab und nach einiger Zeit quietschen sie schon wenn sie Geschirr klappern hören).

    Knurren und Zähneklappern lässt eher darauf schließen dass sie noch nicht so richtig wissen wer der Boss im neuen Revier ist. Aber solange es dabei bleibt und sie sich nicht beißen sollen sie das einfach unter sich ausmachen.

    Wenn du noch Fragen hast oder sonstige Tipps brauchst kannst du mir auch gerne ne PN schreiben.
     
    #3
    Chielo, 17 April 2006
  4. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    ich hab ihnen noch keinen freilauf gegeben weil sie sich ja nicht nehmen lassen und freiwillig kommen sie nicht raus. und ich denke sie würden schon zu mir kommen und das Futter an sich reißen. Aber sobald sie was haben, rennen sie sofort weg (machen sie jedenfalls im Käfig -> sie verkriechen sich im Häuschen) Der Käfig steht leider auf dem Boden, ich weiß das es anders besser wäre, aber das ist leider nicht möglich. Aber ich spreche mit ihnen wenn ich ins Zimmer komme oder wenn ich zu ihnen komme gehe ich in die knie damit sie mich sehen können...
     
    #4
    User 41942, 17 April 2006
  5. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Haben die zwei denn unangenehme Erfahrungen mit Menschen oder überhaupt hinter sich?

    So richtig zahm werden sie oft erst, wenn sie alt werden, und vor allem: wenn eins gestorben ist (ist zwar traurig, aber dann erst öffnen sie sich nach außen). Aber mit der Zeit wird es schon besser werden, leg ihnen das Futter in den Käfig, hock dich davor, rede mit ihnen...
    So richtig gerne streicheln lassen sich Meerschweine- ohne Bestechung, also wenn man sie dabei füttert- allerdings nie wirklich.

    Hat der Käfig eine Klappe an der Seite? Dann könntest du sie selber entscheiden lassen, ob sie rauswollen und wieder rein (eventuell dazu eine Rampe bauen).
    Grundsätzlich braucht man halt Geduld und viel Futter. Aber jedes Tier ist anders, bei zweien ist meistens eins das mutigere (übernimmt dann die "Männerrolle"), wenn du das raus hast, kannst du mit dem arbeiten, das zweite zieht dann vielleicht nach.

    Man kann schlecht Prognosen abgeben, ich hab grade ziemlich frisch einen Hamster, der dermaßen handzahm ist, das habe ich noch nicht erlebt. Hätte ich nie erwartet :smile: Also, Hoffnung nicht aufgeben!
     
    #5
    Bambi, 17 April 2006
  6. User 41942
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    nicht das ich wüsste, also die Verkäuferin hat nichts davon erwähnt (habs aus so ner Art privatem Tierheim)
     
    #6
    User 41942, 17 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alle Tierfreunde meerschweinchen
Aquarium
Off-Topic-Location Forum
20 Oktober 2014
8 Antworten
*Lily*
Off-Topic-Location Forum
14 August 2009
10 Antworten
audiophil
Off-Topic-Location Forum
9 Mai 2006
8 Antworten